Navigation überspringen?
  

BROCKHAUS AGals Arbeitgeber

Deutschland,  7 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

BROCKHAUS AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,65
Vorgesetztenverhalten
4,41
Kollegenzusammenhalt
4,72
Interessante Aufgaben
4,47
Kommunikation
4,23
Arbeitsbedingungen
4,57
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,25
Work-Life-Balance
4,49

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,72
Umgang mit älteren Kollegen
4,86
Karriere / Weiterbildung
4,48
Gehalt / Sozialleistungen
4,32
Image
4,44
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 35 von 39 Bewertern Homeoffice bei 33 von 39 Bewertern Kantine bei 1 von 39 Bewertern Essenszulagen bei 4 von 39 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 27 von 39 Bewertern Barrierefreiheit bei 8 von 39 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 22 von 39 Bewertern Betriebsarzt bei 4 von 39 Bewertern Coaching bei 29 von 39 Bewertern Parkplatz bei 30 von 39 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 6 von 39 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 11 von 39 Bewertern Firmenwagen bei 3 von 39 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 28 von 39 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 18 von 39 Bewertern Mitarbeiterevents bei 31 von 39 Bewertern Internetnutzung bei 34 von 39 Bewertern Hunde geduldet bei 8 von 39 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre in Dortmund ist sehr gut. Egal ob in den Projektteams oder als bunt gemischte Truppe im Pausenraum.

Vorgesetztenverhalten

Man wird sehr intensiv betreut und kriegt regelmäßiges Feedback. Man hat nicht mal das Gefühl das man mit einem Vorgesetzten redet, es fühlt sich so an als würde man mit einem Kollegen reden.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist für jeden da. Man unternimmt auch mal was gemeinsam außerhalb der Arbeitszeit was einen solchen Zusammenhalt stärkt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben hängen immer von dem Projekt ab in was man kommt, aber grundlegend gibt es immer Interessante Aufgaben. Selbst als Praktikant kriegt man hier coole Aufgaben.

Kommunikation

Die Kommunikation ist offen und ehrlich in der gesamten Firma. Was einen sehr gut dabei hilft sich selbst stetig zu verbessern.

Karriere / Weiterbildung

Die Brockhaus fördert seine angestellten vorbildlich in diesem Thema. Man kann sich immer in einem Thema fortbilden wenn man möchte. Dies geht über mögliche Zertifikate bis hin zur internen Studentenrunde. Auch hier würde ich eher mit 6/5 bewerten!

Gehalt / Sozialleistungen

Was das angeht kann ich mich nicht beschweren.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind Top ausgestattet. Wenn man mal eine Blockade hat oder einfach mal nen kleine Pause kann man hier auch ne Runde Billard spielen ;-). Dementsprechend würde ich die Arbeitsbedingungen mit 6/5 Sternen bewerten.

Work-Life-Balance

Durch die Vorteile die einem die Brockhaus bietet, kann jeder sein Work-Life-Balance individuell anpassen.

Verbesserungsvorschläge

  • Aktuell bin ich sehr Zufrieden. Weiter so!

Pro

Die flexiblen Arbeitszeiten und die Möglichkeiten der Weiterbildung

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    BROCKHAUS AG
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu BROCKHAUS AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 26.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Unternehme ist im großen und ganzen gut. Je nach Vorgesetzten, ist auch das Verhältnis zu dieser Person durchaus positiv.

Vorgesetztenverhalten

Wie oben bereits erwähnt, hängt es davon ab wen man als Vorgesetzten hat. Wer die Kommunikation sucht und mit einer offenen und ehrlichen Einstellung daher kommt, wird vom vorgesetzten erhört und wünsche berücksichtigt (teilweise sogar erfüllt).

Kollegenzusammenhalt

Gut.

Interessante Aufgaben

Das hängt schwer vom Kundenprojekt ab. Abgesehen davon, sind die internen Aufgaben alles andere als Interessant. Interessante Aufgaben/Projekte werden meist mit Bürokratieaufwand zerstört oder werden im Keim erstickt.

Kommunikation

Man wird oft und zeitnahe über Unternehmeninterne Informationen informiert (mindestens einmal im Monat). Jedoch gehen oft mögliche Beförderungen oder neue Positionen gefühl unter der Hand weg. Mitarbeiter mit Potential werden so unter Umständen übersehen. Hier würde ich mir mehr Transparenz wünschen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen sind gewünscht als auch gegeben. Das Feingefühl bei spontanen beruflichen Änderungen werden bei bedarf mit entsprechenden Weiterbildungen sofortig erweitert (hierbei gibt es 5/5).

Allerdings sind Karrieremöglichkeiten eher schwer zu identifizieren / werden oft unter der Hand kommuniziert. Mitarbeiter mit Potential werden (gefühlt sogar systematisch) ignoriert und nicht berücksichtigt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind verfügbar (Altersvorsorge) - mehr aber auch nicht. Hier könnte man bestimmt noch ein paar andere Extras anbieten.

Die Gehälter sind zwar augenscheinlich überdurchschnittlich, dass hängt aber stark davon ab mit welcher Branche man das Gehalt vergleicht. Alternative Konzerne / Unternehmen zahlen deutlich mehr Bonis / Gehalt aus. Vergleicht man das Unternehmen damit, so würde ich eher sagen, dass das Gehalt "OK" bis "unterdurchschnittlich" ist, gerade für die Flexibilität und Einsatzbereitschaft.

Auch steht bei möglichen Gehaltsverhandlungen grundsätzlich erwirkte Zertifikate im Vordergrund, nicht jedoch die erbrachte Leistung beim Kunden - das wird von einem erwartet und ist scheinbar kaum / keine Gehaltserhöhung wert.

Arbeitsbedingungen

Man hat alles, was man zum Arbeiten braucht. Moderne Hardware. Das war aber auch schon alles. Natürlich gibt es extras, wie Wasser, Obst, Süßigkeiten und Kaffee - das empfinde ich aber schon als "must-have" und nicht als etwas, was aus der Masser heraussticht. Mir fehlt dieser "WOW" - Effekt an den Arbeitsbedingungen am Standort.

Auch sind die Schreibtische und Stühle alles andere als gut für den Körper. Höhenverstellbare Tische gibt es leider nicht, nur auf Anfrage wenn es gesundheitliche Probleme gibt. Aber meiner Meinung nach ist es doch dann schon zu spät. Eine entsprechende Vorbeugung für die Gesundheit ist somit leider nicht gegeben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Im Sozialenbereich habe ich nichts zu bemängeln. Hier würde es glatte 5 Sterne geben.
Zum Thema Umweltschutz ist es eher mau. Zwar versucht die Firma darauf zu achten und fördert auch entsprechende Maßnahmen, aber was wir pro Tag an Müll erzeugen, was wir an Papierhandtücher wegschmeißen und wie viel (unnötiges) Wasser durch das stille Örtchen fließt, obwohl nicht so viel benötigt werde empfinde ich als komisch.

Bei internen Meetings / Weiterbildungen etc. werden unmengen an Papiermüll erzeugt, der meiner Meinung nach komplett vermeidbar wäre.

Auf der einen Seite versucht man ein gutes Bild zu bekommen (was durchaus löblich ist) - auf der anderen Seite wird aber auf sowas nicht geachtet. Hier ist durchaus verbesserung wünschesnwert. Es ist jammern auf "hohen Niveau", dennoch sind es Punkte die mir nicht so gefallen.

Work-Life-Balance

Sehr gut, bislang keinen Arbeitgeber mit derartig vielen Möglichkeiten und Freiheiten gehabt.

Image

Die Brockhaus wird von mir vom besten Herzen empfohlen. Einen derartigen Arbeitgeber habe ich bis heute nicht gehabt. Natürlich kann man es anderen, als auch mir, nicht immer recht machen, dass ist aber kein "KO-Kriterium". Ich bin stolz ein Teil der Brockhaus sein zu dürfen, auch wenn es die ein oder anderen Baustellen gibt.

Mich persönlich stört, die durchgehende Aufforderung das Unternehmen bei Bewertungsportalen zu bewerten. Es ist wichtig, Feedback zu bekommen um Prozesse zu verfeinern und zu verbessern. Dem Mitarbeiter aber gefühlt dazu zu drängen eine Bewertung abzugeben finde ich nicht in Ordnung. Es sollte jedem selbst überlassen sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Transparenz bei Internen Informationen und Karrieremöglichkeiten
  • Einige signifikante "Extras" im Vergleich zu anderen Unternehmen.
  • die Bezahlung sollte höher sein, oder andere aktraktive Bonis enthalten.
  • Es gibt zwar Extras im Unternehmen, aber diese sind eher Branchentypisch, nichts was sich hervorhebt. Wenn man beim Kunden ist, hat man von den Firmeninternen Extras nicht's. Hier wäre es vielleicht super, eine Alternative für die Mitarbeiter vor Ort zu finden.
  • die Urlaubstage sind meiner Meinung nach zu gering.

Pro

- Die Balance zwischen Berufs,- und Privatleben. Spontane Urlaube oder Überstundenabbau sind jederzeit möglich. Auch private Ereignisse oder Weiterentwicklungen werden unterstützt.
- Die offene und ehrliche (sachliche) Kritik von Mitarbeitern und Vorgesetzten um sich zu verbessern (kein Reden hinter dem Rücken!). Das Motto "aus Fehlern lernt man" wird hier groß geschrieben.
- die offenen Türen zu der Geschäftsführung / Vorgesetzten
- der Zusammenhalt der Mitarbeiter (Familienebene!) - jeder hat für jeden immer Zeit
- die Freiheit die ein jeder Mitarbeiter im Unternehmen hat, es kommt niemals das Gefühl auf man wird Kontrolliert oder in die Ecke getrieben. Bei jedem meiner Arbeitgeber bis heute kam mindestens eins dieser Gefühle auf - hier nicht.
- Man fühlt sich spätestens am dritten Tag so, als wäre man schon Jahrelang dabei.
Die Mitarbeiter sind unglaublich freundlich zueinander (mit sehr sehr wenigen Ausnahmen) und nehmen einen sehr schnell in die Familie der "Brockhäuser" auf.

Contra

- Umweltbewusstsein (nicht alles! Vieles an Potential wird leider nicht umgesetzt).
- Es gibt zwar Angebote für einen Gesundheitlichen Mehrwert, der ist für Kollegen beim Kunden aber kaum nutzbar. Mal abgesehen davon, ist der "Mehrwert" doch sehr gering. Hier wünsche ich mir eine größere Auswahl an Möglichkeiten (jammern auf hohen Niveau).

Fazit (zum Tema "das finde ich schlecht"):
Ich könnte hier genausogut nichts reinschreiben. Es gibt kein Arbeitgeber, der alle Wünsche perfekt erfüllen kann. Die Brockhaus nimmt jedoch jede Kritik ernst und versucht sich zu verbessern. Bis heute ist mir kein Arbeitgeber so positiv aufgefallen wie die Brockhaus. Sofern man sich nicht durchgehend im Keller aufhält und jegliche Kontakte meidet, findet man sehr schnell Kontakt zu den Kollegen.

Sobald ich sehe, ob die meine, oder die Wünsche von Kollegen, berücksichtigt werden, wird die Bewertung entsprechend angepasst.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    BROCKHAUS AG
  • Stadt
    Lünen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 07.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eine wirklich tolle Atmosphäre, freundliche und nette Kollegen bei denen es auch an Kompetenz nicht mangelt.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier: Open Door Policy. Die Vorgesetzten sind immer greifbar und nehmen die Mitarbeiter sehr ernst.

Kollegenzusammenhalt

Beim Start in der Firma direkt mit vielen neuen Kollegen in ein Team gekommen und es entstand schon nach einem Tag ein tolles Teamgefühl.

Interessante Aufgaben

Es gibt direkt beim Einstieg schon neue Aufgaben, welche direkt spannend und interessant sind. Auf weite Sicht stehen viele spannende Projekte in Aussicht.

Kommunikation

Open Door Policy, jeder ist jederzeit ansprechbar. Alle Fragen werden gerne von allen beantwortet, oder man wird freundlich an den idealen Ansprechpartner verwiesen.

Gleichberechtigung

Hier sind alle auf Augenhöhe.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller Umgang, Jung und Alt macht hier keinen Unterschied, es wird nur der Kollege als Mensch gesehen.

Karriere / Weiterbildung

Viele Weiterbildungsmöglichkeiten extern sowie auch intern. Hausinterne Workshops zu bestimmten Terminen.

Gehalt / Sozialleistungen

Firma vergütet die Leistung sehr fair und bietet darüber hinaus weitere Leistungen wie BAV etc. an.

Arbeitsbedingungen

Angenehmes Arbeitsumfeld in modernen Büroräumen mit entsprechender Einrichtung.

Work-Life-Balance

Keinerlei Gruppenzwang bei den Arbeitszeiten, sehr humane Kernarbeitszeit und flexible Gleitzeitregelung.

Image

Alle Mitarbeiter stehen hier voll hinter der Firma. Probleme werden nicht hinter dem Rücken besprochen, sondern direkt angesprochen und behoben, was das Image nur positiv beeinflusst.

Pro

Die Offenheit und Transparenz, sowie das Vertrauen in die Angestellten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    BROCKHAUS AG
  • Stadt
    Lünen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Arbeitsatmosphäre

Absolut top! Keine Barrieren zwischen Hierarchiestufen und Abteilungszugehörigkeiten.

Vorgesetztenverhalten

(Fast) sehr gut. Vorschläge werden berücksichtigt. Persönliche Gespräche finden oft genug und zielführend statt. Es wird nie mit unterschiedlichen Maßbändern gemessen. Jedoch wäre an manchen Stellen wäre etwas mehr Courage zum Durchzugreifen nötig.

Interessante Aufgaben

Ist man an einem Thema interessiert, welches einen Mehrwert für die Firma darstellt, wird es fast immer möglich gemacht, dass man sich mit jenem Thema beschäftigten kann.

Kommunikation

Viele Informationen über Intranet etc. verfügbar. Vorgesetzte immer Ansprechbar bei Nachfragen.

Karriere / Weiterbildung

Vielfältigen Weiterbildungsangeboten, Möglichkeiten Zertifikate zu erwerben etc.

Arbeitsbedingungen

Büros in Lünen sind kein Highlight fürs Auge. Jedoch wird dies kontinuierlich verbessert.
Austattung (Möbel, Geräte MA) absolut top! Obst und Getränke stehen immer gratis bereit, sowie Knabbereien.

Work-Life-Balance

Gleitarbeitszeit, Homeoffice, vielfältige Firmenevents und Feiern, Sportangebote etc.

Verbesserungsvorschläge

  • Trotz Onboarding-Prozess war zu Arbeitsbeginn nicht genau geklärt, wie z.Bsp. die Zeiterfassung funktioniert.

Pro

siehe oben

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BROCKHAUS AG
  • Stadt
    Lünen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 02.Aug. 2018 (Geändert am 21.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Könnte nicht besser sein

Vorgesetztenverhalten

(Fast) immer 100% vorbildlich

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Standorte
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Brockhaus AG
  • Stadt
    Lünen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 08.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schöne Atmosphäre unter den Mitarbeitern. Vertikale Kommunikation eine bemühte Farce.

Vorgesetztenverhalten

Je nachdem, von extrem gut bis minderwertig, aber nicht persönlich, sondern weil schnell gewachsen und nicht adäquat die Strukturen angepasst. Da wächst der wirtschaftliche Druck dann auch VG's über den Kopf und dann leidet die Unternehmenskultur.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut! Hab mich hier sehr wohl gefühlt.

Interessante Aufgaben

Wenn man Glück hat...

Kommunikation

Bemüht und noch ziemlich verbesserungsfähig. M.E. im konkreten Kundenprojekt und in der Firma viel zu wenig, trotz hohem eigenen Anspruch. Man kann der GF daraus aber keinen Vorwurf machen, weil sie unter Druck wirtschaftliche Erfolge erzielen muss, so wie überall.

Gleichberechtigung

Theoretisch ja, praktisch kommt drauf an, was man selbst schon im nachweisbaren Portfolio hat.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Alle Altersgruppen vertreten.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Fortbildungen.

Arbeitsbedingungen

Je nachdem, breites Spektrum und persönliche Ansichtssache.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hoher Anspruch.

Work-Life-Balance

Je nachdem, wo und wie man eingesetzt ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Ernsthafter die Sicht der MA's zu verstehen versuchen. Klar, dass die Kunden zahlen und König sind. Aber wir leben nicht im Absolutismus von Louis XIV.

Pro

Der hohe Selbstanspruch.

Contra

Den heuchlerischen hohen Selbstanspruch, da in der Realität der MA nicht angehört wird. Es zählt nur, was der Kunde sagt, egal, ob es offensichtlicher Unsinn ist, der MA muss dann eben so tun als ob, und wenn nicht, dann bekommt der MA eine Abmahnung, ohne Anhörung. Hab ich selber so erlebt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Brockhaus AG
  • Stadt
    Lünen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 26.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Super nette Kollegen. Man kann sich grundsätzlich mit jedem Unterhalten und Fragen stellen, falls man Probleme hat.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal ist die Reaktion von Vorgesetzten nicht nachvollziehbar.

Kollegenzusammenhalt

Auch am Wochenende wird privat zusammen mal etwas unternommen.

Interessante Aufgaben

Ich hatte noch nicht viele Aufgaben, die wirklich langweilig waren. Wenn ich eine Idee hatte etwas zu verbessern, wurden diese Ideen meist dankend angenommen.

Kommunikation

Die Kommunikation zu den Vorgesetzten könnte ein wenig besser sein, da sie immer viel zu tun haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere Kollegen sprechen mit den jüngeren Kollegen ohne Probleme. In der Firma wird eigentlich nur geduzt, aber nicht weil es vorgeschrieben ist, sondern weil es sich so ergibt.

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Tische wären schön, aber ansonsten ist die Ausstattung sehr gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Unternehmen achtet nicht explizit auf die Umwelt und Soziales. Zumindest ist es mir noch nicht aufgefallen.

Work-Life-Balance

Keine komplett frei wählbaren Arbeitszeiten (Kernarbeitszeit von 9-15 Uhr), Urlaub kann nicht komplett frei vergeben werden. Ich verstehe natürlich, dass nicht immer Rücksicht auf alle Mitarbeiter genommen werden kann, wenn es um Urlaub geht.

Image

Das Image der Firma wird häufig mit dem Brockhaus verknüpft. Jedoch ist das Image der Firma, wenn man es sich genauer anschaut sehr gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf das Individuum eingehen (angepasstere Arbeitszeiten, höhenverstellbare Tische)

Pro

Versucht den Arbeitsplatz so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Firma bemüht sich extrem darum, alle gesetzlichen Gegebenheiten einzuhalten. Selbst mit den Chefs kann man sich "mal eben" bei einem Kaffee nett unterhalten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    BROCKHAUS AG
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 13.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima ist sehr angenehm.
Ich persönlich verbringe gerne die Zeit im Büro und freue mich auch auf die zyklisch stattfindenden unternehmensinternen Termine.

Vorgesetztenverhalten

TOP!
Die Vorgesetzten schätzen ihre Mitarbeiter sehr. Dass ist daran zu erkennen, dass die Vorgesetzten aktiv auf ihre Mitarbeiter zugehen und sie um Rat oder Unterstützung zu einem bestimmten Thema bitten. Sie geben einem das Gefühl, ernst genommen zu werden. Auch geben sie einem die Möglichkeit, Ideen und Wünsche aktiv in die vielfältigsten Themen innerhalb des Unternehmens, auch eigenverantwortlich, einzubringen. Es wird kein unnötiger Druck auf die Mitarbeiter ausgeübt.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt OK.
Kommunikationsreibungen bedingt durch Meinungsverschiedenheiten sind natürlich, wie auch überall, gegeben.
Auf die Unterstützung von Kollegen kann man fast immer zählen.

Interessante Aufgaben

Kundenprojekte können hin und wieder mal abweichen. Mal ist es sehr interessant und weiterbildend, mal aber auch eben nicht.
BROCKHAUS-intern werden Aufgaben, meist dem Interessengebiet entsprechend, vergeben.

Kommunikation

Alle erforderlichen Informationen werden entweder über die bekannten Unternehmensplattformen verkündet oder aber an den zyklisch stattfindenden Termine, an denen alle Mitarbeiter teilnehmen.

Gleichberechtigung

Alle Mitarbeiter werden geschätzt und respektiert.
Von einer Benachteiligung habe ich bisher nichts gesehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Kollegen, ob jung oder alt, werden geschätzt und gefördert.
Die BROCKHAUS hat insgesamt ein junges Durchschnittsalter zu verzeichnen.
Auf die Erfahrung älterer Kolleginnen und Kollegen wird viel Wert gelegt.

Karriere / Weiterbildung

Es werden Academy-Tage mit diversen Themen zur Weiterbildung angeboten.
Manche sind sehr interessant, manche auch wiederum nicht. Oder sie sind interessant, aber nützen in der Praxis im jeweiligen Umfeld nicht wirklich, weil die Gegebenheiten unterschiedlich sind.
Zertifizierungen werden unterstützt und gefördert.
Auch hat man die Möglichkeit, unternehmensinterne Themen selbstständig zu bearbeiten und sich auch auf diese Weise weiterzubilden.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter werden IMMER pünktlich ausgezahlt! Dies ist für die private Planbarkeit sehr wichtig.
Die Höhe des Gehalts ist natürlich von Individuum zu Individuum unterschiedlich und von mehreren Faktoren abhängig - wozu ich mich nicht äußern kann.

Arbeitsbedingungen

Einziger Nachteil ist, dass es am Standort Lünen zu Platzmangel kommt, weil das Unternehmen einen starken Wachstum zu verzeichnen hat.

Work-Life-Balance

Eigentlich perfekt!
Warum "eigentlich"? Weil Absprachen auch mit Projekt-Vorgesetzten getroffen werden müssen. Diese können leider abweichen.
Aber BROCKHAUS-intern wird darauf geachtet, dass private Termine wahrgenommen werden können und Rücksicht auf die Familie genommen werden kann.
Die Arbeit kann problemlos auch im Home-Office erledigt werden.

Image

Sicherlich gibt es hier und da Verbesserungspotenziale. Aber mal ehrlich...welches Unternehmen hat es nicht?! Wichtig und toll mitzusehen ist, dass man gegen den Bedarf, etwas verbessern zu müssen, etwas tut. Es braucht eben manchmal auch seine Zeit dazu. Themen, die die Mitarbeiter heute nerven, werden morgen ausgebessert, sodass sich die Mitarbeiter wieder wohl fühlen. Und dies ist die Hauptsache. Daher wird unter den Mitarbeitern auch generell gut über das Unternehmen gesprochen und eben, wie sich die positiven Dinge so entwickeln.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BROCKHAUS AG
  • Stadt
    Lünen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 09.Juni 2017 (Geändert am 12.Juni 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Grossartige Kollegen, konstruktive Arbeitsatmosphäre und sehr nettes Miteinander

Verbesserungsvorschläge

  • Wirklich - keine ;-)

Pro

Faires, freundliches Miteinander
spannende, fordernde Aufgabe

Contra

Zur Zeit viel Abstimmungsaufwand und viel Strukturarbeit, weil wir stark wachsen...

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    BROCKHAUS AG
  • Stadt
    Lünen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 09.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt ein tolles Umfeld. Lockere Atmosphäre, ein humorvoller, aber respektvoller Ton auf den Fluren und ein Begegnen auf Augenhöhe vom Praktikant bis zum Vorstand. Leider sind die Räumlichkeiten zuweilen etwas trist und es fehlt den Arbeitsplätzen etwas an Esprit und Flair.

Vorgesetztenverhalten

Direkt und angestrebt fair. Natürlich können nicht alle Belange immer berücksichtigt werden. Einziger Wermutstropfen: Es entsteht viel Vakuum. Wer also mit offen gelassenen Entscheidungen nicht zurecht kommt, wird es schwer haben. Leider braucht es auch manchmal den Druck und Anstoss von außen um das Führungspersonal in Richtungen anzustoßen, die intern schon lange angesprochen werden. Wahrscheinlich ist dieses Verhalten aber nur menschlich und nicht ungewöhnlich.

Kollegenzusammenhalt

Der Umgang unter den Kollegen ist sehr angenehm. Eigentlich wird hier jeder so akzeptiert, wie er ist. Ausgrenzung habe ich noch nicht erlebt, ebenso wenig unangenehme Vereinnahmung und übertriebene soziale Verpflichtungen. Jeder kann und darf sich so viel einbringen wie er oder sie will. Manchmal führt das aber auch zu kleinen Wunschkonzerten, die aber schnell wieder aufgelöst werden. Der Umgang ich ehrlich und direkt. Es werden kaum Grabenkämpfe ausgetragen und Konflikte lösen sich schnell auf.

Interessante Aufgaben

Der Wunsch nach erfüllenden Aufgaben ist groß und wird vom Unternehmen ernst genommen. Leider begrenzt das "Daily Business" und die limitierte Unternehmensgröße oft den Gestaltungsspielraum. Auch die kundengetriebene Art des Dienstleistungsgeschäftes im B2B, lässt oft weniger Gestaltungsspielraum übrig, als mancher sich wünschen würde.

Kommunikation

Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe. Leider traf dies bis vor Kurzem auch auf die BROCKHAUS AG zu. Dadurch, dass Kommunikation heute digital passiert und Verantwortliche mit IT-Knowhow erfordert, entsteht das Dilemma, das Anfangs beschrieben wurde. Jeder Mitarbeiter mit der Kompetenz die Kommunikation im Unternehmen zu verbessern, landet viel zu schnell in Kundenprojekten, als dass er Helfen könnte, die Situation zu verbessern. Seit Kurzem aber, wird dieses Problem Stück für Stück angegangen. Hoffentlich schnell mit Erfolg. Denn das Unternehmen wächst schnell und dies erfordert, dass die Kommunikationsmittel mitwachsen.

Gleichberechtigung

Ich nehme nahezu keinen Sexismus wahr; in beide Richtungen. Leider ist die Frauenquote noch nicht hoch genug. Vor allem im Projektgeschäft fehlt es an Frauen. Ansonsten mindert die relativ hohe Teilzeitquote bei Frauen ihre Repräsentation. Diese hohe Quote ist von den Frauen, die in Teilzeit arbeiten, aber explizit zu gewollt. Ihnen wird eigentlich immer angeboten mehr Stunden zu machen und auch mehr Verantwortung zu übernehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden eingestellt, insofern sie Kompetenzen mitbringen, die vom Kunden gefragt sind. Oft scheitert die Einstellung erfahrener Kollegen nicht am Alter, sondern an den Karriere-, Arbeits- oder Gehaltsvorstellungen. Ein Unternehmen mit 100 Mitarbeitern kann eben nicht 30 Top-Manager beschäftigen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird enorm groß geschrieben. Mit der BROCKHAUS AG Academy wurde ein tolles Programm zur Weiterbildung in's Leben gerufen. In diesem Bereich darf eigentlich nicht geklagt werden. Die Karrieremöglichkeiten sind aufgrund der Größe des Unternehmens jedoch beschränkt. Die flachen Hierarchien erlauben keine großen Karrieresprünge und nur eine gewisse Anzahl an Mitarbeiter wird dadurch in die Lage versetzt Personalverantwortung zu übernehmen. Dafür gibt es Positionen wie "People Manager" oder "Account Manager", die parallel zum eigentlichen Job Chancen bieten, sich weiterzuentwickeln und Verantwortung zu übernehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehaltsgefüge würde ich im unteren Mittel ansiedeln. Dafür werden andere Leistungen geboten: Firmenhandy, Tankkarte, BAV, persönliche Ziele, Unternehmensziele etc.

Arbeitsbedingungen

Gute Technik und ordentliche Stühle sind Standard. Leider fehlen noch Steharbeitsplätze. Dafür gibt es betriebliches Gesundheitsmanagement.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf soziale Aspekte wird viel Wert gelegt. Leider gibt es noch sehr wenig Bestrebungen hin zum nachhaltigen Wirtschaften im Sinne ökologische und sozialer Verantwortung. Grund ist die Branche (IT) und der Kundenstamm, der wenig Wert auf die Vorteile eines nachhaltigen Dienstleisters legt. Da würde ich mir mehr Standhaftigkeit und Mut der Geschäftsführung wünschen.

Work-Life-Balance

Rücksicht auf Gesundheit, Familie und Lebenssituation wird hier groß geschrieben. Es werden Home Office Zeiten zugestanden, wenn möglich und Überstunden werden honoriert. Klassische Ausbeutung wie in anderen Beratungsunternehmen findet meines Erachtens nicht statt.

Image

Die Mitarbeiter reden glaube ich ganz gut über die Firma. Leider ist das vermittelte Image der Kollegen immer noch nicht in der Öffentlichkeit angekommen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mit guten Beispiel voran gehen.

Pro

Der tolle Zusammenhalt, die großen Bemühungen der Geschäftsführung das Unternehmen zu verbessern und die Möglichkeiten sich zu entfalten.

Contra

Die manchmal schwammigen Ziele und Strukturen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BROCKHAUS AG
  • Stadt
    Lünen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in