Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

BONITA 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,5Image
    • 2,1Karriere/Weiterbildung
    • 2,7Arbeitsatmosphäre
    • 2,6Kommunikation
    • 3,4Kollegenzusammenhalt
    • 2,4Work-Life-Balance
    • 2,6Vorgesetztenverhalten
    • 2,9Interessante Aufgaben
    • 2,6Arbeitsbedingungen
    • 2,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 2,8Gleichberechtigung
    • 3,2Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2008 haben 236 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten bewertet.

Alle 236 Bewertungen entdecken

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich bin seid über zehn Jahren beim Unternehmen und in der Zeit gab es Höhen und natürlich auch Tiefen. Es gibt Gott sei Dank kein Stillstand und es wird immer etwas Neues ausprobiert. Ich denke Alle im Unternehmen geben Ihr bestes. Wenn Probleme auftauchen werden sie gelöst und zwar Gemeinsam
Die offene und ehrliche Kommunikation. Bei Fragen stehen uns wirklich alle zu Verfügung. Ich fühle mich ernst genommen. Der zusammenhalt der ganzen Firma ist gerade wirklich spitze!
Jeder Mitarbeiter wird angehört, offen für Neues.
Sehr sehr kundenorientiert und bedacht, dass die Wünsche der Kunden auch in die Filiale kommen.
Respektvolles Miteinander
Die Offenheit und Transparenz von Bonita sollte ein Vorbild für alle Unternehmen sein
Work-Life Balance ist vorhanden
Das Gehalt wir mehr als pünktlich überwiesen
Man kann wenn Probleme auftauchen immer mit unseren Vorgesetzten darüber sprechen und es werden immer gemeinsam Lösungen gesucht und auch gefunden
Was Mitarbeiter noch gut finden? 121 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Es gibt soviele schlechtere Arbeitgeber ...wir können froh sein hier arbeiten zu dürfen
Bonita ist wie der Mensch -nicht perfekt !!!aber gerade deswegen wird es uns nie langweilig!!!
Arbeitsplan! Mit 5.5 stunden noch eine stunde in die pause zu gehen! Um 1 angefangen, um 2 uhr dann in die puse bis 3
Alles was ich dort erlebt habe, würde nur unter Druck gestellt, mehr und mehr Umsatz
-Das Unternehmen konsultiert nicht diejenigen, die mit Kunden arbeiten.
-Das Team, das im Geschäft ist, weiß alles, was passiert. Die Arbeitnehmer können mit Ideen helfen. Befragen Sie diese Personen.
Tausend Vorgaben die sich alle 2 Tage ändern,Kommunikation mit Vorgesetzten nicht möglich
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 105 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Es wäre gut, wenn die Leute etwas über Mode lernen würden. Modegeschichte, Farben, Beleuchtung, Ladenverteilung. Es ist wichtig zu wissen, dass die Gestaltung der Sammlung, der Gedanke an ein Ganzes. Alles ergänzt sich gegenseitig und dies sollte respektiert werden.
Sie sollten lernen, Produkte nicht abzuwerten, indem sie sie zum Verkauf anbieten in Pappkartons, wie meine Filiale.
- Aufrüsten im technischen Bereich
-> iPads, Handys und WLANDrucker in die Filialen
- mehr Onlinepräsenz
- Werbung im Allgemeinen (Magazine,
TV, Lokalzeitungen)
- Kundenservice „zur Auswahl“ wieder einführen
- Plastikmüll vermeiden
- stabile Kleiderbügel aus Holz
- Gute und langjährige Mitarbeiter mehr unterstützen
- Konkrete Karriere + Weiterbildungsmöglichkeiten schaffen und nicht nur darüber reden
- Organisation + Informationsfluss und vorallem die Kommunikation untereinander verbessern
Mitarbeiter die gut sind sollten die mit Handkuss behalten, bessere Einarbeitungen,Mitarbeiter die Kunden verkraulen sollten die mehr kontrollieren, vorgesetzte sollte sich Zeit nehmen für die Filialen
presst eure Leute nicht aus....erzählt ihnen nicht das was ihr nicht halten könnt....seid dankbar das einige noch im laden stehen....denn ohne eure Mitarbeiter seid ihr nix!
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 121 Bewertungen lesen

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 226 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    71%71
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    33%33
  • CoachingCoaching
    19%19
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    19%19
  • KantineKantine
    17%17
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    17%17
  • ParkplatzParkplatz
    16%16
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    15%15
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • BarrierefreiBarrierefrei
    8%8
  • InternetnutzungInternetnutzung
    8%8
  • FirmenwagenFirmenwagen
    5%5
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    5%5
  • EssenszulageEssenszulage
    4%4
  • DiensthandyDiensthandy
    4%4
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    4%4
  • HomeofficeHomeoffice
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    0%0

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,4

Der am besten bewertete Faktor von BONITA ist Kollegenzusammenhalt mit 3,4 Punkten (basierend auf 82 Bewertungen).


Wir haben überwiegend kleinere Stores mit kleinen Teams. Viele Kolleginnen sind seit langen Jahren im Unternehmen.
Gerade in kleinen Teams ist guter Zusammenhalt untereinander sehr wichtig - der Eine muss sich auf den Anderen verlassen können. In meinem Team und in den mir bekannten Mannschaften wird Zusammenhalt großgeschrieben. Auch filialübergreifend, wenn Kollegen „in Not“ sind.
Ich bin eine der neueren Kolleginnen,
seit ca 2 1/2 Jahren dabei. Meine älteren Kolleginnen haben mich wunderbar aufgenommen und in die BONITA Familie integriert. ...
5
Auf Augenhöhe in allen Bereichen.
Wir leben und lieben Bonita jeden Tag und sind füreinander da.
Unsere Partnerfiliale ganz in der Nähe unterstützt uns wo sie nur kann..
5
Hier hilft jeder jeden. Ob die Filialen untereinander oder die Führungsetage oder Zentrale . Alle sind sehr aufgeschlossen und hilfsbereit.
5
Sehr schlimm pure Diktatur macht dich fertig vor der Kundschaft. Sowas hab noch nicht gesehen wie die Menschen ausnutzen beleidigen .....
1
Es kommt immer auf den Standort und die Kollegen an.Wenn man als Store Manager positiv ist , hat man in unseren Stores sehr viel Spaß!!!
4
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 82 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

2,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BONITA ist Karriere/Weiterbildung mit 2,1 Punkten (basierend auf 63 Bewertungen).


Ich besuchte einen Kurs in der Modeschule, ich habe selbst bezahlt, ich lernte über Komplementärfarben, Raumorganisation, visuelle Effekte, all das sensorische Marketing, wie man die Kleidung so organisiert, dass die Kollektion glänzt.
Aber hier, in diesem Geschäft, geht es für mich um Traurigkeit und Respektlosigkeit gegenüber den Codes, die in jedem Modegeschäft der Welt befolgt werden müssen. Hier können Sie Ihr Wissen nicht einsetzen.
1
LEIDER DERZEIT NICHT GROßE MÖGLICHKEIT SICH WEITERZUENTWICKELN, DA KEINE INTERNEN SCHULUNGEN DERZEIT MÖGLICH.
ABER DIE MÖGLICHKEIT WIRD EINEM GEGEBEN SICH VON EINER VERKÄUFERIN ALS STOREMANAGER ODER TEAMLEITUNG HOCHZUARBEITEN .
ALS STOREMANAGER KANN MANN MEHRERE STORES LEITEN UND ZUSATZAUFGABEN MANAGEN, WIE Z.B. INVENTURLEITER FÜR EIN GEBIET
3
Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten werden zwar in der Theorie diskutiert, aber in der Praxis nie umgesetzt und man tritt auf der Stelle. Wenn man zusätzliche Qualifikationen benötigt wird vorausgesetzt, dass man sich selbst darum kümmert und ggf. mit eigenen (finanziellen) Mitteln weiterbildet.
1
Für Mitarbeiter die gerne sich weiterentwickeln möchten gibt es keine Chance Einarbeitung wird raz faz gemacht man nimmt sich nicht die Zeit was man eigentlich machen sollte
1
Man kann nach der Ausbildung Aufsteigen und auch Weiterbildungen machen. Nach der Ausbildung wird man eigentlich übernommen.
3
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 63 Bewertungen lesen

Gehälter

47%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 216 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Filialleiter15 Gehaltsangaben
Ø30.200 €
Teamleiter2 Gehaltsangaben
Ø38.700 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
BONITA
Branchendurchschnitt: Textil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Für sein Team arbeiten und Langfristigen Erfolg anstreben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BONITA
Branchendurchschnitt: Textil
Unternehmenskultur entdecken

Awards