Kein Logo hinterlegt

Billbee
Bewertungen

24 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,7Weiterempfehlung: 96%
Score-Details

24 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Billbee über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Nicht nur Fassade: Diesem Unternehmen liegt was an allen Mitarbeitenden & deren Interessen!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

30h Woche, volle Unterstützung bei Krankheit/Familie/Weiterbildung!

Verbesserungsvorschläge

Weiter so bleiben :)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Arbeitgeber

4,5
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Remote Arbeit ist einfach super praktisch und bietet extrem viele Vorteile. Die Unternehmenskultur ist sehr dynamisch, es wird viel ausprobiert, z.B. wird regelmäßig Feedback von den Mitarbeitern eingeholt, was noch verbessert werden kann. Generell habe ich das Gefühl, ist es den Leuten wirklich wichtig, dass man sich im Unternehmen wohlfühlt und den Job gerne macht.

Verbesserungsvorschläge

Man merkt, dass es ein junges Unternehmen ist und es noch viel ums organisieren, strukturieren und ausprobieren geht. Dadurch hat man allerdings auch die Möglichkeit sich aktiv in die Entwicklung des Unternehmens mit einzubringen.

Arbeitsatmosphäre

Äußerst angenehme Arbeitsatmosphäre. Du-Kultur. Wertschätzender Umgang. Flache Hierarchien.

Image

Ich glaube jeder der Mitarbeiter würde Billbee als Arbeitgeber empfehlen. In der Außenwirkung fehlt es noch ein bisschen an Bekanntheit.

Work-Life-Balance

Es gibt eine 30h-Woche. Ist ideal, wenn man auch noch ein Leben außerhalb des Jobs möchte.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt die Möglichkeit Workshops, Kurse und Masterclasses zu besuchen und sich so in verschiedenen Bereichen weiterzubilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gute und faire Bezahlung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jeder Mitarbeiter bekommt ein bestimmtes Budget, mit dem er soziale Projekte unterstützen kann. Darüber hinaus gibt es ein gemeinsames Unternehmensprojekt, bei dem die Erhaltung von Bienen gefördert wird.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind offen, hilfsbereit und bei Fragen immer für einen da. Über verschiedene Events wird auch die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit gestärkt. Man merkt natürlich, dass man sich hauptsächlich über den Bildschirm kennt, aber dem wird versucht, mit persönlichen Aktivitäten entgegenzukommen.

Vorgesetztenverhalten

Bisher nur Positives erlebt. Mitarbeiter werden ermutigt, ihre Ideen auszuprobieren.

Arbeitsbedingungen

Man kann sich seine Zeit frei einteilen und ist nicht auf bestimmte Uhrzeiten festgelegt. Durch das Homeoffice kann man sich sein eigenes optimales Arbeitsumfeld schaffen.

Kommunikation

Da jeder im Homeoffice arbeitet, läuft alles über Videokonferenzen und Chats. Es gibt regelmäßige Town-Hall Meetings, bei denen die aktuellen Unternehmensthemen besprochen werden.

Interessante Aufgaben

Wie bei jedem Job gibt es Aufgaben die spannender sind und Aufgaben die einfach dazugehören. Jedoch werden Wünsche berücksichtigt und versucht Möglichkeiten zu schaffen diese umzusetzen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Nettes Team, leider wurde der moderne Arbeitsansatz im Wachstum verworfen, extrem niedrige Gehälter

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nettes Team, insgesamt flexible Arbeitseinteilung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

stark unterdurchschnittliches Gehalt, der moderne Arbeitsansatz wurde im Wachstum stückweise abgebaut

Verbesserungsvorschläge

wirklich moderne Arbeitsmethoden wählen und nicht nur so tun, faire Gehälter auch seitens der Firma festsetzen und anbieten, sonst wirkt das "moderne Image", das man aufbauen möchte eher fake

Arbeitsatmosphäre

Ich empfand die Atmosphäre in meinem Team als "erzwungen locker". Es haben sich keine organischen Synergien ergeben. Aufgaben, die nicht Teil meiner Position waren, wurden aufgezwungen. Insbesondere antiquitiertes Prozessmanagement wurde top-down beschlossen und war ein bedauernswerter time-sink.

