Welches Unternehmen suchst du?
BIG.Cube GmbH Logo

BIG.Cube 
GmbH
Bewertungen

37 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

37 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

36 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Der Mitarbeiter steht stets im Mittelpunkt - die Zufriedenheit wird hier großgeschrieben

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modernes Büro mit toller Atmosphäre, geringe Hierachieebene und somit schnelle Entscheidungen, gute Ausstattung der Mitarbeiter (auch für das Homeoffice), Benefits, Essenszulage, die Zufriedenheit des Mitarbeiters ist wichtig, viele Mitarbeiterevents und Teambuilding

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Homeoffice jederzeit möglich

Work-Life-Balance

Auf Wünsche wird immer eingegangen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist immer pünktlich

Kollegenzusammenhalt

Respekt wird hier groß gezeigt

Arbeitsbedingungen

Tolles Büro, Große Küche, gute Ausstattung für das Homeoffice

Kommunikation

Regelmäßige Gesamtmeetings


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter Arbeitgeber und guter Umgang mit Corona

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Team hält zusammen, jeder hat bei Fragen ein offenes Ohr und Überstunden sind nicht erwünscht.

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten. Homeoffice möglich

Karriere/Weiterbildung

Man wird gefördert und Schulungen werden durchgeführt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist branchenüblich, wenn nicht leicht darunter.
Erhöhung nicht nach Entwicklungen, man muss es aktiv fordern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Spenden für Soziale Projekte und Sportvereine

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, freue mich auf weitere Teamevents

Umgang mit älteren Kollegen

Wenig Ältere Kollegen vorhanden

Vorgesetztenverhalten

Auch wenn sie viel zu tun haben, finden sie ein offenes Ohr.
Leider ändert sich anschließend nichts.

Arbeitsbedingungen

Hardware wird komplett vom Arbeitgeber gestellt.

Ergonomische Stühle wäre noch nice to have

Kommunikation

In morgentlichen Runden wird sich ausgetauscht, leider leidet dies etwas unter Corona und wurde komplett abgeschafft.
Transparenz wird hier leider nicht gelebt. Heute A morgen B

Gleichberechtigung

Jeder wird gleich behandelt

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Projekte und Aufgaben
Leider meistens nur 1 Kunde


Image

Teilen

Transparenz und Kommunikation sind nicht unsere Stärke

2,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen, hier ist jeder sehr freundlich

Kommunikation

Raum für Verbesserung. Transparenz fehlt (Karrieremöglichkeiten, Entscheidungen, Erwartungen, Gehaltsstruktur).
Das Feedback der Mitarbeiter wird ignoriert. Die Zufriedenheitsumfrage wird immer wieder verschoben.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Volltreffer

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung der Mitarbeiter und das vorbildliche Verhalten in der Corona-Pandemie

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da fällt mir gar nichts ein

Arbeitsatmosphäre

Wohlfühlen beginnt bei BIG.Cube eigentlich schon mit dem Erstkontakt. Das setzt sich in den Kennenlerngesprächen fort und mündet im ersten Arbeitstag. Man spürt von Beginn an, dass hier echte Wertschätzung gelebt wird. Es wird sich nach dem Befinden der Mitarbeiter erkundigt und in kurzen Kaffeerunden tauscht man sich aus. Natürlich werden auch Arbeitsergebnisse und Leistung erwartet. Ansprüche, Vorgaben und Erwartungen sind aber realistisch gesteckt und erfüllbar.

Image

Nach meiner Erkenntnis verfügt BIG.Cube sowohl in der Außenwirkung als auch nach innen über ein herausragendes Erscheinungsbild. Kunden schätzen offensichtlich die Zuverlässigkeit hinsichtlich Beratungsqualität, Budget- und Termintreue. Für das innere Erscheinungsbild spricht die hohe Mitarbeiterzufriedenheit und das kollegiale Miteinander.

Work-Life-Balance

Es wird akribisch darauf geachtet, dass die vertraglich vereinbarte Arbeitszeit nicht überschritten wird. Auf persönliche Umstände und individuelle Situationen wird große Rücksicht genommen und gemeinsam versucht man, eine für beide Seiten gleichermaßen gute Lösung zu finden, die eben auch die Bedürfnisse der Mitarbeiter einschließt. Regelmäßig werden vertraglich schon zwei Tage Homeoffice pro Woche vereinbart. Wobei es sich streng genommen um "mobiles Arbeiten" handelt, man kann also praktisch von überall seine Arbeitsleistung einbringen.

Karriere/Weiterbildung

Auch hier kommt es auf den jeweiligen Aufgabenbereich an. Im Kerngeschäft wird, soweit ich es beurteilen kann, Fortbildung auf jeden Fall gefördert. Für junge Mitarbeiter stellt sicherlich das Wissen der zahlreichen erfahrenen Kollegen einen wesentlichen Faktor des persönlichen Vorankommens dar. Regelmäßig erreichen Kollegen intern durch Beförderung einen höheren Level.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist meines Erachtens entsprechend der Branche und dem Standort München recht gut. Darüber hinaus gibt es etliche Zusatzleistungen wie ein auch privat nutzbares kostenloses Jahresabo für den ÖPNV (Jobticket) und Essenszuschuss. Zudem dürfen die Mitarbeiter jährlich die Einführung weiterer Benefits vorschlagen und selbst darüber abstimmen!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aufgrund des Geschäftsfeldes (Consulting) stellt das Thema Umwelt keinen wesentlichen Faktor dar. Nichtsdestotrotz will man sich zukünftig um ein Monitoring kümmern. Wegen des hohen Digitalisierungsgrades im Bürobetrieb gibt es fast keinen Papierverbrauch. Im Sozialbereich engagiert sich BIG.Cube in lokalen Projekten (z.B. Kinderhospiz).

Kollegenzusammenhalt

Vielleicht der wichtigste Faktor in einem Unternehmen, das wurde auch hier so erkannt. Neue Mitarbeiter werden sofort "rundumversorgt", zum Mittagessen und Feierabendbier mitgenommen und umgehend integriert. Praktisch jedes Quartal wird ein Firmenevent geboten (Teambuilding, Sommerfest, Wies'n-besuch & Weihnachtsfeier - zuletzt in Corona-Zeiten natürlich auf Eis gelegt), zusätzlich ein Team-Event sowie weitere spontane Unternehmungen der Kollegen untereinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Belegschaft ist branchenbedingt fast ausnahmslos jüngeren Semesters. Mit älteren Kollegen wird aber absolut vorurteilslos umgegangen. Sowohl Kollegen als auch die Führungskräfte verhalten sich vorbildlich.

Vorgesetztenverhalten

Zu Vorgesetzten, ja sogar zur Geschäftsleitung, besteht ein nahezu kollegiales, dennoch respektvolles Verhältnis. Mit Unterstützung kann man jederzeit rechnen. Natürlich wird aber auch erwartet, dass man für seinen Zuständigkeitsbereich Verantwortung übernimmt.

Arbeitsbedingungen

Es werden hervorragende Arbeitsbedingungen geboten und darüber hinaus machen sich Geschäftsleitung und Führungskräfte ständig Gedanken, diese noch weiter zu verbessern. Angefangen von der guten Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U-Bahn Station quasi hinterm Haus) und der wunderschönen urbanen Umgebung in München-Lehel. Die Büroräume selbst befinden sich in einem großzügigen, hellen neuen Gebäude. Arbeitslätze sind einheitlich ausgestattet mit Docking-Station und jeweils zwei großen Bildschirmen auf höhenverstellbaren Arbeitstischen. Ein weiterer Monitor wird zum Laptop und Headset für mobiles Arbeiten gestellt.Neben zwei Küchen gibt es einen modern eingerichteten, großen Lounge-Bereich, der abends oft als Bar fungiert. Getränke, Premium-Kaffee, Obstkorb sind für alle Mitarbeiter kostenlos.

Kommunikation

Wird groß geschrieben. Monatlich gibt es ein BIG.Cube Gesamtmeeting mit Teilnahmepflicht aller Mitarbeiter. Darin wird über Neuigkeiten und Absichten aus den einzelnen Teams berichtet. So bleibt man praktisch zwangsläufig auch über den eigenen Tellerrand hinaus informiert. Nachfragen ist dabei ausdrücklich erwünscht. Aber auch in kleinerem Kreis wird ein offener und aufrichtiger Umgang miteinander gepflegt.

Gleichberechtigung

Hier herrscht bestimmt kein Grund zum Klagen. Die Belegschaft gleicht einem bunt zusammen gewürfelten Haufen. Alter, Geschlecht oder Religion machen keinen Unterschied. Einzig Qualifikation und Performance sind ausschlaggebend. Und soziale Kompetenz!

Interessante Aufgaben

Ein zutreffendes Urteil hierzu kann ich mir nicht erlauben, denn es ist natürlich stark von der jeweiligen Position abhängig. Im Kerngeschäft scheinen die Kollegen sehr zufrieden, aber auch in den Verwaltungsabteilungen machen die Leute einen engagierten Eindruck. Wie so oft kommt es sicherlich auch darauf an, was man selbst aus der eigenen Situation macht.

Willkommenskultur, sehr gutes Arbeitsklima und Arbeitsbedingungen sowie anspruchsvolle Projekte

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

top! sehr vertrauensvoll und ehrlich

Arbeitsbedingungen

top ausgestattetes, neues Büro in Münchens Innenstadt

Kommunikation

transparent und klar


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

6 von 5 Sternen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene und ehrliche Kommunikation und die Mitarbeiter werden wertgeschätzt

Arbeitsatmosphäre

Aufgaben werden fair und dem Kenntnisstand nach vergeben. Man spürt, dass der Mitarbeiter in diesem Unternehmen an erster Stelle steht.

Work-Life-Balance

Homeoffice ist möglich.
Man kann auch bei Bedarf kurzfristig frei bekommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die BIG.Cube setzt sich für sozial Schwächere ein und hat ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Alle Kollegen sind sehr hilfsbereit und unterstützen wo sie können.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten setzen sich für ihre Mitarbeiter ein. Mit dem unternehmerischen Ziel vor Augen wird stets eine zufriedenstellende Lösung für alle Mitarbeiter gesucht.

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros mit TOP Ausstattung.

Kommunikation

Bei der BIG.Cube herrscht eine direkte flache Kommunikation. Man kann offen mit Vorgesetzten und Kollegen sprechen. Kritik wird positiv aufgenommen.

Interessante Aufgaben

Monotone oder langweilige Aufgaben gibt es bei der BIG.Cube nicht. Komplexe Aufgaben werden im Team gelöst, alle Lösungsvorschläge werden berücksichtigt und man ist bemüht den Arbeitsalltag abwechslungsreich zu gestalten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Guter Arbeitgeber mit Verbesserungspotenzial

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen, schönes Büro, Umwelt- und Sozialbewusstsein

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildung aktiv fördern, Kommunikation verbessern, Gehälter transparent machen

Work-Life-Balance

Work-Life Balance ist hier absolut gegeben. Führungskräfte achten sehr darauf, dass Kollegen keine Überstunden machen oder Überstunden bald ausgleichen.

Karriere/Weiterbildung

Hier wird anfangs viel versprochen, aber leider nicht eingehalten.
Es wird weder Budget dafür freigegeben, noch bekommt der Mitarbeiter Zeit dafür. Es ist eher ein Nachteil, wenn der Mitarbeiter nicht für den Kunden arbeitet, sondern sich weiterbildet.
Aktuell ist das nur außerhalb der Arbeitszeit möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchendurchschnitt.
Allerdings gibt es keinerlei Transparenz bei den Gehältern. Es wird ebenso ungern gesehen, wenn man sich mit anderen Mitarbeitern über das Gehalt austauscht.
Man kauft Extern teuer an, verpasst aber gleichzeitig die faire Bezahlung der bestehenden Mitarbeiter (Gehaltserhöhungen sehr gering).

