Workplace insights that matter.

Login
benuta GmbH Logo

benuta 
GmbH
Vorstellungsgespräche

31 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,3
Score-Details

31 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Seeehr nettes Team

4,2
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 als HR Praktikant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Versuchen schneller eine Rückmeldung zu geben

Bewerbungsfragen

  • Wie man mit Stresssituationen umgehen würde, wie man sich den Alltag bei benuta im HR vorstellen würde, Vorstellungen an die Stelle, wie man sich organisieren würde,
  • Fragen zu bisherigen Jobs, Wechselgrund, Fragen zu bestimmten Fächern aus der Uni,
  • Warum man gerade bei benuta arbeiten möchte, Bezug zu Onlineshops,

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Sehr gut strukturiertes und angenehmes Bewerbungsverfahren mit zuvorkommender Kommunikation.

4,6
Zusage
Bewerber/inHat sich 2021 als Designer beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Aufklärung zu Stufen des Bewerbungsprozesses vorab

Bewerbungsfragen

  • Stärken und Schwächen, Ziele
  • Studienwahl, Beschreibung bisheriger Arbeitserfahrung, Arbeitsweise
  • Probeaufgabe Design

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rebecca Petri, Human Resources Generalist
Rebecca PetriHuman Resources Generalist

Lieber neuer Kollege/liebe neue Kollegin,

lieben Dank für die super Bewertung und die konstruktive Kritik! Wir werden Dein Verbesserungsvorschlag beherzigen und darauf achten, neue Bewerber/innen mehr über die nächsten Stufen des Bewerbungsprozesses aufzuklären.

Wir hoffen, dass Du eine super Zeit bei uns haben wirst. Sollte Dich aber etwas bedrücken, komm bitte auf uns zu, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können :)

Liebe Grüße
Rebecca

Hört auch Bewertungen zu kaufen! Keiner glaubt euch dass!

1,0
Bewerber/inHat sich 2020 als IT beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Alles!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Professionelles & persönliches Bewerbungsverfahren - trotz Corona

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 als Junior Category Manager beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bereits im ersten Quartal 2020 hatte ich mich bei der benuta GmbH beworben. Verhältnismäßig schnell (im Vergleich zu anderen Unternehmen) erhielt ich eine Einladung zu einem ersten persönlichen Gespräch mit einer Recruiterin sowie der Führungskraft des Bereiches, für den ich mich beworben hatte.
Einen Tag vor geplantem Gespräch wurde dann der Lockdown wegen Corona beschlossen. Kein Grund unseren Termin abzusagen - spontan wurde ein virtuelles Meeting geplant und auch realisiert. Die Stimmung im Kennenlern-Gespräch war locker. Es fand vielmehr ein sympathischer Austausch als ein Rede-und-Antwort -Stehen statt.

Auf das erste Gespräch folgte zügig eine Mail mit der Information, dass sich das Verfahren aufgrund der besonderen Umstände ein wenig verzögert. Über weitere Entwicklungen wurde ich regelmäßig und detailliert informiert, sodass ich mich zu jedem Zeitpunkt gut informiert und auch involviert fühlte. Der offene Umgang mit der doch sehr besonderen Situation steigerte mein Interesse weiter, da ich so bereits mehr Eindrücke vom Mindset bzw. der Unternehmenskultur erhielt.

Knapp sechs Monate später wurde ich telefonisch zu einem Probetag bei benuta eingeladen. In einem weiteren Gespräch erklärten mir die Ansprechpartnerinnen den weiteren Verlauf. Außerdem bekam ich drei Aufgaben (zwei zur Vorbereitung, eher theoretisch bzw. analytisch und eine Aufgabe zur praktischen Umsetzung). Den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben stufe ich als angemessen. Durch die Auseinandersetzung mit den Aufgaben konnte ich einen tieferen Einblick in das Tagesgeschäft und die Tätigkeit gewinnen und gleichzeitig erhielt benuta einen umfangreichen Eindruck meiner Arbeitsweise – eine absolute Win-Win-Situation.

Die Zusage erreichte mich telefonisch nach einer gewissen, vollkommen üblichen unternehmensinternen Beratungszeit.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Rebecca Petri, Human Resources Generalist
Rebecca PetriHuman Resources Generalist

Lieber neuer Kollege/liebe neue Kollegin,

oh wow. Was für ein Feedback!

Lieben Dank, dass Du Dir so viel Zeit genommen hast, so ausführlich Deinen Bewerbungsprozess zu erläutern. Es freut uns sehr, dass wir trotz dieser misslichen Lage, Dir den Prozess so angenehm wie möglich gestalten konnten.
Wir hoffen, dass Du Dich trotz der Corona Situation bei uns wohlfühlst und bei weiteren Verbesserungsvorschlägen auf uns zu kommst :)

Ich wünsche Dir alles Gute und Gesundheit!

Liebe Grüße
Rebecca

Kein Dialog, sondern Fragenkatalog

2,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 als Buchhalter beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Meine Verbesserungsvorschläge in chronologischer Reihenfolge:

a) Bewerber erst dann einladen, wenn tatsächlich auch Personalbedarf besteht! Dieselbe Anzeige steht seit Jahren ununterbrochen auf der Firmenhomepage – auch heute noch trotz aktueller Wirtschaftskrise.

b) Sich nicht nur mit Namen und Position vorstellen! Am Anfang etwas über die Firma und Stelle verraten. Nicht nach 30 Sekunden dem Bewerber das Wort übergeben.

c) Lebensläufe und Zeugnisse vor dem Gespräch mindestens einmal durchlesen! Vermeidet viele selbsterklärende Fragen. Alle Gesprächsteilnehmer sollten die Bewerbungsunterlagen mal gesehen haben. Dutzende von Standardfloskeln in den Raum werfen hilft nicht wirklich.

d) Auf die Fragen des Bewerbers nicht mit Desinteresse, Langerweile oder gar Irritation eingehen! Wirkt nicht nur unprofessionell, sondern lässt auch erkennen, dass es den Gesprächsteilnehmern an Berufserfahrung mangelt.

e) Eine Absage nicht mit folgendem Satz begründen! „Das liegt daran, dass wir spezifische Anforderungen für diese Stelle haben, die oft auch schwer mit denen anderer Unternehmen vergleichbar sind“. Viel zu schwammig. Dann doch lieber ein offenes und ehrliches „Nein danke“ schreiben.

Danke!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Leider keine Rückmeldung - Personalarbeit im Jahr 2020 sieht anders aus.

1,0
Bewerber/inHat sich 2020 als HR Manager beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Bewerbern eine zeitnahe Rückmeldung geben


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Benuta gibt vor auf Mitarbeiter suche zu sein, was sie aber nicht sind

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 als Influencer marketing beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Jeden Tag mehrere Annoncen auf LinkedIn, nur um mehr Klicks und Aufmerksamkeit ihrer Person zu kriegen, dabei gar Nicht auf suche zu sein. Lassen einen ewig auf Rückmeldung warten, ich bin so froh hier nicht zu arbeiten, nach dem ich die schlechten Bewegungen durchgelesen haben. Ich hatte noch nie in einem Bewerbungsgsprozess selber das Bedürfnis der Firma abzusagen, Weil das unprofessionelle Verhalten einen echt hier abschreckt. Nicht zu empfehlen

Bewerbungsfragen

Influencer fragen


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Absolut unprofessionell

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 als Marketing Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nach 8 Wochen habe ich eine Absage erhalten mit der Begründung, dass die Stelle mittlerweile besetzt sei. Die Ausschreibung steht allerdings, weitere 4 Wochen später, immer noch im Internet.
Ihr solltet wenigstens ehrlich sein und Euch mehr Mühe bei der Rückmeldung und Schnelligkeit der Antwort geben... Eine Aktualisierung der Website sowie Jobbörsen ist ein gut gemeinter Ratschlag.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Schnelle Antwort

Teilen

Unkoordinierter und unprofessioneller Einstellungsprozess

1,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 als Werkstudent HR beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Koordination/Organisation


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Teilen

Sehr nettes, persönliches und professionelles Vorstellungsgespräch & Bewerbungsverfahren

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 als Product Owner / Webentwicklung & Design beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Meine Interessen, Überschneidungen zum Beruf, Lebenssituation
  • Meine Berufserfahrung und Ausbildung, Zu meinem letzten Arbeitgeber und meinen Aufgaben dort, Gründe für den Wechsel, Ziele, Wünsche

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN