Navigation überspringen?
  

Bickhardt Bauals Arbeitgeber

Deutschland Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?

Bickhardt Bau Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
1,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
1,00
Respekt
3,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 1 von 1 Bewertern kein bezahlten Fahrtkosten bezahlte Arbeitskleidung bei 1 von 1 Bewertern keine flex. Arbeitszeiten keine Essenszulagen keine Kantine keine betr. Altersvorsorge gute Anbindung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 1 von 1 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 1 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 27.März 2017
  • Azubi

Verbesserungsvorschläge

  • Einen konkreten Ausbilder, der die Azubis der EDV-Abteilung durch die Ausbildung begleitet
  • Direkter Kontakt bei auftretenden Problemen anstatt Kontaktierung des Vorgesetzten
  • mehr Gespräche im Verlauf der Ausbildung über Positives, Negatives und allgemeine Zufriedenheit
  • Fordernde Aufgaben und Hilfestellung bei auftretenden Problemen
  • Abwechslungsreichere Aufgaben
  • Einbinden der Azubis in neue Ideen bzw. Information der Auszubildenden über Neuerungen. Generell bessere Kommunikation

Pro

- Urlaub kann kurzfristig genommen werden
- Bezahlung innerhalb der Ausbildung sehr gut
- Aktivitäten innerhalb der Firma (Sommerfest, Triathlon, Wandertag, Azubitreffen)

Contra

- Kein wirklicher Ausbilder für die EDV-Azubis
- Abteilung grenzt mich aus (bspw. Abteilung geht Mittagessen nur ich werde "vergessen" oder Bestellung für Desinfektionsmittel für die ganze Abteilung außer für mich)
- 1 Gespräch innerhalb von 3 Jahren über Positives und Negatives
- Ganggespräche und Geläster von manchen Kollegen vor allem in der Hauptfiliale
- Man informiert bei Problemen direkt den Vorgesetzten, anstatt das Problem direkt anzusprechen und zu lösen
- 3 Jahre lang die gleichen simplen Aufgaben
- "Spezialaufgaben" (Laufwege etc.) sind zu Hauptaufgaben geworden
- offensichtliches Desinteresse seitens der Kollegen bezüglich der Ausbildung. Alles an Wissen muss selbst angeeignet werden (per Google) und bei Rückfragen an die Kollegen wird oft auf später vertröstet oder man erledigt es selbst.

Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
1,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
1,00
Respekt
3,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bickhardt Bau AG
  • Stadt
    Kirchheim
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2017
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu Bickhardt Bau? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!