Workplace insights that matter.

Login
AVM Logo

AVM
Bewertungen

113 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

113 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

72 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von AVM über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Besser geht es nicht!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei AVM GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Kollegen, tolle Vorgesetzte. Es macht spass zur Arbeit zu kommen, wo hat man das heute noch? Also klarer TOP Punkt für AVM.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man kommt etwas langsam voran aber wirklich schlecht, finde ich an AVM nichts.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Entwicklungsmöglichkeiten geben.
Gehalt angleichen.

Arbeitsatmosphäre

Bis auf wenige Ausnahmen super.

Image

Muss man glaube nichts zu sagen. :-)

Work-Life-Balance

Normale Arbeitszeiten allerdings im Bezug der Familie immer ein offenes Ohr und habe noch nie eine Zwickmühle gehabt. Für jede Situation Verständnis und immer lösungsorientiert.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ehr 3 Sterne. Weiterbildung gibt es immer wieder etwas. Auch dort könnte man aber etwas mehr tun.

Gehalt/Sozialleistungen

Beides könnte besser sein. Aber schlecht ist es auch nicht. Deswegen 3 von 5 Sterne

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich glaube, dass AVM sich Gedanken darum macht und auf einem guten Weg ist. Am Ziel sind wir da sicher noch nicht, aber gut dabei.

Kollegenzusammenhalt

Immer gut

Umgang mit älteren Kollegen

Konnte nie etwas schlechtes wahrnehmen.

Vorgesetztenverhalten

Finde es gut, es ist immer auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Alles super.

Kommunikation

Viel spass, viele Infos, fühle mich gut abgeholt.

Gleichberechtigung

Aus meiner Sicht, fast perfekt.

Interessante Aufgaben

Immer wieder gibt es Sonderprojekte und neue Herausforderungen.

Sehr guter Fairer Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei AVM in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Flexibilität der Arbeitszeiten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mehr so geht so.

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei AVM in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bekanntes Unternehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

28 Tage Urlaub.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter in Entscheidungen einbeziehen die ihn betreffen.

Arbeitsatmosphäre

Anfangs gut aber mit der Zeit und der Fluktuation kontinuierlich immer schlechter.

Image

AVM ist bekannt und hat auch ein gutes Image.

Work-Life-Balance

Standard 9-17:30

Karriere/Weiterbildung

Nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Wie schon öfters geschrieben unterdurchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Müll wird getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Mit einigen wenigen umgibt man sich gerne.Man muss tatsächlich höllisch aufpassen was im Team besprochen wird -gerne landet es direkt an falscher Stelle.

Umgang mit älteren Kollegen

Passt auch -da gibt es nichts zu beanstanden.

Vorgesetztenverhalten

In jeder Abteilung sehr unterschiedlich.Vorgesetzte werden meist aus dem Team „berufen“ da es wohl fachlich passt aber menschlich geht es leider überhaupt nicht.

Arbeitsbedingungen

Standard -2 Monitore und Tastatur.

Kommunikation

Im Team mit einigen wenigen Kollegen gut aber darüber hinaus schwierig und ohne irgendeine Substanz.

Gleichberechtigung

Das passt.

Interessante Aufgaben

Anfangs ja.

Arbeitgeber-Kommentar

Vanessa Eidenschink, Personalreferentin im Personalmarketing/Recruiting
Vanessa EidenschinkPersonalreferentin im Personalmarketing/Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir danken dir für dein Feedback, das uns dabei hilft, uns als Arbeitgeber kontinuierlich zu verbessern.

Ein wertschätzender und vertrauensvoller Umgang untereinander steht für uns an höchster Stelle und zählt zu unseren Grundprinzipien für eine gute Zusammenarbeit. Außerdem ist uns eine freundliche, offene Arbeitsatmosphäre im Unternehmen wichtig.

Du sprichst noch den Punkt Karriere und Weiterbildung an. Wir bieten allen Mitarbeitenden gleichermaßen sowohl interne als auch externe Schulungsmaßnahmen an. Auch Mitarbeitende, die sich in eine Führungsrolle entwickeln, werden zielgerichtet weitergebildet.

Dein Wohlbefinden ist uns wichtig und wir möchten auch einzelne Kritikpunkte besser verstehen können. Daher freuen wir uns, wenn du mit uns nochmal persönlich in den Dialog trittst.

Viele Grüße

Das Recruiting-Team

AVM hat mich sehr enttäuscht

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei AVM Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein guter Arbeitgeber, wenn man von all den negativen Aspekten absieht ;)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

AVM hat schon vor ein paar Jahren seinen einstigen besonderen Spirit verloren

Verbesserungsvorschläge

- Team- und Abteilungsleiter müssen besser kontrolliert werden
- AVM hat zu viel Speck angesetzt und sich zu sehr an den Erfolg der letzen 15 Jahre gewöhnt. Denkt bitte mal darüber nach!