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Jeder hilft hier jedem.

Vorgesetztenverhalten

Es werden Mitarbeiter vor allen kritisiert. Führungskräfte werden ausgewählt nach Dauer im Unternehmen und nicht nach Qualifikation.
Führungskräfte sollten Schulung in Mitarbeiterführung erhalten.

Arbeitsbedingungen

Tolles Büro mitten in München. Für Homeoffice wurde dem Mitarbeiter alles notwendige zur Verfügung gestellt.

Kommunikation

Kommunikation ist verbesserungswürdig - teils gegensätzliche Punkte werden kommuniziert. Dinge, die in der Vergangenheit kommuniziert wurden, werden abgestritten. Andere Dinge erfährt man nur beim zufälligen Kaffee mit Geschäftsführung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Schnell gewachsenes Unternehmen - Mitarbeiter haben viel Mitbestimmungsrecht, dafür läufig einiges sehr holprig

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter-Mitbestimmung
Regelmäßige Anpassung der internen Prozesse

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Transparenz fehlt
Feedback an den Arbeitgeber wird gefühlt immer ignoriert oder nicht weitergegeben

Verbesserungsvorschläge

Viel mehr Transparenz bieten (z.B. Karrierelevel Anforderungen, Beschlüsse festhalten, Protokolle nach Gesamtmeetings verschicken)

Wenn Kollegen zurechtgewiesen werden, darf dies nicht mehr vor versammelter Mannschaft stattfinden, sondern nur im 4-Augen Gespräch

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzliche Stimmung im Büro ist immer super. Jederzeit sind alle (inkl. Geschäftsführer) zu Späßen aufgelegt und es kann alles offen angesprochen werden.

Image

Gemeckert wird immer, aber die geringe Kündigungsquote spricht für sich

Work-Life-Balance

Es wird sehr auf Arbeitszeiten und Pausen geachtet. Überstunden sollen nicht anfallen und wenn doch schnell wieder abgebaut werden.
Vor der Pandemie gab es auch viele After-Work Events wie Sport, Biergarten, Essen gehen, Playstation spielen, die alle auf Kosten der Firma realisiert und gerne angenommen wurden

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird nur Junioren angeboten, wenn auch häufig nur versprochen aber nicht umgesetzt.

Consultants oder Senioren werden nicht weitergebildet und können sich nur in der privaten Zeit mit neuen Technologien beschäftigen.

Es gibt keinerlei Möglichkeit herauszufinden was für einen Aufstieg der Karriereleiter notwendig ist oder was von dem aktuellen Level erwartet wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt immer pünktlich und auf Senior-Level sehr gut.
Bei den Junioren liegt das Einstieggehalt für München dafür eindeutig zu niedrig.

Leider gibt es keine transparenten Gehaltsmodelle und auch keine regelmäßigen Gehaltserhöhungen (z.B. einen Inflationsausgleich)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In der Rubrik wurde / wird gerade einiges getan! In den Küchen wird strikte Mülltrennung eingehalten, es werden Geschäftsreisen primär mit den öffentlichen angetreten und auf den Papierverbrauch geachtet.
BIG.Cube hat nun auch eine Familienpatenschaft übernommen (entsprechendes auf der Webseite von BIG.Cube erklärt)

Kollegenzusammenhalt

Bei BIG.Cube gibt es kein Ellenbogen-gehabe. Hier arbeiten alle als Team miteinander und jeder weiß, dass man nur so stark wie sein schwächstes Glied ist. Neue Mitarbeiter werden schnell in alles einbezogen und bekommen viel Unterstützung.
Gerne wird auch Teamübergreifend gearbeitet um so nicht nur den Team- sondern den gesamten Firmenzusammenhalt zu stärken.

Umgang mit älteren Kollegen

BIG.Cube macht bei dem alter keinen Unterschied, allerdings ist die Belegschaft im Schnitt relativ jung (Anfang 30).
Dies hat sicherlich mit den verwendeten Technologien und der Beratertätigkeit an sich zu tun.

Langzugehörige Kollegen (aktuell ~5 Jahre) werden sehr geschätzt. Dies wurde durch eine Jubiläumsprämie auch gerade erst zum Ausdruck gebracht.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden vor versammelter Belegschaft angepflaumt.
Die Kollegen der höheren Etagen wirken nicht, als ob sie etwas bestimmen oder mitentscheiden können. Als Mitarbeiter bekommt man die schlussendliche Entscheidung vorgelegt und kann nicht mal darüber diskutieren, da es von oberster Ebene kommt.

Arbeitsbedingungen

Neu eingerichtetes Büro ist sehr modern. Es gibt einige Höhenverstellbare Tische, Dockingstations & 2 Monitore an allen Plätzen. Kaffee, Tee, Wasser, Säfte, Cola, Bier, Wein und frisches Obst wird von der BIG.Cube gestellt und steht für alle Kollegen bereit.
Laptops und Smartphones entsprechen immer den aktuell modernsten Modellen, wobei beide 4 Jahre in Verwendung sein sollen - dies ist bei Smartphones nicht realistisch

Kommunikation

Kommunikation ist eher mangelhaft. Häufig werden Entscheidungen nicht kommuniziert, es lässt sich nahezu nichts nachlesen / es gibt kaum etwas schriftlich. "Was ich gestern gesagt habe interessiert mich heute nicht mehr" ist leider Standard.

Gleichberechtigung

Es gibt spürbar Mitarbeiter, die sich alles erlauben dürfen / sich nicht an die Regeln halten und andere, die bei einer Kleinigkeit Ärger bekommen.

Wertschätzung für Werkstudenten ist quasi nicht vorhanden. Hier ist die Einstellung eher diejenige, dass Werkstudenten froh sein dürfen bei BIG.Cube zu arbeiten.

Unterschied zwischen Geschlechtern, jung und alt, Religion etc. gibt es nicht - in dem Bezug ist BIG.Cube allem offen und begrüßt die Diversität.

Interessante Aufgaben

An manchen Stellen fehlen spürbar Mitarbeiter - hier ist man jedoch aktiv auf der Suche.
Leider sind die genutzten Technologien die beraten werden nicht mehr ganz state of the art, aber auch hieran wird gerade gearbeitet.

Tolles kleines Unternehmen mit Verbesserungspotential

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr menschlich und kollegial

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehaltsstruktur müsste gerechter werden

Karriere/Weiterbildung

Viel Weiterbildung wird versprochen aber nicht eingehalten

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Transparenz bei Gehältern und ein Gehaltserhöhung minimal

Arbeitsbedingungen

Modernes schönes Büro


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Arbeitgeber mit vielen Benefits für Mitarbeiter

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist locker und entspannt. Besonders im neuen Büro mitten im Lehel halte ich mich gerne auf.

Work-Life-Balance

Mobiles Arbeiten (auch ohne Corona), flexible Arbeitszeiteinteilung, Mitarbeiterevents... alles wird hier angeboten und erfolgreich umgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Wird groß geschrieben. Jeder hat immer ein offenes Ohr für jeden Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien und viel Vertrauen sind an der Tagesordnung. Jede Führungskraft hat immer ein offenes Ohr, man bekommt früh Verantwortung aber auch die volle Unterstützung der Führungskräfte.

Arbeitsbedingungen

Top Ausstattung, modernes Büro mit Lounge-Bereich

Kommunikation

Im Monatsmeeting informieren die Führungskräfte über Neuigkeiten. Jeder Mitarbeiter ist aktiv aufgefordert, sich einzubringen und Fragen zu stellen.

Gleichberechtigung

Ausgewogene Mischung.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.

oder