Navigation überspringen?
  

BONITA GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Textilbranche
Subnavigation überspringen?
BONITA GmbHBONITA GmbHBONITA GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 188 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (30)
    15.957446808511%
    Gut (24)
    12.765957446809%
    Befriedigend (59)
    31.382978723404%
    Genügend (75)
    39.893617021277%
    2,49
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    14.285714285714%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    57.142857142857%
    Genügend (2)
    28.571428571429%
    2,60
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,31

Arbeitgeber stellen sich vor

BONITA GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,49 Mitarbeiter
2,60 Bewerber
4,31 Azubis
  • 14.Aug. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Durch den ständigen Wechsel unserer AM‘s kehrt kaum Ruhe ein und wir werden mit den meisten Dingen im Regen stehen gelassen.

Vorgesetztenverhalten

Bei Problemen wird man vor vollendeten Tatsachen gestellt und erst über filialinterne Dinge informiert, wenn „das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.“ Oft wird einem in einem Gespräch zur Problembeseitigung nicht einmal geantwortet.

Kollegenzusammenhalt

Wirklich gut funktioniert hier der Zusammenhalt zwischen den verschiedenen Filialen. Sei es Umlagerungen, als auch Aushilfe etc.

Interessante Aufgaben

Wechselnde Style-Guides, Umbauarbeiten, eigene Kreativität. Da gibt es nichts auszusetzen.

Kommunikation

Die Kommunikation mit unserer AM funktioniert in der Regel gut. Darauf verlassen kann man sich dennoch nicht, da man immer mit plötzlichen „Veränderungen aus der Zentrale“ rechnen muss...

Gleichberechtigung

Die super laufenden Filialen werden gefördert, damit sie noch besser laufen. Die schwächeren Filialen werden alleine gelassen, damit sie erst recht gegen die Wand fahren? Macht Sinn...

Umgang mit älteren Kollegen

Zumindest in meiner Filiale gab es diesbezüglich keine Probleme. Ein anderes Urteil steht mir nicht zu.

Karriere / Weiterbildung

Ich würde eingearbeitet und kurz darauf zur Store-Managerin befördert. (Um fair zu bleiben.. Es gab dafür auch eine kleine Gehaltserhöhung.) Großes Wort, nichts dahinter. Denn entscheiden darf man nichts. Wirklich Führen darf man hier nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Als Store-Manager definitiv zu wenig, für das, das man für alles der Prellbock ist. Verkäufer werden stellenweise für 9 Euro eingesetzt. Darin enthalten ist monatlich (!) Urlaubs- und Weihnachtsgeld...

Arbeitsbedingungen

Verkürzte Besetzungszeiten, Personalabbau, leere Versprechungen, ABER 100% Einsatzbereitschaft erwarten... Urlaub, wichtige freie Tage / Termine sollen möglichst hinten angestellt werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wahnsinnig viel Verpackungsmaterial, Folien, Papier etc. Man ist für 2 Kartons Ware einen halben Arbeitstag beschäftigt, bis man alles ausgepackt, ungebügelt und gesichert hat.

Work-Life-Balance

Vor einem Jahr hätte ich hier noch 4 Sterne gegeben. Mittlerweile dreht sich alles nur um Druck, Verkauf und Personaleinsparung. Als Store-Manager wird man alleine gelassen. Erst heißt es, dass wir Store-Manager entscheiden sollen. Im nächsten Moment wird dann wieder alles umgeschmissen. Nicht sehr aufbauend...

Image

Bonita verliert das Augenmerk auf ihre Zielgruppe und werden sich und den Kundinnen untreu. Schade, denn Bonita könnte viel mehr aus sich rausholen!

Verbesserungsvorschläge

  • Bonita hat ganz starke Verkäuferinnen und Führungskräfte. Ihnen sollte mehr Gehör geschenkt werden, denn SIE arbeiten mit den Kunden und können besser einschätzen, was gut und nicht gut läuft.