Image

Billbee genießt als Rechnungstool in der E-Commerce Szene große Bekanntheit und Beliebtheit.

Work-Life-Balance

Die 30h-Woche wird bei Billbee als Hauptargument herangezogen. Dies war allerdings auch bei den Gehaltsverhandlungen ein Faktor, um ein unterdurchschnittliches Gehalt schmackhaft zu machen. Auch 100% remote wird gerne beworben, wurde aber vom Management auf "in Deutschland" beschränkt. Besonders faden Beigeschmack hat diese Anforderung bei einem Gehalt, von dem man in den meisten deutschen Städten nicht leben kann.

Insgesamt ist die Einrichtung des Homeoffices sehr familienfreundlich. Der Verzicht auf unnötige Meetings, antiquiertes "Prozessmanagement" und aufgeblähte Teambuildingsessions würden dies noch modernisieren.

Karriere/Weiterbildung

in den anderen Kommentaren wird suggeriert, hier gäbe es viele Angebote, ich habe derartiges jedoch nicht gesehen oder erlebt.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier ist eigentlich ein Kernpunkt. Das ursprüngliche Gehalt, was mir vorgeschlagen wurde, lag netto ungefähr auf dem Niveau des Mindestlohns. Schmackhaft wurde dies mit der 30h Woche und der Arbeit von zu Hause aus gemacht. Dies ist allerdings nun schon länger Realität bei Tech- und Ecommerce Firmen und sollte keinen massiven Einschnitt beim Gehalt bedeuten. Versprochene "regelmäßige Gehaltsanpassungen" blieben aus.

Ich habe von Anfang an sehr transparent dargelegt, aus dem Ausland zu arbeiten und dies war im ersten Jahr auch kein Problem. Das Management hat dann nach Rücksprache mit einem Steuerberater beschlossen, dass man nun doch von Deutschland aus arbeiten müsse und ich mit "dem nächsten Flieger" zurückzukehren habe. Ich empfand dies als besonders ärgerlich, da man von dem Gehalt, was ich bekommen habe, letztlich nicht in Deutschland leben kann. Natürlich lag dies auch an meinem mangelnden Verhandlungsgeschick bei der Gehaltsverhandlung, aber ein Management, was routinemäßig derart geringe Jahresgehälter rausschickt, hat klare Prioritäten. Und gerade mit toller work-life balance und tollen Arbeitsbedingungen wird seitens Billbee regelmäßig geworben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jährliches Spendenbudget für jeden Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Empfand ich persönlich als eher erzwungen und nicht natürlich. Wie bekannt lassen Personen gerade in Krisenzeiten und unter Stress gerne die Maske fallen. Letztenendes ist dies Geschmackssache.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Kernteam bei Billbee kennt sich persönlich lebt teilweise in derselben Region bzw. zwei Regionen in Deutschland. Darüber hinaus gab es in der Vergangenheit viele Events "in person". Aus meiner Sicht hat sich das negativ auf den Umgang mit externen Neuanstellungen ausgewirkt.

Vorgesetztenverhalten

Insgesamt als gut zu bezeichnen, im Umgang sehr angenehm. Ein klarer Faden und ein klar definierter Arbeitsrahmen fehlten jedoch. Insgesamt war die Arbeitsweise eher traditionell teutonisch und nicht mit modernen Mitteln (zB. ROWE), sodass man immer noch zusätzlichen Ballast hatte, der einen von seiner Kernaufgabe abhielt. Dies war vor allem im weiteren Wachstum mit vielen Neuanstellungen spürbar. Strukturen sollten geschaffen werden, was durchaus sinnvoll sein kann, hier fiel man jedoch leider in alte traditionell-deutsche Managementmuster zurück. Der Load an Meetings und "Online Teambuilding" war aus meiner Sicht zu hoch.

Arbeitsbedingungen

Wie üblich wird das Arbeitsmaterial gestellt, darüber hinaus wurde auch die Arbeitsausstattung (Stuhl, Tisch) für zu Hause relativ unkompliziert bereitgestellt. Die "benefits", mit denen ebenfalls aggresiv geworben wird, sind eigentlich standard und im Vergleich zu anderen Tech Startups mit ähnlicher Größe eher gering bemessen.

