Workplace insights that matter.

Login
B&O Service Gruppe Logo

B&O Service 
Gruppe
Bewertung

Mitarbeiterplanung ist ein stetiges Provisorium

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei B&O Service Bayern GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt wird pünktlich gezahlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den insgesamten Umgang mit Monteuren und Overheads

Verbesserungsvorschläge

Den entsprechenden Standort "entkernen", am Hauptstandort läuft es laut anderer Kollegen ganz anders.

Arbeitsatmosphäre

Noch nicht einmal "guten Morgen" ist an der Tagesordnung...

Kommunikation

Findet insoweit gar nicht statt. Die wichtigsten Änderungen und Absprachen verlaufen sich im Sande.

Kollegenzusammenhalt

Leider bilden sich hier Grüppchen - in den Gruppen ist der Zusammenhalt genial. Keine Kontakte zu den anderen Gruppen

Work-Life-Balance

Es findet lediglich "Work" statt, "Life" gar nicht. Es wird nicht auf gleichmäßige Arbeitsverteilung geachtet. Ohne Rücksicht auf bereits vorhandene Arbeit kommt immer noch mehr dazu.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte haben kein Interesse oder Fähigkeiten oben genanntes zu ändern. Wichtiger ist der ausgiebige Spaziergang mit den Hunden mehrmals am Tag.

Interessante Aufgaben

Naja, je nach dem was man eben erwartet vom Job.

Gleichberechtigung

Vorgesetzte(r) hat Lieblinge, die Anderen fallen hinten runter

Umgang mit älteren Kollegen

Geht so - solange Leistung kommt.

Arbeitsbedingungen

Dienstwagen mit Privatnutzung möglich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keinerlei Gebietsplanung - dadurch fahren 3 Bauleiter in eine Wohnanlage und haben dort je eine Baustelle zu betreuen.

Gehalt/Sozialleistungen

Zuwenig zum leben, zu viel zum sterben...

Image

Ich glaube unser Ansehen sinkt täglich

Karriere/Weiterbildung

Weder Schulungen noch Weiterbildungen werden angeboten - Arbeiten!!!

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr Feedback!
Die von Ihnen beschriebenen Bereiche der Mitarbeiterplanung und Auslastungssteuerung sind definitiv herausfordernd. Wenn zusätzlich noch Urlaubszeiten und ungeplante Krankheitsausfälle einzelner Mitarbeiter dazu kommen, kann es kurzzeitig zu Mehrbelastungen der anderen Kollegen kommen. Dies ist nicht in unserem Sinne, aber leider nicht immer vermeidbar.
Bezüglich Ihrer Anmerkungen zu Arbeitsabläufen und Personaleinsatzplanungen freuen wir uns immer über Verbesserungsvorschläge, die eine noch bessere Arbeitsorganisation ermöglichen. Kommen Sie diesbezüglich sehr gerne auf uns zu.

Darüber hinaus beschreiben sie noch andere Themen, mit denen Sie derzeit unzufrieden sind. Dies bedauern wir und wir möchten auch hier gerne mit Ihnen gemeinsam langfristige Lösungen erarbeiten.
Bitte setzen Sie sich zur Klärung und Lösung dieser Themen direkt mit uns (Ihrem/r Vorgesetzten oder mir) in Verbindung.
Nur durch eine direkte und offene Kommunikation können wir gemeinsam eine für alle Parteien passende Lösung finden.
Sie können mich telefonisch unter 08061 4950 106 oder per Mail unter kununu@boservice.de erreichen. Ihre Führungskraft/Geschäftsleitung ist über die bekannten Kommunikationswege für Sie da.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und viele Grüße,

Tobias Schierholz