Navigation überspringen?
  

Beckman Coulter Biomedical GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?

Beckman Coulter Biomedical GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,11
Vorgesetztenverhalten
2,86
Kollegenzusammenhalt
3,63
Interessante Aufgaben
3,33
Kommunikation
2,63
Arbeitsbedingungen
2,91
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,09
Work-Life-Balance
3,52

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,23
Umgang mit älteren Kollegen
3,74
Karriere / Weiterbildung
2,28
Gehalt / Sozialleistungen
2,91
Image
2,92
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 20 von 28 Bewertern Homeoffice bei 10 von 28 Bewertern Kantine bei 11 von 28 Bewertern Essenszulagen bei 16 von 28 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 11 von 28 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 28 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 8 von 28 Bewertern Betriebsarzt bei 9 von 28 Bewertern Coaching bei 4 von 28 Bewertern Parkplatz bei 17 von 28 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 21 von 28 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 28 Bewertern Firmenwagen bei 3 von 28 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 4 von 28 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 28 Bewertern Mitarbeiterevents bei 11 von 28 Bewertern Internetnutzung bei 9 von 28 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 28 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeiten in gepflegter kommunikativer Atmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Ziele werden klar definiert und diskutiert

Kollegenzusammenhalt

man kennt sich noch und arbeitet gut zusammen

Interessante Aufgaben

Sollte da was nicht passen kann man sich jederzeit an den Vorgesetzten HR oder BR wenden.

Kommunikation

regelmäßige Informationsveranstaltungen bei denen die Ergebnisse und Neuerungen mitgeteilt werden

Umgang mit älteren Kollegen

langjährige Erfahrung wird geschätzt und es werden auch ältere Mitarbeiter eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen sind in Absprache möglich und werden gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich bezahlt und entsprechen den vergleichbaren Firmen.

Arbeitsbedingungen

Räume und Technik sind ok manchmal wäre eine Klimaanlage nicht schlecht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soweit möglich wir darauf geachtet. Bio Obst für die Mitarbeiter an der Mülltrennung muss noch gearbeitet werden.

Work-Life-Balance

Urlaub war mit Absprache der direkten Kollegen noch nie ein Problem. Freizeitausgleich bei Überstunden.

Image

Was richtig negatives habe ich noch nie gehört. Ärgern wird sich wohl jeder mal

Verbesserungsvorschläge

  • Mülltrennung in den Pausenräumen

Pro

die gebotenen Sozialleistungen und die kollegiale Zusammenarbeit

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
Du hast Fragen zu Beckman Coulter Biomedical GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 29.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Druck kommt von oben, wird ungebremst nach unten durchgegeben
Manager separieren die letzten funktionierenden Teams nach dem Prinzip Teile und herrsche

Vorgesetztenverhalten

Mikromanagement gemäß den amerikanischen Vorgaben eingeführt. Permanente Überwachung mit sog. 5S-Audits. Diese dienen dafür, anderen Abteilungen eine auszuwischen. Damit werden "Time resources" verschwendet, anstatt sich um die wichtigen, unternehmens-lebenswichtigen Punkte zu kümmern

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an, in welcher Abteilung man tätig ist. Der Umgangston wird zunehmend rauer, Ellbogentechnik.

Interessante Aufgaben

Angesichts der akutellen Situation kann man von interessanten Aufgaben nicht mehr sprechen

Kommunikation

Kommunikation findet nicht statt, Informationsfluss nur über Flurfunk und Halbwissen möglich

Gleichberechtigung

Es gibt Mitarbeiter, die sind gleicher als gleich. Narrenfreiheit während die restlichen Zuckerbrot und Peitsche zu spüren bekommen

Umgang mit älteren Kollegen

Werden zunehmend selten

Karriere / Weiterbildung

Viele Schulungen, meistens auf Englisch. Oft Schulungen, die völlig unsinnig sind, da sie amerikanisches Recht vermitteln. Compliance Trainings wird nur noch für Manager/Supervisoren angeordnet. Diese ganzen Schulungen sind überhaupt nicht hilfreich für eine persönliche Weiterbildung sondern sollen nur den Mitarbeiter falls er gegen die Regelungen verstösst in Verantwortung binden

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt keinen Tarifvertrag, jeder muss sein Gehalt selbt aushandeln. 40 Std.-Woche mit Kernzeit, am anderen Standort in Grosshadern gibt es keine Kernzeitenvorgabe

Arbeitsbedingungen

In Sendling wird nicht viel investiert. Dieser Standort (ehem. Siemensgebäude) wird spätestens 2023 abgerissen. Wohin die Produktion (Sendlinger Standort) hinzieht, darüber wird nur vage und ausweichend beantwortet. Die Klügeren verlassen rechtzeitig dieses Unternehmen. Hohe Fluktuation

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter als Mensch und nicht als "Menschlichen Vorrat" sehen, den man nach Belieben wegwerfen kann wie einen defekten Artikel

Pro

Nichts mehr. Nach 8 Jahren werde ich mir schleunigst einen neuen Job suchen

Contra

Die verlogene Haltung der Manager mit ihrer Ellbogentechnik

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 11.Juli 2018 (Geändert am 17.Juli 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Super Team, trotz Druck bleibt‘s lustig

Vorgesetztenverhalten

Fordernd aber Menschlich, Ziele könnten klarer sein

Kollegenzusammenhalt

Trotz Zweigstelle eines Großkonzerns ein Team wie eine Familie, fairer Umgang und integer

Interessante Aufgaben

Ja kann nicht klagen. Spannende Zeit mit täglich neuen Herausforderungen

Kommunikation

Offene Kommunikation, meine Meinung zählt, monatliche Updates haben sich verbessert, 1:1 finden meistens statt.

Gleichberechtigung

Was ich so mitkriege, passt das hier

Umgang mit älteren Kollegen

Ist eher ein junges Team aber niemand wird ausgegrenzt

Karriere / Weiterbildung

Wer will der kommt weiter, wer nicht der nicht

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt geht immer besser aber passt schon

Arbeitsbedingungen

Eigentlich super und sicher aber manche Software ist nicht State of the Art aber funktioniert

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung hat sich verbessert, da klarere Verantwortung, der Kaffee ist frei aber nicht fair gehandelt. Sonst brennt in Sachen compliance nichts an unter Danaher oder Beckman

Work-Life-Balance

Arbeit ist genug da, aber Überstunden sind in meinem Bereich aktuell kaum notwendig, aber wir packen an wenn ein Samstag Not tut.

Image

Beckman ist halt nicht BMW und eher unbekannt, aber Ichbewusstsein mal in einem Labor in München, die finden uns klasse!

Verbesserungsvorschläge

  • Investiert mal in integrierte Software

Pro

Offene Kommunikation, sehr viele verschiedene Nationalitäten, super erreichbar, Team Events gern gesehen

Contra

Im Moment zu wenig Zeit seine Arbeit richtig gut zu machen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 21.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Marktgerechtes Gehalt, gute Sozialleistungen

Pro

Sehr offene Kommunikation innerhalb des Münchner Standorts, guter Zusammenhalt zwischen den Kollegen, flache Hierarchien, internationales Arbeitsumfeld, Diversity wird groß geschrieben und gelebt

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 28.Juni 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Verbesserungsvorschläge

  • Vereinfachung der Prozesse Verbesserung der Planung und Kommunikation

Pro

Zusammenarbeit der Kollegen
Komplexe Projekte und Produkte

Contra

Aufwändige Prozesse zur Qualitätssicherung

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 28.Juni 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Verbesserungsvorschläge

  • -

Pro

Sehr guter Team zusammenhalt. Gute Karrieremöglichkeiten

Contra

-

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 04.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Viele verlassen das sinkende Schiff oder sind dabei, es zu verlassen. Hohe Unzufriedenheit. Da ich auch öfters am anderen Standort in Großhadern bin weiß ich daß dort die Mitarbeiter sich auch nach neuen Arbeitgebern umsehen und Headhunter beauftragen. Das Phänomen tritt in allen Abteilungen auf.

Vorgesetztenverhalten

Anweisungen, die widersprüchlich und ohne Gehalt sind. Bei Problemen keine Lösungsfindung, schnelle Entscheidungen, die alles andere als nachhaltig sind. Man gewinnt in der Abteilung den Eindruck, dass der Manager schnelle Entscheidungen abgibt, um wieder seine Ruhe zu haben. Aufmerksam auf kritische Entscheidungen werden abgebügelt.
Aber oft wird gefragt was die Manager den ganzen tag besprechen und arbeiten?? Sie verschwinden oft in Meetings und es wird auch nicht gesagt was besrpochen oder entschieden wurde. Auch wegen dem geplanten Standortwechsel von Sendling zu einen anderen Produktionsstandort wird nichts gesagt obwohl immer wieder hartnäckige Gerüchte kursieren daß die Vorgesetzten den neuen Standort aber schon kennen. Die Mitarbeiter werden leider immer noch im Unklaren gelassen was zu Unruhe und Unfrieden in Sendling führt. wenn ein Mitarbeiter selber gekündigt hat finden unangenehme Gespräche zwischen Personalabteilung, dem Manager und dem Mitarbeiter statt indem versucht wird ihn von der Kündigung ab zu halten. Wenn der Kollege aber das Angebot ablehnt und sich auf seinen Wunsch einer Kündigung beruft wird das Verhältnis aus Arbeitgeberseite sehr eisig. Kein Wunder daß der Kollege dann wirklich nur noch den Wunsch hat endlich die Firma zu verlassen

Kollegenzusammenhalt

Einigermaßen kollegiales Umfeld. Aber seitdem USA das Unternehmen geschluckt hat, macht sich eine spürbare egoistische Mentalität bemerkbar. Jeder möchte sich retten oder profilieren indem er auch seine Kollegen opfert um sich selbst beim Vorgesetzten ins rechte Licht zu rücken. Keine Rücksicht auf Verluste. Wenn jemand deshalb geht wird der ausscheidende Mitarbeiter zur Krönung als schwach oder als nicht belastbar betitelt. Nach dem Ausscheiden werden gerne die Fehler den ehemaligen Mitarbeitern in die Schuhe geschoben und man läßt kein gutes Haar an diesen Kollegen.

Interessante Aufgaben

war mal interessant. Seit dem viele abhauen oder im abhauen sind wird der rest der Belegschaft von Arbeit zugeschüttet und versucht nur noch die Arbeit irgendwie zu bewältigen und über die Arbeitswoche zu kommen

Kommunikation

Es gab nie eine gute Kommunikation. Alles sehr chaotisch, obwohl ein Meeting dem anderen folgt. Diese Meetings nehmen überhand und am Ende sind sie ohne Ergebnis, es herrscht eher größere Verwirrung als zuvor. Aber in den letzten Jahren verstärkt sich dieser Zustand zunehmend. Kommunikation gelingt nur, wenn man in anderen Abteilungen Kollegen hat, die mal ein paar Infos mündlich weiter geben. Vom Vorgesetzten leider kommen sie spärlich, gar nicht oder verändert.

Karriere / Weiterbildung

Wie viele andere aus beiden Münchner Standorten gibt es bei ausgeschriebenen Stellen kaum Möglichkeit, sich intern weiter zu entwickeln und die Stelle zu bekommen. Es werden externe Bewerber eingestellt. Gerade bei neu geschaffenen Stellen ist das so. Die Neulinge kann man dann formen und alles erzählen, denn sie sind vielleicht kostengünstiger als die, die schon jahrelang im Unternehmen sind.

Gehalt / Sozialleistungen

Kein Tarif, jeder Vertrag wird ausgehandelt. Es wird aber eine Jahresfahrkarte von der Firma gestellt. Kostenübernahme anteilig bis vier Ringe, ich (aus Ring 6) muss halt den restlichen Betrag tragen.

Arbeitsbedingungen

Zunehmend schlechter. Man bekommt keinen Freiraum mehr, seine Arbeit selbst zu gestalten. Jeder Punkt und jedes Komma wird kontrolliert, jeder unwichtigste Arbeitsschritt in der Kette wird vorgegeben von Leuten, die gar nicht aus der Abteilung sind, sondern sich von extern in gewisse Arbeitsprozesse einmischen. Natürlich ohne Einbezug desjenigen, der für die Arbeit verantwortlich ist. Letztendlich rührt jeder mit, bis nur noch Matsche übrig bleibt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 26.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

miserabel, war mal besser. aufgeheizte Stimmung sehr viel Streß. alles muß sofort oder am besten gestern erledigt sein

Vorgesetztenverhalten

immer wieder Arbeitsänderungen, Vorgesetzter will an einem Tag so dann am nächsten wieder anders. Ist nie zufrieden sogar andere Manager mischen sich ein und meckern ständig. Eigener Vorgesetzer schützt seine Angestellten nicht sondern macht das was andere Manager sagen

Kollegenzusammenhalt

viele versuchen sich beim Vorgesetzten lieb Kind zu machen und treten schwächere Kollegen weg petzen gerne kleinste fehler die gar keine sind

Interessante Aufgaben

interessantes produkt

Kommunikation

kaum Infos an Mitarbeiter auch unter Kollegen kaum Infos. Infos bekommt mann nur über Flurfunk oder durch Zufall

Gleichberechtigung

Fremdwort. aber die neue Kaffee-Maschine gibt guten Kaffee her egal welcher Mitarbeiter den rausläßt.

Karriere / Weiterbildung

weil so viele Mitarbeiter u. Kollegen kündigen gibt es keine Karriere weil die Kollegen die noch nicht gekündigt haben die Arbeiten der Kollegen mitmachen müßen, die schon weg sind

Arbeitsbedingungen

manche Abteilungen haben Freizeit und langweilen sich.spielen den ganzen Tag mit dem Handy u. surfen im Internet aber andere Abteilungen haben Streß und wissen nicht wie sie ihre Arbeit abarbeiten sollen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 17.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

unruhiges arbeiten, ein staendiges kommen und gehen, viele Krank , andere muessen das auffangen

Vorgesetztenverhalten

Manager machen Massnahmen aendern sie staendig ohne Info an Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

passt bis auf ein Paar Ausnahmen

Kommunikation

Kommunikation sehr verbesserungsbeduerftig. Unter den Abteilungen schlechte Kommunikation, rechte Hand weis nicht was linke macht

Karriere / Weiterbildung

Lieblinge koennen sich alles rausnehmen werden von Chefs gefoerdert aber andere nicht .

Gehalt / Sozialleistungen

Jobticket , Bonus , Weihnachtsgeld

Image

Manager entscheiden ohne Info an Mitarbeiter und Massnahmen aendern sich staendig

Verbesserungsvorschläge

  • sollte versuchen die eigenen Leute zu halten und bessere Arbeitsbedingungen zu machen

Pro

gute Verkehrsanbindung Firma ist in S-bahn Naehe ca 500 m

Contra

Umgang von Managern mit Mitarbeitern nicht wertschaetzend , deshalb ein staendiges kommen und gehen von guten Angestellten

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 29.Apr. 2016 (Geändert am 15.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein reges Kommen und Gehen, Fliehen oder Gegangen werden bei der "Stammbelegschaft". Die Hälfte der Angestellten sind "unordentliche" Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind kompetent, allerdings gibt es davon zu viele. Im Tanz der Zitronen zeigt sich die Danaher-Ideologie.

Kollegenzusammenhalt

Man arbeitet in Teams, findet schnell Anschluss und echte Freundschaften können sich leicht entwickeln. Aufgaben werden gern im Kreis deligiert anstatt sie zu bearbeiten.

Interessante Aufgaben

Es gibt extrem langweilige und sehr interessante Aufgaben. Eine gute Mischung aus beiden gibt es nicht.

Kommunikation

Zu viel Kommunikation. Zu viel Kontrolle. Zu viele Entscheidungen. Zu wenig Konsequenz. Angst vor Kritik und Fehlern bestimmen das Tagesgeschäft und sind fester Bestandteil der Danaher-Firmen-Kultur.

Gleichberechtigung

In der Führungsriege gibt es nur Männer. Ausgenommen ist das Personal.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Anteil an Kollegen über 45 ist gemessen an der Mitarbeiterzahl verschwindend gering. Gerade bei den Sachbearbeitern wird nach dem Grundsatz jung und billig eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

keine. Es gibt hunderte von "Trainings" die allerdings nur der Verantwortungs-Abschiebung von oben nach unten dienen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt liegt im Mittel. Es gibt sehr günstiges und gutes Mittag nahen Krankenhaus. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. MVV Ticket subventioniert.

Arbeitsbedingungen

In Großhadern steht ein ordentliches Gebäude. Es bestehen kurze Wege zu allen Abteilungen und Hierarchiestufen. Großraumbüros und enge Labore trüben leider den Arbeitsalltag. Klimaanlagen gibt es nicht überall.

Work-Life-Balance

Festangestellte werden mit Arbeit systematisch überlastet. Der Resourcenkanibalismus herrscht vor. Wirkliche Arbeits- und Lastenverteilung findet nicht statt. Externe Mitarbeiter dagegen sind unterbeschäftigt.

Verbesserungsvorschläge

  • Gleichgewicht finden.

Pro

Hier wird die Zukunft entwickelt.

Contra

Auf der einen Seite werden viele Ressourcen verschwendet auf der anderen Seiten werden die Ressourcen zu knapp gehalten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Beckman Coulter Biomedical GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in