Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

B2B Medical 
GmbH
Bewertung

Hier werden echte Werte gelebt: Fairness, ein gutes Miteinander, Integrität und Offenheit

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Die offene Du-Kultur, der freundliche Ton und nette Umgang untereinander
- Eine Geschäftsführung, die die Unternehmenskultur lebt: Fairness und ein wertschätzender Umgang
- Ein inhabergeführtes Unternehmen, das selbst entscheiden kann, somit flexibel und nicht fremdgesteuert ist durch den Konzern oder Investoren
- Neue Projekte, bei denen man etwas bewegen kann
- Eine gute Infrastruktur mit moderner Ausstattung und Büroräumen, die mit Liebe fürs Detail eingerichtet wurden (ausreichend Platz, Bilder und Kunst an den Wändern, ein stilvolles Betriebsrestaurant etc.)
- Vorbildliches Pandemiekonzept in der Corona-Krise mit guten Hygienemaßnahmen, um alle Kollegen zu schützen. Wir sind sehr gut damit gefahren und haben uns sicher am Arbeitsplatz gefühlt. Das zeigt Wertschätzung für die Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

- Ein gutes Betriebsklima mit einem freundlichen Umgangston
- Nette Kollegen und Vorgesetzte, mit denen man gut zusammenarbeiten kann

Kommunikation

- Hier gibt es Kommunikation auf Augenhöhe vom Lagermitarbeiter bis hin zum Geschäftsführer und eine offene Du-Kultur.
- Informationen werden nicht bewusst vorenthalten, um Intrigen zu spinnen oder machtpolitische Spiele anzuzetteln.
- Es wird sehr darauf geachtet, dass Informationen verständlich und nachvollziehbar kommuniziert werden. Man möchte die Mitarbeiter ins Boot holen, sie auf die Reise mitnehmen, damit Entscheidungen und Entwicklungen auch mitgetragen werden. Natürlich ist im Moment aufgrund des Wachstums vieles in Veränderung, und Informationen fließen nicht immer punktgenau. Das ist meiner Meinung nach aber normal in einem Entwicklungsprozess. In keiner Firma läuft alles perfekt.

Kollegenzusammenhalt

Das Management geht mit gutem Beispiel voran. Menschen werden fair und respektvoll behandelt, und genau das möchte man auch im Umgang der Kollegen untereinander. Freundlichkeit und Höflichkeit werden hier gelebt. Selbst im Konfliktfall geht es niemals unter die Gürtellinie. So etwas wird von der Geschäftsführung nicht toleriert, und auch alle Manager halten sich daran. Das führt zu einem entspannten Betriebsklima, in dem man auch bereit ist, sich gegenseitig zu helfen.

Work-Life-Balance

Durch die vielen neuen Projekte und das Wachstum des Unternehmens gibt es auch einiges zu tun. Dennoch hat das Wohlergehen der Mitarbeiter hohe Priorität. Es ist hier definitiv nicht das Ziel, Menschen an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit zu bringen, sondern dafür zu sorgen, dass sich jeder freiwillig engagiert und einbringt. Natürlich zählt am Ende des Tages das Ergebnis, und es gibt Phasen, in denen man einfach "ranklotzen" muss. Aber es wird hier nicht ständig signalisiert: Das reicht nicht, Du musst noch ein Schippe drauflegen. Klar ist, dass man auch eine Eigenverantwortung trägt. Ich muss selbst wissen, wann es genug ist. Grundsätzlich wird nicht erwartet, dass ständig Überstunden geleistet werden, weil man ja ansonsten wohl nicht ausreichend ausgelastet sein kann. Bei höherem Arbeitsbedarf ist das Unternehmen immer bereit, neue Mitarbeiter einzustellen.

Vorgesetztenverhalten

- Die offene Du-Kultur findet sich auch im Umgang mit den Vorgesetzten.
- Es gibt kein Hierarchiedenken, und man spricht offen und freundlich auf Augenhöhe miteinander.
- Die Geschäftsführer sind absolut menschlich, integer, freundlich und haben ein offenes Ohr für Anregungen, Ideen ebenso wie für Probleme.
- Die Vorgesetzten praktizieren eine offene Kommunikationspolitik, auch wenn die ein oder andere Information aufgrund der dynamischen Entwicklung des Unternehmens und neuer Strukturen auch mal untergeht.
- Die Manager sind fair: Es gibt ehrliches Lob, und Kritik wird konstruktiv geäußert.

Interessante Aufgaben

Es gibt viele neue, spannende Projekte, an denen man mitwirken kann. Das Kernbusiness der Medizinprodukte ist mehr durch Routinen und feste Abläufen geprägt, und die Aufgaben sind dort in einzelnen Positionen sicherlich nicht so vielschichtig wie im Projektmanagement. Aber das liegt in der Natur der Sache. Es kommt immer auf den Inhalt der Position an, die man im Unternehmen hat. Eigene Ideen sind jederzeit willkommen. Man hat wirklich den Eindruck, etwas bewegen und selbst etwas gestalten zu können. Gerade neue Projekte bieten sehr viel Abwechslung, weil kein Tag dem anderen gleicht.

Gleichberechtigung

Wir sind eine Multi-Kulti Truppe: Es gibt Frauen wie Männer aus unterschiedlichen Ländern, und das bereichert unser Unternehmen. Konflikte gibt es aufgrund dieser Konstellation jedenfalls keine, denn es werden alle gleich behandelt. Die Herkunft spielt keine Rolle.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gilt der Grundsatz der Gleichbehandlung. Ältere Kollegen werden genauso wertgeschätzt wie die jüngeren.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung und großzügige Räumlichkeiten. Kaum Großraumbüros. Luftreinigungsgeräte und Klimaanlagen sind Standard. Es gibt informelle Meeting-Zonen mit Stehtischen oder bequemen Sitzgruppen, alles von sehr guter Qualität. Küchen mit Wasserspendern und Kaffemaschinen (alles kostenlos) sind in allen Bereichen Standard. Hochwertige Ausstattung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen unterstützt zahlreiche Umwelt- und Sozialprojekte und das aus Überzeugung, nicht weil es eben gut ist für die Außenwirkung. Wenn die Geschäftsführung von einer Notlage erfährt, wird auch mal spontan geholfen.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt. Immer pünktlich und korrekt. Es gibt Sonderzahlungen. In der Corona-Krise bedankte sich die Firma für das Engagement der Mitarbeiter mit freiwilligen Prämienzahlungen. Kleine Goodies gibt es immer wieder: Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke, Care Pakete, nette Überraschungen für zwischendurch. Weitere Annehmlichkeiten wie z.B. kostenlose Firmenfitness, subventioniertes Betriebsrestaurant, Mitarbeiterrabatte auf Produkte

Image

Das Betriebsklima und Wertesystem stimmen. Unsere Firma ist im Wachstum, das bedeutet auch Veränderung, neue Strukturen, nicht alles klappt immer reibungslos und natürlich ist man auch davon mal "genervt". Aber im Schnitt ist der Arbeitgeber klasse, und das wird auch so gesehen, denn die Fluktuation ist niedrig.

Karriere/Weiterbildung

Grundsätzlich besteht immer die Möglichkeit an Online Weiterbildungen, die von unseren Partnern angeboten werden. Bei teueren, ein- oder mehrtätigen Fortbildungen muss man natürlich die Zweckdienlichkeit für Firma und eigene Aufgaben argumentieren können. Ein Gießkannenprinzip gibt es hier nicht, nach dem jeder sich einfach mal mehrere Fortbildungen pro Jahr raussuchen kann.

Arbeitgeber-Kommentar

Dein HR-Team von B2B MEDICAL
Dein HR-Team von B2B MEDICAL

Herzlichen Dank für Dein positives Feedback.