Navigation überspringen?
  

Robert Bosch GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Robert Bosch GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,90
Vorgesetztenverhalten
3,76
Kollegenzusammenhalt
4,13
Interessante Aufgaben
4,01
Kommunikation
3,67
Arbeitsbedingungen
3,86
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,09
Work-Life-Balance
3,90

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,06
Umgang mit älteren Kollegen
4,10
Karriere / Weiterbildung
3,83
Gehalt / Sozialleistungen
4,07
Image
4,17
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1699 von 2354 Bewertern Homeoffice bei 1371 von 2354 Bewertern Kantine bei 1704 von 2354 Bewertern Essenszulagen bei 975 von 2354 Bewertern Kinderbetreuung bei 595 von 2354 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 1601 von 2354 Bewertern Barrierefreiheit bei 806 von 2354 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1457 von 2354 Bewertern Betriebsarzt bei 1694 von 2354 Bewertern Coaching bei 758 von 2354 Bewertern Parkplatz bei 1675 von 2354 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1074 von 2354 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1417 von 2354 Bewertern Firmenwagen bei 470 von 2354 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1087 von 2354 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 690 von 2354 Bewertern Mitarbeiterevents bei 1030 von 2354 Bewertern Internetnutzung bei 1230 von 2354 Bewertern Hunde geduldet bei 32 von 2354 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter bekommen schnell Verantwortung übertragen; überwiegend wertschätzende Arbeitsatmosphäre; viele Weiterbildungsprogramme für junge Führungskräfte

Kommunikation

Wie überall, wo Strukturen sehr groß sind, fällt die Kommunikation bis in die untersten Ebenen schwer. Wer wirklich interessiert ist, hat jedoch die unterschiedlichsten Portale zur Verfügung um sich aktiv zu aktuellen Themen im Unternehmen zu informieren.

Arbeitsbedingungen

Auf einem wirklich guten Weg. Immer mehr Büros werden renoviert und modernisiert und sind somit eine wirklich schöne und abwechslungsreiche Umgebung zum Arbeiten.

Work-Life-Balance

Kaum ein Unternehmen bietet so viele Möglichkeiten, Teilzeit zu Arbeiten, auch mal von zu Hause zu Arbeiten, oder Gleitzeitkonten auch zum Zeitausgleich in Anspruch zu nehmen. Klar gibt es Zeiten, in denen die Zeitkonten aufgebaut werden müssen, um die Arbeit zu stemmen. Solange es jedoch auch Zeiten zum Abbau der Überstunden gibt, ist das alles okay.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch GmbH
  • Stadt
    Reutlingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Du hast Fragen zu Robert Bosch GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 05.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

definitiv der einzige grund warum ich nach wie vor hier bin und es auch weiterhin bleibe

Gehalt / Sozialleistungen

orientierung am mindestlohn - alle mitarbeiter, die den erfolg des unternehmens aktiv erwirtschaften werden mit dem minimum abgespeist. es gibt NULL möglichkeit auch nach langjähriger betriebszugehörigkeit mehr zu verdienen - geld ist hier definitiv kein motivator.

Work-Life-Balance

"sie verbringen den größten teil ihres tages auf der arbeit - die arbeit ist der mittelpunkt und alles in ihrem leben hat sich um die arbeit zu drehen"

Verbesserungsvorschläge

  • sich mal gedanken darüber machen warum ein ständiges kommen und gehen in der firma ist. anstatt manpower in recruting und schulung zu investieren könnte man das geld direkt an die mitarbeiter auszahlen um sie längerfristig im unternehmen zu behalten.
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH
  • Stadt
    10627
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 05.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Offene, lockere und wenig hierarchische Arbeitsatmosphäre. Schöner Standort und Gebäude/Arbeitsplätze. Zudem sind wir sehr international in der Belegschaft.

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskräfte bei Bosch haben sich auf die Fahnen geschrieben als "servant leader" zu agieren.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team ist der Zusammenhalt einfach spitze.

Interessante Aufgaben

Bosch bietet durch die Konzerngröße viele und vielfältige Aufgaben, so dass eine kontinuierliche Weiterentwicklung einfach umgesetzt werden kann.

Kommunikation

Offen, meist direkt, wenig konfliktär.

Gleichberechtigung

Frauenförderung gelingt immer besser, auch wenn wir noch zu wenig Frauen in Führungspositionen haben.

Karriere / Weiterbildung

Sehr gute Randbedingungen durch die Größe und Vielfalt (Geschäftsbereiche, Auslandsstandorte) des Konzerns.

Gehalt / Sozialleistungen

Top!

Arbeitsbedingungen

Durch den gültigen Tarifvertrag der IG Metall sehr gute Arbeitsbedingungen.

Work-Life-Balance

Das Unternehmen bietet mit Gleitzeit, Homeoffice, Urlaub und anderen flexiblen Bedingungen (ein Langzeitkonto für Freistellungen) sehr gute Voraussetzungen für eine ausgeglichene work-life-balance.

Image

Bosch erfüllt sein Image als sehr guten Arbeitgeber.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch GmbH
  • Stadt
    Untergruppenbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 03.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Der Standort Abstatt ist allgemein sehr schön und sehr modern, sodass man sich sehr wohlfühlt. Auch eine lockere Arbeitsatmosphäre war stets gegeben. Der Standort hat alles geboten, was man sich wünscht: Kantine, Café, Shop, Fitnessraum, Time-Out-Zone, Massage, Frisör, Mitarbeiterlounges, schöne Arbeitsorte abseits des Schreibtisches

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bosch Engineering GmbH
  • Stadt
    Abstatt
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 28.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

gut gelaunte Mitarbeiter, so macht arbeiten Spaß!

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte handelten immer fair, es herrschte ein sehr freundlicher und gemeinschaftlicher Umgang

Kollegenzusammenhalt

super, freundliches Team

Interessante Aufgaben

abwechslungsreich

Arbeitsbedingungen

Top Work:Life-Balance, sehr gute Büroausstattung

Work-Life-Balance

Gleitzeit, immer familienorientiert

Pro

Der beste Arbeitgeber im Stuttgart Raum. Hatte selten solch tolle, freundliche Kollegen. Man fühlte sich sofort wohl.
sehr gutes Gehalt
top Work-Life Balance
sehr gute Büroausstattung (Kantine, Lounge, Billard, Tischtennis, Kicker etc.)
Familie hat Vorrang
sehr freundliche und faire Vorgesetzte, sowohl auf Teamebene als auch auf Abteilungsebene

Contra

nichts !

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch GmbH
  • Stadt
    Feuerbach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 28.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man sitzt in Großraumbüros mit über 100 Leuten wie eine Legehenne und muss mit unmenschlicher Luftfeuchtigkeit, seltsamen Gerüchen und extrem lauten Gequatsche Tickets klöppeln wie ein Roboter

Vorgesetztenverhalten

Braucht man wirklich niemanden ernst nehmen. Teamleiter werden durch interne Bewerbungen aus den normalen Mitarbeitern gewählt. Allerdings brauchen die Mitarbeiter keine passende Vorbildung in IT oder Management.
Egal ob gelernte Friseurin, Schulabrecher, Döner-Verkäufer oder Autohändler. Alle haben die große Chance TL zu werden. Aber so verhalten diese sich dann auch.
Gehen Problemen aus dem Weg.
Gehen ernsten Gesprächen mit Mitarbeitern aus dem Weg.
Spielen den halben Tag Tischtennis, rauchen dauerhaft oder tun mega wichtig mit semi professionellen Kommentaren.

Kollegenzusammenhalt

Wenn du ein gutes Team erwischt, kann man sich mit 2-3 Leuten gut verstehen und gegen den gemeinsamen Feind zusammenrotten und blöde Sprüche reißen. Ansonsten viele Intrigen und Leute mit Egoproblemen die andere in ihr Drama reinziehen wollen.

Interessante Aufgaben

Telefonieren, Standardscripte abarbeiten. dauernd die gleichen Fragen ausfüllen oder gleichen Arbeitsschritte generell.
Copy Paste, Klickarbeit, Templates nutzen, Knowledgebase Infos 1 zu 1 abarbeiten.
Wer gerne schon einmal wie ein seelenloser Roboter sein wollte ohne eigenständig nachdenken zu müssen, ist dort gut aufgehoben.

Kommunikation

Die Teamleiter gehen lieber den halben Tag rauchen oder verstecken sich irgendwo um bloß jedem Mitarbeiter der Probleme haben könnte aus dem Weg zu gehen. Entscheidungen und Prozesse werden nicht erklärt.

Gleichberechtigung

Nasenbonus Hoch 10. Kannst du gut mit der Projektleitung und Teamleitung bekommst du vielleicht auch mehr Gehalt oder sonstige Freiheiten. Besser ist noch wenn du privat oder sogar familiär verbandelt bist.
Niemand wird für Leistungen oder Zugehörigkeitszeit belohnt. Weiterentwicklungen in anspruchsvollere Teams wird dadurch belohnt, dass man keinen Leistungsbonus mehr bezieht, da man ja "neu" in dem Bereich ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Hierzu ausnahmsweise keine schlechten Worte. Neutral egal wie alle anderen. Spielt keine Rolle wie alt du bist.

Karriere / Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter kann Teamleiter werden, egal welche Vorbildung. Wenn eine Stelle frei wird, wird intern/extern ausgeschrieben. Oft wird jemand intern genommen.
Dann kann man Zertifikate machen für ITIL oder Teamleitung und nach 2 Jahren zur Konkurrenz wechseln.
Andere Option ist die interne Stellenbörse für das richtige Bosch in Stuttgart und co.

Gehalt / Sozialleistungen

Zu wenig zum Leben. Zu viel zum...
Man kämpft seit Jahren um faire Gehälter und Tarifverträge ohne sichtbaren Erfolg.
Gehaltserhöhung in 10 Jahren vielleicht 1 mal 40 Euro brutto.
Leistungsbonus und persönliche Zulagen werden willkürrlich vergeben. 6 Personen machen die komplett gleichen Aufgaben und alle 6 verdienen unterschiedlich viel Geld. Kein bisschen fair.

Arbeitsbedingungen

Großraum, Laut, Schlechte Luft- und Luftfeuchtigkeit, Dreckig, Bodenbelag wurde seit 10 Jahren nicht mehr gewechselt, Lüftungsschlitze in der Decke sind verstaubt und dreckig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man kann die Cent Beträge seiner Monatsabrechnung spenden, ähnlich wie "aufrunden bitte" an der Kasse.
Die Firma geht aber davon aus, dass jeder das gerne machen möchte. Man fragt nicht, man geht davon aus. Wer es nicht möchte muss dem direkt widersprechen.

Work-Life-Balance

Landest du im falschen Team, darfst du regelmäßig untermenschliche Schichten schieben.
6 Uhr - 13 Uhr - 22 Uhr Schichtmodell mit Wochenende und Feiertagen.

Image

Es steht Bosch an der Tür. Es steht Bosch auf dem Zeugnis. Andere Arbeitgeber denken das wäre tatsächlich richtig Bosch. guter Türöffner für woanders.

Verbesserungsvorschläge

  • Alles. Kompetente operative Ebene einstellen die nicht nur Zahlen sehen und an jeder Ecke Geld sparen. Teamleiter die sich auch tatsächlich um ihr Team kümmern. Nicht jeden von der Straße zugelaufenen Bewerber einstellen. (Hauptsache er kann atmen). Grundlegende Schulbildung sollte vorhanden sein.

Pro

Es gibt mittlerweile gratis Kaffee und wenn es regnet bleibt man trocken im Büro.
Man kann den halben Tag rauchen gehen und viel mit Kollegen quatschen, ohne Konsequenzen.

Contra

Personalabteilung ist komplett überfordert. Geld wird in Abrechnungen einfach gestrichen durch fehlerhafte Absprachen. Anträge auf Arbeitszeugnisse werden massenweise verschlampt. Für Antworten muss man über 10 mal nachfragen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten
  • Firma
    Bosch Service Solutions GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 26.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

neue und inspirierende Arbeitsatmosphäre

Vorgesetztenverhalten

junge dynamische Vorgesetzte, die ihre mitarbeiter fördern und unterstützen bei den eigenen Zielen

Kollegenzusammenhalt

interne veranstaltungen oder private treffen mit Kollegen

Interessante Aufgaben

voraus- und vor-entwicklung

Kommunikation

verschiedene kommunikationszonen fördern neue Kollegen kennzulernen

Umgang mit älteren Kollegen

bosch-renter treffen

Pro

das er verschieden kulturen und verschiedene kompetenzen fördert

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch GmbH
  • Stadt
    Renningen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
  • 20.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Power Tools ist voll umfänglich eine agile Organisationen, was in den letzten zwei Jahren brachial umgesetzt und geändert wurde. Die ständigen Umstrukturierungen haben jedoch eine konsequente Überforderung der Mitarbeiter zur Folge , es gibt kein professionelles Change Management zur Begleitung geänderter Prozesse, viele Mitarbeiter sind verängstigt und frustriert. Es fehlt ein großer Teil an Wertschätzung und Respekt gegenüber den Menschen. Agiles Arbeitsumfeld wurde nicht konsequent umgesetzt, Abbau von Hierarchien erfolgt größtenteils nur auf dem Papier - das hat erhöhte Frustration zur Folge. Fluktuationstendenz stark spürbar. Arbeitsatmosphäre strahlt viel Aktionismus, Unzufriedenheit und Frust aus. Leider ist in den letzten Jahren sehr viel Vertrauen verloren gegangen

Vorgesetztenverhalten

Rekrutierung von Führungskräften erfolgt nicht nach Leistung, sondern wird stark politisch entschieden. Insofern teilweise sehr schwache Vorgesetzte im Einsatz, die weder Erfahrungs – und Wissensportfolio besitzen, noch ausreichend Schulungen in Führung erfahren haben. Viele Führungskräfte beugen sich dem Vorstand und tragen den Druck ungefiltert an ihre Mitarbeiter weiter. Es geht eher um Karriere als um unternehmerisches Denken. Tendenz zum Mobbing steigend. Entscheidung Kraft ist teilweise sehr klein, beziehungsweise werden Entscheidungen oft gegenüber dem Vorstand zurückgenommen oder umgeworfen. Das Vertrauen in die Mitarbeiter ist sehr klein, oftmals werden Entscheidungen aus dem Team nicht akzeptiert. In einer agilen Organisationen ist dies entgegen des Grundsatzes für Verantwortungsbewusstsein und Motivation der Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Mitarbeiter sind sehr leidensfähig, sind oftmals lange Jahre und sehr loyal dabei, grundsätzlich gibt es aber auch Mitarbeiter, die sich Nischen suchen und die Firma als soziale Hängematte benutzen. Die Ellbogenkultur nimmt zu.

Interessante Aufgaben

Interessante Produkte - nah am Nutzer, agile Arbeitsmethoden, die zukunftsweisend und teamfördernd sind. Es wird Generalisimus erwünscht, d.h., jeder Mitarbeiter kann sich auch andere Aufgaben ziehen, was die Vielfalt und die Lernkurve ansteigen lässt.

Kommunikation

Zwiespältige Kommunikation, es wird sehr viel kommuniziert und auch in großen Runden diskutiert, Fragen werden zugelassen, Feedback wird eingeholt, aber aus der Führung heraus ist die strategische Kommunikation nicht transparent und auch nicht vollständig und nicht immer verständlich. Strategien sind trotz aller Kommunikation nicht klar und konsistent.

Gleichberechtigung

Leider werden Männer immer noch bevorzugt, bekommen auch in gleichen Gehalts-Ebenen mit Spannweiten die höheren Gehälter und werden eher gefördert.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen gehören offensichtlich nach Meinung der Firma nicht in ein agiles Arbeitsumfeld. Generation Y ist erwünscht. Es herrscht sehr oft despektierliches Verhalten gegenüber älteren Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbiildungs-Angebote sind sehr hoch, werden auch von Vorgesetzten gefördert. Karriere erfolgt aber oft und größtenteils nicht nach Leistung, sondern nach dem „Nasenfaktor“ und gemäß einer gewissen „Beziehungskultur“. Political correctness ist oberstes Gebot. Auch wenn es entgegen unternehmerischen Denkens ist. Karrierechancen sind deshalb sehr ungerecht verteilt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen sind extrem gut. Besonders im tariflichen Bereich und im Einstieg erfolgt eine exzellente Bezahlung der Mitarbeiter. In den außertariflichen Bereichen jedoch wird oft trotz steigender Verantwortung der Mitarbeiter nicht entsprechend monetär entlohnt. Hier gibt es große Differenzen und auch fehlerhafte Förderung von zukünftigen Führungskräften. Das bedeutet, dass die Gehälter durchweg sehr gut sind, dass sich aber trotzdem im unteren Managementbereich viele Mitarbeiter ungerecht behandelt fühlen. Es ist sehr fraglich, wer sich alles in den so genannten Talentpools befindet und wer nicht aufgenommen wurde. Dies ist oft nicht nach Leistungskriterien erfolgt .

Arbeitsbedingungen

Inspiring working conditions, d.h. flexible Arbeitsplätze, offene und freundliche Büros, viele Besprechungsräume und -ecken, sehr viel Freiraum. Diese Büroräume sind angenehm zum Arbeiten und nach dem neuesten Standard.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ein absolutes Muss in der Firma Bosch. In jedem Bereich. Sehr positiv.

Work-Life-Balance

Extrem hoher Arbeitsdruck, Burn out-Syndrom ansteigend. Da aufgrund von Kosten-Einsparungen an jeder Ecke Personal fehlt, wird dies auf dem Rücken der restlichen Mitarbeiter ausgetragen. Z.B. Kommen von der Geschäftsführung beziehungsweise aus dem Vorstand ad-hoc-Aufgaben, müssen diese ohne Rücksicht auf Freizeit und Familie und Wochenende innerhalb kürzester Zeit umgesetzt und erledigt werden, was auch zu Nachtschichten führt. Gerade im Bereich Marketing und Produktmanagement wird viel über die fehlende Work-life-Balance geklagt.

Image

Nach wie vor ein sehr beliebter Arbeitgeber mit einem sehr guten Image nach außen - Qualität, Umweltfreundlichkeit, sozial.

Verbesserungsvorschläge

  • Nach über 20 Jahren in dem Unternehmen fühle ich eine Entwicklung, die mir nicht gefällt. Gerade im Bereich Power Tools sehe ich als notwendige Veränderungsfelder die folgenden:
  • Sorgfältigere Führungskräfterekrutierung sowie Schulungen dieser. Führungskräfte müssen Coaching und Vorbildfunktion besitzen. Sie sollten breit ausgebildet sein, gewisse Erfahrungswerte besitzen, und vor allem die soziale Kompetenz. Eine Führungskraft sollte sich ihren Status verdienen und nicht willkürlich eingesetzt werden, weil sie es eingefordert hat und bevor sie als Führungskraft ausgebildet wurde. Hier gibt es extrem viel Potenzial, welches auch Arbeitsklima und strategische Führung entscheidend verbessern könnte.
  • Aufbau von strategischer Kompetenz. Derzeit word das Unternehmens-Bild von Aktionismus und wechselnden Strategien beherrscht. Strategien werden gemacht und wieder umgeworfen. Das Ist bis in die unteren Ebenen erkannt, die Angst, dass das Unternehmen bald nicht mehr wettbewerbsfähig ist, ist deutlich spürbar.

Pro

- die vielen Benefits für Mitarbeiter
- Gehalt und Sozialleistungen
- Größe des Unternehmens
- Internationalität
- Werte und Unternehmensleitbild
- Struktur des Unternehmens
- Unternehmens Inhalte und Produkte
- Aufgabeninhalte und -vielfalt

Contra

- Leistungsdruck, der weiter ansteigt
- fehlendes Lob und Wertschätzung der Mitarbeiter
- fehlende Strategien
- Mitarbeiter-Förderung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch Power Tools GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 20.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

auch in internen MA-Befragungen stets positiv bewertet

Vorgesetztenverhalten

vorbildlich

Kollegenzusammenhalt

auch regelmässige Freitzeitaktivitäten

Interessante Aufgaben

gibt es immer, da Technologie-Unternehmen mit hohem Anspruch an Produkte, Prozesse

Kommunikation

herausragend breite und tiefe Information

Gleichberechtigung

Diversity wird groß geschrieben, nicht nur in Bezug auf Frauen, sondern auch bzgl. Mitarbeitern aus anderen Ländern... "Bunt gewinnt"

Umgang mit älteren Kollegen

Entgegen anderen fast extrem ausgeprägten Diversity Aktivitäten (Richtung Frauen; Internationalität) - keine besondere Massnahmen für 50+ Kollegen spürbar

Karriere / Weiterbildung

hervorragend

Arbeitsbedingungen

im Vergleich gut, sukzessiver Ausbau auf sehr gut "inspiring working conditions"

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Vorbildlich, viele Förderprogramme auch über R. Bosch Stiftung

Work-Life-Balance

Klar bei hohem Engagement/Karrierezielen muss man sich auch selbst einsteuern lernen, dabei unterstützt RB

Image

blendend

Verbesserungsvorschläge

  • Entgegen anderen fast extrem ausgeprägten Diversity Aktivitäten (Richtung Frauen; Interationalität) keine besondere Massnahmen für 50+ Kollegen spürbar

Pro

Sehr breite Produktspektrum, Innovationsorientiert - Fokus auf Kundennutzen - möglichst Abheben vom Wettbewerb

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Robert Bosch GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Verbesserungsvorschläge

  • Entwickler ernst nehmen und nicht wie Befehlsempfänger behandeln, Entscheidungen auf sachlicher Grundlage treffen und nicht aufgrund von Hierarchien

Pro

Gehalt, Sozialleistungen, Bezahlung von Überstunden

Contra

Bürokratie, stark hierarchische Strukturen, eigene Leistung kommt nicht zur Geltung, Kompetenz einiger Vorgesetzter verbesserungsfähig

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Bosch Sicherheitssysteme GmbH
  • Stadt
    Ottobrunn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung