Navigation überspringen?
  

Robert Bosch GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Robert Bosch GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,88
Vorgesetztenverhalten
3,75
Kollegenzusammenhalt
4,13
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,64
Arbeitsbedingungen
3,82
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,09
Work-Life-Balance
3,87

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,03
Umgang mit älteren Kollegen
4,07
Karriere / Weiterbildung
3,81
Gehalt / Sozialleistungen
4,03
Image
4,16
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1311 von 1796 Bewertern Homeoffice bei 1031 von 1796 Bewertern Kantine bei 1309 von 1796 Bewertern Essenszulagen bei 759 von 1796 Bewertern Kinderbetreuung bei 477 von 1796 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 1195 von 1796 Bewertern Barrierefreiheit bei 627 von 1796 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1112 von 1796 Bewertern Betriebsarzt bei 1293 von 1796 Bewertern Coaching bei 576 von 1796 Bewertern Parkplatz bei 1290 von 1796 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 835 von 1796 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1070 von 1796 Bewertern Firmenwagen bei 386 von 1796 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 811 von 1796 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 526 von 1796 Bewertern Mitarbeiterevents bei 784 von 1796 Bewertern Internetnutzung bei 926 von 1796 Bewertern Hunde geduldet bei 21 von 1796 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 15.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

tolerant, flexibel, angenehm

  • 13.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00
  • 10.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • 09.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00
  • 02.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Seht von Abteilung und Tätigkeit abhängig. Arbeitsbelastung verteilt sehr unterschiedlich im Team.

  • 02.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zusammengepfercht im Großraumbüro.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte haben eine sehr lethargische Einstellung und sind nicht wirklich in der Lage die Mitarbeiter zu motivieren.

Kollegenzusammenhalt

Einer schimpft über den anderen.

Interessante Aufgaben

Keine besonderen Möglichkeiten sich einzubringen oder etwas zu verändern. Man muss durchhalten bis zur Betriebsblindheit.

Kommunikation

Nur wenns brennt und um die Mitarbeiter zu beeinflussen. Nicht wirklich produktiv.

  • 01.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Kleiner Zuschuss für die Fahrtkosten bei Fixed-Term wär eine Überlegung wert.

Vorgesetztenverhalten

Es werden nur Mitarbeiter ab der EG. 6 bewertet . Alles die unter sind gelten nichts weiter als eine Nummer. Außer du machst Fehler erst dann kommst du zum Gesräch mit dem Vorgesetzten.

Kollegenzusammenhalt

Jeder denkt nur an sich. Es werden viele Ausschüße produziert da der Standort Rutesheim schließen wird, und befristete Mitarbeiter müssen e gehen nach 2 Jahren, wozu dann der Zusammenhalt.

  • 26.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

"Die Arbeitsatmosphäre ist nirgendwo besser", wurde gesagt. Die Realität war das genaue Gegenteil!

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind echte Nieten, und das systemisch. Mit fachspezifischen können die sich oft nicht auseinander setzen, weil sie tausend andere dämliche Sachen manuell einpflegen/eingeben müssen.

Kollegenzusammenhalt

Alle meckern, so lange sie sich nicht direkt mit jemanden anlegen müssen, alles die üblichen Sprücheklopfer.