Workplace insights that matter.

Login
auxmoney GmbH Logo

auxmoney 
GmbH
Bewertung

auxmoney - das Beste was (m)einem Neustart passieren kann.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei auxmoney gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Sozialeistungen, Freizeitangebot, Billardtisch
- Teamleitung
- Freiraum und Impulse

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da bin ich gerade sehr einfallslos ;D

Verbesserungsvorschläge

Ich wüßte nicht, was.

Arbeitsatmosphäre

Hier wird gefordert und gefördert, mit Lob wird nicht gespart, Kritik wird klar kommuniziert. Ich wusste bislang immer woran ich war. Und konnte mich immer an meine Teamleitung wenden.

Kommunikation

In täglichen Meetings besprechen wir in unserem Team wie wir das Tagesgeschäft meistern unter Berücksichtigung von Sonderaufgaben. Im All Hands werden nicht nur aktuelle Zahlen besprochen, sondern auch neue Kollegen und verschiedene Teams vorgestellt. Im monatlichen 1:1 hat man die Möglichkeiten Dinge mit der Teamleitung zu besprechen, die einem auf dem Herzen liegen, sei es privat oder beruflich. Dazu gibt es weitere Austauschmögichkeiten wie die Frühstücksmeetings - kurzum, in dieser Firma wird viel gesprochen. Und wenn man etwas wissen will, bleibt kaum eine Frage unbeantwortet.

Kollegenzusammenhalt

In unserem Team unterstützen wir uns gegenseitig, fangen Fehlzeiten ohne Knurren auf, sind vielmehr besorgt um unsere Kollegen. Ich bin sofort gut aufgenommen worden und will keinen einzigen aus meinem Team missen.

Work-Life-Balance

Wer wie ich leider Gottes einiges an Arztterminen an den Hacken hat, wird sich über die Arbeitszeit freuen. Entweder kann man die vor 10 Uhr einschieben oder ab 16 Uhr wahrnehmen. Solange du deine Arbeitszeit erfüllst ist alles okay. Kurzfristige Urlaubstage sind in Abstimmung mit dem Team meistens möglich.

Vorgesetztenverhalten

Meine Teamleitung lässt mich Dinge ausprobieren, sie gibt mir Aufgaben, sie fördert und fordert. Wenn ich mich, was manchmal passiert, in emotionalen Ausnahmezuständen befinde, bleibt sie ruhig, konstruktiv und vermittelt das Gefühl, dass alles gut ist. - Für das Team ist sie ein Motor, der uns antreibt. Ihre Leidenschaft überträgt sich auf das ganze Team.

Interessante Aufgaben

Ich wurde relativ schnell in das FeedbackTeam geholt, durfte mich dort um interessante Fälle kümmern. Habe meine Nische gefunden und darf Dinge ausprobieren, die ich selber entwickelt habe. Man gibt mir Raum - und damit auch Verantwortung und Verpflichtung.

Gleichberechtigung

Ich sehe in meinem Team eine ausgewogene Mischung, die sich nicht aufgrund der Geschlechtlichkeit anders untereinander verhält. Wie das im Rest des Unternehmens ist, kann ich nicht beurteilen.

Umgang mit älteren Kollegen

Zu diesem Punkt kann ich nicht allzuviel sagen. Ich weiß aber, dass ich als weiblicher Ü40 Arbeitnehmer nicht das Gefühl habe, anders behandelt zu werden als das Jungvolk.

Arbeitsbedingungen

Ich habe alles was ich brauche - ein geräumiger Schreibtisch, das technische Equipment. Wir arbeiten in einem Großraumbüro, das aber im Gegensatz zu meinem alten Arbeitgeber deutlich ruhiger ist. Bei der Hitze haben wir drei mobile Klimageräte laufen, was das Denken einfacher macht. Wenn man wirklich Ruhe haben will um konzentriert arbeiten zu können, kann man sich BOSE Kopfhörer von der Firma aushändigen lassen, um dann loszulegen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dazu kann ich nicht viel beitragen > das Wasser ist aufbereitetes Leitungswasser, das wir in Glasflaschen füllen. Ob der Kaffee fair gehandelt ist, weiß ich nicht.
Soziales Bewusstsein wird großgeschrieben - seien es Spendenläufe oder andere Aktionen mit der soziale Einrichtungen von uns unterstützt werden. Es gibt ein extra Komitee für diese Angelegenheiten. Denn es ist eben nicht alles fun force, manchmal ist es auch etwas ernster.

Gehalt/Sozialleistungen

Das angemessene Gehalt (in meinem Fall ist es mehr als ich je gewohnt war) ist bereits meistens ein paar Tage vor dem Ultimo auf dem Konto. Es gibt Zuschüsse für den ÖPVN oder das Parkhaus. Es gibt weiterhin Zuschüsse für die Fitnessbegeisterten. Dazu viele kostenlose Angebote wie Badminton, Yoga oder Aktionen wie die Art Night. Einmal wöchentlich werden wir bekocht, auch hier wird kein Eigenanteil gefordert.

Image

Wir machen das, denn wir können das! meint man zu denken, wenn man sich auf dem Allhands trifft oder auf anderen Treffen. Das Selbstbewusstsein ist spürbar. Ich persönlich stehe voll hinter der Philosophie und der Idee des Unternehmens.

Karriere/Weiterbildung

Mit den Design your future-Workshops hat die HR etwas Großartiges geschaffen. Hier kann man sich selber besser verstehen lernen und kann entscheiden ob man Karriere oder Expertentum anstreben will. Selbst wenn sich herausstellt, dass man mit dem was man macht glücklich ist, hat sich der Besuch dieses workshops gelohnt, denn er hat ein Ergebnis gebracht. Ich selber bin mir noch nicht sicher, wie ich mich weiterentwickeln will, probiere mich aus. Und hab den Freiraum, das tun zu können. In meinem Team habe ich gesehen, dass Entwicklung möglich ist. Das ist motivierend.

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

lieben Dank für deine ausführliche Bewertung! Es ist schön zu lesen, dass es dir bei auxmoney gefällt!

Wir hoffen, dass du noch lange bei auxmoney bleibst und bei der Umsetzung unserer Vision mithilfst und weiterhin Teil der Erfolgsgeschichte von auxmoney bist!

Solltest du doch Verbesserungsvorschläge und Ideen haben wie wir das Arbeiten bei auxmoney noch besser gestalten können, komme gerne auf uns zu!

Deine auxmoney-HR

P.S. Der Kaffee ist seit wenigen Monaten fairtrade ;-)