Image

(Nur) nach außen hin super.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist praktisch gar nicht vorhanden. Karriere!? Es wird nicht mal zwischen Junior- und Senior-Entwickler/innen unterschieden...

Gehalt/Sozialleistungen

Eher unterdurchschnittlich für die Größe und den Erfolg des Unternehmens.
Sorry, aber die schönen und beeindruckenden Sommerfeste und Weihnachtsfeiern, sowie die jährliche Gewinnbeteiligung reißen es trotzdem nicht raus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ist nicht vorhanden, aber lokale Geschäfte und Aktionen werden unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich innerhalb der eigenen Abteilung in Ordnung, sonst sehr viel Abteilungs-Bashing. Einige Abteilungsleiter scheinen persönliche Aversionen gegeneinander zu haben.
Mein Vorschlag: Raucht mal einen zusammen! Ernsthaft.

Umgang mit älteren Kollegen

Im Umgang mit älteren Kollegen habe nichts Negatives mitbekommen. Ich habe aber den Eindruck, dass AVM nur noch Hochulabsolvent/innen einstellt.

Vorgesetztenverhalten

Von sehr freundlichem Umgang über aggressives Verhalten, sexistische und anzügliche Kommentare habe ich hier schon alles in meiner Abteilung erlebt. Der Umgang ist grundsätzlich eher freundlich, aber distanzlos und unprofessionell.

Ich habe mitbekommen wie Bewerbungen von Bewerberinnen nicht vertraulich behandelt wurden und unangemessene Anmerkungen über das Aussehen gemacht wurden. Mein Teamleiter hat auch schon mal im Meeting angemerkt, dass er davon überzeugt sei, dass Frauen nicht so gut Software entwickeln könnten - meine Kollegen teilten diese Ansicht. Habe auch immer mal wieder homophobe"Witze" und Anmerkungen gehört.

Ich (m, bisexuell) würde Frauen und Menschen aus der LGBT+ Community ausdrücklich nicht empfehlen in der Entwicklung zu arbeiten.

Selbstverständlich wird AVM das alles abstreiten oder relativieren und NEIN, ich möchte nicht mit AVM in Kontakt treten. Geht dieses Problem einfach endlich mal an!

Arbeitsbedingungen

Pro:
- sehr flexible Arbeitszeiten in der Entwicklung möglich

Con:
- Teilweise veraltete Software und Tools. So verwendet AVM einen E-Mail Client aus dem vorletzten Jahrzehnt.
- Home Office ist nicht erwünscht
- Scrum, Kanban. Was ist das?

Kommunikation

Redet doch einfach miteinander! Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und Kommunikation scheint nicht gerne gesehen zu werden.

Gleichberechtigung

Siehe Vorgesetztenverhalten


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sven Koenig

Lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung.

Diskriminierende Aussagen widersprechen unseren grundsätzlichen Unternehmenswerten. Dein Feedback streiten wir entgegen Deiner Befürchtungen weder ab, noch relativieren wir es – ich möchte Deinen Schilderungen vielmehr zielgerichtet nachgehen.

In den Austrittsgesprächen, die wir allen Mitarbeitenden anbieten und in denen auch kritisches Feedback angebracht werden darf (und soll), wurde nichts dergleichen an uns herangetragen. Um deine Rückmeldung zielgerichtet adressieren zu können, möchten ich Dich bitten, mit mir Kontakt aufzunehmen, damit ich weiß, in welchem konkreten Fachbereich du diese Erfahrungen gemacht hast.

Dafür möchte ich dir ein vertrauliches Gespräch anbieten und Dich bitten, mich in dieser Sache zu unterstützen.

Viele Grüße
Sven König
Leiter Personal

Hier tut sich was.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei AVM in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Corona-Management ist beispielhaft.

Work-Life-Balance

Hier hat sich in den letzten zwei Jahren sehr viel getan! Und in Corona-Zeiten hat sich viel Flexibilität entwickelt.

Karriere/Weiterbildung

Die Personalentwicklung hat Fahrt aufgenommen!

Kollegenzusammenhalt

Schwierigkeiten und Krisen schweißen zusammen

Vorgesetztenverhalten

Viele gut - einige bestens!

Kommunikation

Ein offizieller Jahresstart durch die Geschäftsführung wird vermisst. Corona-Info mustergültig!

Gehalt/Sozialleistungen

28 Tage Urlaub sind nicht wirklich zeitgemäß, aber es geht einiges drumherum. Hier ist viel Flexibilität da.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Weiterentwicklung

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei AVM GmbH in Berlin gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Urlaub: 28 Tage

persönliche, fachliche Weiterentwicklung praktisch unmöglich ohne die Abteilung zu wechseln, keine Aufstiegsmöglichkeiten

externe Weiterbildungsmöglichkeiten werden nicht angeboten

Personalabteilung überwacht Teamleiter-Verhalten nicht


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vanessa Eidenschink, Personalreferentin im Personalmarketing/Recruiting
Vanessa EidenschinkPersonalreferentin im Personalmarketing/Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung. Uns ist das Thema Weiterbildung und Weiterentwicklung sehr wichtig. Daher bieten wir allen Mitarbeitenden gleichermaßen sowohl interne als auch externe Schulungsmaßnahmen an. Unsere Personalentwicklung steht hier bei Bedarf beratend zur Seite. Aufgrund flacher Hierarchien und einer geringen Fluktuation setzen wir nicht eindimensional auf einen hierarchischen Aufstieg, sondern schauen nach individuellen Entwicklungsmöglichkeiten.
Unsere Führungskräfte haben regelmäßig die Möglichkeit, sich in ihrer Rolle weiterzubilden und ihr Führungsverhalten zu reflektieren. Die Personalabteilung überwacht selbstverständlich weder Mitarbeitende noch Führungskräfte.

Da wir Wert auf einen offene Kommunikation legen, bieten wir dir an, mit uns oder unserem Personalleiter in den direkten Austausch zu gehen.

Viele Grüße

Das Recruiting-Team

Sehr guter Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei AVM in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wird darauf geachtet, dass man sich im Umfeld wohlfühlt. Der Umgang untereinander ist sehr offen und freundlich

Work-Life-Balance

Durch Gleitzeit und die Möglichkeit zum Home Office ist das gut ausgewogen

Vorgesetztenverhalten

Offen und direkt

Arbeitsbedingungen

Modern ausgestattet und eingerichtet.

Kommunikation

Tägliche Meetibgs halten einen auf dem Laufenden

Gehalt/Sozialleistungen

Wie man hier oft liest, ist AVM beim Thema Gehalt sehr wirtschaftlich. Am Ende ist es das Verhandlungsgeschick im Einstellungsprozess. Ich bin soweit mit meinem Gehalt zufrieden

Interessante Aufgaben

Da kann man nun wirklich nicht meckern. Zumindest in meinem Job.


Image

Kollegenzusammenhalt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vanessa Eidenschink, Personalreferentin im Personalmarketing/Recruiting
Vanessa EidenschinkPersonalreferentin im Personalmarketing/Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für die tolle Bewertung! Wir freuen uns, dass es dir in deiner Position bei AVM so gut gefällt. Dein Feedback hilft uns dabei, unsere Unternehmenskultur nach außen zu tragen und somit potenziellen neuen Kolleginnen und Kollegen einen Einblick hinter die Kulissen zu geben.
Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Herzliche Grüße

Das Recruiting-Team

Wenn ich könnte, würde ich 100 Sterne geben

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei AVM in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein Unternehmen das mal wirklich hält, was es verspricht. Hier wird ein extrem hoher Wert auf Mitarbeiterzufriedenheit und ein familiäres Miteinander gesetzt und das wird nicht nur so dahingesagt, sondern wirklich auch gelebt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Natürlich könnte die Gehaltsstruktur eine andere sein, aber das ginge vermutlich auf Kosten der Work-Life-Balance und der ganzen Aktionen für die Mitarbeiter übers Jahr, die man nicht missen will. Daher alles in bester Ordnung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Solides Unternehmen mit vielen Pros, aber auch einigen Cons

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei AVM GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entspannter Umgang mit den Kollegen. Freundschaftliches Klima.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Unterstützung bzgl. Mitarbeiterentwicklung.

Verbesserungsvorschläge

Beginnen, vermehrt alte Strukturen aufzubrechen und zu hinterfragen. Vieles historisch gewachsen und akzeptiert.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten. Urlaub und FZA sehr unkompliziert und spontan möglich.

Karriere/Weiterbildung

Gute Karrieremöglichkeiten. Weiterbildungen nicht vom Unternehmen gesteuert, meist nur auf Eigeninitiative.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Berliner Verhältnisse in Ordnung. Gute Gehaltsentwicklung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Freiwillige Unterstützung umliegender Betriebe und Projekte.

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich in Ordnung.

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestattete Büros. Kostenlose Grund-Verpflegung (Joghurts, Müsli, Kaffee, Tee, Obst, etc.). Zuzahlung beim Mittagessen. Bzgl. Corona-Krise: zunächst gut und umfangreich vom Unternehmen her gemeistert. Allerdings beim zweiten Lockdown keine Maßnahmen wie Homeoffice oder Kontaktreduzierung, obwohl möglich und Infrastruktur gegeben.

Kommunikation

Regelmäßige Infos über alle Neuigkeiten und Entwicklungen im Unternehmen und außerhalb.


Arbeitsatmosphäre

Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Derzeit juchu zu empfehlen.

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei AVM GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation. Auf seine seine Fachleute vertrauen. Controling Der Führungsebene.

Arbeitsatmosphäre

Einige Annehmlichkeiten wie Frühstück, Getränke lockere Arbeitszeitenregelung. Aber intransparente Kommunikation, fehlende oder schlechte Prozesse, derzeit sehr schlechtes Arveitsklima.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN