BROCKHAUS AG Logo

BROCKHAUS 
AG
Bewertung

Ein Ort, an dem ich Potential entfalten kann

4,6
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei BROCKHAUS AG in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Jour Fixe (regelmäßige Unternehmenstreffen)
- Chance, sich zu entwickeln und entfalten
- offene Kommunikation
- transparenz der Geschäftsführung
- usw...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn ich etwas schlecht finde oder unzufrieden bin gibt es genug Wege diese an der richtigen Stelle zu adressieren und selber Veränderungen zu bewirken. Daher gibt es hier nichts, dass ich erwähnenswert finde.

Verbesserungsvorschläge

Lediglich die Hardwareausstattung für Auszubildende/Studis könnte ein wenig verbessert werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre innerhalb der Brockhaus AG fühlt sich für mich wahnsinnig gut an. Fehler sind zum lernen da und gerade bei uns jungen "Talents" bzw. Studis/Azubis usw. wird viel wert auf eine qualitative Ausbildung gelegt.
Natürlich sind die Kundenprojekte unterschiedlich, allerdings ist das in einem Consulting Unternehmen nicht anders möglich. Persönlich habe ich bisher aber auch dort nur sehr gute Erfahrungen machen dürfen.

Kommunikation

Ohne zu überlegen fallen mir drei Ansprechpartner ein, die ich bei Fragen oder Problemen kontaktieren kann. An allen Stellen würde mir geholfen werden.

Kollegenzusammenhalt

Einige meiner Kollegen sind mittlerweile gute Freunde, mit denen ich gerne abends noch etwas Essen gehe oder mich auf dem Discord zum zocken treffe.

Work-Life-Balance

Vor allem die Flexibilität ist hier erwähnenswert. Es gibt einige Programme zum Unterstützen der Work Life Balance. Auch das Home Office ist für mich sehr wertvoll.

Vorgesetztenverhalten

Bisher nur top Erfahrungen mit meinen beiden Vorgesetzten gemacht.

Interessante Aufgaben

Es wird mir als Student vor allem die Chance gegeben, mich zu orientieren, Dinge auszuprobieren und in viele verschiedene Tätigkeiten zu schauen. Im Projekt kann es immer vorkommen, dass auch weniger spannende Aufgaben zum Alltag gehören. Aber auch hier ist immer Potential und Unterstützung gegeben um z.B. Prozessoptimierungen anzustoßen.

Gleichberechtigung

#DIVERSITY wird bei uns nicht nur groß geschrieben, sondern auch gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich schlecht beurteilen, bisher habe ich von meinen älteren Kollegen jedoch viel positives gehört.

Arbeitsbedingungen

Sind soweit sehr gut. Viel Hardware Unterstützung wird von der Firma zur Verfügung gestellt. lediglich die Notebooks könnten für uns Studenten an der ein oder anderen Stelle etwas mehr unter der Haube haben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Hauseigene CORE Team kümmert sich um viele Angelegenheiten und trägt ein Umweltbewusstes Verhalten in die Firma.

Gehalt/Sozialleistungen

Zertifikate werden unterstützt und gefördert, es gibt regelmäßig Teamevents und Vergütungen für das erreichen von persönlichen Zielen. Das Gehalt an sich könnte natürlich immer besser sein, als Student bin ich jedoch unter dem Aspekt welche Möglichkeiten mir zum Sammeln von Erfahrungen gegeben wird mehr als zufrieden.

Image

Ich erzähle gerne von meinem Arbeitgeber und bin stolz ein Teil des Teams zu sein.

Karriere/Weiterbildung

Wie bereits in den anderen Kategorien erwähnt, ist die Ausbildung die ich hier erfahre viel wertvoller als die größtenteils veraltete, theoretische und realitätsferne "Bildung" der Uni.