Workplace insights that matter.

Login
Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. Logo

Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband 
e.V.
Bewertungen

61 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

61 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

38 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 14 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Prüfungsaußendienst im Wandel der Zeit

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird eine Betriebliche Altersvorsorge geboten. Man wird regional eingesetzt (Außnahmen wenn man teilweise bei anderen Gruppen aushelfen muss, dies hält sich aber in Grenzen, sodass Hotelübernachtungen kaum vorkommen bislang, am Unternehmenstandort Karlsruhe und Stuttgart ist man nicht eingeplant). Das Unternehmen verfügt über einen Betriebsrat.

Verbesserungsvorschläge

Um attraktiv und zukunftsfähig zu bleiben sollte man statt Einsparpotenzialen sich auf die Investition in die Mitarbeiter konzentrieren. Gerade für die Fortbildung aufsichtsrechtlicher Änderungen und Neuerungen wäre ein Zeitbudget, welches man dafür benutzen könnte hilfreich um die Informationsflut zu verarbeiten und sich nicht privat einlesen muss.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre beschränkt sich nicht nur auf die Arbeit mit den Kollegen und Bereichen im BWGV, sondern wird insbesondere auch von den Mandanten vor Ort bestimmt.

Image

Solide.

Work-Life-Balance

Aufgrund der Prüfung von Jahresabschlüssen tritt die Arbeitsintensität sehr gehäuft auf. Entsprechend hoch ist dort auch der Stresspegel. Überstunden könne aufgeschrieben werden. Da aber Teilzeit kein Problem ist, kann man dies sozusagen für sich anpassen, gerade auch wenn man noch seine Familie unter einen Hut bekommen will.

Gehalt/Sozialleistungen

Persönliche Situation. Gehalt hängt auch am Einstiegszeitpunkt und Betriebszugehörigkeit beim Verband, je nach Betriebsvereinbarung.

Kollegenzusammenhalt

Die Arbeit mit den Kollegen bleibt der Pluspunkt des Arbeitgebers. Um das Arbeitspensum bewältigen zu können ist die die Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfe unabdingbar. Allerdings muss erwähnt werden, dass der BWGV sehr dezentral organisiert ist, somit beschränkt sich die Arbeit insgesamt auf wenige Kollegen. Auf einem Projekt ist man i.d.R. zu Dritt unterwegs, sodass auch zeitweise man alleine seine Prüfungen durchführt. Wer also einen großen Kollegenkreis, den man wöchentlich sieht bevorzugt, ist hier falsch.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind sachlich unterwegs, unterstützen und sind hilfsbereit. Man selbst ist als Prüfungsleiter natürlich auch Vorgesetzter in gewisser Weise und muss sein Team führen können. Entsprechend ist jeder an einer produktiven Zuarbeit interessiert.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen haben leider über die Jahre hinweg gelitten. Prüfungen müssen in küzerer Zeit abgeschlossen werden und der Prüfungsumfang hat sich erhöht. Somit ist andauerndes Durcharbeiten vorprogrammiert. Leistung ist Arbeit durch Zeit. Für den Verband ist es natürlich positiv, wenn der Zähler ansteigt und der Nenner abnimmt.

Kommunikation

Über Veränderungen wird von Zeit zu Zeit berichtet. Oft wünscht man sich aber konkretere Inhalte.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind am Anfang sehr abwechslungsreich. Aber nach einigen Jahren baut man als Prüfungsleiter auch eine gewisse Grundroutine auf, die allerdings durch die Regulierungslust des Gesetzgebers stets durchbrochen wird. Leider muss man aber konstantieren, dass die Arbeit in den letzten Jahren / Jahrzehnten sich immer mehr auf die Einhaltung von Dokumentation (der eigenen und der der Bank) konzentriert und hierauf ein Großteil der Arbeitszeit entfällt.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Eigenständiges Arbeiten gesucht? Willkommen beim BWGV!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Selbständiges arbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource, daher muss die Wertschätzung immer an erster Stelle stehen.

Work-Life-Balance

Saisonal geprägt im Prüfungsdienst

Arbeitsbedingungen

Kommt auf den Mandant drauf an


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Steffen Beck, Personalreferent
Steffen BeckPersonalreferent

Vielen Dank für Ihr positives Feedback - wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Beck

Prüfungsdienst - Fundierte Ausbildung mit hoher Eigenverantwortung

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hohes Maß an Verantwortung und selbstständiger Arbeitsweise

Verbesserungsvorschläge

Regelmäßige Wertschätzung der Kollegen die im Außendienst für den Umsatz sorgen.

Work-Life-Balance

Während der Kampagne (in der Zeit zwischen Februar und Ende Mai) sehr hohes Arbeitsaufkommen.

Karriere/Weiterbildung

Hervorragend. Ausbildung zum Verbandsprüfer und bei persönlichem Engagement auch Unterstützung für Berufsexamina

Gehalt/Sozialleistungen

Auf hohem Niveau; gefühlt tendenziell aber schlechter als in der Vergangenheit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ausbaufähig

Kollegenzusammenhalt

Die besten Kollegen die ich je hatte.

Umgang mit älteren Kollegen

Eher schwierig

Vorgesetztenverhalten

Sehr wertschätzend. Jederzeit wird an einer gemeinsamen Lösung gearbeitet und immer ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte.

Arbeitsbedingungen

Im Außendienst eher schwierig, insgesamt aber in Ordnung.

Kommunikation

Gute Kommunikation durch regelmäßige Abstimmungen.

Gleichberechtigung

Keine Benachteiligungen festgestellt

Interessante Aufgaben

Leistet man gute Arbeit, wird man schnell mit Arbeit „überhäuft“.


Arbeitsatmosphäre

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Steffen Beck, Personalreferent
Steffen BeckPersonalreferent

Besten Dank für Ihr Feedback!

Es freut uns sehr, dass Sie so viele Aspekte positiv bewerten sowie den BWGV als Arbeitgeber empfehlen und es auf diesem Weg auch kommunizieren.

Wir wünschen Ihnen beruflich weiterhin viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Beck

Blick nach vorne, Schritte seitwärts

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BWGV Akademie in Stuttgart (Standort geschlossen) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen ok

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach 6 Jahren tritt man auf der Stelle.

Verbesserungsvorschläge

Sind Mitglieder oder Bildung "Unternehmenszweck"?

Arbeitsatmosphäre

Digitalisierung mit Handbremse, Bürokratie verselbständigt sich

Image

Erfahrung zeigt, dass eigenes Image überbewertet wird.

Work-Life-Balance

"Kernarbeitszeit ist Muss", Überlastung heißt: so geht es allen!

Karriere/Weiterbildung

Vermute, dass Selbstverständnis vorherrscht, dass Karriere eher durch Unternehmenswechsel realisiert werden soll. Dafür ist Weiterbildung toll strukturiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Ohne Vergleich zu anderen Unternehmen: Wenn pünktliche Gehaltszahlung ein Positivum ist, dann top.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gut dabei, aber kein Vorreiter. Gesamtbilanz nicht immer im Blick.

Kollegenzusammenhalt

Klappt gut, solange keine FK dabei sind

Umgang mit älteren Kollegen

"Arbeiten die zeitgemäß?"

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte sind Vorgesetzte!
Nur bottom-down, kein bottom-up erkennbar! Entscheidungen sind generell Dienstanweisungen!

Arbeitsbedingungen

Computer toll, passgenaue Software wird strikt vermieden;

Kommunikation

Verhalten wie in Einbahnstraße

Gleichberechtigung

unproblematisch

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden "zugeschustert" und die Auswahl wird vorgegeben; "Pest oder Cholera?" -> "äh, ich entscheide mich für ..."

Arbeitgeber-Kommentar

Steffen Beck, Personalreferent
Steffen BeckPersonalreferent

Erst einmal danke für Ihre Bewertung, auch wenn diese leider sehr negativ ausfällt. Sie haben als Standort den ehemaligen Akademie Standort in Stuttgart angegeben, welcher bereits im Dezember 2017 geschlossen wurde.

Wenn sich etwas von der Bewertung auf Ihre aktuelle Situation beziehen sollte und Sie nach wie vor bei uns beschäftigt sind, bitte ich Sie, dass Sie sich entweder an Ihren zuständigen Referenten bei PM oder an unseren Betriebsrat vertrauensvoll wenden. Ich formuliere es bewusst so, da ich viele der Aussagen und Stichwörter mir nicht in unserer aktuellen Zeit und Situation tatsächlich vorstellen kann. Sollte es dennoch der Fall sein, hoffe ich, dass Sie mit einem entsprechenden konstruktiven Feedback auf uns intern zukommen werden.

Wir haben nur die Chance zu reagieren und auf Veränderung, wenn Themen offen und sachlich angesprochen werden.

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Beck

Bewertung als Berater

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität und Wertschätzung

Verbesserungsvorschläge

alte Zöpfe konsequent abschneiden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Steffen Beck, Personalreferent
Steffen BeckPersonalreferent

Vielen Dank für Ihr insgesamt sehr positives Feedback!

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir die Hintergründe Ihrer Bewertung im Bereich Kommunikation sowie Ihres Verbesserungsvorschlages mitteilen würden

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Beck

Ich arbeite sehr gerne hier!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wie Kollegen untereinander haben ein tolles Verhältnis und sind immer füreinander da.

Kollegenzusammenhalt

Wir unterstützen uns gegenseitig.

Kommunikation

Jeder hat ein offenes Ohr für den anderen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Steffen Beck, Personalreferent
Steffen BeckPersonalreferent

Vielen Dank für Ihr positives Feedback - wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Beck

Top Arbeiteber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegiales Miteinander, man unterstützt sich gegenseitig.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Steffen Beck, Personalreferent
Steffen BeckPersonalreferent

Besten Dank für die positive Bewertung!

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Beck

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Seit 1,5 Jahren beim BWGV und noch keinen Tag bereut!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung, fairer und menschlicher Umgang mit den Mitarbeitern. Der regionale, genossenschaftliche Bezug und die hohe Professionalität in allen Bereichen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts, ich bin sehr zufrieden!

Verbesserungsvorschläge

Am Arbeitgeberimage arbeiten: Das Image wird der Realität noch nicht gerecht.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine freundliche, offene Atmosphäre unter den Kollegen. Die moderne Büroausstattung unterstützt den Wohlfühlfaktor.

Image

Der BWGV ist außerhalb der Genossenschaftswelt eher unbekannt und wird verbandstypisch als etwas konservativ und angestaubt wahrgenommen. Das Konservative kann ich im eigenen Bereich gar nicht beobachten, ganz im Gegenteil, ich empfinde uns als sehr modern und fortschrittlich. Es mag andere Bereiche geben, welche konservativer sind.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, auch kurzfristige, spontane Abstimmung innerhalb des Teams bezügl. freier Tage oder verlängerter Mittagspause ist möglich, ohne dass man gleich ein schlechtes Gewissen haben muss. Durch Corona haben sich die bis dahin eher strikten Regelungen zum Home Office schnell gelockert, und siehe da: es funktioniert!

Karriere/Weiterbildung

Es wird im Verband eine Menge in dieser Hinsicht getan; allerdings muss man dafür auch selber aktiv werden. Bedingt durch die Strukturen sind in manchen Bereichen die klassischen Karrieremöglichkeiten begrenzt. Die PE-Abteilung macht einen super Job!

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind nicht übertrieben üppig, aber fair. Die Sozialleistungen sind wirklich gut (betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkostenzuschuss, 13. Gehalt, Kinderbetreuungszuschuss, Familiengenossenschaft, Vergünstigungen bei Mitgliedsunternehmen, Kantine, Mitarbeiterfest, Krankengeldzuschuss, VwL, ...)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hierzu passiert noch nicht sehr viel, aber was in die richtige Richtung geht: Jobrad und Firmenticket.

Kollegenzusammenhalt

Top! Das Team ist ein echtes Team, wir arbeiten super zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

siehe "Gleichberechtigung"

Vorgesetztenverhalten

Der Vorgesetzte ist anspruchsvoll, aber immer wertschätzend, schenkt einem Vertrauen und lässt einem viel Entscheidungsfreiraum. Wo notwendig, stellt er sich aber auch vor seine Mitarbeiter. Für Fragen und Abstimmungen ist er immer ansprechbar.

Arbeitsbedingungen

Die Büroausstattung ist modern, IT läuft super, die Rahmenbedingungen ermöglichen ein angenehmes Arbeiten.

Kommunikation

Die Kommunikation wünsche ich mir manchmal etwas moderner und in kürzeren Abständen .

Gleichberechtigung

Ich habe keinerlei Diskriminierung beobachtet und den Eindruck, Jeder im Verband wird auf die gleiche Art und Weise behandelt. Dazu dienen auch die vielen Betriebsvereinbarungen, welche auf alle Mitarbeiter gleichermaßen angewendet werden und auch ein Betriebsrat, der hierauf ebenfalls sehr achtet.

Interessante Aufgaben

Es kommen immer wieder interessante und neue Fragestellungen auf und Themen, in die man sich tief reinarbeiten muss.

Arbeitgeber-Kommentar

Steffen Beck, Personalreferent
Steffen BeckPersonalreferent

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung und positive Bewertung.

Wir schätzen es sehr, dass Sie das Engagement des BWGV als Arbeitgeber wahrnehmen und sich in Ihrem Arbeitsumfeld wohlfühlen. Auch Lob darf ausgesprochen werden und bestätigt uns, dass wir vieles richtigmachen und uns auf einem guten Weg befinden.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Beck

Angekommen!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ja!

Image

Hier ist noch Luft nach oben.

Work-Life-Balance

Je nach Projektlage flexibel gestaltbar.

Karriere/Weiterbildung

Individuelle Förderung, Mitarbeitergespräche, und interne Weiterbildungsmöglichkeiten sind vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

...das gehört zu den genossenschaftlichen Werten.

Kollegenzusammenhalt

Sehr kollegiales Miteinander! Am liebsten würde ich sie mit ins Homeoffice nehmen :-)

Vorgesetztenverhalten

Impulsgebend, motivierend, wertschätzend - und das in gelebter Praxis, nicht nur auf dem Papier.

Arbeitsbedingungen

Topmodern, superzentral, IT-Ausstattung läuft.

Kommunikation

Transparent und offen, regelmäßige Mitarbeiterkommunikation seitens des Vorstands und der Führungskräfte.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich mit der ganzen HR-Klaviatur.


Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Steffen Beck, Personalreferent
Steffen BeckPersonalreferent

Herzlichen Dank für diese erfreuliche Bewertung!

Wir freuen uns auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Beck

Nun ja, ... und keine Hoffnung auf Besserung!

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität/Selbstorganisationsmöglichkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Allgemeine Stimmung. Führungsqualitäten der Obersten Ebenen. Weitgehende Orientierungslosigkeit bzw. keine Strategie für die wirklich Wichtigen Themen. Kein echtes Kostenbewusstsein und Konzentration auf Unwesentliches/Verlustbringer.

Verbesserungsvorschläge

Vieles (Unnötige) sollte man lassen; Alles sollte einfacher sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Steffen Beck, Personalreferent
Steffen BeckPersonalreferent

Vielen Dank für Ihr direktes Feedback, bei diesem Sie uns als Arbeitgeber leider ein sehr schlechtes Zeugnis ausstellen.

Bei den von Ihnen mitgeteilten Themen sowie Ihrem Verbesserungsvorschlag, lade ich Sie ein, sich mit Ihren Vorschlägen (die Sie bestimmt haben, so wirkt es zumindest) direkt an unser Betriebliches Vorschlagswesen zu wenden. Das entsprechende Formular und Informationen hierzu erhalten Sie bei uns im Intranet. Bei Fragen dürfen Sie sich auch gerne an mich oder unseren Betriebsrat wenden.

Geben Sie uns die Chance, damit Sie zumindest wieder die Hoffnung auf eine mögliche (Ver)Besserung erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Beck

MEHR BEWERTUNGEN LESEN