Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

BP Mediawork 
GmbH
Bewertungen

14 von 35 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Karriere/Weiterbildung
kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

14 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

F√ľr jede und jeden etwas dabei

4,6
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BP Mediawork in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele verschiedene Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten, in denen man auch parallel eingesetzt wird. So wird es nie langweilig.

Arbeitsatmosphäre

Eine schöne Arbeitsatmosphäre. Es werden regelmäßig Gespräche angeboten, in denen es Feedback zur eigenen Arbeit in den Projekten gibt, aber man auch selbst Feedback geben kann. Eigene Anmerkungen werden Ernst genommen und soweit es geht, umgesetzt.

Work-Life-Balance

Die eigenen Verf√ľgbarkeiten f√ľr Arbeitszeiten lassen sich ziemlich genau angeben und werden eigentlich immer genau so beachtet, Urlaub kann man sich mit R√ľcksprache schnell nehmen, Schichten k√∂nnen √ľber das interne Tool spontan getauscht werden, wenn man keine Zeit f√ľr jemanden einzuspringen, wird das auch respektiert

Karriere/Weiterbildung

Man wird wirklich als Person wahrgenommen, die verschiedene F√§higkeiten mitbringt und immer Potenzial hat in diversen Projekten mit verschiedenen Anforderungen zu arbeiten. Durch die Erfahrungen und F√§higkeiten, die man in den einzelnen Projekten sammelt, kann man in Schichten eingesetzt werden, in denen man dann auch Verantwortung √ľbernimmt.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt verschiedene kleinere Teams durch die unterschiedlichen Projekte. Von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma bekommt man dadurch nicht immer etwas mit, aber der Zusammenhalt in den einzelnen Projekten ist da: man hilft sich gegenseitig bei Fragen, alle sind aufgeschlossen, gehen respektvoll miteinander um und erfahrenere Kolleginnen und Kollegen helfen immer gern mit ihrem Wissen weiter.

Kommunikation

Kurze Kommunikationswege ‚Äď die Mitarbeiter*innen im B√ľro sind spontan √ľbers Handy erreichbar oder sonst auch immer per Mail, sodass sich eigentlich jedes Anliegen schnell kl√§ren l√§sst.

Gleichberechtigung

Die einzelnen Teams sind bunt durchmischt, ich könnte nicht sagen, ob mehr Frauen oder Männer angestellt sind.

Interessante Aufgaben

Sehr verschiedene Projekte werden bedient. Einige Aufgaben √ľberschneiden sich, aber das ist ein besonderer Vorteil, weil man dadurch seine Skills vertiefen und in unterschiedlichen Umgebungen anwenden kann. Man lernt sehr viel!


Image

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Lehrreich und stets voller neuer Herausforderungen

5,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bei BP Mediawork in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- viele Projekte, auch mal parallel; daher viel Abwechslung und stets etwas Neues, das man lernen kann

Arbeitsatmosphäre

Ich war in sehr vielen unterschiedlichen Projekten und war immer in tollen Teams oder Projekten, wovon die Atmosphäre profitierte.

Image

Soweit ich mitbekommen habe, waren alle immer zufrieden, vor allem die Kunden.

Work-Life-Balance

Da unter dem Semester die maximale Stundenanzahl bei 20 h/Woche liegt und man sich von Monat zu Monat seinen Plan gr√∂√ütenteils selbst festlegen kann und auch mal f√ľnf Tage am St√ľck blockieren kann, kann man sich hier nicht beschweren. Schichten werden fair verteilt, es wird z.B. geschaut, dass jeder mal am Wochenende arbeitet, wenn nicht unbedingt jemand anderes die Schicht will, oder eventuelle Schichten √ľber Weihnachten und/oder Silvester/Neujahr ebenfalls fair verteilt werden, in den Semesterferien kann man mehr arbeiten, wenn man will. F√ľr jedes Problem wird eigentlich eine L√∂sung gefunden.

Karriere/Weiterbildung

Kann immer wieder nur betonen, wie super es ist, dass man diverse Unternehmen kennenlernt. Dadurch lernt man nicht nur unterschiedliche Projekte, technische Systeme etc. kennen, sondern baut sich gewissermaßen ein eigenes kleines Netzwerk auf. Jedes neue Projekt fördert neue Kompetenzen.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt Projekte, in denen man auch mal allein ist, aber ansonsten ist es eine angenehme Atmosphäre mit den Kollegen, Schichten können mal spontan getauscht werden, man hilft sich aus, wenn Fragen bestehen, es gibt Whatsapp-Gruppen und Co.

Vorgesetztenverhalten

Bei Problemen immer bem√ľht eine L√∂sung zu finden und stets professionell ohne hierarchische Strukturen.

Kommunikation

Das B√ľro und die einzelnen Ansprechpartner reagieren schnell auf Mails, Fragen, Probleme und Co. und kommunizieren offen √ľber das, was die Person selbst und ihre Projekte betrifft.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt schwankt je nach Projekt, aber grundsätzlich sind die Jobs super bezahlt, wenn man bedenkt, dass das ein Werkstudentenjob ist.

Interessante Aufgaben

Viele unterschiedliche Projekte, manchmal sogar parallel und meiner Meinung nach nimmt man aus allem etwas mit. Manche Aufgaben in gewissen Projekten können etwas redundant werden, aber nichts, was großartig gestört hätte (bzw. konnte man auch selbstständig in den Projekten nach mehr Aufgaben/Verantwortung fragen).


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Voll und ganz zufrieden!

4,9
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BP Mediawork in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation war stets unkompliziert und reibungslos. Ich hatte das Gef√ľhl, als Werkstudent wertgesch√§tzt zu werden. Auch die Bezahlung hielt ich f√ľr angemessen und sie lag im Vergleich zu anderen Stellen, die ich von Freunden / Kommilitonen kenne, leicht √ľber dem Durchschnitt.

Karriere/Weiterbildung

Die Aufgaben, die ich √ľbernommen habe, haben mir gr√∂√ütenteils bei meiner beruflichen Weiterentwicklung sehr geholfen. Eine Karriere im Unternehmen habe ich nicht angestrebt, da es "nur" eine Stelle als Werkstudent war. Arber die Erkenntnisse aus dem Job waren sehr wichtig f√ľr meine weitere Karriere.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Rainer Philipp, Gesch√§ftsf√ľhrung
Rainer PhilippGesch√§ftsf√ľhrung

Danke f√ľr deine Bewertung. Es freut uns zu h√∂ren, wenn der Job nicht nur das notwendige Geld f√ľr das Studium sondern auch Erfahrung f√ľr die berufliche Entwicklung bringt!

Toller Arbeitgeber mit vielen Möglichkeiten

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei BP Mediawork in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir gefällt am besten die Vielfalt, die mir BP Mediawork bietet und die Chancen, die mir geboten werden. Außerdem arbeite ich mit einem großartigen und sehr fairen Team zusammen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist super angenehm, entspannt und beruht auf gegenseitigem Vertrauen.

Image

Persönlich kann ich mir kaum einen besseren Arbeitgeber vorstellen, ich habe aber auch schon von anderen Stimmen gehört.

Work-Life-Balance

Auch in diesem Bereich ist BP Mediawork mehr als fair, die Arbeitszeiten sind sehr angenehm, auch Homeoffice ist, wenn gew√ľnscht, kein Problem und jederzeit m√∂glich. Die Urlaubsregelungen sind flexibel und werden nach kurzen Absprachen fast ausnahmslos genehmigt.

Karriere/Weiterbildung

Meine Lernkurve seit ich bei BP Mediawork arbeite, ist steil angestiegen, ich bin sehr zufrieden mit den mir gebotenen Möglichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

Ich arbeite in einem großartigen Team! Wir arbeiten kollegial zusammen, haben oft zusammen was zu lachen und verbringen auch die Pausen meistens zusammen. Ein Arbeitsklima, das ich sehr schätze, immerhin verbringt man ja den Großteil des Tages gemeinsam.

Vorgesetztenverhalten

Unsere Chefs sind sehr fair und setzen auf flache Hierarchien, wir sind alle per Du. Wir sind als Angestellte an den meisten Entscheidungen beteiligt und können immer auch eigene Vorstellungen mit einbringen.

Arbeitsbedingungen

Wir arbeiten mit den neusten Tools und Ger√§ten und haben ein tolles B√ľro. Einziges Manko ist vielleicht das WLAN, das nicht immer ganz mithalten kann.

Kommunikation

Kommunikation steht bei BP Mediawork an erster Stelle, egal ob bei Problemen, allgemeinem Feedback, R√ľckfragen oder um einfach mal zu plaudern. Die Kollegen und Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr und sind stets erreichbar und versuchen, so schnell wie m√∂glich zu helfen.

Gehalt/Sozialleistungen

Auch hier ist BP Mediawork sehr fair. Die Geh√§lter sind auf Vorkenntnisse und Erfahrung abgestimmt und nachvollziehbar und k√∂nnen mit mehr Erfahrung auch steigen. Das Gehalt wird stets p√ľnktlich gezahlt.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit bei BP Mediawork ist zumindest in meinen Augen super abwechslungsreich, kein Tag ist wie der andere, was mir persönlich sehr wichtig ist. Aufgaben werden außerdem immer besprochen und abgestimmt.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Rainer Philipp, Gesch√§ftsf√ľhrung
Rainer PhilippGesch√§ftsf√ľhrung

Danke! Ein tolles Feedback mit noch ein wenig Luft nach oben. Wir arbeiten daran und wollen und weiter verbessern.

Super freundliche junge Atmosphäre und viel zu lernen

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei BP Mediawork GmbH in L√ľneburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosph√§re ist √ľberaus angenehm. Im Umgang miteinander sind immer alle sehr hilfsbereit und verst√§ndnisvoll. An Humor hat es bei den Kollegen auch nie gefehlt.

Work-Life-Balance

Seinen Dienstplan kann man flexibel gestalten. Auf pers√∂nliche Angelegenheiten wird auch geachtet, solange man es vorab proaktiv kommuniziert. Nat√ľrlich gibt es auch mal Zeiten, wo mehr zu tun ist und man zusammen halten sollte, aber im Gro√üen und Ganzen wird darauf geachtet stets eine gute Work-Life-Balance zu gew√§hrleisten.

Karriere/Weiterbildung

Ein super Einstieg ins Berufsleben, viel zu lernen und T√ľren √∂ffnend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hierauf wird immer geachtet, das wusste ich sehr zu schätzen.

Kollegenzusammenhalt

Es gab nie ein Thema, mit dem ich mich allein gelassen f√ľhlen musste. Bei Konflikten werden fair alle Seiten betrachtet und gemeinsam nach L√∂sungen gesucht.

Vorgesetztenverhalten

Super freundlich und sozial!

Arbeitsbedingungen

Optimal! Komfortabel und zum Wohlf√ľhlen.

Kommunikation

Ich habe mich immer gut abgeholt gef√ľhlt. Allgemein kann man mit den Kollegen √ľber alles gut reden, auch auf Augenh√∂he. Gemeinsame Absprachen wurden auch gepflegt.

Interessante Aufgaben

Total abwechslungsreich. Man kann sehr viel lernen und n√ľtzliche Erfahrungen sammeln und in viele Bereiche reinschnuppern.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Rainer Philipp, Gesch√§ftsf√ľhrung
Rainer PhilippGesch√§ftsf√ľhrung

Vielen Dank f√ľr die Bewertung. Es freut uns, dass es dir bei uns so gut gefallen hat. Wir w√ľnschen dir f√ľr deine Zukunft viel Erfolg und freuen uns √ľber jede Empfehlung.

Kompetenter Arbeitgeber und perfekter Einstieg in die Welt der Medien!

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei BP Mediawork GmbH in L√ľneburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir hat besonders das gemeinsame Arbeiten mit den Vorgesetzten auf einer Augenh√∂he gefallen. Allgemein besitzt der Arbeitgeber eine positive Ausstrahlung. Auch wenn man Fehler macht, wird einem sehr freundlich darauf hingewiesen und zusammen geschaut, wie man es besser machen kann. F√ľr geleistete Arbeit wurde mir immer gro√üe Dankbarkeit entgegen gebracht! Mir ist es einfach wichtig, das meine Zeit wertgesch√§tzt wird und das wird sie hier definitiv und zus√§tzlich noch gut bezahlt.

Arbeitsatmosphäre

Es wird von den Vorgesetzten sehr viel Dankbarkeit gezeigt. Auch wenn einem mal selber ein Fehler in einer Aufgabe passiert oder etwas nicht so gut l√§uft, wird einem sehr freundlich darauf Aufmerksam gemacht. Es werden einem Dinge auf Augenh√∂he erkl√§rt und man f√ľhlt sich hier wirklich sehr gut aufgehoben!

Image

Bis auf sehr wenige Ausnahmen, konnten alle nur schwärmen.

Work-Life-Balance

Man bekommt die Möglichkeit seinen Dienstplan im voraus frei zu gestalten. Auch wenn es nicht immer klappt, wird sehr darauf geachtet, einem eine gute Work-Life-Balance zu bieten.

Karriere/Weiterbildung

Intensive Einarbeitung und Vorbereitung zum Arbeitsbeginn. Sehr gute Vorbereitung und abwechslungsreiche Projekte. Innerhalb kurzer Zeit kann man hier sehr viel Erfahrung, Praxis und Fachwissen sich aneignen. F√ľr mich der perfekte Start in die Arbeitswelt der Medien!

Gehalt/Sozialleistungen

P√ľnktliche Ausbezahlung der Geh√§lter und f√ľr einen Studentenjob super bezahlt.

Vorgesetztenverhalten

Total nett und hilfsbereit. Die Zusammenarbeit hat großen Spaß gemacht.

Arbeitsbedingungen

Super Arbeitsbedingungen. Moderne Technik. Komfortabler Arbeitsplatz.

Kommunikation

Sehr gute Kommunikation und Vorbereitung zu jeder gestellten Aufgabe.

Interessante Aufgaben

Es gibt Aufgaben, die mit der Zeit etwas einseitig werden. Aber im großen und ganzen sind die Aufgaben vielseitig und interessant.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Rainer PhilippGesch√§ftsf√ľhrung

Nicht nur f√ľr die geleistete Arbeit, sondern auch f√ľr dieses Feedback bedanken wir uns gerne, insbesondere f√ľr die Wertsch√§tzung, die du auch uns gegen√ľber damit zeigst!

Tolles Sprungbrett in die Medienbranche

4,9
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bei BP Mediawork GmbH in L√ľneburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Abwechslungsreichtum, Umgang und Seriosit√§t, die Chance, hier√ľber den Einstieg in Arbeit bei Medienunternehmen zu schaffen

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosph√§re h√§ngt immer vom Projekt ab. Ich war immer sehr zufrieden und denke gerne an meine unterschiedlichen Stationen zur√ľck.

Work-Life-Balance

Die jeweiligen Projekte haben immer wunderbar zu meinem Uni-Alltag gepasst.

Karriere/Weiterbildung

Durch die Einblicke in unterschiedliche Unternehmen der Medienbranche ergeben sich automatisch interessante Kontakte, man erkennt rasch Nischen, in denen man sich etablieren k√∂nnte - und damit auch Perspektiven f√ľr den eigenen Beruf nach Studienabschluss.

Wenn es mich nicht sp√§ter √ľberraschend in eine ganz andere Branche verschlagen h√§tte, w√§re ich wohl dank dieses Jobs auf Dauer in den Medien oder in der IT gelandet - und das h√§tte ich sicher nicht bereut. Die Arbeit in den Medien hat mir viel Spa√ü gemacht und meinen Horizont erweitert.

Kollegenzusammenhalt

Mir ist nie etwas negatives eingefallen.

Vorgesetztenverhalten

Siehe Kommunikation. Alles reibungslos, korrekt und herzlich.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen waren nat√ľrlich projektabh√§ngig. Von "okay" bis "echt super" war alles dabei. Da man sich Projekte selbst aussuchen kann wenn mehrere zur Auswahl stehen, hat man das selbst in der Hand. Ich habe keine negativen Erfahrungen gemacht.

Kommunikation

Alles lief immer glatt, schnell und reibungslos. Es gab nie Probleme und alles wurde immer in herzlichem, guten Ton besprochen.

Gehalt/Sozialleistungen

Hing vom Projekt ab und ging von "ok" bis "sehr gut". F√ľr einen Werkstudentenjob definitiv in Ordnung, v.a. wenn man die Abwechslung bedenkt.

Gleichberechtigung

Die Medienbranche ist generell weiblicher geprägt als so manch anderer Wirtschaftszweig - und das ist gut so. Ich konnte hier nichts negatives feststellen.

Interessante Aufgaben

Durch den Einsatz in unterschiedlichen Projekten kam nie langeweile auf. Im Gegenteil - ich habe alles gern gemacht, habe interessante Erfahrungen gesammelt und so einige tolle Leute kennengelernt.

Arbeitgeber-Kommentar

Rainer Philipp, Gesch√§ftsf√ľhrung
Rainer PhilippGesch√§ftsf√ľhrung

Vielen Dank, dass du dir die M√ľhe gemacht hast. Das ist ein tolles Feedback und super, das du es so in deinen Uni Alltag integrieren konntest, denn das ist immer unser Ziel!

Top Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BP Mediawork in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.

Karriere/Weiterbildung

Konnte als Werkstudent viele Erfahrungen sammeln.

Vorgesetztenverhalten

Haben immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Top!

Kommunikation

Freundlicher Umgang


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Rainer Philipp, Gesch√§ftsf√ľhrung
Rainer PhilippGesch√§ftsf√ľhrung

Eine 5,0 ist eine seltene Bewertung. Schön, dass dir die Arbeitsatmosphäre so gut gefallen hat und das du immer ein "offenes Ohr" vorgefunden hast. Das versuchen wir zwar auch so umzusetzen aber es gelingt uns nicht immer. Danke!

Ich hab zwar keine Technik, bin aber langsam daf√ľr

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Produktion bei BP Mediawork GmbH in L√ľneburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- zusammenhalt
-organisation
-bezahlung

Verbesserungsvorschläge

Ich hatte , dass Gef√ľhl das man die Studenten immer nicht so viel wissen lassen wollte, damit Sie motiviert bleiben und am Ende ist doch alles rausgekommen. Seid einfach ehrlich mit den Leuten

Arbeitsatmosphäre

entspannt

Image

Das Image passt und die Referenzen zeigen ein schönes Bild aber in der Realität ein unorganisierter Firma

Work-Life-Balance

das war gut , mann konnte seinen Kopf zuhause lassen. Waren sehr stupide arbeiten "copy & paste"

Karriere/Weiterbildung

Es gab mal Schulungen , dann garnichts mehr

Gehalt/Sozialleistungen

Bei jedem Arbeitgeber gibt es eine Lohnerhöhung nach den Jahren, bei BP war es am Ende so, dass man sogar weniger bekommen hat

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nichts mitbekommen davon

Kollegenzusammenhalt

gibt keinen, jeder will jeden verpfeifen und denkt dadurch ne bessere Stellung zu bekommen

Umgang mit älteren Kollegen

versuchen mittlerweile alle Leute , die ein unbefristet Arbeitsverh√§ltnis haben, zu K√ľndigen oder los zu werden

Vorgesetztenverhalten

Man kriegt nie was von BP mit , nur wenn man einspringen soll oder zu spät kommt

Arbeitsbedingungen

waren o.k

Kommunikation

B√ľro ist erst ab 9-10 Uhr erreichbar obwohl einige Schichten um 6:00 Uhr bzw. 7:00 Uhr anfangen

Gleichberechtigung

Keine Ahnung

Interessante Aufgaben

stupide Arbeit, am Anfang ist es noch interessant , dann ist man nur noch gelangweielt

Arbeitgeber-Kommentar

Rainer Philipp, Gesch√§ftsf√ľhrung
Rainer PhilippGesch√§ftsf√ľhrung

Hallo!

Vielen Dank f√ľr deine, wenn auch zum Teil sehr kritische Bewertung. Wir m√∂chten auf ein paar Punkte eingehen:

Der von dir angesprochene fehlende Kollegenzusammenhalt ist uns neu. Klar kommt man nicht immer mit jedem zur jederzeit klar, aber gerade die Kollegialit√§t ist etwas, was unser Team regelm√§√üig hoch bewertet und positiv hervorhebt. Es w√ľrde mich freuen, wenn du das uns gegen√ľber konkretisieren kannst. Mit einer Pauschalisierung f√§llt es uns bei hunderten von Studenten in so vielen Projekten schwer, √ľber M√∂glichkeiten zur Verbesserung nachzudenken und diese anzugehen.

Was deine Bewertung der Aufgaben und des Gehalts angeht, ist es richtig, dass es bei uns einige Jobs/Projekte gibt, die zwar eine regelm√§√üige Konzentration, aber keine weiterf√ľhrenden akademischen Kenntnisse erfordern. Wir planen die Projekte ja auch anhand der Skills der Mitarbeiter und der geforderten Kenntnisse. Wer also dauerhaft "seinen Kopf zu Hause lassen‚Äú will und sich nicht weiter aktiv engagiert, kann das vielleicht in bestimmten Projekten auch tun.

Den Meisten reicht das aber nicht. Somit stimmt auch dein Kommentar zum Gehalt, aber nur zu einem kleinen Teil. Wir verg√ľten √ľbertariflich ansonsten h√§tten wir nicht so eine starke Resonanz im Recruitment. Unsere Teilzeit Arbeitsverh√§ltnisse gehen durchschnittlich (dem Studium geschuldet) √ľber 1-3 Jahre. Perspektivisch kannst du bei uns, was das Gehalt angeht, nicht mit gro√üen ‚ÄěSpr√ľngen" rechnen. Dein Vergleich ‚Äěmit jedem Arbeitgeber‚Äú hinkt aber, denn wir bieten studienbegleitende Nebenjobs an, nicht weniger, aber auch nicht mehr.

Es h√§tte uns gefreut, mit dir ein offenes Gespr√§ch zu deiner Kritik zu f√ľhren und wir bieten es dir auch immer noch an!

BP Mediawork GmbH
Gesch√§ftsf√ľhrung

PS: Ja, unser ‚ÄěB√ľro" hat feste √Ėffnungszeiten von 10:00 bis 18:00. Meistens sind wir ab 09:30 am Start und bis 19:00 Uhr ist auch immer jemand zu erreichen. Eine Anpassung der √Ėffnungszeiten an die Arbeitszeiten aus allen Projekten (06:00 bis 24:00 / 7 Tage Woche) ist weder notwendig noch sinnvoll.

Flexibel und unkompliziert

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BP Mediawork in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität und Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Richtig schlecht finde ich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Fortbildungen um in neuen Projekten arbeiten zu können

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf das Projekt an. Aber bisher hatte ich immer Gl√ľck :)

Image

Viele neue im Team kommen √ľber bisherige Mitarbeiter. Ich habe auch schon mal jemand empfohlen.

Work-Life-Balance

Kann meine Arbeitstage selbst auswählen. Werde zwar ab und an gefragt, ob ich einspringen kann. Aber das passiert nicht so oft und wenn es nicht geht, wird es auch akzeptiert.

Karriere/Weiterbildung

Da könnte es mehr Angebote geben.

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr einen Studentenjob super L√∂hne. Wenn man dann sein Studium abgeschlossen hat, ist es f√ľr viele bestimmt zu wenig. Aber f√ľr die Aufgaben die gemacht werden, finde ich es sehr gut bezahlt

Kollegenzusammenhalt

In meinen Projekten haben wir uns immer alle super verstanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Da die meisten Mitarbeiter Studenten sind, ist das Team sehr jung. Einige bleiben auch nach ihrem Studium, aber die Arbeit ist nicht wirklich danach ausgerichtet.

Vorgesetztenverhalten

Hab bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten könnten zT aufgepeppt werden

Kommunikation

Im Team und zur Organisation immer schnell und unkompliziert.

Interessante Aufgaben

Kommt auf das Projekt an, an dem man arbeitet. Ich hatte schon sehr komplexe und spannende Aufgaben, zum Teil aber auch klassisch Copy-Paste. Aber um in Themen reinzuschnuppern ist es gut.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN