Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

BP Mediawork 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 3,5Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2012 haben 36 Mitarbeiter diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Medien (3,4 Punkte).

Alle 36 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 36 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    61%61
  • HomeofficeHomeoffice
    42%42
  • InternetnutzungInternetnutzung
    39%39
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    36%36
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    28%28
  • BarrierefreiBarrierefrei
    11%11
  • KantineKantine
    11%11
  • CoachingCoaching
    11%11
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    8%8
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    8%8
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    3%3
  • DiensthandyDiensthandy
    3%3
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    3%3

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Viele verschiedene Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten, in denen man auch parallel eingesetzt wird. So wird es nie langweilig.
Bewertung lesen
- viele Projekte, auch mal parallel; daher viel Abwechslung und stets etwas Neues, das man lernen kann
Bewertung lesen
Mir hat besonders das gemeinsame Arbeiten mit den Vorgesetzten auf einer Augenhöhe gefallen. Allgemein besitzt der Arbeitgeber eine positive Ausstrahlung. Auch wenn man Fehler macht, wird einem sehr freundlich darauf hingewiesen und zusammen geschaut, wie man es besser machen kann. Für geleistete Arbeit wurde mir immer große Dankbarkeit entgegen gebracht! Mir ist es einfach wichtig, das meine Zeit wertgeschätzt wird und das wird sie hier definitiv und zusätzlich noch gut bezahlt.
Bewertung lesen
Die Kommunikation war stets unkompliziert und reibungslos. Ich hatte das Gefühl, als Werkstudent wertgeschätzt zu werden. Auch die Bezahlung hielt ich für angemessen und sie lag im Vergleich zu anderen Stellen, die ich von Freunden / Kommilitonen kenne, leicht über dem Durchschnitt.
Mir gefällt am besten die Vielfalt, die mir BP Mediawork bietet und die Chancen, die mir geboten werden. Außerdem arbeite ich mit einem großartigen und sehr fairen Team zusammen.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 21 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Richtig schlecht finde ich eigentlich nichts. Es ist halt immer noch Arbeit, nech?
Bewertung lesen
Er ist intransparent und arbeitet nicht effizient
- zusammenhalt
-organisation
-bezahlung
Bewertung lesen
Richtig schlecht finde ich nichts.
Keine langfristige Sicherheit. Auftraggeber springen manchmal kurzfristig ab, so dass Teams manchmal von einer Woche auf die andere aufgelöst werden. Auf Grund der variablen Arbeitszeiten/Stundenanzahl kann das Gehalt in jedem Monat sehr schwanken.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 11 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

sie sollten mehr Jobs im Ausland anbieten
Bewertung lesen
Ich fände toll, wenn es mehr Team-Events geben würde oder einzelne Projektteams vom Arbeitgeber unterstützt würden sich besser zu vernetzen. Man kann das zwar über das firmeninterne Portal aber so regelmäßige Teamabende o.ä. müssen die Studenten selbst organisieren, wenn sie Interesse haben.
Bewertung lesen
Ich hatte , dass Gefühl das man die Studenten immer nicht so viel wissen lassen wollte, damit Sie motiviert bleiben und am Ende ist doch alles rausgekommen. Seid einfach ehrlich mit den Leuten
Bewertung lesen
Geschulte Führungskräfte, da bisherige Führungskräfte selbst nur ehemalige Werkstudenten waren
Mehr Fortbildungen um in neuen Projekten arbeiten zu können
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 13 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,2

Der am besten bewertete Faktor von BP Mediawork ist Gleichberechtigung mit 4,2 Punkten (basierend auf 5 Bewertungen).


Die einzelnen Teams sind bunt durchmischt, ich könnte nicht sagen, ob mehr Frauen oder Männer angestellt sind.
5
Bewertung lesen
Die Medienbranche ist generell weiblicher geprägt als so manch anderer Wirtschaftszweig - und das ist gut so. Ich konnte hier nichts negatives feststellen.
5
Bewertung lesen
Sehr ausgeglichen. Ich könnte nicht sagen, ob mehr Frauen oder mehr Männer im Team arbeiten
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 5 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BP Mediawork ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 3,2 Punkten (basierend auf 5 Bewertungen).


Da man eigentlich allen mir bekannten Projekten im Büro und am Computer sitzt, taucht das Thema eigentlich nicht auf.
3
Bewertung lesen
Nichts mitbekommen davon
1
Bewertung lesen
Von SOZIALbewusstsein kann absolut nicht die Rede sein. Man wird ständig unter Druck gesetzt, soll möglichst viel arbeiten. Außerdem wird man häufig, sehr häufig angerufen, ob man sehr kurzfristig zusätzliche Dienste übernehmen kann. Wenn man keine übernimmt, wird man noch mehr unter Druck gesetzt. Und wenn man krank wird, hat man noch schlechtere Karten. Als ich krank wurde, wurde ich vom Arbeitgeber telefonisch ausgefragt, was ich denn habe. Und es wurde subtil, aber gleichzeitig auch unmissverständlich, kommuniziert, dass man es ...
1
Bewertung lesen
Wenn der Kunde nur genug umsatz bring, wird aus so etwas nicht geachtet.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 5 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 14 Bewertungen).


Man wird wirklich als Person wahrgenommen, die verschiedene Fähigkeiten mitbringt und immer Potenzial hat in diversen Projekten mit verschiedenen Anforderungen zu arbeiten. Durch die Erfahrungen und Fähigkeiten, die man in den einzelnen Projekten sammelt, kann man in Schichten eingesetzt werden, in denen man dann auch Verantwortung übernimmt.
5
Bewertung lesen
Kann immer wieder nur betonen, wie super es ist, dass man diverse Unternehmen kennenlernt. Dadurch lernt man nicht nur unterschiedliche Projekte, technische Systeme etc. kennen, sondern baut sich gewissermaßen ein eigenes kleines Netzwerk auf. Jedes neue Projekt fördert neue Kompetenzen.
5
Bewertung lesen
Durch die Einblicke in unterschiedliche Unternehmen der Medienbranche ergeben sich automatisch interessante Kontakte, man erkennt rasch Nischen, in denen man sich etablieren könnte - und damit auch Perspektiven für den eigenen Beruf nach Studienabschluss.
Wenn es mich nicht später überraschend in eine ganz andere Branche verschlagen hätte, wäre ich wohl dank dieses Jobs auf Dauer in den Medien oder in der IT gelandet - und das hätte ich sicher nicht bereut. Die Arbeit in den Medien hat mir viel Spaß ...
5
Bewertung lesen
Die Aufgaben, die ich übernommen habe, haben mir größtenteils bei meiner beruflichen Weiterentwicklung sehr geholfen. Eine Karriere im Unternehmen habe ich nicht angestrebt, da es "nur" eine Stelle als Werkstudent war. Arber die Erkenntnisse aus dem Job waren sehr wichtig für meine weitere Karriere.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 14 Bewertungen lesen

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
BP Mediawork
Branchendurchschnitt: Medien

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BP Mediawork
Branchendurchschnitt: Medien
Unternehmenskultur entdecken

Awards