Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

45 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 56%
Score-Details

45 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

24 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 19 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Gute Entwicklung und sehr gute Aussichten

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Aussichten in unserer Branche sind prima. Die Weichen bei uns offensichtlich auch richtig gestellt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entscheidungen müssten manchmal schneller fallen und konsequenter umgesetzt werden

Verbesserungsvorschläge

Die Richtung stimmt. Die Einbindung der KollegInnen könnte noch besser sein. Fertigung müsste weiter modernisiert werden.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist gut, man ist „per Du“ und unterstützt sich

Image

Früher top, dann wurde es schlecht. Heute stehen wir wieder gut da. Die Führung scheint hier die Hausaufgaben zu machen

Work-Life-Balance

Es ist immer sehr viel zu tun. Im Angestellten Bereich Gleitzeit. Teilzeitmodelle sind möglich, Urlaub in Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen gut planbar

Karriere/Weiterbildung

Wer sich engagiert hat Chancen, Garantien gibt es aber keine. Im Bereich der Weiterbildung ist sicher noch Luft nach oben. Für gewerbliche Azubis soll es wohl eine neue Lehrwerkstatt geben

Gehalt/Sozialleistungen

Soweit ich das beurteilen kann: fair. Geld kommt immer pünktlich. Sozialleistungen sind sicher noch ausbaufähig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gerät immer mehr in den Fokus. Auf CO2_Einsparung wird zunehmend geachtet. Eigene PV Anlagen und Dienstwagen nur noch elektrisch

Kollegenzusammenhalt

TOP!

Umgang mit älteren Kollegen

Bedingt durch zahlreiche Veränderungen fühlt sich der Eine oder Andere sicher nicht richtig mitgenommen. Aber auch hier gilt: Wer sich aktiv einbringt kann gestalten und wird gehört/respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Der Führungsstil hat sich in den letzten Jahren deutlich zum Positiven gewandelt, Ziele und Entscheidungen werden besser kommuniziert - trotzdem ist da noch Luft nach oben

Arbeitsbedingungen

Haben sich deutlich verbessert (technische Ausstattung). Leider keine Klimatisierung im Sommer :-(

Kommunikation

Hat sich deutlich verbessert. Das mittlere Management könnte noch mehr Informationen geben, schneller und direkter kommunizieren.

Gleichberechtigung

In jüngster Zeit gibt es weibliche Führungskräfte. Wiedereinsteig ist leicht möglich. Das Unternehmen hat enorme Fortschritte gemacht

Interessante Aufgaben

Klar jeder hat seine Aufgaben, aber man kann sich einbringen und dann auch gestalten

Ein Unternehmen im Wandel. Guter Arbeitgeber aber definitiv ausbaufähig.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Häufiger Personal-Wechsel in der Führungsebene führt zur Unsicherheit unter den Kollegen. Dies bietet aber auch Aufstiegschancen für Quereinsteiger.
Insgesamt eine gute Arbeitsatmosphäre, man geht gerne zur Arbeit.

Work-Life-Balance

Das Unternehmen bietet hier einige Optionen/Möglichkeiten:
- Flexible Arbeitszeiten
- Möglichkeit zum Home-Office
- Überstunden können als "Urlaubstage" genommen werden
- Fahrradleasing
- Betriebliche Altersvorsorge
Auf einem guten Weg zum attraktiven Arbeitgeber.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit mit den Kollegen/Kolleginnen ist sehr gut. Die (meisten) Kollegen sind hilfsbereit und kooperativ.

Umgang mit älteren Kollegen

Manchmal wäre es vorteilhaft, die "älteren" und langjährigen Kollegen / Kolleginnen bei wichtigen Entscheidungen / Änderungsprozessen zu befragen.
Leider werden oft lieber externe Berater befragt.

Vorgesetztenverhalten

Nobody is perfect.
Die Vorgesetzten behandeln die Mitarbeiter absolut fair.
Man kann jederzeit das Gespräch suchen, wenn es Probleme gibt.

Kommunikation

Mit der Einführung des Intranets wurde ein wichtiger Schritt zur besseren Kommunikation unternommen. In regelmäßigen Team-Runden wird über die Lage des Unternehmens berichtet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gute und immer pünktliche Bezahlung. Urlaubsgeld + Weihnachtsgeld!

Gleichberechtigung

Zunehmend auch Frauen als "Führungskräfte".
Nach der Elternzeit / Mutterschutz ist eine Rückkehr auf den alten Arbeitsplatz möglich. Natürlich mit der Option in Teilzeit zu arbeiten und je nach Möglichkeit auch im Home-Office.


Arbeitsbedingungen

Optionen

Weltuntergang

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Toiletten werden jeden Tag gereinigt!!!!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Betriebsrat der nicht funktioniert. Sind Leute die einfach nur ihre Zeit absitzen und bei Fragen keine richtige Antwort geben können.

Verbesserungsvorschläge

Hört BITTE BITTE BITTE mehr auf die Mitarbeiter!!!!!!!!!

Arbeitsatmosphäre

Teilweise unerträglich

Image

Kein Kommentar

Work-Life-Balance

Kein Kommentar

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung? Wozu? Man kann auch ohne arbeiten. Karriere ja!!! Man kann sich hochschlafen.

Gehalt/Sozialleistungen

Geld kommt Pünktlich...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein Kommentar

Kollegenzusammenhalt

Jeder gegen jeden

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Nicht vorbildlich, oft planlos, es wird viel gelogen, die Versprechen werden nicht eingehalten.

Arbeitsbedingungen

Könnte besser

Kommunikation

Wozu? Wird nach fünf Minuten alles vergessen

Gleichberechtigung

Bestimmte Leute haben geiles Leben bei der Firma. Die anderen werden teilweise wie Müll behandelt.

Interessante Aufgaben

Arbeit in der Alu Halle ist gut

Traditionsunternehmen mit Zukunft und Perspektive

3,9
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen ist ein Arbeitgeber, bei dem nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Mitarbeiter eine langfristige Perspektive haben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zum Teil lange Informationswege, die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Standorten könnte stark ausgebaut werden.

Arbeitsatmosphäre

Nach Geschäftsführungswechsel vor einigen Jahren wieder auf einem guten Weg.

Work-Life-Balance

Hier ist noch Luft nach oben. Die Voraussetzungen sind geschaffen aber die Unternehmenskultur muss sich hier noch anpassen.

Karriere/Weiterbildung

Karriere innerhalb des Unternehmens: Ja
Weiterbildung: Mangelware

Vorgesetztenverhalten

In den meisten Abteilungen sind engagierte und faire Kolleg*innen am Werk, die gut und fair mit ihren Mitarbeitern umgehen.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Belegschaft ist gut, könnte innerhalb der (flachen) Hierarchie aber noch ausgebaut werden.

Interessante Aufgaben

Hier gilt: Wer sich einbringt, hat auch die Chance, die interessanten Themen abzugreifen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Mangelhaft

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt mit den Kollegen auf der gleichen Hierarchie-Ebene.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Entwicklung war nicht positiv. Die vielen negativen Bewertungen in diesem Portal sind zum großen Teil korrekt. Die wenigen wirklich positiven Beiträge lesen sich so, als ob diese gekauft sind. Der Aufmerksame Leser sollte dies bemerken.

Verbesserungsvorschläge

Nagelt euch doch einfach die negativen Bewertungen an die Wand und nehmt sie ernst.

Arbeitsatmosphäre

Ok.

Image

Nicht ok.

Work-Life-Balance

Ok.

Karriere/Weiterbildung

Nicht ok.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ok.

Kollegenzusammenhalt

Positiv.

Umgang mit älteren Kollegen

Ok.

Vorgesetztenverhalten

Nicht ok.

Arbeitsbedingungen

Ok.

Kommunikation

Nicht ok.

Gleichberechtigung

Ok.

Interessante Aufgaben

Nicht ok.

Bringt Strom in und aus dem Eckigen

5,0
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen befindet sich in einem sehr starken Wandel zu einer überaus modernen Produktion. Alle Bereiche werden aktiv mit eingesetzt. Der AG vermittelt sehr positiv die Einbindung aller Meinungen.

Arbeitsatmosphäre

Top Kollegen, sehr gute Zusammenarbeit. Fühle mich rundum wohl.

Image

Als einer der Marktführer könnte das Unternehmen eigentlich bekannter sein.

Work-Life-Balance

Alles was man von einem Arbeitgeber braucht. E-Bike Leasing, Flexible Arbeitszeiten, Fortbildungen, Vertrauen in die Mitarbeiter usw.

Karriere/Weiterbildung

Sinnvolle Vorschläge der Mitarbeiter werden umgehend erfüllt. Unternehmen steht hinter Fortbildungen und fördert die massiv.

Gehalt/Sozialleistungen

Allgemeine Zufriedenheit, Unternehmen hält sich an Tarifvereinbarungen und zahlt gute Gehälter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird hier gelebt.

Kollegenzusammenhalt

Klasse Team mit hochqualifizierten Fachkräften. Geben einen jeden Support.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr respektvoll.

Vorgesetztenverhalten

Sehr fair, Projektverantwortung wird weitergegeben und Unterstützung ist immer vorhanden.

Arbeitsbedingungen

Sehr gut, weiträumige Büros in modernem Design mit neuster Technik.

