Navigation überspringen?
  

Bosch Rexroth AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Bosch Rexroth AG Erfahrungsbericht

  • 20.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Bosch Werte werden kaum gelebt!

2,83

Arbeitsatmosphäre

Oft schlechte Stimmung durch Unsicherheit wegen schwankenden Auftragseingang. Bosch Werte werden leider kaum gelebt

Vorgesetztenverhalten

Viele Vorgesetzte sind gut geschult und in der Regel auch nett. Sobald aber etwas aus dem Ruder läuft und man auch mal Kritik anbringt. Wird schnell dick aufgebaut das nur noch um Zahlen und stückzahlen geht.kann man seinen Beruf gesundheitlich nicht mehr ausüben wird man schnell auf das Abstellgleis gestellt und man versucht den Mitarbeiter so schnell wie möglich los zu bekommen damit er die kostenstelle weiterhin nicht belastet. Gerade für Mitarbeiter mit Burnout und psychischen Problemen verursacht das Druck ausüben noch mehr Belastung. Man wird von Abteilung zu Abteilung verschoben und niemand möchte einen wirklich aufnehmen da sich niemand einen kranken Mitarbeiter in die Abteilung holen möchte. Auch Gehaltsmäßig möchte man dann den Mitarbeiter so weit wie möglich nach unten drücken. Passt so gar nicht zu der sozialen Bosch Philosophie

Kollegenzusammenhalt

Leider viel gemunkel und jeder schaut nur auf den anderen. Viel Kontrolle unter den Kollegen. Gibt aber natürlich auch Kollegen mit denen man gut zusammenarbeiten kann.

Interessante Aufgaben

Viele abwechslungsreiche Aufgaben. Kommt natürlich auch auf den Bereich an ob die Arbeit eintönig ist oder vielfältig

Kommunikation

Kommunikation der Geschäftsleitung ist ok viele Aushänge oder info Schreiben per E-Mail. Aber in den Abteilungen selber schlechte Kommunikation mit den Vorgesetzten. Viele Vorgesetzte kommunizieren schlecht mit den Mitarbeitern. Und sind oft überfordertwenn sie Infos der Geschäftsleitung weiter kommunizieren sollen. Oft werden auch Teamleiter ernannt die noch nicht mal frei sprechen können von den Mitarbeitern

Gleichberechtigung

leider werden kranke Mitarbeiter nicht gleich behandelt und von Vorgesetzten gruppenleitern oder teamleitern Druck ausgeübt. Man merkt dass man nicht mehr erwünscht ist.

Karriere / Weiterbildung

Karriere kann man nur machen wenn man dem Vorgesetzten immer am rockzipfel hängt. Wissen und Ausbildung spielen meist eine untergeordnete Rolle. Auch wenn man sich jetzt krankheitsbedingt in eine andere Richtung entwickeln möchte. Kann man die sehr schlecht tun.und man wird meist in Montage oder logistikbereich abgeschoben.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen mit betriebsrente etc. sind sehr gut.beim Gehalt werden leider große Unterschiede gemacht Mitarbeiter die die gleiche Arbeit machen wie andere Kollegen bekommen wieder ein anderes Gehalt wie dieser.

Work-Life-Balance

In der Regel eine gute Work-Life-Balance aber dies richtet sich auch je nach Abteilung. Desto schlechter der Job desto schwieriger ist das auch Familie und Freizeit und Job unter einen Hut zu bringen durch schichtarbeit.es wird Werbung gemacht für Vereinbarkeit von Familie und Beruf aber leider nicht in allen Abteilungen gelebt.

Image

Viele Mitarbeiter haben leider zwei verschiedene Gesichter in der Firma reden sie immer gut und wenn Vorgesetzte weg sind oder privat wird nur geschimpft und schlecht geredet

Verbesserungsvorschläge

  • Langjährige Mitarbeiter die der Abteilung immer gut weitergeholfen haben ihre Arbeit gemacht haben. Bei einer Krankheit nicht auf Abstellgleis zu schieben.

Pro

Tarifliche Bezahlung und gute Sozialleistungen. Starker Betriebsrat der sich so gut wie möglich für die Belange der Belegschaft einsetzt.

Contra

Zu viel Druck auf der Arbeit und alles muss immer schnell erledigt werden. Zahlen und Statistiken sind alles. In der Führungsetage sehr viele Führungskräfte. Und in Produktion Büro und Logistik werden immer mehr Mitarbeiter abgebaut. Was mehr Arbeit und Stress für die verbliebenen Mitarbeiter bedeutet.kaum ist der Auftragseingang nicht wie erhofft werden stellen die ausgeschrieben sind gestrichen oder erstmal auf Eis gelegt. Außer stellen im oberen Tarif

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Bosch Rexroth
  • Stadt
    Lohr
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige