Navigation überspringen?
  

BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?

BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,26
Vorgesetztenverhalten
3,23
Kollegenzusammenhalt
3,66
Interessante Aufgaben
3,50
Kommunikation
3,00
Arbeitsbedingungen
3,46
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,53
Work-Life-Balance
3,42

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,67
Umgang mit älteren Kollegen
3,82
Karriere / Weiterbildung
3,09
Gehalt / Sozialleistungen
3,44
Image
2,91
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 129 von 182 Bewertern Homeoffice bei 79 von 182 Bewertern Kantine bei 119 von 182 Bewertern Essenszulagen bei 58 von 182 Bewertern Kinderbetreuung bei 3 von 182 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 100 von 182 Bewertern Barrierefreiheit bei 28 von 182 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 85 von 182 Bewertern Betriebsarzt bei 87 von 182 Bewertern Coaching bei 60 von 182 Bewertern Parkplatz bei 111 von 182 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 121 von 182 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 70 von 182 Bewertern Firmenwagen bei 61 von 182 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 50 von 182 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 31 von 182 Bewertern Mitarbeiterevents bei 94 von 182 Bewertern Internetnutzung bei 59 von 182 Bewertern Hunde geduldet bei 12 von 182 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 10.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gleitzeit ohne Kernzeit, sehr flexibel, das motiviert! Bei außergewöhnlichen, privaten Situationen bekommt man ein offenes Ohr und Unterstützung!

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall ein Sechser im Lotto! Immer ein offenes Ohr, immer hilfsbereit und unterstützt lösungsorientiert!

Kollegenzusammenhalt

Hier spielt natürlich auch der Charakter eines jeden eine Rolle! Dafür kann das Unternehmen nichts.
Im Großen und Ganzen alles okay!

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich

Karriere / Weiterbildung

Es gibt immer die Möglichkeit bei entsprechender Ausbildung sich intern weiter zu entwickeln!

Gehalt / Sozialleistungen

Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Prämie und für engagierte Mitarbeiter/-innen eine extra Prämie.
(Wo gibt es das noch?)
Leider wissen das langjährige Mitarbeiter nicht zu schätzen, weil sie es nicht anders kennen!

Arbeitsbedingungen

Sehr gut, helle, große Büros, keine Klimaanlage, dadurch frische Luft.
In meinem Fall noch das Arbeiten im Homeoffice, welches je nach Aufgabe und sozialen Gesichtspunkten möglich ist.

Image

Leider verstehen manche nicht, dass Kunden dienstleistungsorientiert behandelt werden müssen.

Verbesserungsvorschläge

  • Brunata ist sehr sozial, verlangt aber auch (und das ist das gute Recht) Leistung! Leider gibt es in meinen Augen alteingesessene Kollegen/-innen, die nicht sehen, wie sich die Zeiten geändert haben, und immer noch in den gemütlichen Zeiten der 90er schwelgen. "Genommen wird immer gerne"!! Brunata sollte konsequenter intern ihr dienstleistungsdasein kommunizieren, und dafür sorgen, dass DAS allen bewusst wird! Für alle Interessenten: Wenn ihr Lust habt zu arbeiten, und einen Arbeitgeber möchtest, der zwar Einsatzbereitschaft verlangt, aber auch ziemlich viele Freiheiten lässt, und ihr charakterlich stark genug seid, sich nicht von negativen Menschen beeinflussen zu lassen, dann: bewerbt Euch! "Zuckerbrot und Peitsche", aber die, die schon erlebt haben, dass es inzwischen oftmals nur noch die "Peitsche" gibt, wissen das "Zuckerbrot" zu schätzen!!

Pro

Die Sozialkompetenz, die beruflichen Aufstiegs-Möglichkeiten, die Vielfältigkeit der Aufgaben, uvm

Contra

Nichts

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BRUNATA-METRONA GmbH
  • Stadt
    Hürth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Du hast Fragen zu BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 05.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Offen, ehrlich, fair und direkt

Kollegenzusammenhalt

Zur Erreichnung des gemeinsamen Zieles ist der Zusammenhalt gigantisch

Interessante Aufgaben

Vertrieb ist die beste Aufgabe

Kommunikation

Offen und transparent

Gleichberechtigung

Entsprechend seines Kompetenzrahmens voll gegeben

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzung wird gelebt

Gehalt / Sozialleistungen

Möglich im Rahmen vernünftiger Ziele

Arbeitsbedingungen

Tolle Arbeitsplätze, Gleitzeit, etc

Image

Wird von Jahr zu Jahr besser

Verbesserungsvorschläge

  • Keine, es gibt nichts

Pro

Alles....Mitarbeiter, Kollegen , Kunden erfüllen mein Leben voll und ganz

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 08.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund der derzeitigen Situation des Unternehmens ist die Arbeitsatmosphäre auf einem Tiefpunkt. Ein Grossteil der Belegschaft hat zwar keine Existenzängste lebt aber dank überwiegend inkompetenten Führungskräften im Status der dauerhaften Demotivation mit dem täglichem (und einzigen) Ziel des schnellen Feierabends.

Vorgesetztenverhalten

Gezeigte Wertschätzung, regelmäßiges Feedback und ein Interesse an den Mitarbeitern als Menschen FEHLANZEIGE!!
Verbindliche Vereinbarungen werden nicht getroffen, was heute gilt kann morgen "Mist" sein. Man ist froh, wenn man überhaupt eine Antwort bekommt, wartet aber nach einigen Wochen nicht mehr darauf und stellt irgendwann auch keine Fragen mehr.
Am auffälligsten sei das Verhalten einer Personalabteilung genannt, die in einer völligen Selbstverliebtheit täglich mehrfach durch die Gänge stolziert und unter den Mitarbeitern Angst und Schrecken verbreitet.

Kollegenzusammenhalt

Die einen kennen mich, die anderen können mich. Lügen, falsche Versprechen, Intrigen bzw. Spielchen jeder gegen jeden! Alles geduldet von Vorgesetzten mit einem Führungsstil aus dem Mittelalter: die Leibeigenschaft lebt und jeder soll selber gucken wie Er / Sie klar kommt.

Interessante Aufgaben

Durchaus. Leider kann sich niemand entfalten, eigene Ideen oder gar Kreativität sind nicht gewünscht und werden im Keim erstickt oder ignoriert.

Kommunikation

Es gibt ein Intranet mit (gefilterten) Informationen und Ankündigungen von Massenabmahnungen wenn Feuerschutztüren bei 38°C Außentemperatur offen stehen Alles andere könnte ein Vorgesetzter kund tun wenn bei diesem nicht grundsätzlich ein unsensibles bis offen feindseliges, destruktives oder illoyales Verhalten vorherrschen würde.

Gleichberechtigung

Wird alles nach Nase entscheiden. Je hinterhältiger und verlogener der Mitarbeiter, desto mehr bekommt er von oben Zuspruch.

Umgang mit älteren Kollegen

Manchmal werden auch "Mitarbeiter für Sonderaufgaben" in der hintersten Ecke geparkt. (siehe auch Vorgesetztenverhalten)

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt regelmäßige Gehaltserhöhungen aber Prämien werden nach Nasenfaktor ausgeschüttet. Auch Weihnachtsgeld ist bei Eigenkündigung zurück zu zahlen.
Das der ein oder andere Homeoffice bekommt und andere wiederrum nicht .. und .. und .. und .. da wären noch 100 Punkte ... (siehe auch Gleichberechtigung)

Arbeitsbedingungen

Es versteht sich von selbst, das sich die Etage der Geschäftsführung in einem gepflegten Zustand befindet. Warum allerdings die Personalabteilung nach einem hausinternen Umzug mit komplett neuem Teppich nebst angemessenen Büroausstatung versehen wird, ist mir unklar. Denn: der normale Mitarbeiter zieht nach Ansage häufig von Büro zu Büro und übernimmt die uralten und teils defekten Büromöbel nebst versifftem Bodenbelag. §3 des Grundgesetztes zieht hier scheinbar nur für die Auserwählten.
Das die IT mit 8 und mehr Jahre alten PC´s ohne Adminrechte und mit Verbot der Internetbenutzung zu arbeiten hat zeigt erneut das Vertrauen in die Mitarbeiter und fördert selbstverständlich umfangreiche Arbeitsergebnisse (siehe auch Vorgesetztenverhalten; Work-Life-Balance)


Umwelt- / Sozialbewusstsein

[Ironie] Dank modernster Prozesse verbaucht man kaum Papier[/Ironie] Im Ernst: Ich habe nie eine Firma gesehen, in der eine solche Menge an Papier und Druckertoner verbraucht wird. Unsinnig zu erwähnen, das das meiste, was ausgedruckt wird, auch dann wieder kostenpflichtig zu entsorgt ist.
Eine Änderung der Papierflut durch die Einführung modernerer Systeme wird von der Vorgesetzten - Steinzeitgang mit allen Mitteln geblockt.

Work-Life-Balance

Es ist problemlos möglich, auch mal die ganze Woche mit privaten Dingen zu verbringen da sich der Vorgesetzte für seine Mitarbeiter und ggf. anstehende Aufgaben sowie nicht interessiert. Vom Mitarbeiter gesendete Arbeitsergebnisse werden nicht überprüft. Von daher wird auch mal was reportet was gar nicht (oder nicht so genau) stattgefunden hat.
Urlaub wird unkompliziert genehmigt. Auf die Minute pünktlicher Feierabend ist der Standard. Schließlich rechnet man sich bereits montags morgens genau aus wieviel Stunden man benötigt um freitags um 13:00 Uhr zu gehen.

Image

Das Image sinkt und sinkt (siehe Suchmaschinen) aber die Führungsriege interessiert es nicht. Änderungswille ist nicht vorhanden und (fast) jeder Mitarbeiter mit Ideen wird massiv zurecht gestutzt. Die Einfältigkeit der Führung ist an Impertinenz nicht zu überbieten. Der Narzissmus der Personalabteilung im Übrigen auch nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • Hoffentlich nimmt sich die Geschäftsführung endlich die Kununu und Suchmaschinen - Bewertungen zu Herzen und verpasst ihrer kompletten Führung unklusive (!) Personalabteilung ein Rundum-Lifting.

Pro

Pünktliche Gehaltszahlung

Contra

1. Hier gibt es zu wenig Platz um alles zu beschreiben, 2. genug Beispiele weiter oben und 3. alle Verantwortlichen interessieren sich für Verbesserungsvorschläge sowieso nicht.
Mein Urteil: moralisch und menschlich bankrott

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    BRUNATA-METRONA GmbH
  • Stadt
    Hürth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 16.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

An für sich ist die Atmosphäre recht gut, allerdings ist nicht alles so wie es einem gesagt wird. Die Vorgesetzten lachen einem was vor, tun so als ob alles toll wäre ..

Vorgesetztenverhalten

Praktisch kein Verhalten zu erkennen.
Sie machen es sich selbst bequem, vor allem der Handlanger der Abteilungsleiterin..
Kommunikation Null, Akzeptanz in der Abteilung Null, er ist der Sonnenkönig und unantastbar.

Kollegenzusammenhalt

Mehr schein als sein ..
Hinten rum wird dann doch wieder bei den Vorgesetzten geredet damit man selbst in tollem Licht steht

Interessante Aufgaben

Jeden tag 8 Std. telefonieren, für "höhere" Aufgaben muss man sich anders "Empfehlen"

Kommunikation

Im Kollegenkreis alles gut.
Die Vorgesetzten reden nicht mit einem wenn es "Probleme" gibt.. oder man erfährt es "durch die Blume"

Gleichberechtigung

Es gibt immer wieder Lieblinge

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere und verdientere Kollegen haben keine höhere Akzeptanz bei Vorgesetzten

Karriere / Weiterbildung

Es gibt zwar Workshops, aber der Sinn dahinter ist mir nicht bekannt

Arbeitsbedingungen

zwischen 7 und halb 10

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ist mir nicht aufgefallen

Work-Life-Balance

Eigentlich hat man Gleitzeit .. aber in der Kundenberatung gibt es diese nicht. Es gibt einen Plan der einzuhalten ist. Zudem einen "Wunschplan" dort trägt man Termine o.ä. ein. Aber Vorsicht (!!!) zu "viele" Termine bedeuten ärger und kann einem auch mal vorgehalten werden.

Image

Das Unternehmen tut sehr viel dafür das Kunden weg rennen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    BRUNATA-METRONA GmbH
  • Stadt
    Hürth
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 27.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Vor ca. 6 Monaten hätte ich noch 4 bis 5 Sterne vergeben. Durch eine Organisationsänderung hat sich jedoch die Arbeitsatmospäre dramatisch verschlechtert.

Vorgesetztenverhalten

Licht und Schatten wechseln sich ab. Wenige können nicht alles auffangen, was viele zerstören.

Kollegenzusammenhalt

auch hier: vor 6 Monaten gerne 4 - 5 Sterne, aber jetzt ist es in der neuen Struktur nur noch Grabenkampf

Interessante Aufgaben

Fehlanzeige, was da ist, wird an "Linientreue" vergeben.

Kommunikation

offene und klare Kommunikation: Fehlanzeige

Umgang mit älteren Kollegen

die "älteren" Kollegen werden systematisch ins Abseits gestellt.
Wertschätzender Umgang steht zwar in den Unternehmensleitlinien, die Realität sieht meist leider anders aus

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmassnahmen waren bisher kein Problem.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt kommt immer pünktlich, individuelle Erhöhungen sind selten, insgesamt ist die Vergütung jedoch in Ordnung

Arbeitsbedingungen

Es gibt ein gutes Arbeitzeitmodell, die Büroeinrichtungen sind in die Jahre gekommen, die technische Ausstattung ist inn Ordnung.

Verbesserungsvorschläge

  • Durch die Organisationsstrukturveränderung ist jede Menge zerstört worden. Alle hoffen auf eine neue Führungskraft, die den Schneid hat, alles noch mal in Frage zu stellen.

Pro

Leider immer weniger. Dies hat zur Konsequenz, dass ein paar Kollegen (wie ich auch) auf dem Absprung sind und sich auf dem Markt umschauen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BRUNATA-METRONA GmbH
  • Stadt
    Hürth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 16.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Jeder denkt nur an sich

Vorgesetztenverhalten

Zwar Freundlich einem gegenüber aber gibt einem keine Gelegenheit auf die vorgeworfenen Situation sich zu äußern.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt ist dort ein Fremdwort , Es wird einem gegenüber nichts gesagt und stattdessen wird gleich die erste Gelegenheit genutzt einen Anzuschwärzen man wäre zu langsam.

Interessante Aufgaben

Arbeit Ansicht ist gut und macht auch Spaß

Kommunikation

Kommunikation gibt es nicht. Man hat zu funktionieren oder man ist raus.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung gibt es dort nicht Zeitarbeiter werden nur rumkommandiert

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen Ansicht sind ganz ok. Es ist ohne Probleme schaffbar vorrausgesetzt man hätte die Zugangsdaten für zu Arbeiten. Aber stattdessen muss man immer wieder warten bis Kollegen dann ins System einloggen dadurch geht fast am Tag 1 Stunde verloren. Und hinterher wird dann hinterm Rücken erzählt man wäre zu lagsam

Verbesserungsvorschläge

  • Fäires verhalten wäre mal angebracht. Wenn ein Kollege sagt man ist zu langsam sollte man auch den anderen mal anhören was los ist oder warum es so ist.

Pro

Nur die Arbeit Ansicht ist gut

Contra

Keine Chance bekommen zu den erbrachten Vorwürfe mal was zu sagen und am Ende noch um 2 Stunden von der Arbeitszeit betrogen worden

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
  • Firma
    BRUNATA-METRONA GmbH
  • Stadt
    Hürth
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 10.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Aktuell ist die Atmosphäre wirklich toll. Macht Spaß mit Kollegen zusammen zu arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Ein faires miteinander ist möglich und gewünscht.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten zusammen und sind hilfsbereit.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben entsprechen der Position. Keine Überraschungen.

Kommunikation

Es finden regelmäßig Feedbackgespräche statt. Für mich mehr als zufriedenstellend.

Gleichberechtigung

Sowohl alt oder jung, weiblich oder männlich, deutsch oder ausländisch- es spielt keine Rolle. Hauptsache die Leistung stimmt.

Umgang mit älteren Kollegen

Guter Umgang bzw. nichts anderes mitbekommen.

Karriere / Weiterbildung

Es wird viel in die Mitarbeiter investiert. Zahlreiche Schulungen werden kostenfrei angeboten. Auch diverse Weiterbildungsmaßnahmen sind möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist angemessen.

Arbeitsbedingungen

Gute Bedingungen. Jeder bekommt die Ausstattung für seine Aufgabe.

Work-Life-Balance

Ist auf jeden Fall möglich. Es gibt unterschiedliche Arbeitsmodelle.

Image

Ein traditionsreiches Familienunternehmen. In der Branche mittlerweile sehr selten zu finden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 07.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Umgang miteinander kommt es immer darauf an, in welcher Abteilung man arbeitet. Man kann durchaus Glück haben und in ein super Team mit tollen Kollegen und Vorgesetzten kommen. Untereinander im Haus wird immer gegrüßt und freundlich miteinander umgegangen. Wenn man Hilfe braucht und man sich vorab ein gewisses Netzwerk aufgebaut hat, wird man immer sofort unterstützt.

Um den Arbeitsalltag angenehmer zu gestalten, hat man von Seiten der Geschäftsführung bereits einige Verbesserungen gemerkt. Es werden immer wieder Mitarbeiterangebote entworfen, die auch reichlich genutzt werden.

Bezüglich Verbesserungsvorschlägen sollte man den Ball lieber flach halten, da redet man gegen eine Wand. Man merkt hier leider, dass die Strukturen von Menschen gestaltet werden, die nicht am täglichen Prozess beteiligt sind.

Vorgesetztenverhalten

Leider besteht hier keine Kommunikation bzgl. Entscheidungen. Diese werden in den oberen Bereichen beschlossen und man hat sich danach zu richten. Auch Ideen und Anmerkungen prallen leider ab.

Kollegenzusammenhalt

Hier gibt es nichts zu bemängeln. Man kann jeden problemlos um Hilfe bitten oder jeden auf Verbesserungen hinweisen.

Interessante Aufgaben

Dafür ist jeder selbst verantwortlich. Wenn man ein gewisses Interesse zeigt, kann man sich den Alltag durchaus interessant und abwechslungsreich gestalten.

Kommunikation

Wenn es um tägliche Prozesse geht, ist die Kommunikation leider wünschenswert. Es wird hier nicht an einem Strang gezogen, obwohl das Endprodukt als Gesamtes zählt. Jede Abteilung zieht nur ihr Ding durch, ohne einfach über den Tellerrand hinaus zu blicken. Dies beginnt oft schon in Teamleiterpositionen. Daran kann definitiv noch gearbeitet werden.


Die Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Angestellten klappt auch eher nur bedingt. Jenachdem welchen Stellenwert man in seiner Abteilung hat.

Gleichberechtigung

Leider merkt man immer wieder, dass jüngeren Mitarbeitern ein Riegel vorgeschoben wird.

Karriere / Weiterbildung

Leider werden nicht immer die richtigen Mitarbeiter für bestimmte Weiterbildungen gewählt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das ist Verhandlungssache.

Work-Life-Balance

In den Stoßzeiten kann man mittlerweile auf freiwilliger Basis Überstunden machen. Zuvor waren Wochen mit 48 Stunden während der Hauptsaison völlig normal und angeordnet. Außerhalb der Stoßzeiten wurde das Aufbauen von Überstunden mittlerweile jedoch untersagt.


Wenn man keine festen Arbeitszeiten hat, wird ein Gleitzeitmodell angeboten.

Image

Alles andere ist Jammern auf hohem Niveau. Wer andere Arbeitgeber kennengelernt hat, der weiß es zu schätzen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Aug. 2018 (Geändert am 09.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wurde mit den Jahren immer schlechter und befindet sich auf einem Tiefpunkt. Es ist einfach nur Schade, was man aus einem gut laufenden Betrieb gemacht hat.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte top. Nur die obere Führung scheint gefühlt gar nichts mitzubekommen. Plakative Sprüche nach dem Motto: "Alles wird besser und wir sind die Besten". Völlig inkompetent und planlos.

Kollegenzusammenhalt

Unter engeren Kollegen teilweise vorhanden, ansonsten "kämpft" hier jeder für sich allein.

Kommunikation

Kommuniziert wird eine Menge, aber leider kommt in aller Regel nichts bei rum.

Karriere / Weiterbildung

Ohne Studium gehts nicht sehr weit.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist unterdurchschnittlich. Bei der Führungsriege dagegen gut gefüllte Taschen.

Arbeitsbedingungen

Enge, und im Sommer völlig überhitzte Räume. Kundenorientiertes Arbeiten ist teilweise recht schwierig, weil einem immerzu Steine in den Weg gelegt werden. Überforderte Disposition und mangelhafte Fachkenntnisse.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltschutz nicht weiter erkennbar. Kein Betriebsrat vorhanden und das bei einer Firma von über 350 Mitarbeitern! Für mich sehr erschreckend.

Work-Life-Balance

Überstunden sind hier an der Tagesordnung. Privates hat sich hinten anzustellen.

Image

Brunata stand mal für Qualität, kaum noch vorhanden. Vor Jahren eine völlig verkehrte Richtung eingeschlagen und diese wird auch beibehalten.

Verbesserungsvorschläge

  • Betriebsrat, Gehälter den Hamburgern Verhältnissen anpassen und kundenorientierter arbeiten.

Pro

Pünktliche Gehaltszahlungen, Weihnachtsgeld und eine Sonderzahlung im Dezember. Dafür kein Urlaubsgeld. Gleicht sich also irgendwie wieder aus.

Contra

Die chaotischen Arbeitsabläufe und das viele unqualifizierte Personal.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    BRUNATA Wärmemesser Hagen GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 28.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Kundenbeschwerden
und Durchhalteparolen

Vorgesetztenverhalten

Hier herrscht eines der größten Schwachstellen der Firma, keine Profis führen 300 Menschen

Kollegenzusammenhalt

Es gibt viele Gruppen, ist aber in Ordnung. Viele befinden sich im Selbstschutz Modus

Interessante Aufgaben

Man kann es sich interessant reden

Kommunikation

Es wird ausreichend informiert

Gleichberechtigung

Männer sind hier klar im Vorteil

Umgang mit älteren Kollegen

Hier könnte man wesentlich mehr Potentiale generieren

Karriere / Weiterbildung

Es gibt gute Weiterbidungsangebote, kaum Aufstiegschancen.

Gehalt / Sozialleistungen

Durchschnittlich . Betriebliche Altersvorsorge zahlen die Mitarbeiter selbst. Einmal im Jahr wird ein Bonus gezahlt, kein Urlaubsgeld, aber Weihnachtsgeld.

Arbeitsbedingungen

Es werden gute Bedingungen geboten, die auch stetig verbessert
werden. Ein Manko sind die vielen Kollegen auf engem Raum.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier ist wenig vorhanden, vom fehlendem Betriebsrat bis hin zur Einweg-Getränkeflasche.

Work-Life-Balance

Viele zu komplizierte Abläufe, dadurch bei vielen Kollegen nur gerade noch ausreichende Leistung.

Image

Gerade noch befriedigend, aber mit absteigender Tendenz, positiv ist die noch gute Abrechnungsqualität.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Mittel für kompetente Führungskräfte, keine Angst vor Arbeitnehmervertretung

Pro

Pünktliche Gehaltszahlung und ausreichende Wertschätzung der Arbeitsleistung.

Contra

Dass er zu wenig aus den Chancen macht,die der Gesetzgeber ihm eröffnet.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    BRUNATA Wärmemesser Hagen GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf