Navigation überspringen?
  

BÄR Automation GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

BÄR Automation GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,33
Vorgesetztenverhalten
2,22
Kollegenzusammenhalt
3,67
Interessante Aufgaben
3,89
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
2,78
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,44

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,13
Umgang mit älteren Kollegen
2,88
Karriere / Weiterbildung
1,89
Gehalt / Sozialleistungen
2,89
Image
2,78
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 5 von 9 Bewertern Homeoffice bei 1 von 9 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 4 von 9 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 9 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 6 von 9 Bewertern Coaching bei 1 von 9 Bewertern Parkplatz bei 5 von 9 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 3 von 9 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 9 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 9 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 1 von 9 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 9 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 08.Sep. 2019 (Geändert am 09.Sep. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In sehr wenigen Bereichen bzw. bei sehr wenigen Mitarbeitern ist die Atmosphäre noch gut oder zumindest in Ordnung, deshalb 2 Sterne.

Überwiegend ist es schlecht, da einiges schief läuft.
Statt sachlich die Fehlerquellen zu finden und zu beseitigen, wird überhaupt nichts geändert und nur Druck auf den Mitarbeitern ausgeübt.
Die Abteilungen schieben sich entsprechend gegenseitig die Schuld zu.
Generell hilft man sich auch nicht gegenseitig, mit Ausnahme von 1-2 Abteilungen (intern) - dies daher eher als Zusammenhalt bewerte.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt leider nur 1-2 positive Beispiele.
Der Großteil der Führungspositionen müsste dringend neu besetzt werden.
Entweder mangelt es an Führungsqualitäten oder sie sind zu eingefahren und können sich nicht mit neuen Systemen oder Prozesse anfreunden.

Die Mitarbeiter werden nicht gefragt, erhalten eher eine Abmahnung für Fehler bei der Ausübung ihrer Tätigkeit.

Etwas unerklärlich ist, dass es einen inoffiziellen Vorgesetzten für alle gibt, welcher nun in allen Bereichen sein Wille durchsetzt und Entscheidungen trifft, ohne selbst Kenntnisse von den entsprechenden Prozessen oder von der Materie zu besitzen.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilungen ist es überwiegend gut.
Abteilungsübergreifend eher weniger.
Einige sind hinterhältig und reden schlecht über eine Person, sobald diese den Raum verlassen hat.

Interessante Aufgaben

Man hat generell ein großes Aufgabengebiet weil die meisten Abteilungen unterbesetzt sind und man mehr Arbeit übernehmen muss, die Aufgaben an sich sind aber doch eher eintönig.
Da die Firma aber selbst die Entwicklung vorantreibt, gebe ich 2 Sterne, da diese Mitarbeiter sich vermutlich nicht beschweren.

Kommunikation

Es findet leider kaum bis keine Kommunikation statt.
Hat möglicherweise mehrere Ursachen.
Überlastung, keine Motivation mehr bei einigen Mitarbeitern und manche sind auch nicht mehr lernfähig.

Man erhält eine Aufgabe, ohne die nötigen Infos zu bekommen. Diese darf man mehrfach hinterher rennen und am Ende wundert man sich warum Projekte zeitlich nicht eingehalten werden.
Ordentliche Arbeitsmittel will man aber auch nicht zur Verfügung stellen.

Es finden sehr viele Meetings statt, leider sind sie alle größtenteils überflüssig.
Viel um den heißen Brei, unnötig in die Länge gezogen.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist hier ein Fremdwort.

Ältere nehmen sich einiges raus.

Die Frauenquote beträgt weniger als 10%.
Man hat den Eindruck als wären Frauen unerwünscht, da diese schwanger werden könnten.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann hierzu nichts konkretes sagen. Langdienende beschweren sich aber häufig über den Umgang.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung existiert nicht wirklich, auch wenn einige es dringend bräuchten.
Seines Umgang mit dem PC, bestimmten Systemen oder Führung von Mitarbeitern.

Gehalt / Sozialleistungen

Aktuell wird wohl versucht an Personalkosten zu sparen.

Die Gehälter werden pünktlich bezahlt.

Man lehnt sich an einem Tarif an, es gibt also jährlich eine kleine Erhöhung. Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld solange es der Firma gut geht.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind teilweise katastrophal.

Die Räumlichkeiten sind schlecht gebaut, die Luftzirkulation ist schlecht. Fenster zum öffnen gibt es im Neubau kaum.
Die Technik streikt immer wieder. Dies führt sogar dazu dass die Toiletten sich nicht spülen lassen oder dass das Licht dauerhaft brennt.

Für Mitarbeiter gibt es, Bis auf wenige Ausnahmen, kein Lärmschutz. In den Großraumbüros versteht man sein eigenes Wort nicht mehr.
Höhenverstellbare Tische will man nicht anschaffen, Arbeitsausstattung lässt auch zu wünschen übrig.

Die Systeme sind alle veraltet. ERP und PDM gehören ersetzt. Die Hauptprogramme sind alle mehrere Jahre alt und existieren teilweise nicht mehr.

Die Firma ist nicht wirklich behindertengerecht gebaut. Als Rollstuhlfahrer kommt man nur sehr schwer in allen Bereichen. Gilt natürlich auch für die Logistik, wenn diese Ware auf einem Wagen durch das Haus transportieren müsste.

Büros sind alle auf der Süd/südöstlichen Seite, Altbau hat eine sehr alte Verkabelung, stupfzeiten werden auf Viertelstunden gerundet, etc.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach.
Man kann seit diesem Jahr auch ein e-Bike leasen.

Work-Life-Balance

In der Regel arbeitet man mehr als 8h am Tag. Häufig bis ans Limit und darüber hinaus.
Da Gleitzeit sowie Zeiterfassung existiert und man, zumindest theoretisch, Überstunden abfeiern könnte, gibt es 2 Sterne.

Image

Aktuell reden die allerwenigsten gut über die Firma.
Die Kunden sind momentan auch nicht sonderlich begeistert, da die Qualität wohl stark nachgelassen hat.

Das Image, welches man nach außen verkaufen möchte, ist scheinbar wichtiger als alles andere.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungspositionen neu besetzen
  • mehr Personal einstellen
  • Arbeitsmittel verbessern (PCs, Monitore, Systeme)
  • Prozesse überarbeiten und Mitarbeiter hierzu befragen
  • über Betriebsrat nachdenken
  • Arbeitsbedingungen verbessern (Tische, buchungsrundungen abschaffen, Versorgung der Mitarbeiter z.B. Essenszulage, Kaffee, Wasser und Obst gratis)

Pro

Gleitzeit, genügend Parkplätze, e-Bike

Contra

Behandlung der Mitarbeiter, Arbeitsbedingungen, Arbeitsmittel

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    BÄR Automation GmbH
  • Stadt
    Gemmingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Wie ist die Unternehmenskultur von BÄR Automation GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 29.Juli 2019 (Geändert am 26.Aug. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr flache Hierarchien, keine Aufstiegschancen. Alle Abteilungen arbeiten gegeneinander. Unmut und sehr viel Druck ist Alltag. Die Vorgesetzten machen sich immer wichtig aber wollen keine Verantwortung übernehmen. Schuld sind immer die kleinen Mitarbeiter. Geschäftsautos werden angeschafft und gute Mitarbeiter entlassen. In allen Abteilungen sind die Mitarbeiter unzufrieden mit ihren Vorgesetzten. Die meisten haben ihre Stelle vermutlich gewonnen, denn Mitarbeiterführung ist hier Fehlanzeige.

Vorgesetztenverhalten

Gaaaanz schlimm. Manche Vorgesetzten tun so als wären sie Verständnisvoll und wollen mit dir gemeinsam an einem Strang ziehen, aber lassen dich eine Sekunde später fallen wie eine heiße Kartoffel. Kein Vorgesetzter steht hinter seinen Mitarbeitern. Manche interessieren sich mehr für sich selbst, als dass, was in ihrer Abteilung passiert und manche führen sich auf wie Kleinkinder. Schreien ist oft eine Kommunikationsart von Vorgesetzten. Also mit vorsichtig zu genießen. Der Erfolg der Firma hängt hier ganz stark von den Vorgesetzten ab. Leider gehen die meisten Mitarbeiter nach ein paar Wochen (gute Mitarbeiter). Ich finde, manche Vorgesetzte gehören ausgetauscht. Diese machen die Firma von innen kaputt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind ganz okay, relativ verschlossen und scheu. Die meisten kommen in die Firma, arbeiten ihre Zeit und gehen wieder. Die Unzufriedenheit merkt man ganz stark daran, dass die Mitarbeiter kein großes Interesse an persönlichen Dingen haben. Jeder ist genervt und unzufrieden.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet ist sehr vielseitig. Aber so viel, wie man sich auf die neue Aufgaben freut, so schnell bekommt man auch Aufgaben übertragen, für die andere Mitarbeiter vorgesehen sind. Wenn man zu gutmütig ist, wird dies sofort ausgenutzt.

Kommunikation

Kommunikation funktioniert immer nur abwärts, nie aufwärts. Verbesserungsvorschläge werden ignoriert. Die Schuld wird immer weitergegeben bis man „unten“ angelangt ist.
Die Vorgesetzten suggerieren dem Arbeitgeber, dass alles in Ordnung sei. Sie machen keine Fehler und es sei alles in Ordnung. Ich persönlich glaube, der Arbeitgeber hat keinen blassen Dunst, was in seiner Firma alles schief läuft, oder es ist ihm egal, Hauptsache er bekommt sein Geld. Einfach traurig.

