Workplace insights that matter.

Login
Bundesagentur für Arbeit Logo

Bundesagentur für 
Arbeit
Bewertung

Wertschätzende Führugskräfte und Unternehmenskultur im internen Service

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei bundesagentur für arbeit aachen in Mönchengladbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Betriebsklima, Wertschätzung durch Führungskräfte

Arbeitsatmosphäre

Sowohl seitens der Führungskräfte als auch der Geschäftsführung wird regelmäßig ehrliche Wertschätzung für unsere Arbeit ausgedrückt. Ein gesundes, wertschätzendes und vertrauensvolles Klima wird aktiv gefördert, Führungskräfte werden hierfür extra qualifiziert. Wenn ich mir anhöre welcher Umgangston in Firmen von Freund*innen und Bekannten üblich ist, bin ich immer wieder beeindruckt wie positiv unsere Kultur dahingehend ist.

Kommunikation

Kommunikation innerhalb eines Teams/ Bereichs funktioniert super und ist sehr transparent. Bei der Kommunikation zwischen Bereichen gibt es aber jeden Fall noch Verbesserungspotential.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist super. Dabei hilft sicherlich, dass es regelmäßige Dienstbesprechungen, Teamausflüge etc. gibt. Zusätzlich hilft bestimmt, dass dadurch dass wir im öffentlichen Dienst tätig sind keine Eifersüchtigkeiten auf Grund von verschiedenen Gehältern auftreten und niemand durch Ausstechen der Kollegen die eigene Stelle verteidigen muss, wie es in kompetitiven Stellen innerhalb der freien Wirtschaft oft der Fall ist.

Work-Life-Balance

Flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeit und der Möglichkeit Überstunden "abzufeiern" (natürlich gehört es hier trotzdem zum guten Ton sich mit Kollegen abzustimmen wenn grade viel zu tun ist).
Teilzeit, 9/10tel Regelung und Homeoffice sind nach Absprache möglich. Arbeitszeit kann angepasst werden. Beratung und Hilfen, falls Hilfen zur Organisation der Pflege Angehöriger während der Arbeitszeit gebraucht wird, stehen zur Verfügung. Teilzeitkräften wird ihre geringere Regelarbeitszeit nicht vorgeworfen wie ich es von Freund*Innen in anderen Betrieben gehört habe.

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte und Geschäftsführung sind aktiv wertschätzend und ermutigen jeden (ob Assistent in Teilzeit oder Vollzeitteamleiter) sich einzubringen, Probleme anzusprechen und Feedback zu geben.

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabengebiet ist für mich sehr interessant, jedoch ist durch die Natur der Aufgaben nicht auf jedem Posten viel Gestaltungsfreiheit oder kreative Umsetzung möglich. Als öffentliches Organ gibt es nunmal teils strenge Vorgaben an die man sich halten muss.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung und Inklusion werden großgeschrieben. Frauen in Führungspositionen werden gefördert. Es gibt keine Gehaltsdiskrepanz zwischen Geschlechtern.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kolleg*innen werden genauso gefördert wie jüngere, wenn der Wunsch und Bedarf besteht. Alter wird im Bewerbungsprozess nicht berücksichtigt, wodurch auch ätere Bewerber*innen gute Einstellungschancen haben.

Arbeitsbedingungen

Die neuste Technik wird man hier nicht finden, aber es wird darauf geachtet, dass kein*e Mitarbeiter*in in nicht aufgabengemäßen Bedingungen arbeitet. Technische Berater können zur Unterstützung bei der Herstellung eines ergonomischen oder leidensgerechten Arbeitsumfelds zurate gezogen werden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bewusstsein für Soziales ist allein aus der Natur unserer Arbeit stark gegeben. Besondere Kampagnen zum Umweltschutz sind mir nicht bekannt, könnten aber durchaus vorhanden sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter im öffentlichen Dienst sind tendenziell etwas geringer als in der freien Wirtschaft, dafür bekommt man langfristige Planungssicherheit. Für mich persönlich ist das Gehalt, das ich von der BA beziehe, sogar ziemlich im Mittel von dem was ich auf dem freien Arbeitsmarkt verdienen würde.

Image

Mitarbeiter*innen arbeiten in meinem Umfeld gerne in der BA. Das Image der etwas steifen Behörde haftet der Agentur bei einigen Externen leider noch an.

Karriere/Weiterbildung

Personalentwicklung, Weiterbildung, Aufstieg und Positionswechsel innerhalb der BA sind gut möglich und werden aktiv gefördert. Auch ohne Studienabschluss kann man in Führungspositionen aufsteigen, wenn man die entsprechende Arbeitserfahrung hat.