Workplace insights that matter.

Login
Brunner GmbH Logo

Brunner 
GmbH
Bewertungen

3 von 57 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Coronavirus
kununu Score: 1,5Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Hatte noch nie einen schlechteren Arbeitgeber!

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Brunner GmbH in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arroganz, der Mangel an Vertrauen gegen√ľber der eigenen Mitarbeiter, dass sehr gro√üe Unterschiede zwischen den Mitarbeitern gemacht werden. Man wird hier weder als Mitarbeiter, noch als Mensch gesch√§tzt! Kommentare der F√ľhrungsetage sind oft absolut respektlos!

Verbesserungsvorschläge

Die Geschäftsleitung sollte von ihrem hohen Ross absteigen, mehr Menschlichkeit zeigen und vor allem ihren Mitarbeitern vertrauen! Auch Homeoffice sollte- besonders in Corona-Zeiten- Standard sein! Technisch wäre das kein Problem!
Auch die Kommunikation sollte besser funktionieren.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung bleibt durch der Verhalten der GL gedr√ľckt

Image

Das Image ist schlecht und das ist auch kein Wunder!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung?

Gehalt/Sozialleistungen

Auch hier gibt es enorme Unterschiede!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt? Es wird jeder Quark ausgedruckt! Das wäre in der heutigen Zeit nicht nötig!

Umgang mit älteren Kollegen

Wie oben

Vorgesetztenverhalten

Realitätsfremd, respektlos und arrogant

Gleichberechtigung

Hier zählt der Nasenfaktor!


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Nicht jeder ist gleich. Hallo und Guten Morgen???

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Brunner GmbH in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Essen und Trinken kostenlos.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Dem Unternehmen geht es Finanziell sehr gut, auch in Coronazeiten. Kurzarbeitergeld wird nur 60% gezahlt, keine offene Kommunikation.

Arbeitsatmosphäre

Arbeiten unter Druck

Image

Siehe vergangene negative Kommentare

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung bekommen nur ausgewählte Mitarbeiter, von denen man in Vergangenheit an anderer Stelle profitiert hat #IF-Factory

Gehalt/Sozialleistungen

Eine Allzweckwaffe die nichts kosten soll. Qualität des Mitarbeiters wird nicht geschätzt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder kocht sein eigenes S√ľppchen.

Vorgesetztenverhalten

Unterstes Niveau, interne Absprachen unter gleichen danach Märchenstunde bei der g.....

Arbeitsbedingungen

B√ľro und Arbeitsplatz i.O

Kommunikation

Kommunikation?

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ein Fremdwort, Bestrafung bekommen nur einfache Mitarbeiter(Arbeitende Volk), die Lorbeeren bekommt die Elite.

Interessante Aufgaben

Es könnte vieles verbessert werden, entsprechende Personen verhindern dies und meistens ists schon zu spät.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Es ist akzeptabel - es w√ľrde so viel mehr gehen!

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Brunner GmbH in Rheinau-Freistett gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Aktuell leider nicht viel. Die Produkte sind toll. Aber muss deutlich mehr f√ľr die Mitarbeiter getan werden

Wo siehst du Chancen f√ľr deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Mehr und fr√ľher kommunizieren
Mitarbeiter nach dem Wohlbefinden fragen und z.B. Homeoffice anbieten und Gleitzeit anbieten.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

In dem in allen möglichen Bereichen, das Homeoffice akzeptiert und vor allem gelebt wird! So das wir uns nicht gegenseitig anstecken können. (Corona)

Fr√ľhere Kommunikation und nicht Freitag informieren das es seit Donnerstag Kurzarbeit gibt.... sehr schade!

Arbeitsatmosphäre

Das B√ľro ist ok. K√∂nnte aber modernisiert werden & mehr f√ľr die Mitarbeiter getan werden.

Work-Life-Balance

Gibt es leider nicht. Homeoffice w√§re technisch ohne Probleme m√∂glich. Wird aber nicht akzeptiert oder geschweige den mal ausgetestet. Es gibt feste Arbeitszeiten, mehr arbeiten ist immer ok. Fr√ľher gehen nein!

Es sollte dringend ein Gleitzeitkonto erstellt werden. Wo die Stunden festgehalten werden. Das ist fair f√ľr beide Parteien!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist allgemein in Ordnung. Jedoch gemessen an den √úberstunden die man macht, ehr weniger! Ca. 5-7 Stunden die Woche mehr!

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist nett und sympathisch. Geschäftliche wie weniger gut. Privat gut!

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetzten verhalten ist nicht gut. Diese Person hat leider gar keine F√ľhrungskompetenz!

Arbeitsbedingungen

Keine Gleitzeit
Nur Mehrarbeit
Und kein Ausgleich
Urlaub muss immer diskutiert werden

Kommunikation

Es wird ehr alles entschieden und die Angestellten m√ľssen es dann einfach machen. Egal was sie davon halten.

Interessante Aufgaben

Ehr langweilig & stupide. Man k√∂nnte jedoch mehr daraus machen, wenn man seinen Mitarbeitern vertrauen w√ľrde.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen