Navigation überspringen?
  

AXA Konzern AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?
AXA Konzern AGAXA Konzern AGAXA Konzern AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 935 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (588)
    62.887700534759%
    Gut (210)
    22.459893048128%
    Befriedigend (101)
    10.802139037433%
    Genügend (36)
    3.8502673796791%
    3,96
  • 144 Bewerber sagen

    Sehr gut (108)
    75%
    Gut (7)
    4.8611111111111%
    Befriedigend (14)
    9.7222222222222%
    Genügend (15)
    10.416666666667%
    4,17
  • 109 Azubis sagen

    Sehr gut (89)
    81.651376146789%
    Gut (16)
    14.678899082569%
    Befriedigend (3)
    2.7522935779817%
    Genügend (1)
    0.91743119266055%
    4,32

Firmenübersicht

WIR SIND AXA.

UND WERDEN GEMEINSAM NOCH BESSER.


Sie wollen dort arbeiten, wo Neues auf der Tagesordnung steht? Und wo es Menschen Spaß macht, Wege zu gehen, die vorher noch kein anderer gegangen ist? Dann auf zu AXA.


Wir sind offen und frei heraus. Darum sagen wir es direkt: Wer vernarrt in Neues ist, passt zu uns. Dabei ist es ganz egal, welchen Werdegang Sie mitbringen. Wir suchen Querdenker, Analytiker, Entwickler, Wegbereiter, Macher und solche, die es werden wollen – in unterschiedlichsten Fachgebieten.


Wer sein Denken und Handeln am Kunden und seinen heutigen und künftigen Bedarfen ausrichtet, der darf bei uns einfach loslegen. Bringen Sie Ihre Ideen auf den Weg.


Richtung Ziel auch mal den Kurs wechseln? Das finden wir okay, so lange Sie dranbleiben, bis das Ergebnis überzeugt. Oder Sie erkennen, dass Ihre Idee keinen Nutzen stiftet.


Genauso wollen wir bei AXA arbeiten. Ganz ohne Berührungsängste. In einem Umfeld, in dem man Mut zu Ecke und Kante hat. Gemeinsam klar für die Sache agiert und sich doch immer mit Respekt begegnet. Neugierig auf uns? Wir auch auf Sie.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN
Bock auf AXA!

Du hast Bock auf Neues? Das trifft sich gut, denn wir bei AXA haben es auch. ...

AXA ist zum 10. Mal in Folge wertvollste Versicherungsmarke

Auch in diesem Jahr führt AXA die Interbrand-Liste der wertvollsten Versicher...

Mehr News lesen

Kennzahlen

Umsatz

AXA Deutschland 10,7 Mrd. € (2018)

Mitarbeiter

> 9.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

AXA ist ein international führender Finanzdienstleistungskonzern mit dem Anspruch, innovative Produkte und erstklassige Services zu entwickeln. Alle folgen demselben Anspruch: Das Vermögen von Privat- und Firmenkunden zu schützen und sie gegen die Folgen von Schäden an Leben und Gesundheit abzusichern.

Unser Exklusivvertrieb, der rund 4.700 Vermittler umfasst, ist exzellent ausgebildet und garantiert Kunden und Interessenten von AXA eine ganzheitliche und langfristig orientierte Beratung. Produkte und Dienstleistungen von AXA sind exakt auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden abgestimmt.

Zu den Angeboten von AXA Deutschland zählen in erster Linie Lebens-, Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, betriebliche Altersvorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensanlagen und Finanzierungen. Zur AXA Deutschland gehören darüber hinaus Spezialanbieter wie die Deutsche Ärzteversicherung und die DBV Deutsche Beamtenversicherung.

Der Anspruch unserer Mitarbeiter ist es, für Kunden und Vermittler der Partner erster Wahl zu sein. Die Entwicklung innovativer Produkte und erstklassiger Services bedarf idealer Rahmenbedingungen und einer Unternehmenskultur, die von Teamgeist und Offenheit geprägt ist. Dies bieten wir unseren Mitarbeitern. Denn sie sind der Schlüssel zum Erfolg von AXA – weltweit!

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigster Erfolgsfaktor. Wir haben es uns daher zur Aufgabe gemacht, jeden unserer Mitarbeiter zielgerichtet und individuell zu fördern. Im Rahmen des Mitarbeitergesprächs werden Ziele vereinbart, Entwicklungsfelder identifiziert und maßgeschneiderte Maßnahmen abgeleitet. Als Mitarbeiter von AXA können Sie so sicher sein, dass Sie Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend gefördert werden - kontinuierlich und systematisch. Diese gemeinsam mit AXA zu verfolgen liegt dabei in Ihrer Hand!

 

 

 

Benefits

Gemeinsam erreichen wir mehr! Teamgeist und Offenheit bei AXA

Bei AXA respektieren und unterstützen wir uns gegenseitig, um gemeinsam unsere anspruchsvollen Ziele zu erreichen.

Damit wir gemeinsam Erfolge feiern können, fördern wir die Arbeit im Team. Wir gehen aufeinander zu und schätzen den Beitrag und die Eigeninitiative eines jeden Mitarbeiters. So ist jeder einzelne von uns angehalten, Verantwortung zu übernehmen, andere Blickwinkel einzubeziehen und den Mut zu haben, neue Dinge auszuprobieren.

Dabei haben wir gelernt, wie wichtig es ist, Fehler zuzulassen, sie schnell zu erkennen und aus ihnen zu lernen. Denn nur wenn wir ein Umfeld schaffen, indem dies offen möglich ist, können unsere Mitarbeiter sich selbst, ihre Expertise, Kreativität und Leistungsfähigkeit voll entfalten. Nur so kommen wir als Unternehmen auf wirtschaftlicher und menschlicher Ebene weiter.

Mehr als Arbeiten

Gesund bleiben, Beruf und Kinderbetreuung vereinbaren oder Besorgungen zwischendurch tätigen – wir möchten für unsere Mitarbeiter eine Basis schaffen, durch die sie von einer optimalen Work-Life-Balance profitieren können. So zeichnet sich der Alltag bei AXA durch mehr als das Arbeiten an sich aus:

Wir bieten für sie eine Menge Extras und Benefits. Sie sorgen dafür, dass AXA für unsere Mitarbeiter nicht nur aufgabenbezogen ein starker Partner, sondern auch ein zuverlässiger Unterstützer für verschiedene Bereiche ihres Lebens ist. 

Sie fragen sich, welche Zusatzleistungen dahinterstecken? Dann sind Sie hier richtig.

Standort


  • Colonia-Allee 10-20
    51067 Köln
    Deutschland
Impressum

Das Impressum von AXA: Hier finden Sie Anschriften unserer Gesellschaften und einiges mehr. https://www.axa.de:/impressum 

Für Bewerber

Videos

Neu|bildung, wie Du sie dir vorstellst
Hey Neu|llegen - News vom Campus?
Der NWoW-Pilot in Hamburg: AXA holt den Arbeitsplatz der Zukunft...

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Ausbildung
  • Duales Studium
  • Praktikum mit der Möglichkeit eines anschließenden Stipendiums / Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Trainee im Graduate Program
  • Doktorandenprogramm
  • Einstieg als Vorstandsassistent
  • Direkteinstieg
  • Einstieg im Exklusiv-Vertrieb

Weitere Informationen hierzu gibt es auch im Internet unter www.www.axa.de/karriere 

Gesuchte Qualifikationen

Wen wir suchen? Das lässt sich pauschal nicht beantworten. Allein am Standort Köln arbeiten mehr als 4500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in unterschiedlichsten Bereichen und Funktionen. Entsprechend ist auch das Bild der freien Stellen sehr bunt und ändert sich kontinuierlich. Ein Blick auf www.axa.de/karriere/stellenboerse-axa lohnt sich also. 

Gesuchte Studiengänge

Welche Fachrichtungen wir suchen:


  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • (Wirtschafts-)Mathematik
  • (Wirtschafts-)Informatik
  • Rechtswissenschaften
  • Physik und andere Fachrichtungen, die mit fundierten Kenntnissen in statistischen Methoden einhergehen. 
  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen

 

Gelegentlich:

  • Kommuniaktionswissenschaften
  • Geisteswissenschaften
  • (Wirtschafts-)Psychologie
  • Medien-/ Sprach-/ Kulturwissenschaften
  • Sozialwissenschaften


Deine Fachrichtung fehlt? Wir halten uns nicht an einzelnen Bezeichnungen auf, solange jemand zu uns passt. Wenn du Neues als Chance siehst, am Ball bleibst und den richtigen Weg auch mal beim Machen finden möchtest: Dann auf zu AXA! 

Was wir bieten

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir pflegen eine teamorientierte und offene Feedback-Kultur. Denn nur wenn wir unseren Mitarbeitern aktiv zuhören, können wir ihre Bedürfnisse erkennen und ein Umfeld schaffen, das ihre Motivation und Leistungsfähigkeit fördert. Wichtig ist uns dabei auch die Vielfalt im Unternehmen. Unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer ethnischen Herkunft, ihrem Alter, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religion oder einer Behinderung bieten wir unseren Mitarbeitern vielfältige Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten. Wir respektieren und schätzen individuelle Unterschiede - und bauen auf den einzigartigen Beitrag eines jeden Mitarbeiters! 

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Diversity & Inclusion @ AXA – vom Müssen zum Wollen

Mit dem Ziel, maßgeschneiderte und innovative Lösungen für die vielfältigen Erwartungen unserer Kunden zu kreieren und gleichzeitig eine Unternehmenskultur zu etablieren, die von Offenheit, gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist, setzt AXA auch auf Diversity & Inclusion (D&I).

Mit einem breit angelegten, mehrjährigen Maßnahmenbündel wollen wir erreichen, dass D&I als etwas verstanden wird, das jeden betrifft  und das einen zukunftsorientierten Wertbeitrag zur Geschäftsstrategie leistet. Wir sehen es als unsere Aufgabe, Vielfalt in allen Ausprägungen zu fördern: alt und jung, männlich und weiblich, Menschen aus verschiedenen Kulturen und in unterschiedlichen Lebenssituationen. Die unterschiedlichen und wichtigen Impulse stellen einen entscheidenden Erfolgsfaktor für AXA dar.

AXA setzt den Schwerpunkt  auf geschlechtliche Gleichstellung (Gender Diversity). Hier nehmen wir uns speziell des Themas Frauenförderung an. Weiterhin stellen wir derzeit erste Überlegungen an, wie wir das Miteinander von Kolleginnen und Kollegen mit  unterschiedlicher sexueller Orientierung verbessern können.

 

Bewerbungstipps

Auswahlverfahren

Setzen Sie mit AXA neue Maßstäbe für Ihre Zukunft und bewerben Sie sich jetzt online!

1.    Alle ausgeschriebenen Stellen – egal ob als Praktikant, als Nachwuchskraft unseres Vorstandsassistentenprogramms oder im Rahmen eines Direkteinstiegs. Sie sind bei uns genau richtig. Einstiegsmöglichkeiten finden Sie in unserer Stellenbörse unter axa.de/stellenboerse. Dort können Sie sich direkt bewerben. Wir freuen uns auf Sie.

2.    Ihr Ansprechpartner ist für Sie unter der jeweils ausgeschriebenen Stelle einsehbar.

3.   Ihre Bewerbungsunterlagen: Vor einem persönlichen Kennenlernen benötigen wir ein aussagekräftiges Anschreiben, ihren Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifizierungsnachweise, die Sie online einreichen können.

4.    Auswahlverfahren: Können wir uns nach Sichtung Ihrer Unterlagen eine Zusammenarbeit im Rahmen Ihrer Wunschstelle vorstellen, laden wir Sie zu (einem) Bewerbungsgespräch(en) ein. Hier tauschen Sie sich mit Vertretern unseres Personalbereichs und der jeweils ausschreibenden Fachabteilung aus. Je nach Funktion sind auch Fallstudien oder ein Assessment-Center Bestandteil des Prozesses.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie uns unteraxa.de/karriere und finden Sie weitere Informationen über AXA als Arbeitgeber! 

AXA Konzern AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,96 Mitarbeiter
4,17 Bewerber
4,32 Azubis
  • 21.Dez. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Man weiß nicht, wo man anfangen soll. Es brennt an allen Ecken und Enden. Sehr angespannte Atmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Kommt extrem auf die Abteilung an.
Im Gesamtbild lässt sich sagen: Das Management lässt Werte wie Integrität und Ehrlichkeit komplett Außen vor. Es zählt das Wort des mächtigen CFO und wer dem nicht Folge leistet, hat schlechte Karten. Ein Hinterfragen ist auch auf Managementebene nicht erwünscht und muss dann von den Mitarbeitern ausgebadet werden.

Kollegenzusammenhalt

Starker Zusammenhalt unter den Mitarbeitern gegen die intransparenten Entscheidungen des Managements.

Interessante Aufgaben

Die Inhalte sind super interessant. Man kann sich viel an der Neuentwicklung von Tools austoben. Leider fehlen einem innerhalb des Bereichs die Ansprechpartner mit jahrelangem Know-How, da diese in den letzten drei Jahren alle gegangen sind/ wurden.

Kommunikation

Transparent. Mit Ausnahme von Personalentscheidungen. Die werden im stillen Kämmerlein getroffen nach alter Klüngel-Mentalität.

Umgang mit älteren Kollegen

Katastrophal. Mobbing wäre untertrieben. Rausekeln trifft es eher.

Karriere / Weiterbildung

Reine Ellenbogenmentalität. Zudem sind nur Charaktere gefragt, die Folge leisten und den eingeschlagenen Weg komplett mitziehen - wer das nicht tut, bekommt schnell Probleme.

Gehalt / Sozialleistungen

Für eine in der Realität 50std-Woche absolut unangemessenes Gehalt. Junge Leute werden systematisch sehr günstig eingestellt und dann binnen 2-3 Jahren komplett verheizt. Das spart dem Konzern kurzfristig viel Geld!

Arbeitsbedingungen

Super Ausstattung: Notebook, Screen, Mobiliar, Flexibilität: alles auf dem neuesten Stand. Auch Software ist herausragend.

Work-Life-Balance

Verheerend! Es ist an der Tagesordnung, dass man nachts vom Management Mails erhält - es ist zwar nicht obligatorisch sie zu lesen. Aber wer es tut und „Einsatz zeigt“ steht sehr hoch im Kurs.
Arbeitsqualität (und Entwicklungschancen) wird nicht zuletzt an der Anzahl der Überstunden festgemacht.
Erwartungshaltung ist, dass man sich aufopfert und Überstunden knüppelt. Nur so erhält man Anerkennung.

Image

Bis auf einzelne Bereiche hat die Axa ein sehr positives Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Bereich Controlling hat in vielen Dingen ein Alleinstellungsmerkmal: Die Stimmung ist sehr angespannt, da die Personalausstattung katastrophal ist. Es gibt schlicht viel zu wenig Mitarbeiter, was man durch Dinge wie abteilungsübergreifendes Arbeiten kaschieren will. Die Werte des Konzerns werden fast gar nicht gelebt. Es wird bspw. zwar gesagt, dass Mitarbeiter empowered sind, was aber mitnichten der Fall ist. Sehr heuchlerisches Auftreten des Managements: auf jeder Bühne werden angebliche Erfolge gefeiert, statt sich mit den Sorgen der Mitarbeiter zu beschäftigen. Das Assessment Center verwirkt völlig seinen Sinn, da nur ein ganz bestimmter Typ Mensch gesucht wird: jung, unerfahren, Ellenbogen, Kommunikatilnstalent. Inhalte spielen eine untergeordnete Rolle.

Pro

Die Konzernregelungen für Mitarbeiter sind sehr gut: Krankenzusatzversicherung, bAV, Gleittage, Auszahlung von Überstunden, Homeoffice, Kaffee+Wasser.

Contra

Die Weiterenpfehlungsrate auf Konzernebene ist (wie auch hier bei kununu ) bei ca. 80% - innerhalb des Bereichs Controlling bei 29! Das sagt vieles aus. Es muss viel mehr auf die Sorgen der Mitarbeiter eingegangen werden. Und zwar glaubhaft. Feedback muss tatsächlich gewünscht sein und gelebt werden. Nicht nur sagen, dass man eine Feedbackkultur hat.
Man sollte Mails zwischen 20 und 6 Uhr grundsätzlich nicht mehr zustellen. Die Mitarbeiter werden maßlos überrannt mit Aufgaben. Es gibt eine tiefe Schlucht zwischen Management und Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    AXA Konzern AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, AXA als Arbeitgeber ausführlich zu bewerten. Die Zufriedenheit unserer bestehenden und zukünftigen Mitarbeiter ist uns sehr wichtig, daher arbeiten wir kontinuierlich daran, uns zu verbessern. Zu Ihrer Bewertung möchten wir gerne mehr erfahren und persönlich mit Ihnen in den Austausch gehen. Wenn Sie möchten, schicken Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten und nähere Informationen per E-Mail an socialmediateam@axa.de. Eine Kollegin/ein Kollege aus unserem Team wird sich dann in Kürze bei Ihnen melden. Herzlichen Dank und viele Grüße, Ihr AXA - Social Media Team

Eva Ueberhofen
Social Media Team

  • 07.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Von oben herab und nicht wertschätzend. Es sei denn man ist Hauptvertretung mit überragender Leistung. In diesem Fall wird einem der Hof gemacht und ein heuchlerisches Buddy-Getue an den Tag gelegt. Sobald die Agentur ihren "Status" verliert, bekommt man die volle Packung.

Kollegenzusammenhalt

Knallhartes Konkurrenzdenken. Wildern in Gebieten anderer Agenturen. Bestandsübertragungen von Agentur X zu Y ohne jeglichen Grund. Die Gelder fließen munter hin und her.

Interessante Aufgaben

Da die Kundenbestände aus allen möglichen Bereichen zusammengeschustert wurden, stößt nahezu jeder Kundenkontakt beim Kunden bitte auf und als Vermittler merkt man das. Fast jeder Kunde hat in der Vergangenheit bereits sehr schlechte Erfahrungen mit dem Konzern gemacht. Entsprechend macht die Hauptaufgabe (Kundenkontakt) irgendwann auch keinen Spaß mehr.

Kommunikation

Man erreicht im Innendienst nie jemanden. Man hängt (wie der Kunde auch) Ewigkeiten in den Warteschleifen fest. Wenn man dann mal durchkommt, erhält man fast immer eine unzufriedenstellende Antwort, die man auch noch immer bezweifeln sollte. Tut man sich zum gleichen Fall den gleichen Stress aufgrund von Zweifeln an der Erstaussage mit der Innendiensttelefonie erneut an, kann es passieren, dass eine vollkommen andere Aussage getroffen wird. Vielleicht ist also eine Aussage richtig und die andere falsch. Meistens sind beide falsch. Welche Antwort / Aussage man dann dem Kunden gegenüber tätigt, wird einem selbst überlassen. Ein absolutes Trauerspiel. Es leidet Kunde und Vermittler gleichermaßen.

Gleichberechtigung

Es wird unterschieden zwischen VAD (Vertriebsaußendienst) und HV (Hauptvertreter). Der Vertriebsaußendienst ist nicht mehr Wert als der Dreck zwischen den Fußnägeln und dies bekommt man während der Arbeit auch immer wieder zu spüren. Vor allem beim Abgang ist das Resultat an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten. Eigens abgeschlossene Verträge müssen beim Wechsel zur freien Konkurrenz an den Konzern bzw. die Agentur ausgeglichen werden! Man zahlt also für Arbeit, die man selbst geleistet hat Geld an Personen, die nichts dafür getan haben. Arbeit = Geld bezahlen; nicht verdienen. Da läuft doch gravierend etwas schief. Als Hauptvertreter hat man nur was zu melden, wenn man entsprechend leistet; was prinzipiell dem Leistungsprinzip entspricht und halbwegs Okay ist. Wenn man aber nicht mehr zur "Elite" gehört, ist der Umgang mehr als fraglich und unter der Gürtellinie. Enteignung und Diffamierung sind an der Tagesordnung.

Gehalt / Sozialleistungen

Dieser Konzern kann dich (fast) reich machen. Wenn du aber nicht mitspielst, wirst du in die Insolvenz getrieben. Fast schon mafiöses Geschäftsgebaren.

Image

Zum Image bitte einfach mal googlen oder die Berichte bei Facbook anschauen. Dann weiß man alles, was man wissen muss.

Verbesserungsvorschläge

  • Alle Strukturen einreißen und komplett von neu aufbauen. Ich würde ja vielleicht raten, dass man die Führungsetage neu besetzt aber das passiert sowieso schon so gut wie jedes Jahr. Bringt also nichts.

Pro

Wenn ich es im Nachgang betrachte finde ich an diesem Konzern so ziemlich gar nichts gut.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    axa
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, AXA zu bewerten Wir bedauern sehr, dass Sie mit uns nicht zufrieden sind. Gerne möchten wir Ihre Bewertung als Gelegenheit nutzen, um mit Ihnen in den Austausch zu gehen und an konstruktiver Kritik zu wachsen. Wenn auch Sie daran interessiert sind, bieten wir Ihnen an, uns Ihre Kontaktdaten unter der E-Mail-Adresse socialmediateam@axa.de zu hinterlassen. Eine Kollegin/ein Kollege aus unserem Team wird sich dann in Kürze bei Ihnen melden. Viele Grüße, Ihr AXA- Social Media Team

Eva Ueberhofen
Social Media Team

  • 10.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Ziele werden immer ambitionierter - Personal wird nicht angebaut/ausgebaut. Überstunden sind selbstverständlich in diesem Unternehmen. Das Arbeitspensum ist in der vertraglich vereinbarten Arbeitszeit unmöglich zu schaffen.

Vorgesetztenverhalten

Die mit Abstand schlechtesten Führungskräfte in meiner bisherigen beruflichen Karriere. Keiner trifft Entscheidungen. Lügen stehen an der Tagesordnung. Mitarbeiter werden nach Sympathiepunkten befördert oder gelobt. Viele meiner Kollegen schleimten wo es nur geht. Das war schon peinlich mit anzusehen. Hohe Fluktuation. Von einer Katastrophe in die nächste.

Kollegenzusammenhalt

Viele „Fake-Friends“, aber keiner hat den Mut Themen offensichtlich anzusprechen. Jeder ist sich selbst der nächste. Hier werden auch gerne mal vertrauliche Informationen weitergegeben.

Interessante Aufgaben

Keine Zeit für Sonderaufgaben. Wie sagten wir immer so schön? „Dafür haben wir keine Kapa“

Kommunikation

Mal klappt es, mal klappt es nicht. Schnittstellen arbeiten auch gerne mal aneinander vorbei. Effizient? Wohl eher kaum.

Gleichberechtigung

Diversity funktioniert!

Umgang mit älteren Kollegen

Normal. Wie es eben sein soll.

Karriere / Weiterbildung

Nahezu aussichtslos. Gibt auch wenige Kandidaten die z.B. vom Azubi zur Führungskraft wurden. Ausbildung an sich aber gut.

Gehalt / Sozialleistungen

Branchenüblich.

Arbeitsbedingungen

Schlechte IT. Gleitzeit gut. Wenn man dann aber um 06:00 Uhr in der früh auf der Arbeit erscheint heißt es „das macht ja keinen guten Eindruck“. Ja das ist mir herzlichst egal, denn meine Familie freut sich auch wenn ich nicht erst um 19:00 Uhr zu Hause bin.

Work-Life-Balance

Homeoffice 2x / Woche möglich. Arbeitet man aufgrund der mäßig funktionierenden IT am Heimarbeitsplatz eben noch länger.

Image

Mehr Schein als sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter fördern. Karrieremöglichkeiten bieten. Führungskräfte schulen. MA‘s motivieren. Alterstruktur mal anschauen und mal scharf darüber nachdenken.

Pro

Geld kam immer pünktlich. VL stimmt auch.

Contra

Siehe oben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    AXA Konzern AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, AXA zu bewerten! Um unserem Anspruch gerecht zu werden, für unsere (zukünftigen) Mitarbeiter der Partner erster Wahl zu sein, möchten wir Ihnen gern anbieten, mit uns in den Austausch zu gehen. Gerne können sie uns dazu unter socialmediateam@axa.de eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten hinterlassen. Eine Kollegin/ein Kollege aus unserem Team wird sich in Kürze bei Ihnen melden. Wir bedanken uns vorab für Ihre Unterstützung. Viele Grüße, Ihr AXA- Social Media Team

Eva Ueberhofen
Social Media Team


Bewertungsdurchschnitte

  • 935 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (588)
    62.887700534759%
    Gut (210)
    22.459893048128%
    Befriedigend (101)
    10.802139037433%
    Genügend (36)
    3.8502673796791%
    3,96
  • 144 Bewerber sagen

    Sehr gut (108)
    75%
    Gut (7)
    4.8611111111111%
    Befriedigend (14)
    9.7222222222222%
    Genügend (15)
    10.416666666667%
    4,17
  • 109 Azubis sagen

    Sehr gut (89)
    81.651376146789%
    Gut (16)
    14.678899082569%
    Befriedigend (3)
    2.7522935779817%
    Genügend (1)
    0.91743119266055%
    4,32

kununu Scores im Vergleich

AXA Konzern AG
4,02
1.187 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Versicherung)
3,44
61.106 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.936.000 Bewertungen