Kommunikation

Aus meiner Sicht wurde das Potenzial der modernen Kommunikationskanäle nicht hinreichend ausgeschöpft. Gerade bei kritischen Angelegenheiten wurden hier Chancen verschenkt. Im Team wurde leider oft hinterher kritisiert, als einfach dann zu fragen, wenn man Hilfe gebraucht hätte. Dies sind Dinge, die man in der Anfangsphase klären sollte, da sie sich sonst festigen. Hier erkennt man die etwas problematische Struktur bei Billbee, die aus einem Kernteam besteht, dass sich schon lange kennt und teilweise im selben Dorf wohnt, und den "remote Mitarbeitern", wo ein deutlicher Kommunikationsgraben besteht.

Gleichberechtigung

Hier habe ich wenig negatives erlebt.

Interessante Aufgaben

Es wurde zwangsweise eingeführt, auch Aufgaben anderer Rollen "im Team" zu übernehmen. Aus meiner Sicht behindert das die Personen eher, an ihren Kernaufgaben zu arbeiten. Gerade im Marketingbereich gibt es sehr viele Möglichkeiten, Dinge zu tun, um beschäftigt zu wirken. Hier wäre ein Ansatz wie ROWE wirklich eine moderne Lösung. Extrem lästige und sinnlose Prozessmanagement Aufgaben, die sehr viel Zeit einnehmen und einen eher an das toxische Büroumfeld der 90er Jahre erinnern, sind dann besonders ärgerlicher Ballast.

Arbeitgeber-Kommentar

FranziskaPeople & Culture Manager

Danke für dein Feedback, welches wir durchaus ernst nehmen. Schade trotzdem, dass eine wohlwollende, primär aus arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Gründen stattgefundene einvernehmliche Trennung zu einer schlagartigen Meinungsänderung (überarbeitete Bewertung) bzgl. sämtlicher Unternehmensbereiche führt. Hier hätten wir tatsächlich etwas mehr Professionalität und Selbstreflexion erwartet.

Arbeitsplatz von Morgen :-)

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

durch das Wachstum besteht automatisch die Möglichkeit, sich einzubringen und zu entwickeln.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen gibt es Start Up typisch nicht so viele, was wohl eher an dem Remote Umfeld als an der Bereitschaft der Kollegen liegt, ältere Mitarbeiter einzustellen. Aber unsere Altersrange reicht bis zur 62 - der Kollege ist so gut integriert, da fällt der Altersunterschied definitiv nicht auf.

Arbeitsbedingungen

Besser geht es wohl kaum: 30 Std/Woche, 100% Remote, flexible Arbeitszeiten die einer sehr sehr gute Vereinbarkeit von Arbeit und Leben ermöglichen. Arzttermine, Hobbys, private Verpflichtungen lassen sich ideal kombinieren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

FranziskaPeople & Culture Manager

Vielen Dank für dein Feedback. Es ist schön zu lesen, dass du dich in unserem Team wohl fühlst! :-)

Ein Job für's Leben

5,0
Empfohlen
Führungskraft / Management

Verbesserungsvorschläge

Ich habe bewusst ein Jahr mit der Bewertung gewartet und kann nur sagen: Keep going! Es macht wirklich Spaß!

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiterzufriedenheit wird bei Billbee wirklich groß geschrieben und mit regelmäßigen Umfragen sichergestellt.

Work-Life-Balance

30 Stunden Vollzeit sowie flexible Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort.
Billbee ist super kinderfreundlich, Elternzeit wird unterstützt. Besser geht es wohl kaum.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden angeboten und auch genutzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein tolles Gesamtpaket!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jeder Mitarbeiter erhält ein jährliches Budget für Spenden, über das er frei verfügen kann. Der Großteil der Firmenwagen fährt bereits elektrisch.

Kollegenzusammenhalt

Trotz räumlicher Distanz ist der Umgang unter den Mitarbeitern und Vorgesetzten wirklich ausgezeichnet, das soziale Miteinander wird durch vielerlei digitale Aktivitäten gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Man wird als Mitarbeiter grundsätzlich in die Entscheidungsfindung mit einbezogen und alle Vorgesetzten haben ein offenes Ohr für ihre Mitarbeiter, bei Bedarf auch gern Privat.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung (Mac / Windows Laptop + Display und weiterer Ausstattung) erfolgt nach persönlicher Vorliebe und ist auf dem aktuellsten Stand der Technik.

Kommunikation

Die Kommunikation erfolgt regelmäßig und transparent, hier mangelt es nicht an Informationen.

Gleichberechtigung

Niemand wird bevorzugt oder benachteiligt. Gleichberechtigung ist bei Billbee ein wichtiger Grundsatz.

Interessante Aufgaben

In gemeinsamen Workshops werden viele Themen zusammen er- und bearbeitet. Der E-Commerce befindet einem ständigen Wandel, insofern wird es selten langweilig.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Einzigartige Unternehmenskultur in der Mitarbeiterzufriedenheit groß geschrieben wird

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

bisher alles

Verbesserungsvorschläge

Weiter so!

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn das Team physisch getrennt ist, herrscht eine spürbar angenehme Arbeitsatmosphäre, in der auch Spaß nicht zu kurz kommt

Work-Life-Balance

30 Stunden Vollzeitwoche und remote first: Dank Billbee kann ich meinen Job zum ersten Mal perfekt an mein Leben anpassen :-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist fest verankert und wird vorangetrieben

Karriere/Weiterbildung

Nicht nur die fachspezifische Weiterbildung wird gefördert, sondern auch der Einblick in andere Teams

Kollegenzusammenhalt

100% remote bringt Herausforderungen mit sich, die Billbee über verschieden Teambuilding-Events super meistert, sodass man den Kollegenzusammenhalt definitiv spüren kann

Vorgesetztenverhalten

Offene Kommunikation, flache Hierarchien, regelmäßige Feedbacks und Umfragen, jederzeit erreichbar und offen für Ideen

Arbeitsbedingungen

Lassen keine Wünsche offen!

Kommunikation

Dank regelmäßiger Meetings ist man immer uptodate und arbeitet gemeinsam auf Ziele hin


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Super Atmosphäre mit tollen Benefits und spannenden Aufgaben!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundlich, offen und einfach zum wohlfühlen!

Work-Life-Balance

Flexible 30h Woche lässt Zeit für Freunde/Familie/Hobbies. Umso motivierter ist man bei der Arbeit.

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeit zur Weiterbildung werden aktiv angeboten, sowohl intern als auch extern

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mitarbeiter haben Spendenbudget für gute Zwecke, einfach super!

Kollegenzusammenhalt

Top! Offene Kommunikation und viel Spaß bei der Arbeit, obwohl alle im Homeoffice sind

Vorgesetztenverhalten

Haben immer ein offenes Ohr und beziehen Mitarbeiter mit ein.

Arbeitsbedingungen

Neuste Technik und bestmöglicher ausgestatteter Homeoffice-Arbeitsplatz ganz nach den Anforderungen des Mitarbeiters.

Kommunikation

Fair und offen! Hintergründe von Entscheidungen werden offen kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Ja! Eigene Verantwortungsbereiche und immer offen für neue und innovative Ideen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Flexibel, fair & mitarbeiterfreundlich

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Flexibilität und die Einstellung gegenüber den Mitarbeiter, nämlich das nicht "nur" die Kunden wichtig sind, sondern auch die Mitarbeiter!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles Unternehmen, engagierte Kollegen

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibel, Remote

Arbeitsatmosphäre

Tolles Arbeitsklima

Kollegenzusammenhalt

Sehr gute Zusammenarbeit

Arbeitsbedingungen

Top Equipment

Kommunikation

Klare Kommunikation


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein Glücksgriff

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich fühle mich zum ersten Mal in meinem Berufsleben wirklich fair bezahlt und wertgeschätzt. Aufgrund der freien Zeiteinteilung und durch den Remote-Arbeitsplatz ist die work-Life Balance perfekt. Der Umgang untereinander ist hilfsbereit und freundschaftlich (obwohl man die meisten Kollegen nur von den regelmäßigen videomeetings kennt).


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN