Workplace insights that matter.

Login
B&O Service Gruppe Logo

B&O Service 
Gruppe
Bewertung

Einen besseren Arbeitgeber wird es wohl immer geben, aber den musst Du erstmal finden.....

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei B&O Service Berlin GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Geht jeder Zeit auf Mitarbeiterwünsche ein wenn diese sinnvoll und umsetzbar sind.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da ist mir noch nicht wirklich was aufgefallen.
Alles andere wäre "meckern auf hohen Niveau"

Verbesserungsvorschläge

Weitere Anpassung der Gehälter / Sozialleistungen um auch zukünftig Personal aquirieren zu können und Mitarbeiter zu halten.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Klar gibt es auch mal Unstimmigkeiten, gerade in angespannten Zeiten wie jetzt.

Kommunikation

Die Kommunikation halte ich grundsätzlich für gut. Von der GF zu den Angestellten wird alles Wichtige kommuniziert. Innerhalb der Strukturen im Tagesgeschäft kann bei der Größe und Menge auch mal eine Info untergehen. Mir selbst ist auch nicht immer bewußt wer wann und welche Information bekommen muss. Manchesmal wünsche ich mir nicht in jedem Mailverteiler integriet zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Auch hier gebt es nichts zu beklagen. Innerhalb der "Arbeitsgruppen" kennt man sich und es gibt immer Unterstützung. Sowohl im Arbeitsbereich, aber auch mal bei privaten Problemen.

Work-Life-Balance

Da der Standort in Pankow nicht gerade zentral liegt raubt einem die Fahrzeit natürlich schon einiges an Freizeit, dies führt bei dem Einen oder Anderen zu einem Ungleichgewicht. Gilt aber nur für Mitarbeiter am Standort. Die Monteure werden weitestgehend in Ihrem Wohnbereich / Einzugsgebiet eingesetzt. Das hat für beide Seiten Vorteile, morgens ist der Mitarbeiter schnell beim Kunden und zum Feierabend auch wieder schnell zuhause.

Vorgesetztenverhalten

Man muss nicht alles ausführlich kommentieren.
Jeder wird fair und niemals von oben herab behandelt.

Interessante Aufgaben

Na klar wird das Tagesgeschäft auch mal monoton. Aber im wesentlichen ist unser Aufgabengebiet schon abwechslungsreich. Und wer wirklich mal an seine Grenzen stößt hat innerhalb des Unternehmens viele Möglichkeiten, natürlich je nach Qualifikation, zu wechseln.

Gleichberechtigung

Hier bekommt jede/r seine Chance.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird auf die Leistungsfähigkeit im Alter, insbesondere bei den Monteuren, schon Rücksicht genommen. und jeder kann bis zum Renteneintritt bleiben, und wenn er möchte vielleicht auch darüber hinaus.

Arbeitsbedingungen

Als einziges Manko hier sehe ich die teilweise überbesetzten / zu kleinen Büroräume.
Die Einführung von Homeoffice hat diese Situation aber etwas entspannt.
Die Ausstattung des Arbeitsplatzes halte ich für ausgesprochen gut. Höhenverstellbarer Schreibtisch an jedem Arbeitsplatz, gute Sitzmöbel, telefonie über Rechner,....

Umwelt-/Sozialbewusstsein

.......das weitestgehend papierlose Büro spart dem Unternehmen nicht nur Geld, sondern schont dadurch auch die Umwelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter bewegten sich bisher nach meinen Erkenntnissen auf einem mittleren Niveau, werden aber regelmäßig nach oben angepaßt, somit sind in absehbarer Zeit marktübliche Gehälter erreicht.
Leider gibt es kein Urlaubs-/ Weihnachtsgeld und auch keine VWL, auch die Anzahl der Urlaubstage halte ich nicht für marktüblich, Tage sollten es schon sein.
Am Standort gibt es eine regelmäßige Versorgung mit Vitaminen in Form von frischem Obst. Kaffee und Wasser wird kostenlos zur Verfügung gestellt.
Es gibt ein Benefiz über das man bei ausgewählten Händlern / Herstellern nicht unerhebliche Vergünstigungen erzielen kann.

Image

Ich glaube allen Mitarbeitern ist bewusst, dass sie einen manchmal nervenaufreibenden Job haben. Aber dennoch bringt sich jeder in seinem Aufgabengebiet nach allen Kräften ein und macht einen guten Job. Wir efahren alle wenn benötigt Unterstützung. Selbstverständlich muss man sich diese auch mal selbst einfordern, die Vorgesetzten / Teamleiter können nicht alles im Blick haben.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen bietet jedem seinen Fähigkeiten entsprechende Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr umfangreiches und positives Feedback.
Wir freuen uns darüber, dass Sie uns als fairen und auf Augenhöhe kommunizierenden Arbeitgeber wahrnehmen.

Ich gebe Ihr Feedback gerne an die Berliner Kollegen/-innen weiter.

Vielen Dank und viele Grüße,
Tobias Schierholz