Kommunikation

Das Unternehmen ist komplett durch digitalisiert, macht fast keinen Unterschied, ob man im Büro arbeitet, oder im Homeoffice

Gleichberechtigung

Wird hier gelebt, alle Bereiche als auch Führungspositionen sind sowohl mit weiblichen als auch männlichen Personal besetzt.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig, Energie ist ein boomender Markt, das merkt man in diesem Unternehmen täglich.

Anspruchsvoll und fair

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sind ok, der Führungsstil ist kooperativ

Work-Life-Balance

Geregelte Arbeitszeiten, Home Office nach Absprache, keine plötzlich angekündigten Überstunden. Das passt.

Gehalt/Sozialleistungen

Dürfte natürlich gerne mehr sein Gehalt entspricht der Qualifikation und kam in den ganzen Jahren ohne Ausnahme pünktlich.

Vorgesetztenverhalten

Solche und solche. Die Mischung ist in Ordnung.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind einwandfrei. Da habe ich schon ganz andere Betriebe kennengelernt…

Interessante Aufgaben

Immer wieder neue Ideen und neue Chancen in einem sehr dynamischen Markt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Optionen

Ohne Zukunft

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit Personal

Arbeitsatmosphäre

Es wird immer schlimmer

Image

Mittlerweile lächerlich

Work-Life-Balance

Recht schlecht,da sehr viel durcheinander,dadurch setzt man die Schwerpunkte falsch und das kostet sehr viel Zeit. Ohne Personal sitzt man oft länger am Tisch

Karriere/Weiterbildung

Gibt keine

Gehalt/Sozialleistungen

Kommt pünktlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Tun als es wichtig ist.Real umgesetzt wird wirklich NIX

Kollegenzusammenhalt

Aber auch da,jeder gegen jeden.Das war auch mal besser

Umgang mit älteren Kollegen

Das schlechteste was ich bisher gesehen habe.
Die Älteren werden am besten sofort "entsorgt"

Vorgesetztenverhalten

Oft neue Vorgesetzte die alles wieder "besser machen wollen.klappt aber nicht,und es kommen wieder neue

Kommunikation

Ab einer bestimmten Ebene vorhanden.nicht für die Belegschaft

Gleichberechtigung

Eher nicht so der Fall.Da haben wir wieder mal den Nasenfaktor!!


Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Optionen

Nicht als Arbeitgeber zu empfehlen.

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gratis Kaffee

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es interessiert die eh nicht.

Verbesserungsvorschläge

Evtl mal hinter die Kulissen schauen. Falls gewünscht.

Arbeitsatmosphäre

keine Zusammenarbeit.
Die BR Abteilung … wenn sie mal Arbeitet… nur auf Zuruf.

Work-Life-Balance

Nur Überstunden

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsanpassungen gibt es nicht. Corona Prämien nur für die Obrigkeit und da gleich im 4 Stellungen Bereich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als sein

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist okay.

Vorgesetztenverhalten

Verantwortungslos. Teilweise sitzen in den Abteilungen nicht mal Fachkräfte. Sehr viele Ungelernte…. Und die sind heillos überfordert und vertuschen ihre Fehler.

Arbeitsbedingungen

Gratis Kaffee im Büro

Kommunikation

Man erfährt nichts durch die Obrigkeit.
Außer es stehen Überstunden an..

Gleichberechtigung

Naja… im Büro des BR fühlt sich eine Frau nicht wohl. Da hängen überall halb Nackte Frauen. Ganz toll für 2022. Darauf angesprochen wird man nur Belächelt..


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Optionen

Ohne jegliche Struktur!

1,2
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Beton- und Energietechnik Heinrich Gräper GmbH & Co. KG in Großenkneten gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit dem Personal

Verbesserungsvorschläge

...ich glaube der Zug ist abgefahren

Arbeitsatmosphäre

Einfach Toxisch!jeder gegen jeden

Image

Es geht weiterhin bergab und keiner kann/will es aufhalten bzw.ändern

Work-Life-Balance

Etwas schwierig,da es an jeder Ecke an Personal fehlt und man gar nicht weg bleiben kann

Karriere/Weiterbildung

Kostet Geld, wird gleich gestrichen. Auch das nur für bestimmte Leute

Gehalt/Sozialleistungen

Wenigstens Pünktlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch das nur auf dem Papier

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an mit wem,die älteren werden leider nicht mehr wahrgenommen

Umgang mit älteren Kollegen

Wie schon erwähnt, diese sollten die Firma am liebsten sofort verlassen:(

Vorgesetztenverhalten

Es werden Analphabeten als Führungskräfte eingesetzt(kein Scherz)
Die HR Abteilung hat keine Ahnung und reagiert auf Zuruf bestimmter Leute

Arbeitsbedingungen

Modern ist anders

Kommunikation

Nur bestimmte Leute die etwas Bescheid bekommen

Gleichberechtigung

Auf dem Papier

Interessante Aufgaben

Eher öde

MEHR BEWERTUNGEN LESEN