Pro

Verzicht auf Polyester. Finde ich wirklich top!

Contra

Ständige Änderungen, leere Versprechen, kaum Anerkennung, nach SM keine Aufstiegsmöglichkeiten mehr, klare Linie verloren.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    bonita
  • Stadt
    Hamminkeln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung. Die angesprochenen Punkte nehmen wir sehr ernst. Daher würden wir uns freuen, wenn Du vertraulich den Kontakt zur Personalabteilung herstellen würdest.



BONITA

  • 15.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei BONITA empfinde ich als äußerst positiv. Es herrscht ein freundliches Miteinander, gute Leistungen werden entsprechend wertgeschätzt und auch der Workload ist absolut zu bewältigen. Insbesondere die ''Duz-Kultur'' sorgt dafür, dass man sich auf der Arbeit jederzeit sehr wohl fühlt.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe bei BONITA die Erfahrung gemacht, dass die Vorgesetzten sich jederzeit fair und sehr kollegial verhalten. Unsere Führungskraft ist jederzeit offen für Feedback und bezieht die Meinungen der Mitarbeiter in ihre Entscheidungen mit ein. Es herrscht ein sehr freundlicher, fast schon freundschaftlicher Umgangston, und bei Fragen findet man immer eine offene Tür vor.

Kollegenzusammenhalt

Bereits bei meinem ersten Tag bei BONITA wurde ich von allen Kollegen sehr herzlich in Empfang genommen und das Miteinander ist nach wie vor sehr freundlich und zuvorkommend. Auch in Hochphasen hält das Team zusammen, unterstützt sich gegenseitig und verliert dabei vor allem auch den Humor nicht. Für meine Einarbeitungsphase haben meine Kollegen außerdem Termine mit einigen Führungskräften vereinbart, sodass ich von Anfang Fuß im Unternehmen fassen konnte und wichtige Ansprechpartner kennenlernen konnte.

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabengebiet bei BONITA ist sehr abwechslungsreich und enthält vielerlei interessante Aufgaben. Durch die flachen Hierarchien und die sehr kurzen Entscheidungswege kann man außerdem in vielen Hinsichten proaktiv arbeiten und eigene Ideen einbringen.

Kommunikation

Die Kommunikation bei BONITA erfolgt sehr offen, unmittelbar und vor allem auf Augenhöhe. Regelmäßig finden außerdem sogenannte Townhall-Meetings statt, in denen die Geschäftsführung den Mitarbeitern aktuelle Informationen mitteilt. Auch innerhalb der Abteilung kommen die Mitarbeiter regelmäßig zusammen und tauschen sich über aktuelle Themen und Aufgaben aus. Darüber hinaus herrscht in unserer Abteilung ein ''Open-Door-Prinzip'', sodass alle Kollegen jederzeit ansprechbar sind und man sich immer kurzfristig austauschen kann.

Gleichberechtigung

Die Führungspositionen bei BONITA zeugen deutlich, dass selbstverständlich auch Frauen gute Aufstiegschancen haben. Hier kommt es sicherlich nicht auf das Geschlecht an, sondern vielmehr auf die Motivation, die Initiative und vor allem auch das Können.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt in unserer Abteilung ist sehr gemischt und ich muss sagen, dass es keinen Unterschied macht, ob ein Mitarbeiter 20 oder 50 Jahre alt ist. Gerade diese Altersstruktur ergänzt sich sehr gut, da jüngere Mitarbeiter oftmals frischen Wind mitbringen und ältere Kollegen dahingegen oft eine andere Sichtweise mitbringen. So kann jeder von jedem lernen und die verschiedenen Blickwinkel und Herangehensweisen führen oft zu wertvollen Ergebnissen.

Karriere / Weiterbildung

Ich bin davon überzeugt, dass man bei BONITA durchaus eine steile Karriere hinlegen kann, wenn man den nötigen Willen zeigt und eine entsprechende Leistung erbringt. Das Weiterbildungsangebot in Form eines Development Booklets sorgt außerdem dafür, dass man sein Fähigkeiten kontinuierlich erweitern kann. Auch die Feedback-Kultur verhilft meiner Meinung nach dazu, sich karrieretechnisch deutlich weiterzuentwickeln.

Gehalt / Sozialleistungen

Neben einem attraktiven Gehalt bietet BONITA außerdem eine betriebliche Altersvorsorge, sehr attraktive Mitarbeiterrabatte, zusätzlichen vertraglichen Urlaub, regelmäßige saisonale Events, Ehrungen zu besonderen Anlässen und ein vielseitiges Weiterbildungsangebot. In der Vergangenheit wurde auch das Thema Gesundheitsmanagement verstärkt in Angriff genommen.

Arbeitsbedingungen

Aktuell ist BONITA noch in einem veralteten Gebäude angesiedelt, das seine besten Zeiten sichtlich hinter sich hat. Zurzeit wird allerdings das zukünftige Gebäude der Unternehmenszentrale renoviert und vor allem modernisiert, sodass im Sommer/Herbst 2019 eine tolle Arbeitsumgebung mit Wohlfühlfaktor entsteht. Auch zur Technik muss man sagen, dass diese zum Teil relativ veraltet ist und hier deutlich Verbesserungspotenzial besteht.

Work-Life-Balance

Das flexible Gleitzeitmodell bei BONITA sogt dafür, dass man Freizeit und Beruf jederzeit gut unter einen Hut bringen kann. Überstunden kann man außerdem in Gleittage umwandeln, sodass man seinen Jahresurlaub, der sowieso schon bei 30 Tagen liegt, durchaus durch einige zusätzliche freie Tage ausdehnen kann. In der Unternehmenszentrale in Hamminkeln gibt es außerdem eine durch den Arbeitgeber finanziell geförderte Kantine, sodass man jederzeit gut versorgt ist.

Image

Vor meinem Beginn bei BONITA wurde ich mit einigen Vorurteilen aus meinem Umfeld konfrontiert und ich muss sagen, dass sich keine davon bewahrheitet haben. BONITA ist trotz der beabsichtigen Best Ager-Zielgruppe ein zum Teil sehr junges und vor allem auch dynamisches Unternehmen. Ich für meinen Teil stehe zu 100 % hinter der Marke BONITA und habe auch ein den Eindruck, dass der Großteil der Mitarbeiter diese Auffassung teilt und das Unternehmen vorantreiben möchte.

Verbesserungsvorschläge

  • Ausbau der Mitarbeiterbenefits

Pro

- freundliches Miteinander auf Augenhöhe
- flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
- die Gleitzeitordnung der Zentrale
- großzügige Mitarbeiterrabatte

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    bonita
  • Stadt
    Hamminkeln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Deine ausführliche und tolle Bewertung!



BONITA

  • 25.Okt. 2018 (Geändert am 12.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Präzise definierte Ziele und Anweisungen regeln den Rahmen der täglichen Arbeit und legen somit Eckdaten für Umsatz, Personaleinsatz etc.fest. Allerdings werden jeder Filiale auch ein grosses Mass an Eigenverantwortung und Kreativität überlassen. (Das macht all den Mitarbeitern Spass, für die nicht nur fremd mitgedacht werden muss!) Die Aufgabe des Storemanagers besteht darin, diese Vorgaben bestmöglich umzusetzen und dabei die optimale Balance für die Firma, Kunden und Mitarbeiter zu erreichen. Von der Bonitazentrale und unserer Areamanagerin bekommt jeder Unterstützung, der einfach den Telefonhörer in die Hand nimmt und den direkten Weg der Konversation sucht.

Vorgesetztenverhalten

Keine Ahnung, was man anstellen muss, um nicht mit den Vorgesetzten von Bonita auszukommen! Es herrscht ein freundlicher, fairer Umgangston mit klaren Zielen, Anweisungen und Analysen. Man weiss immer woran man ist und fühlt sich ehrlich behandelt, auch wenn es Kritik ist. Alles andere bringt weder den Mitarbeiter noch die Firma weiter! Liebe Kolleginnen, hört einfach auf, alles persönlich zu nehmen!