Gleichberechtigung

Keine Aufstiegschancen und Frauen werden nicht ernst genommen und eher belächelt.

Umgang mit älteren Kollegen

In manchen Abteilungen werden nur jüngere Mitarbeiter eingestellt. In anderen Abteilungen werden ältere nur dann eingestellt, wenn sich niemand mit 30 Jahren Berufserfahrung im Alter von 25 Jahren finden lässt. Förderung gibt es kaum bis gar nicht, manche Mitarbeiter werden aufs Abstellgleis gestellt.

Karriere / Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten, darum arbeiten viele Mitarbeiter wie in der Steinzeit.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden nach IG-Metall angelehnt angeboten. Es gibt aber keinen Betriebsrat und Gehaltserhöhungen sind fast ausgeschlossen. Es gibt vermögenswirksame Leistungen, Urlaubsgeld und, wenns gut läuft, auch Weihnachtsgeld. Aber nicht viel.
Aktuell werden die Löhne beim Einstieg sehr gedrückt, weshalb viele Bewerber nicht anfangen.

Arbeitsbedingungen

Alte, sehr gebrauchte Arbeitsräume. Sehr langsame PC‘s die kaum eine größere Baugruppe öffnen können. Programme stürzen oft ab. Es sind nun auch Pflanzen in Büroräumen verboten worden (angeblich aus Allergie und Hygienegründen) sehr trist und altmodisch.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt keine Mitarbeiterprogramme, keine Kantine.
Es gibt nichts, dass zur Mitarbeiterzufriedenheit beiträgt. Es gibt Solar auf dem Dach, darum ein Sternchen mehr.

Work-Life-Balance

Es gibt in den Büros Gleitzeit. Allerdings kommt es oft vor, das man länger als 8h arbeitet.

Image

Nach außen hin „hui“ aber innen „pfui“. Viele Kunden sind unzufrieden wegen der schlechten Qualität. Es gibt in der Firma keine Qualitätskontrolle. Manche Kunden sind schon abgesprungen oder reduzieren ihre Aufträge. Arbeitssicherheit ist hier verloren gegangen.

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollten ein paar Vorgesetzte ausgetauscht werden, sonst droht bald der völlige Mitarbeiterkollaps.
  • Eine Qualitätskontrolle gehört dringend eingeführt.
  • Kantine
  • Mitarbeiter ernst nehmen, die wissen am besten, was man verbessern kann.
  • Schnittstellen zwischen den Abteilungen mit modernen Methoden fördern.
  • Mitarbeiter regelmäßig schulen und auf den neusten Stand bringen

Pro

Das Geld ist pünktlich auf dem Konto. Es gibt ausreichend Parkplätze.

Contra

Der Arbeitgeber interessiert sich nicht für seine Mitarbeiter. Das Personalmanagement wirtschaftet die Firma mit Sparmaßnahmen in allen Bereichen ( auch Bereiche die das Personalmanagement nichts angehen )

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    BÄR Automation GmbH
  • Stadt
    Gemmingen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 10.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Investitionen in bestehende Abteilungen, weniger in den Aufbau neuer.

Pro

Tolles kollegiales Umfeld
Interresante Arbeit

Contra

Teilweise veraltete oder nicht ausreichend ausgestattete Arbeitsplätze.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    BÄR Automation GmbH
  • Stadt
    Gemmingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 08.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Jede Abteilung arbeitet vor sich hin, ohne sich mit anderen abzusprechen

Vorgesetztenverhalten

Ist eigentlich ganz gut - man darf nur nicht so naive sein und glauben das sich jene welche für einen einsetzten.

Kollegenzusammenhalt

Ich war noch nie in einem Unternehmen in dem die Kollegen so zusammenhalten wie bei der Bär Automation, zumindest in der gleichen „Ebene“

Interessante Aufgaben

Theoretisch sind die Aufgaben sehr interessant.

Kommunikation

Ist einfach nicht vorhanden, wer nicht selber Fragt hat leider verloren

Arbeitsbedingungen

Wie in einer normalen Firma - nicht wirklich was neues

Work-Life-Balance

Seit ich in der Firma bin werden dort Überstunden gearbeitet, aber nicht nur wegen der vielen Arbeit, sonder wegen Fehlplanung, falscher Entscheidungen und der nicht vorhandenen Kommunikation wird oft 2-3 mal die gleiche Arbeit gemacht

Pro

Leider nichts mehr

Contra

Was wenige Leute bewirken können

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    BÄR Automation GmbH
  • Stadt
    Gemmingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

unter den Kollegen top

Vorgesetztenverhalten

Keine Menschenführung-Kenntnisse

Kollegenzusammenhalt

zumindest innerhalb der Abteilung

Kommunikation

gibt es so gut wie gar nicht

Gleichberechtigung

Gibt es nicht

Umgang mit älteren Kollegen

aufpassen bei den älteren

Karriere / Weiterbildung

gibt es nicht

Gehalt / Sozialleistungen

zwar nicht super aber auch nicht schlecht

Arbeitsbedingungen

könnte besser sein

Work-Life-Balance

nicht vorhanden

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    BÄR Automation GmbH
  • Stadt
    Gemmingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Arbeitsatmosphäre

Ist in der Montage sehr gut unter den Monteuren, in der Fertigung gibt es alte Hasen die meinen Sie müssten nach anderen schauen und vergessen dabei das Sie in dieser Zeit selber nichts arbeiten. Mit Vorsicht zu genießen!!

Vorgesetztenverhalten

Die Mitarbeiterführung ist das aller größte Problem. Total Planlos und unkoordiniert.

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nichts zu bemängeln.

Kommunikation

Die Kommunikation ist einer der größten Probleme der Firma. Es ist nicht immer der beste Zug dahinter, um schnell etwas zu klären.

Karriere / Weiterbildung

Wird keinen Wert darauf gelegt

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist pünktlich auf dem Konto, Der Spesensatz ist auch angemessen und wenn es eine Tarifliche Änderung gibt wird diese auch so angepasst.
Der Stundenlohn ist nicht der aller beste

Work-Life-Balance

Mit einer besseren Planung könnten Baustellen schneller abgearbeitet werden. Die Familie wird in diesem Fall nicht berücksichtigt.

Image

Die Realität sagt was anderes als nach außen.

Verbesserungsvorschläge

  • besser Planung, mehr Kommunikation, Aussagen ernst nehmen, mehr auf die Wünsche der Arbeiter eingehen,
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00
  • Firma
    BÄR Automation GmbH
  • Stadt
    Gemmingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 17.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Einige Vorgesetzte habe Ihre Position aufgrund Ihres technischen Verständnisses und nicht aufgrund Ihrer Führungsqualitäten erworben. Dadurch z.T. verbesserungsbedürftige Mitarbeiterführung.

Kollegenzusammenhalt

In den einzelnen Abteilungen sehr gut. Abteilungsübergreifend eher weniger.

Interessante Aufgaben

Interessante, innovative und zukunftsorientierte Projekte.

Gleichberechtigung

Gefühlt wird die moderne FTF Abteilung ggü. anderen Abteilungen bevorzugt behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Nichts negatives Bekannt.

Karriere / Weiterbildung

Flache Hierarchien, dadurch ein Aufstiegt kaum möglich. Allerdings kann z.T die Verantwortung und die Arbeitsinhalte erweitert werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Kantine oder ähnliches wäre wünschenswert. Führungskräfte mir Führungsqualitäten.

Pro

Abwechselnde und unterschiedlichste Projekte.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    BÄR Automation GmbH
  • Stadt
    Gemmingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 25.Okt. 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Belegschaft wird regelmäßig über die aktuellen Geschäftszahlen und Strategien informiert. Je nach Vorgesetzten wird dies aber nicht in jedem Berreich gelebt.

Pro

Flache Hierarchien. Mit guter Vorbereitung und hinterlegten Fakten stößt man bei KVP Prozessen und Strategiethemen immer auf ein offenes Ohr.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BÄR Automation GmbH
  • Stadt
    Gemmingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 18.Juli 2015 (Geändert am 23.Juli 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel Arbeitseinsatz und Leidenschaft ("für die Firma"!!!) erwartet!

Vorgesetztenverhalten

in jeder Firma gibt es Personen die man nicht abkann!!!

Kollegenzusammenhalt

die jungen Kollegen sind OK. Je älter sie werden desto mehr muss man sich auch "gefallen" lassen

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung = learning by doing.

Gehalt / Sozialleistungen

Geld immer rechtzeitig da gewesen. Das wars dann aber auch schon!

Arbeitsbedingungen

hier wird einen nichts geschenkt! Musste Wochenlang auf Werkzeug und Kleidung warten. Bis heute nur teilweise ausgestattet!

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten 10h / Tag keine Seltenheit

Verbesserungsvorschläge

  • anständige Zulagen für anständige Arbeit

Pro

Gehalt immer pünktlich
Forschung und Entwicklung

Contra

Vorgesetztenverhalten
Wertschätzung der einzelnen Person
Umganng mit VV

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    BÄR Automation GmbH
  • Stadt
    Gemmingen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion