Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

BONITA 
GmbH
Bewertungen

6 von 226 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

6 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Abwechslungsreiche Ausbildung - Ehrlichkeit, Motivation, Zusammenhalt, Fairness

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Finanzen / Controlling bei BONITA GmbH in Hamminkeln absolviert.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Wir arbeiten zur Zeit im Home Office. Ich bekomme dabei Zeit die Schulsachen zu bearbeiten und bekomme zusätzlich Aufgaben von meiner Ausbilderin.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt außer mir noch andere Auszubildende bei der Firma BONITA, diese machen normalerweise zusammen Pause. Es wird viel für ein gutes Betriebsklima getan, wie zum Beispiel eine Abteilungsrallye, um sich gegenseitig nochmal besser kennen zu lernen. Es gibt viele Firmenevents wie ein Neujahrs-essen, eine Nikolausfeier oder ein Weihnachtsessen nur unter Auszubildenden.

Karrierechancen

Die Firma BONITA übernimmt nach Möglichkeit alle Auszubildenden. Einige der Mitarbeiter studieren neben der Arbeit.

Arbeitszeiten

Das Gleitzeitmodell der Firma kommt mir und meiner Freizeitgestaltung sehr entgegen. Ich kann vor der Arbeit zu meinem Pony fahren oder eine längere Pause machen. Die Abteilungen achten darauf, dass man keine Überstunden machen muss. Auch sind wir Auszubildenden nicht als Mitarbeiter in den Abteilungen eingeplant, deswegen können wir unseren Urlaub frei planen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist angemessen. Natürlich gibt es in anderen Betrieben andere Tarifverträge aber bei BONITA wird nach der üblichen Vergütung für die Branche bezahlt. Die Löhne werden immer zeitlich bezahlt und es gibt Weihnachtsgeld.

Die Ausbilder

Meine Ausbilderin hat immer ein offenes Ohr für mich. Ich darf jedes Problem ansprechen und dann suchen wir gemeinsam nach einer Lösung. Ich werde ernst genommen und nach meiner Meinung gefragt. Ich merke, dass sie sich für die Auszubildenden interessiert, da sie zu den Sprechtagen der Schule geht und sich unsere Ausbildungsnachweise durchliest. Ich habe das Gefühl, dass ihr die Zusammenarbeit der Auszubildenden sehr wichtig ist, da sie diese mit abwechslungsreichen Azubiprojekten fordert und fördert. Es gibt ein mal im Monat ein Treffen mit der Ausbilderin, dass den Austausch anregt.

Spaßfaktor

Ich freue mich jeden Tag zur Arbeit zu gehen. Ich bekomme Lob für gute Arbeit und bin selber zufrieden mit meiner Arbeit, das ist eine gute Motivation. Ich verstehe mich mit vielen Mitarbeitern der Firma BONITA und es herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ich darf mich abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten versuchen, mit denen ich aber nicht alleine gelassen werde. Es gibt keine Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen.

Variation

Man bekommt am Anfang seiner Ausbildung einen Ausbildungsplan. Dieser ist aber nicht fest, man kann selber aktiv Einfluss darauf nehmen in welche Abteilung man einen tieferen Einblick bekommen möchte. Die Variation der Ausbildung hat mir dabei geholfen meine Stärken und Schwächen in dem Berufsfeld kennen zulernen. Nach jeder Abteilung gibt es ein Abschlussgespräch. Hierbei hat man die Möglichkeit die Abteilung zu bewerten, man wird aber auch selber von der Abteilung bewertet.

Respekt

Ich komme mit dem Großteil meiner Arbeitskollegen sehr gut klar. Natürlich gibt es immer Mitarbeiter die Auszubildende nicht besonders ernst nehmen, aber auch hier wird man in den Schutz genommen und die anderen Mitarbeiter setzen sich für einen ein.

Meine Ausbildung bei BONITA

3,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Beschaffung / Einkauf bei BONITA GmbH in Hamminkeln absolviert.

Verbesserungsvorschläge

Das man mehr Events/Feiern/Aktivitäten in der Firma hat. Mehr Ausbildungsvergütung

Arbeitsatmosphäre

Es gibt noch weitere Auszubildende, in jedem Ausbildungsjahr mindestens einen. In der Abteilung wo ich jetzt bin, werde ich Ernst genommen. Man macht hier keine gemeinsamen Aktivitäten, außer eine Weihnachtsfeier in der Abteilung. Sonst aber nichts was ich schade finde.

Karrierechancen

Man kann nach der Ausbildung Aufsteigen und auch Weiterbildungen machen. Nach der Ausbildung wird man eigentlich übernommen.

Arbeitszeiten

Hier in der Firma gibt es Gleitzeit. Am Wochenende muss man nicht arbeiten. Es fallen je nach Abteilung viele Überstunden an, mit den Überstunden, kann man sich ein Gleittag nehmen.

Ausbildungsvergütung

Der Lohn wird immer pünktlich überwiesen. Man bekommt auch Weihnachtsgeld. Aber die Ausbildungsvergütung könnte ein bisschen mehr sein, andere in dem Bereich verdienen deutlich mehr.

Die Ausbilder

Man kann immer zu der Ausbilderin gehen und mit ihr über Probleme sprechen. In manchen Sachen hat man schon mal Meinungsverschiedenheiten, was ja ganz normal ist.

Spaßfaktor

Bin jetzt grad in einer Abteilung, wo sehr nette Leute arbeiten, man hat bei denen sehr viel Spaß.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben sind in jedem Bereich anders und in einer Abteilung mehr und in der anderen weniger. Aber in der Abteilung wo ich jetzt bin, hat man viel zutun.

Variation

Man durchläuft hier sehr viel Abteilungen, was ich sehr gut finde. Man kriegt einen Einblick, wer was ich welcher Abteilung macht. Es kommt auf die Abteilung an, ob man abwechslungsreiche Aufgaben hat, da man in manchen Abteilungen immer nur das gleiche macht.

Respekt

Es sind eigentlich alle Leute freundlich und respektvoll.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Auszubildende/r,

vielen Dank für Deine Bewertung!

Uns freut es sehr zu hören, dass Dir die Ausbildung bei uns viel Spaß bereitet und Dir die abwechslungsreichen Aufgabengebiete der einzelnen Abteilungen gefallen. Überstunden sollten in der Ausbildung nicht anfallen. Sollte es in Einzelfällen doch einmal dazu kommen, können sie auf jeden Fall zeitnah wieder abgebaut werden.

In den letzten Monaten gab es immer mal wieder gemeinsame Events wie z.B. ein Grillfest, die Nikolausparty, unsere Weihnachtsfeiern, der Neujahrsempfang oder zuletzt unser Treffen zu Karneval. Deine Anregung bzgl. weiterer Team-Events nehmen wir aber trotzdem gerne auf und leiten sie intern weiter.

Bei Fragen oder Problemen stehen Dir Deine Ausbilderin sowie das HR-Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Dein HR-Team

BONITA - Eine meiner besten Lebensentscheidungen!

4,7
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2009 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei bonita in Hamminkeln abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir wurde immer ein offenes Ohr geboten. Es wurde nichts über meinen Kopf hinweg entschieden, sondern immer mit mir zusammen. Durch die vielen Abteilungen die Bonita zu bieten hat, wurde es nie langweilig. Eine Azubiübernahme ist der Wunsch von Bonita - dies wurde von Anfang an gefördert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich war wunschlos glücklich


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Abwechslungsreiche Ausbildung

4,1
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei BONITA GmbH & Co. KG. in Hamminkeln absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

+ angenehmes Betriebsklima und nette Arbeitskollegen
+ vielseitige Einblicke in verschiedene Abteilungen
+ anspruchsvolle Tätigkeiten mit hohem Lernfaktor
+ flexible Arbeitszeit
+ man wird als vollwertiges Mitglied angesehen
+ Firmenevents

Arbeitsatmosphäre

Sehr netter und respektvoller Umgang.

Die Ausbilder

Haben immer ein offenes Ohr und stehen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Aufgaben/Tätigkeiten

abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten.

Man lernt viel dazu :)


Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Variation

Respekt

Professionell Ausbildung mit Spaß

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Finanzen / Controlling bei bonita in Hamminkeln absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

, dass man positiv gefordert wird.
Ein Azubi wird als vollwertiges Mitglied angesehen und dementsprechend behandelt.

Arbeitszeiten

Man kann Berufs- und Privatleben gut in Einklang halten.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind fachlich und persönlich top. Sie haben auch stets ein offenes Ohr für private Angelegenheiten und zeigen großes Interesse an den Azubis.

Variation

Während der Ausbildung durchläuft man einige Abteilungen. Abwechslung wird hier groß geschrieben!


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Respekt

Abwechslungsreicher Ausbildungsbetrieb mit erstklassiger Betreuung

4,2
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2013 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei BONITA GmbH & Co. KG in Hamminkeln abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Sehr abwechslungreich durch flexiblen, vielseitigen Ausbildungsplan - Einblick in alle Abteilungen wie IT, Einkauf, Expansion, Personalwesen, etc.
- professionelle & angenehme Azubi-Betreuung
- praxisnahe Ausbildungsinhalte (Umgang mit SAP!!)
- Ausbildungszeit kann verkürzt werden
- nette und kompetente Kollegen an jeder Ecke (kein Azubi muss hier Kaffee kochen!)
- vielseitige Einsatzmöglichkeiten nach der Ausbildung


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt