Let's make work better.

Babiel GmbH Logo

Babiel 
GmbH
Bewertungen

Top
Company
2024

97 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 90%
Score-Details

97 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

73 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 8 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Unternehmen mit Wohlfühl-Charakter, das aber immer mehr den Konzern-Stempel aufgedrückt bekommt

4,3
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

weitestgehend sehr gute Stimmung im Unternehmen

Work-Life-Balance

Remote Work ist möglich, dadurch ist die Vereinbarung von Beruf und Familie leichter, Überstunden werden durch Freizeitausgleich oder durch Bezahlung ausgeglichen.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen, die der eigenen Arbeit dienlich sind, sind auf Anfrage in der Regel möglich

Kollegenzusammenhalt

es herrscht immer eine angenehme und positive Stimmung, es gibt viele Kollegen und Kolleginnen, die sich auch privat gut verstehen

Umgang mit älteren Kollegen

meinem Empfinden nach wird hier kein Unterschied gemacht

Arbeitsbedingungen

einige stören die Großraumbüros, ich mag das. Toller Industrieloft-Style. Wenn ich doch mal mehr Ruhe beim Arbeiten brauche setze ich mir die Noise-Cancelling-Kopfhörer auf, die jeder haben kann


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Ehlert, Teamleiterin Personal
Ulrike EhlertTeamleiterin Personal

Liebe:r Kolleg:in,

wir freuen uns über deine positive Bewertung. Vielen Dank dafür!

Es ist schön, zu lesen, dass du die Stimmung im Unternehmen und den Zusammenhalt untereinander besonders positiv hervorhebst. Zudem kann ich persönlich gut nachempfinden, dass du unsere Räumlichkeiten magst, denn auch die Personalabteilung fühlt sich sehr wohl im Büro und ist fast täglich vor Ort. :)

Um mehr Möglichkeiten für Meetings oder auch ungestörtes Arbeiten zu schaffen, haben wir übrigens vor Kurzem zwei neue kleine Besprechungsräume in unserem Loft eingerichtet und natürlich gibt es die Option des mobilen Arbeitens, auf welche du ja auch eingegangen bist.

Seit 2018 sind wir Mitglied der CONET Technologies Holding GmbH. Seitdem haben sich natürlich Dinge verändert. Diese Veränderungen in der Unternehmensstruktur können mit gemischten Gefühlen einhergehen. Es ist unser Ziel, die positiven Aspekte unseres babiel Wohlfühl-Charakters zu bewahren und gleichzeitig die Vorteile einer größeren Unternehmensstruktur zu nutzen.

Wir sind überzeugt, dass wir als gesamtes babiel Team diese Veränderungen erfolgreich gestalten können, indem wir weiterhin auf unsere Stärken setzen und gemeinsam an einer positiven Unternehmenskultur arbeiten. Die Ideen und Rückmeldungen aller Mitarbeitenden sind dabei entscheidend, um sicherzustellen, dass wir als Unternehmen weiterhin ein Ort des Wohlfühlens bleiben.

Vielen Dank nochmal für dein Feedback.

Viele Grüße
Ulrike

Alles in Allem ein guter Arbeitgeber

3,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Work-Life-Balance

Home-Office Möglichkeit und Gleitzeit - Überstunden sind allerdings nicht selten

Kollegenzusammenhalt

sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Manchmal nicht greifbar

Interessante Aufgaben

Viele diverse Aufgaben und Kunden, was das Arbeiten spannend macht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Fiona Renner, Personalreferentin
Fiona RennerPersonalreferentin

Hallo liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,

vielen Dank für dein Feedback.

Es freut uns, dass du babiel insgesamt als einen guten Arbeitgeber erlebt hast und du besonders den Zusammenhalt unter Kolleg:innen sowie unsere abwechslungsreichen und spannenden Aufgaben positiv hervorhebst.

Wir sind uns bewusst, dass im Projektgeschäft Überstunden manchmal unvermeidbar sind. Unsere Führungskräfte setzen sich jedoch aktiv dafür ein, diese im Blick zu behalten und auf ein Minimum zu beschränken. In den letzten Jahren ist zudem, trotz unseres Unternehmenswachstums, die Anzahl der absoluten Überstunden pro Jahr kontinuierlich gesunken. Auch legen wir großen Wert darauf, dass Überstunden erfasst und als Freizeitausgleich oder monetär ausgeglichen werden.

Dein Feedback zur Greifbarkeit deiner Führungskraft nehmen wir ernst und werden mögliche Verbesserungen sorgfältig prüfen. Wir sind aber schon jetzt sehr bemüht, dass es schnelle und flache Kommunikationswege zu unseren Führungskräften gibt. So sitzen alle unsere Führungskräfte zusammen mit den Mitarbeitenden (es gibt keine Einzelbüros, auch nicht für die Geschäftsführung), man kann sie jederzeit ansprechen (persönlich, via Slack, per MS Teams usw.) und es gibt auch regelmäßige 1:1s für den direkten Austausch. Es gibt aber auch Führungskräfte, die remote führen. Was uns in der hybriden Arbeitswelt als wichtig erscheint.

Nochmals vielen Dank für deine Zeit und dein Engagement im #teambabiel und deine Rückmeldung hier auf kununu.

Wir wünschen dir für deine berufliche und private Zukunft alles Gute. Und natürlich eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Liebe Grüße
Fiona

Offenheit und Karrieremöglichkeiten

5,0
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fairness, Gleichberechtigung und Spaß

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Durch die Offenheit für extrem viel mobiles Arbeiten - Teams fahren auch schon einmal gemeinsam nach Malle - trifft man selten die Alle im Office.

Verbesserungsvorschläge

Wir arbeiten derzeit offen an unser Markensicht, denn wir kommunizieren viel zu wenig unser Können und unsere Innovationskraft.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen, offen, ehrlich und spannende Arbeit.

Karriere/Weiterbildung

Im letzten Jahr kaum Zeit, nun aber fokussierte Fortbildung, auch für Fphrungskräfte

Kollegenzusammenhalt

Selbst beim virtuellen Feierabendbier hängen wir noch stundenlang ab.

Umgang mit älteren Kollegen

Bin ich der Älteste?

Vorgesetztenverhalten

Kritikbereit und immer da

Arbeitsbedingungen

Alles da, auf Zuruf wird Neues beschafft. Auch neue Ideen von Hochschulen etc werden ausprobiert.

Kommunikation

Super in Projekten und im Austausch über das gesamte Unternehmen.

Interessante Aufgaben

Internationale Projekte, komplex und herausfordernd


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Ehlert, Teamleiterin Personal
Ulrike EhlertTeamleiterin Personal

Liebe Führungskraft,

herzlichen Dank für deine Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns so wohl fühlst und insbesondere die Punkte Fairness, Gleichberechtigung und Spaß positiv hervorhebst.

Danke aber auch für deine Hinweise zu dem, was noch besser laufen könnte. Wir arbeiten intensiv an den Themen Markenkern und Employer Branding und möchten sehr gern künftig mehr über unsere Erfolge kommunizieren.

Um das Miteinander und den persönlichen Kontakt auch in der hybriden Arbeitswelt aufrechtzuerhalten, bieten wir z.B. unsere regelmäßigen babiel Events an. Für die anstehende Weihnachtszeit haben wir z.B. einen Glühweinstand gebaut und ab dem 01.12. öffnet dann unser „babiel Winter Wonderland“. Es wird einen Crêpes-Abend geben, unser traditionelles babiel Weihnachtswichteln, einen Plätzchen-Design-Abend (zu welchem übrigens auch die Kinder mit eingeladen sind) und natürlich unsere große Weihnachtsfeier. Ich hoffe, du bist bei dem einen oder anderen Event mit dabei!

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir!

Viele Grüße
Ulrike

Sehr guter Arbeitgeber. Tolle Menschen.

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das #teambabiel ist auf jeden Fall etwas Besonderes! So einen Zusammenhalt unter den Mitarbeitenden und so eine gute Arbeitsatmosphäre hatte ich noch bei keinem anderen Arbeitgeber.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist richtig gut und für mich persönlich immer eine gute Mischung aus Spaß und konzentrierter Arbeit. Zudem gibt es viele Events, an denen man teilnehmen kann. Demnächst gibt es Eisstockschießen.

Work-Life-Balance

Die Gleitzeitregelung und das hybride Arbeiten passen für mich perfekt. Bis zu 8 Wochen pro Jahr kann man auch aus dem europäischen Ausland arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe an vielen Fortbildungen teilgenommen und kann auch jederzeit mit meiner Führungskraft meinen Wunsch nach beruflicher Weiterentwicklung besprechen. In der Regel im Personalgespräch, aber durchaus auch zwischendurch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In 2022 wurde ein Energieeffizienzmanagement-System (EnMS) für unsere Rechenzentren eingeführt. Vor Ort im Büro zählen aber auch die kleinen Dinge: Mülltrennung, Mehrweg-Glasflaschen, fair gehandeltem Kaffee aus einer regionalen Rösterei ;)

Kollegenzusammenhalt

Besser geht's nicht! Mein Team ist mega!

Vorgesetztenverhalten

Zu meiner Führungskraft habe ich ein vertrauensvolles und sehr gutes Verhältnis. Sie ist jederzeit für mich ansprechbar und die Kommunikation ist auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Barrierefreies Büro. Großraumbüros mit 4er Inseln und höhenverstellbaren Schreibtischen. Ausreichend Besprechungsräume (gerade wurden zwei neue eingerichtet). Sehr gute Hardware Ausstattung (Laptop, 2 Monitore, Jabra Kopfhörer).

Kommunikation

Die Kommunikation in meinem Team ist super. Alle teilen proaktiv alle Infos und sowohl per Mail, MS Teams oder Slack ist man immer gut informiert. Vor allem wichtig, da wir hybrid zusammenarbeiten und nicht immer alle vor Ort im Büro sind. Auch die Kommunikation aus der Geschäftsleitung finde ich gut. Es gibt regelmäßige Newsletter, Blogeinträge und News im Wiki und alle drei Monate ein babiel Update, wo aus allen Bereichen Neuigkeiten vorgestellt werden.

Interessante Aufgaben

Ich bin schon sehr lange im Unternehmen und es war noch nie langweilig. Natürlich gibt es auch Aufgaben, die nicht so spannend sind, aber eben auch erledigt werden müssen. Aber der Großteil meiner Tätigkeiten ist super und ich kann sehr selbst bestimmt arbeiten und mein Arbeitsgebiet auch aktiv mitgestalten.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Fiona Renner, Personalreferentin
Fiona RennerPersonalreferentin

Hallo liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank für deine Zeit und Mühe, die du dir gemacht hast, um deine Erfahrungen im #teambabiel zu teilen.

Wir freuen uns sehr, dass babiel etwas Besonderes für dich ist und du unter anderem die Arbeits- und Teamatmosphäre als sehr positiv erlebst.

Wir schätzen es auch sehr, dass du unsere neusten Initiativen wahrgenommen hast (mobiles Arbeiten aus dem EU-Ausland, regelmäßige abteilungsübergreifende Newsletter, Einführung Energieeffizienzmanagement-System, Erweiterung Besprechungsräume), die unter anderem auf den Optimierungsvorschlägen von Kolleg:innen basieren. Deine Aufmerksamkeit für diese Entwicklungen ist für uns von großem Wert.

Wir wünschen dir weiterhin eine bereichernde Zeit im #teambabiel. Und wenn es aus deiner Sicht noch Bereiche gibt, die wir verbessern können, zögere bitte nicht, uns darauf anzusprechen.

Viele Grüße
Fiona

In vielerlei Hinsicht tief gespalten

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bereits in mehreren Bewertungen wurde das Feedbackverhalten angesprochen. Es gibt keine vernünftige Feedbackkultur. Es wird gefordert, dass Kritik geäußert wird, aber dann wird oft falsch darauf reagiert, z.B. abwehrend, persönlich oder ein stumpfes "zur Kenntnis genommen". Lächerlich sind vor allem die Updates, an deren Ende immer zu Fragen/Kritik aufgerufen wird. Gut, man soll Kritik also öffentlich vor dem gesamten Unternehmen äußern...

Nach einer der letzten Bewertungen, wurde diese intern aufgegriffen. Manche Info in der Bewertung war offensichtlich falsch, was dann aber eher von schlechter Kommunikation zeugt. Anderes in der Bewertung wurde durch die Stellungnahme im Intranet direkt bestätigt, z.B. mangelhafter Umgang mit Kritik. Man muss sich heutzutage damit abfinden, dass Mitarbeiter ihr Unternehmen im Internet bewerten. Jahrelang lief das für Babiel auch gut, jetzt sind ein paar schlechte Bewertungen dabei. Damit sollte man erwachsen umgehen und an den Kritikpunkten arbeiten.

Kommunikation mit der Administration fühlt sich oft an, sich wie mit einem comic-haften Erzfeind zu unterhalten. Ideen werden ohne wirkliche Begründung abgelehnt, Tickets werden eigenmächtig geschlossen, der Ton ist rau, vorwurfsvoll und manchmal borderline-beleidigend...


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Ehlert, Teamleiterin Personal
Ulrike EhlertTeamleiterin Personal

Liebe:r Mitarbeiter:in,

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Wahrnehmung zu den Themen Feedbackkultur und interne Kommunikation zu beschreiben. Es ist richtig, dass wir alle Mitarbeitenden dazu auffordern, konstruktive Kritik zu äußern und wir bieten dafür auch verschiedene Kanäle an. Es gibt zum Beispiel die regelmäßigen 1:1s, feste Gesprächstermine im Rahmen des Onboardings oder eben auch, wie von dir genannt, die Möglichkeit, sich bei den babiel Updates zu äußern. Es ist uns wichtig, dass wir Feedback persönlich bekommen, damit man in den Austausch gehen und gemeinsam nach Lösungen suchen kann.

Bewertungen im Internet sind ein ergänzender Kanal für Feedback und auch diese nehmen wir wahr und ernst. Der Ton der Kritik sollte übrigens immer wertschätzend und nicht despektierlich sein. Deine Äußerung zu „Lächerlichen Updates“ und einem „borderline-beleidigenden Ton“ finde ich aus diesem Grund auch nicht richtig.

Ich würde mich freuen, wenn du zukünftig den persönlichen Austausch suchst und Kritik und Verbesserungsvorschläge gern direkt bei deinen Kolleg:innen, deiner Führungskraft oder auch in der Personalabteilung anbringst.

Gemeinsam können wir babiel weiterhin zu einem tollen Arbeitgeber gestalten.

Viele Grüße
Ulrike

Lieber wechselhafte Leistung bringen anstatt kontinuierlich gute Leistung

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die größten Mängel liegen bei den Führungskräften. Es entsteht der Eindruck, dass für Führungskräfte nur die eigene Bonusvereinbarung bzw. Gewinnausschüttung relevant sei und sie auf Biegen und Brechen versuchen die Umsatzziele zu erreichen. Ich fordere mehr Nähe zu allen Angestellten und ein echtes Interesse an deren Arbeit.

Arbeitsatmosphäre

Wer sich Anerkennung verdienen möchte, sollte lieber hin und wieder mal Mist bauen und dann plötzlich die Wende herbeiführen. Das führt dazu, dass man auf dem Radar der Führungskräfte auftaucht und am Ende gelobt wird, weil man das ach so schlechte Projekt gerettet hat.
Wer hingegen kontinuierlich arbeitet (egal ob gut oder schlecht) muss weder mit Lob noch mit Kritik rechnen.

Image

Eine externe Person wurde mit der Analyse und Ausarbeitung unseres Images beauftragt. Dies stieß weitgehend auf Unbehagen in der Belegschaft. Jetzt finden Workshops statt, um auch die Meinung der Angestellten einzuholen und das Image klarer herauszuarbeiten. Viele stören sich am Begriff "Familie", der im Rahmen der Analyse prominent auftauchte.

Work-Life-Balance

Es gibt flexible Arbeitszeiten, wobei von 10-16 Uhr in jedem Fall gearbeitet werden muss. Bei Bedarf kann die Wochenarbeitszeit relativ unkompliziert verringert werden.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund relativ flacher Hierarchien naturgemäß wenig Aufstiegschancen. Dennoch viele Möglichkeiten sich einzubringen und weiterzuentwickeln. Gehaltssteigerungen sind bei gekonnter Verhandlung kein Problem. Fortbildungen/Weiterbildungen sollte man selber anregen. Meistens werden die dann auch durchgeführt.

Gehalt/Sozialleistungen

12 Monatsgehälter, die immer pünktlich gezahlt werden. Dazu bei vielen ein zielgebundener Bonus etwa in Höhe eines Monatsgehalts, aber variabel. Viele Vergünstigungen für Shops, Verantstaltungen, JobRad, Hardware, Dienstwagen, ...

Grundgehalt eher unterdurchschnittlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gab zu Umweltbewusstsein einen Eintrag im internen System der Firma, mit den üblichen Sprüchen "es ist uns wichtig", "wir bemühen uns" etc. Seitdem hat sich nichts geändert. Immerhin ist der Wille da.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Mitarbeiter sind nur im Homeoffice und selten im Büro. Ein anderer Teil findet die Balance und wenige sind immer Büro. Ohne den einzelnen Kollegen einen Vorwurf machen zu wollen, leidet der Kollegenzusammenhalt insgesamt dadurch natürlich. Bei den "Bürogängern" ist der Zusammenhalt nach wie vor hoch.

Umgang mit älteren Kollegen

Die einzigen "Alten" sind die Vorgesetzten und Führungskräfte und einige wenige andere.

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte reagieren auf Kritik persönlich, weshalb man besser gar keine Kritik übt. Im Sinne der eigenen Karriere sollte man nett sein zum Vorgesetzten.

Es gibt Bonusvereinbarungen, deren Ziele vom Vorgesetzten festgelegt werden. Der Mitarbeiter wird dabei nur oberflächig einbezogen. Meistens liegt die Erreichung der Ziele nicht in der alleinigen Hand des Angestellten (z.B. x% Abrechenbarkeit bei der geleisteten Arbeitszeit). Manche Kollegen bekommen zusätzlich noch persönliche Ziele, die aber potenziell im Gegensatz zu den anderen Zielen stehen können.

Arbeitsbedingungen

Es ist vollständiges "mobiles Arbeiten" (kein "Homeoffice") möglich. Im Büro können sich einzeln, regelmäßig oder ständig Arbeitsplätze über ein Verwaltungstool gebucht werden. Egal wann man ins Büro kommt, ist immer ein Platz irgendwo verfügbar.

Die Arbeitsplätze im Büro sind gut und ergonomisch ausgestattet. Es gibt kein Homeoffice, sondern mobiles Arbeiten, sodass der Mitarbeiter selber für seinen Arbeitsplatz zuhause verantwortlich ist.

Kommunikation

Regelmäßige Gruppenversammlungen, Newsletter, etc. um über aktuelle Entwicklungen und Wirtschaftsleistung zu informieren.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter werden nicht aufgrund ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung oder wegen sonst was irrelevanten ungleich behandelt.

Interessante Aufgaben

Alle Projekte sind auf eine lange Laufzeit angelegt, sodass 90% der Projekte mittlerweile auf einem alten Stand sind und wenig Spielraum zur Entfaltung geben. Die restlichen 10% sind Leuchtturmprojekte, in denen aufgrund von Kundenkonstellation neue Dinge ausprobiert werden können. Das ist aber immer auf das Gutdünken des Kunden angewiesen.

Der Vertrieb (bzw. die Geschäftsführung) bleibt effektiv beim alten Schema und nimmt weiterhin an Ausschreibungen teil, die langfristig zu Unzufriedenheit bei den Entwicklern führen, anstatt sich auf innovative Gelegenheiten zu konzentrieren.

1Hilfreichfindet das hilfreichZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Sehr Happy hier!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann hier extrem viel lernen, ich hatte noch nie so gute Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn es Projektdruck gibt, vor allem wenn der an Planungsfehlern des Kunden liegt oder dieser ohne große Ankündigung will, dass man sofort aktiv wird.

Verbesserungsvorschläge

Stresslevel der Abteilungen senken durch weniger Projekte.

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Büro, Homeoffice völlig problemlos nach MEINER Wahl, super Kollegen! Teils gibt es Projektdruck, jedoch immer ohne Überstundenzwang.

Image

Die Firma hostet große, wichtige Seiten, z.B. von Behörden - ist aber total unbekannt.

Work-Life-Balance

Ich musste noch keine Überstunden machen. Wenn ich möchte, kann ich aber (firmenregelung) und sie auf das Gleitzeitkonto schreiben und unbürokratisch ganze Tage abfeiern. Sehr flexibel! Total unsinnig für einige Kollegen (mir egal): Zwangsurlaub zwischen Weihnachten und Neujahr.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird ohne Probleme genehmigt. Neben der Führungskarriere kann man auch eine Fachkarriere machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt, das von sich aus (!) nach einem Jahr erhöht wurde, weil der Vorgesetzte meinte, ich hätte mehr verdient im Gehaltsgefüge der Abteilung. Noch nie so erlebt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt getrennten Müll. Regelmäßig wird im Update von teils Gerätespenden an Schulen oder Flüchtlinge berichtet. Die Geschäftsführung erstellt einen CSR Bericht, achtet auf grünen Strom, Stromverbrauch und hat die eigenen Rechenzentren zertifiziert. So viel mehr geht da nicht.

Kollegenzusammenhalt

Mein Team ist super. Auch die anderen Abteilungen sind zu 99% sehr hilfsbereit und lösungsorientiert. Das klappt für mich auch gut, ich denke da man sich über die Events entspannt kennengelernt hat und nicht im Projectstress. Wer Zusammenarbeit nicht mag, soll sich gerne wo anders so verhalten, und dürfte darauf ruhig auch mal von Vorgesetzten hingewiesen werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichbehandlung. So viel "ältere" Kollegen über 45 gibt es nicht, wer Kinder hat, hat ggfs. Vorrecht beim Urlaub, das gibt aber aufgrund der Teamgrößen auch keine Probleme.

Vorgesetztenverhalten

Null Verständnis für die cringe-negativen Bewertungen. Nach einführen der Teamleiterebene haben alle Führungsebenen (selbst einer der Gründer und alle Geschäftsführe) mehrtägige Führungsschulungen besucht. Nicht gut:Durchsetzung von Zwangsurlaub ohne Gründe gegen den Willen der Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt sehr neue Hardware: zwei große hochauflösende Monitore, Laptop, Diensthandy, Headset, Dockingstation usw. usf. - keine Wünsche offen.

Kommunikation

Alle drei bis vier Monate gibt es Babiel-Updates, Gruppenversammlungen, seit kurzem jeden Monat Newsletter. Abstimmung intern durch Teamrunden, Projektleiterunden, ggfs. Expert Circles für technische Themen. Außerdemviele News im Intranet und dann noch Group-Infos. Ich wüsste garnicht, was man mehr machen sollte, langsam reicht es auch.

Gleichberechtigung

Gleiches Recht für alle.

Interessante Aufgaben

Teils wiederholen sich Projekte, es gibt aber auch immer viel Neues. Einige Kunden geben sogar Geld für "Exploration".

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Tolle Arbeitsatmosphäre - super Arbeitgeber!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

x Kollegialer Zusammenhalt und regelmäßige Teamevents wie Quiz-Nights, Wine-Tastings, Wasserski-Fahren und Vieles mehr
x Flache (kaum bemerkbare) Hierarchien
x Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Arbeitsatmosphäre

Freundschaftliche, familiäre Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind flexibel, individuell zu planen und Überstunden sind nicht der Standard

Karriere/Weiterbildung

Individuelle Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft von allen Seiten

Kommunikation

Flache Hierarchien und schnelle Kommunikationswege


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wohlfühlfirma

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich führe mich hier richtig wohl. Aber das kann man nur richtig einschätzen, wenn man schon einmal andere Arbeitgeber kennengelernt hat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Durch die freie Wahl von mobilem Arbeiten und Büroarbeit trifft man einige Kollegen kaum noch. Das sollte vielleicht anders organisiert werden.

Verbesserungsvorschläge

Mehr in der Öffentlichkeit agieren. Wir sind echt ein Diamant und uns kennen nur Insider.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen, faire Vorgesetzte und guter Einklang mit Privatem (mein Fitnesscenter ist 50m entfernt.)

Image

Ich habe auf einer Schulung insbesondere Mitarbeiter der Konkurrenz über uns reden gehört und fand das ziemlich gut.

Work-Life-Balance

Bislang konnte ich jede Auszeit im Team abstimmen und realisieren. Die Möglichkeit des mobilen Arbeitens nehme ich in jeder Woche wahr und kann so Freizeit und die Pflege meiner Eltern gut unter einen Hut bringen.

Karriere/Weiterbildung

Spätestens im Jahresgespräch geht es auch um die konkrete Fortbildung, wenn man nicht unter dem Jahr seine Teamleitung angesprochen hat. Sowohl die vom Unternehmen angeregten Schulungen als auch die von mir vorgeschlagenen konnte ich machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Klar, in der Industrie kann ich mehr verdienen. Aber dafür ist der Job hier interessanter und (Vermutung) die Kollegen auch anders.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In der Größe kenne ich kaum eine Firma, die bereits ein Energieeffizienzmanagement angegangen ist oder einen CSR-Report erstellt. Ob die angebotene Mülltrennung genutzt wird, hängt eher an den Kollegen als an der gebotenen Möglichkeit.

Kollegenzusammenhalt

Viele würde ich eher als Freunde bezeichnen.

Vorgesetztenverhalten

Es wird viel Raum geboten, um sich auszutauschen. Entweder informell oder über Einzelgespräche. Letztere sind kurz, immer möglich und die von mir angemerkten Verbesserungspotentiale in der Firma wurden angegangen. Ich fühle mich ernst genommen und respektiert.

Arbeitsbedingungen

Finde ich super. Büro ist super und auch die Ausstattung am Platz. Und Laptop ist gut ausgestattet, so dass mobiles Arbeiten wirklich machbar ist.

Kommunikation

Im Babiel Update erfährt man von den Head ofs und den Geschäftsführern nicht nur aktuelle Informationen, sondern auch die konkrete wirtschaftliche Entwicklung wird transparent gemacht. Habe ich so noch nie erlebt. Zwischen den Abteilungen könnte mehr Austausch erfolgen, aber in meinem Team und meiner Abteilung weiß ich Bescheid.

Interessante Aufgaben

Man wechselt nicht täglich den Kunden, klar. Aber ein wenig mehr Abwechslung wäre nicht schlecht. Mit meinen Teamkollegen arbeite ich an echt großen Projekten.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Intrigen, Hinterhältigkeit und Unehrlichkeit

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Babiel GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Führungskräfte weisen nicht die nötige Qualifikation auf (fachlich und persönlich)
- Projektleitung fehlt häufig basic technisches Verständnis für ihrProjekts
- Neueinstellungen meist nur auf niedrigem Erfahrungslevel

Verbesserungsvorschläge

Neue (entsprechend geschulte) Führungskräfte dringend nötig

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte schaffen ggü. manchen Kollegen Vorbehalte, indem sie über Probleme mit der Person offen mit anderen Kollegen sprechen.

Image

Spürbar mehr Unzufriedenheit unter den Kollegen als noch zu Beginn meiner Zeit.

Gehalt/Sozialleistungen

unterdurchschnittlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Spielt im Alltag keine Rolle.

Kollegenzusammenhalt

Einige nette Kollegen, die nicht für die Manipulationen seitens der Führungskräfte offen sind.

Ich habe "Intrigen" einiger Kollegen mitbekommen, um bestimmte Positionen zu erreichen oder bestimmte Entscheidungen voranzutreiben.

Vorgesetztenverhalten

Wenn Vorgesetzte einen nicht mögen, hat man verloren. Probleme werden nicht primär mit dem betreffenden Kollegen besprochen, sondern hinter seinem Rücken mit den anderen Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Büroausstattung auf durchschnittlichem Level. Probleme mit Administration

Kommunikation

Probleme werden nicht ehrlich angesprochen. Stattdessen wird hinter dem Rücken geredet.

Gleichberechtigung

Frauen haben soweit ich weiß keine Nachteile. Trotzdem werden nicht alle Mitarbeiter gleichberechtigt behandelt.

Interessante Aufgaben

Die meisten Projekte sind alte Projekte mit nicht aktuellem Stand der Technik.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

3Hilfreichfinden das hilfreich3Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Ehlert, Teamleiterin Personal
Ulrike EhlertTeamleiterin Personal

Lieber ehemaliger Mitarbeiter oder ehemalige Mitarbeiterin,

danke für dein Feedback.

Ich finde es sehr schade, dass du deine Zeit bei uns so negativ empfunden hast und so unzufrieden bei uns warst.

Es ist wirklich traurig zu lesen, dass du unter anderem die Arbeitsatmosphäre, die Kommunikation, aber auch das Vorgesetztenverhalten so extrem negativ einschätzt.
Denn wir legen generell viel Wert auf eine offene Kommunikation und eine angenehme Teamatmosphäre. Die Mitarbeiterzufriedenheit ist eines unserer zentralen Ziele unserer Unternehmenspolitik. Natürlich sind wir nicht perfekt und Entscheidungen werden subjektiv und unterschiedlich wahrgenommen, aber wir bemühen uns stets um eine offene Feedbackkultur und bringen auch viele Ideen auf den Weg, um den Kollegenzusammenhalt und die Arbeitsatmosphäre stets auszubauen. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin hat zudem einen Teamleiter/eine Teamleiterin und/oder einen Head Of als direkte Führungskraft, welche jederzeit angesprochen werden kann. Aber auch die Personalabteilung steht immer als Anlaufstelle für Feedback und bei Problemen zur Verfügung und es wäre schön gewesen, wenn du hier den direkten Austausch gesucht hättest.

Bei unseren Arbeitsbedingungen und unserer Büroausstattung haben wir bewusst darauf geachtet, mit sehr viel Liebe zum Detail unsere Räumlichkeiten zu konzipieren. Wir sind ein barrierefreies Office, jeder hat einen höhenverstellbaren Schreibtisch, zu jedem Schreibtisch gehört ein Trolley mit Polsterfläche (nice to have, wenn jemand mal vorbeikommt und somit gemütlich sitzen kann ) und jeder bekommt aktuell als Standardausstattung an seinem Office-Arbeitsplatz einen hochwertigen, leistungsstarken Laptop und zwei 2K Monitore bereitgestellt. Wir haben auch mehrere tolle Terrassen, einen großen Aufenthaltsraum für die Mittagspause, einen vollausgestatteten Sportraum, Duschen usw.

Das Thema “Umwelt- und Sozialbewusstsein“ versuchen wir aktiv in unseren Arbeitsalltag zu integrieren und dies auch zu leben. Seit 2017 dokumentieren wir unsere Leistungen bei Ecovadis. In 2017 hatten wir beim Rating eine Bronzemedaille als Auszeichnung bekommen, in 2020 konnten wir uns auf Silber verbessern. Wir beziehen z.B. in unseren Rechenzentren ausschließlich Öko-Strom und lassen unser Energieeffizienzmanagement zertifizieren. Wir versuchen so papierlos wie möglich zu arbeiten, praktizieren schon lange Mülltrennung im Office, sind vor einigen Jahren von Plastikflaschen auf Mehrweg-Glasflaschen umgestiegen, kaufen Bio-Obst und Bio-Milch, tauschen aktuell Glühbirnen durch LEDs aus usw. Wir freuen uns hier aber auch über weitere Vorschläge und Ideen, damit wir zukünftig noch mehr umsetzen und damit noch einen größeren Beitrag leisten können. Und wir nehmen deine Kritik auch gerne zum Anlass, unsere bisherigen Maßnahmen intern besser zu kommunizieren, denn offensichtlich sind wir hier noch nicht so gut darin.

Für deinen weiteren beruflichen Weg wünsche ich dir alles Gute.

Viele Grüße
Ulrike

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 120 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Babiel durchschnittlich mit 4,3 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Internet (4,1 Punkte). 63% der Bewertenden würden Babiel als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 120 Bewertungen gefallen die Faktoren Umgang mit älteren Kollegen, Gleichberechtigung und Image den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 120 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Babiel als Arbeitgeber vor allem im Bereich Gehalt/Sozialleistungen noch verbessern kann.
Anmelden