Kollegenzusammenhalt

Bei uns in der Filiale sind alle füreinander da. Probleme werden direkt besprochen und geklärt.

Interessante Aufgaben

Viele Dinge wie Warenpräsentation und Bestückung sind natürlich vorgegeben, jede Filiale soll ja zumindest ähnlich nach Aussen hin wirken. Aber wir haben viele Freiheiten was der tägliche Umgang mit den Kunden betrifft, jeder kann seine Persönlichkeit in die Kundengespräche einbringen und Ideen zu Aktionen umsetzen. Ausserdem gibt es zur Personalplanung keine Einschränkung und Vorschrift. Als weiterführende Aufgaben für Storemanager sind Durchführung von Inventuren, Einarbeitung neuer Kolleginnen, Verkaufstraining und Unterstützung von Meetings zu nennen. Also alles andere als langweilig!

Kommunikation

Meetings, regelmässige Telefonate gibts für Storemanager, wichtige Info's gibt's auch per Mail, wünschenswert wäre wenn Storemanager ihren Mitarbeitern mehr vom erworbenen Wissen weitergeben würden. Einige der Kolleginnen machen nach wie vor lieber alles allein und wundern sich dann, wenn die Zeit nicht reicht oder die Mitarbeiter aus lauter Unterforderung keine Ideen oder Spass bei der Arbeit haben.

Gleichberechtigung

Viele Ex-Filialmitarbeiterinnen sind in der Führungsebene

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben viele ältere Kolleginnen und deren Einsatz und Erfahrung werden sehr geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Oben schon beschrieben

Gehalt / Sozialleistungen

Pünktliche, angemessene Bezahlung

Arbeitsbedingungen

Jede Filiale ist da anders. Natürlich ist es nicht wünschenswert, wenn baulich bedingt, das Lager und die Sanitärräume nicht in der Nähe sind, aber das kann man nicht der Firma ankreiden. Für Arbeitsmittel und Baumassnahmen gibt's Ansprechpartner in der Zentrale.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Ware ist bei Anlieferung sehr gut verpackt, was einerseits für die Optik der Artikel hilfreich ist, andererseits fällt viel Papier und Folie an.

Work-Life-Balance

Logischerweise gibt's im Handel zu Weihnachten keinen Urlaub! Bei uns hat jeder seinen Urlaub bekommen, wie er wollte. Anzahl der Urlaubstage ist grosszügig. Jeder kann Wünsche zu freien Tagen äussern, den Plan erstellt der Storemanager, da hat man freie Hand, das ist nicht überall so!

Image

Die meisten meiner Kolleginnen arbeiten sehr gerne bei Bonita, schliesslich sind viele von ihnen zwischen 10 und 20 Jahren oder länger im Unternehmen. Schade, das Bonita nach aussen hin immer noch das leicht angestaubte Image hat, nur Mode für Ü70 zu führen. Da hat der Einkauf seit einigen Monaten eine ziemliche Wendung hingelegt und hoffentlich gehen alle Mitarbeiter in den Läden den gleichen Weg mit. Dann klappt's auch mit dem neuen besseren Image.

Pro

Flache Hierarchie, Info's die direkt von den CEO's in die Filialen gesendet werden

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    bonita
  • Stadt
    Hamminkeln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung und das tolle Feedback!!



BONITA


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 188 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (30)
    15.957446808511%
    Gut (24)
    12.765957446809%
    Befriedigend (59)
    31.382978723404%
    Genügend (75)
    39.893617021277%
    2,49
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    14.285714285714%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    57.142857142857%
    Genügend (2)
    28.571428571429%
    2,60
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,31

kununu Scores im Vergleich

BONITA GmbH
2,53
199 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Textilbranche)
3,14
24.799 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.745.000 Bewertungen