Workplace insights that matter.

Login
Bundesagentur für Arbeit Logo

Bundesagentur für 
Arbeit
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,8Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 1.212 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Öffentliche Verwaltung (3,4 Punkte).

Alle 1.212 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist die größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung erbringt sie ihre Leistungen eigenverantwortlich.

Unser Hauptanliegen ist es, Menschen und Arbeit zusammenzubringen. Dafür unterstützen wir Arbeits- und Ausbildungsplatzsuchende dabei, eine Arbeitsstelle bzw. einen Ausbildungsplatz zu finden. Zusätzlich beraten wir Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Institutionen, Forschung und Politik zu Fragen rund um den Arbeitsmarkt.

Zur Erfüllung unserer Aufgaben sind wir deutschlandweit an fast 1.000 Standorten bürgernah vor Ort vertreten.

Mehr zur Organisation der BA

Produkte, Services, Leistungen

Die Dienstleistungsaufgaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) sind breit gefächert:

  • Wir beraten Arbeitgeber zu Fragen rund um den Arbeitsmarkt und zu Arbeits- und Ausbildungsstellen.
  • Wir vermitteln in Arbeit: Arbeits- und Ausbildungsplatzsuchende erhalten von uns Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Arbeits- bzw. Ausbildungsplatz. Außerdem schlagen wir Arbeitgebern auf offene Stellen passende Bewerberinnen und Bewerber vor.
  • Wir beraten Arbeitssuchende als auch Arbeitnehmer zu verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten und übernehmen in Einzelfällen die Kosten der Weiterbildung.
  • Wir unterstützen Menschen mit Behinderungen, eine Beschäftigung aufzunehmen.
  • Wir zahlen Entgeltersatzleistungen, wie zum Beispiel Arbeitslosengeld oder Insolvenzgeld.
  • Wir forschen und berichten zu aktuellen Entwicklungen am Arbeitsmarkt

Perspektiven für die Zukunft

Unser Ziel ist es, die BA weiterhin zukunftsfähig auszurichten und als Säule der sozialen Sicherung mit einem hohen gesellschaftlichen Mehrwert weiter zu stärken. Internationalisierung, demografischer Wandel, Flexibilisierung der Arbeitsmärkte, Knappheit der öffentlichen Finanzen, Teilhabechancen und Weiterentwicklung der Informationsgesellschaft - die Zukunft bringt viele neue Herausforderungen für uns mit sich, auf die wir uns vorausschauend einstellen.

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 95.000 

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.113 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    78%78
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    67%67
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    60%60
  • HomeofficeHomeoffice
    53%53
  • BarrierefreiBarrierefrei
    53%53
  • KantineKantine
    52%52
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    50%50
  • ParkplatzParkplatz
    48%48
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    42%42
  • CoachingCoaching
    35%35
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    30%30
  • InternetnutzungInternetnutzung
    27%27
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    23%23
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    20%20
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    12%12
  • EssenszulageEssenszulage
    5%5
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was Bundesagentur für Arbeit über Benefits sagt

Chancengleichheit und kulturelle Vielfalt

Wir sehen Vielfalt als Bereicherung: Bei uns arbeiten vielfältige Menschen zusammen, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, sexueller Orientierung, Religion oder Weltanschauung.

Für die zugrunde liegende Personalpolitik wurden wir bereits vielfach ausgezeichnet. 2020 erhielt die Bundesagentur für Arbeit (BA) zum fünften Mal in Folge das TOTAL E-QUALITY-Prädikat- den Nachhaltigkeitspreis für Chancengleichheit. Wir bieten somit auch Frauen hervorragende Karrieremöglichkeiten: Unsere durchschnittliche Frauenquote liegt bei 73%.

Karriere und Personalentwicklung in der BA

Eine Vielzahl an Qualifizierungen und weiteren Personalentwicklungsinstrumenten sorgen dafür, dass Wissen aktuell bleibt und Kompetenzen weiterentwickelt werden. Unsere Personalentwicklung orientiert sich dabei flexibel am individuellen Bedarf und berücksichtigt die persönliche Berufs- und Lebensplanung. Aufstiegsmöglichkeiten von Auszubildenden zum Geschäftsführer sind durch ein offenes, kompetenzorientiertes Personalentwicklungssystem nicht nur möglich sondern Realität.

Vereinbarkeit Beruf/ Privatleben

Unser Konzept der lebensphasenorientierten Personalpolitik unterstützt die Vereinbarkeit von beruflichen und privaten Anforderungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir bieten unter anderem

  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • alternative Arbeitsformen wie das zeitweise Arbeiten von zuhause
  • Hilfestellung bei der Organisation von Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen
  • Programme zum beruflichen Wiedereinstieg

Gesundheitsmanagement

Durch unser ganzheitliches Gesundheitsmanagement motivieren und stärken wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich eigenverantwortlich für ihre Gesunderhaltung einzusetzen. Wir unterstützen sie dabei, die Herausforderungen ihrer verantwortungsvollen Arbeit gesundheitsverträglich und erfolgreich zu meistern.

Mehr erfahren

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Rund 95.000 Menschen sind bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) beschäftigt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben jeden Tag ihr Bestes, den an die BA gestellten sozialen Auftrag - Menschen und Arbeit zusammenzubringen - zu erfüllen. Indem wir Arbeitssuchende in Arbeit sowie Ausbildungsplatzsuchende in Ausbildung vermitteln und individuelle Beschäftigungsfähigkeit sichern, leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur sozialen Sicherheit in Deutschland und Europa.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Sie wollen bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) tätig werden? Ob Berufsausbildung, Studium, Traineeprogramm oder Direkteinstieg - wir bieten Schülerinnen und Schüler, Absolventen und Berufserfahrenen die Möglichkeit mit vielfältigen Perspektiven einzusteigen.

Schüler und Schulabsolventen
Als Schülerin oder Schüler können Sie die BA zunächst in einem Praktikum näher kennen lernen. Für Schulabsolventen bieten wir verschiedene Ausbildungen oder Studiengänge an unserer Hochschule an.

Mehr zum Einstieg für Schüler und Schulabsolventen

Berufserfahrene

Haben Sie Berufspraxis und möchten sich verändern? Bei uns können Berufserfahrene mit dem Traineeprogramm für Führungskräfte der BA oder mit einem Direkteinstieg ihre Führungskarriere starten oder weiter fortsetzen.

Mehr zum Einstieg für Berufserfahrene

Gesuchte Qualifikationen

Beratungs- und Vermittlungstätigkeiten stehen im Mittelpunkt der meisten Tätigkeiten bei uns, deshalb suchen wir Menschen mit hohen sozial-kommunikativen Fähigkeiten.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Bundesagentur für Arbeit.

  • Zentrale.Karriere@arbeitsagentur.de

  • Wir erwarten von unseren zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Bereitschaft, für und mit Menschen arbeiten zu wollen. Weiterhin sollte ein grundlegendes Interesse an der Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik Deutschlands bestehen.

    Der Arbeitsmarkt, gesetzliche Grundlagen und politische Vorgaben unterliegen einer ständigen Veränderungen, die sich auch auf das Arbeitsumfeld der Bundesagentur für Arbeit auswirkt. Deshalb sollen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine hohe Bereitschaft zu Weiterentwicklung und Veränderung mitbringen. Die grundsätzliche Bereitschaft zur bundesweiten Mobilität wird für die meisten Tätigkeiten vorausgesetzt.

  • Wir freuen uns über jede Bewerbung. Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen auf konkrete Stellenausschreibungen berücksichtigen.

  • Wir freuen uns über jede Bewerbung. Unsere Stellenausschreibungen finden Sie in unserem Bewerbungsportal.

  • Wir legen Wert auf eine sorgfältige Auswahl unserer zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Abhängig von der angestrebten Stelle unterscheidet sich der Ablauf des Bewerbungsverfahrens und der eingesetzten Auswahlelemente.

    Auswahlelemente können sein:

    • Analyse und Sichtung der Bewerbungsunterlagen
    • vertiefende Telefoninterviews
    • persönliche Vorstellungsgespräche
    • psychologische Eignungsbeurteilungen
    • Assessment-Verfahren

Standorte

Unser Ziel ist es, bürgernah zu sein. Deshalb sind wir bundesweit mit fast 1.000 Standorten vertreten. Dazu gehören zum Beispiel 156 Agenturen für Arbeit und ca. 600 Dependencen sowie 303 Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen).

Mehr zu unseren Dienststellen vor Ort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

- selbständiges Arbeiten ist hier wichtig
- trotzdem regelmäßig Absprachen mit Vorgesetzten und Hilfe von Kollegen
- interne kleine Weiterbildungsangebote für die Mitarbeiter für Skills, die einen für eigene Arbeit helfen (mit Video-Kursen)
Bewertung lesen
Sehr gute Vereinbarkeit Beruf und Familie/ Sicherheit des Arbeitsplatzes/ Sinnstiftende Tätigkeiten/ sehr gute interne Entwicklungsmöglichkeiten, Qualifizierungen und Fortbildungen/ gute Worklifebalance möglich ....
Bewertung lesen
Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten, sicherer Arbeitsplatz, Tolle Chance das Leben von Menschen in der Gesellschaft positiv zu beeinflussen, positive Unternehmenskultur, viel Raum zur Selbstverantwortunh
Bewertung lesen
- tolles Team
- Gehalt prima
- viele Möglichkeiten des Aufstiegs (fachlich oder in der Hierarchie)
- bundesweite Einsatzgebiete
- immer wieder neue Aufgaben/ Teams möglich, wenn man möchte
Bewertung lesen
Nirgends ist die Möglichkeit so gegeben, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Die Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit mit Kindern usw. unvergleichlich und einfach spitze.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 634 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Unfähigkeit neue Leute mitzunehmen. Kein Feedback, fadenscheinige Begründungen, die nichts mit Arbeitsrecht zu tun haben. Verkrustete Strukturen, die schon seit Jahrzehnten veraltet sind. Keinen Raum für Verbesserungen, es fehlt das Bewusstsein für das eigene Handeln. Wie es früher war: ich sage es ist so und was du sagst interessiert mich nicht...teilweise darf man gar nicht ausreden.
Man wird einfach sich selbst überlassen und wenn man eigene Lösungen findet, ist es sowieso falsch.
Bewertung lesen
90%, wie oben beschrieben!! Die BA hat auf jeden Fall seeeehr viel nachholbedarf im Umgang mit externen Mitarbeitern, sowie intern mit den Teamleitern! Corona-Prävention und Umgang mit Eltern von schulpflichtigen Kindern MUSS eine Chance gegeben werden! Wir können nichts dafür, dass Schulen und Betreuungseinrichtungen schließen mussten. Auch wenn systemrelevant, darf ein Kind nicht mit Schnupfen oder Husten in Kita/Schule.. Dafür können wir Eltern nichts.
Bewertung lesen
Es finden regelmäßig Beurteilungs- und Mitarbeitergespräche statt, in denen die individuelle Leistung sehr wohl gesehen und dokumentiert wird, leider folgt daraus nichts. Eine gute Bewertung bringt nicht mehr Gehalt, eine schlechte Bewertung generiert auch keinen Handlungsbedarf, das führt nicht zur Motivationssteigerung und zur Verbesserung von Ergebnisstrukturen!
Bewertung lesen
Teilweise keine klare Linie. Weltmeister im „Rückwärts-Rudern“. Unrealistische Entscheidungen: Erheblich mehr Personal im OS aber keine Bereitstellung von Büros/ Verbot von Zusatzanmietungen.
Einige Entscheidungsträger richten ihr Handel am Motto „Daten, Zahlen, Fakten aus und haben keinen Blick/ Verständnis für die „weichen Faktoren“.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 529 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Transparenz und Offenheit sowie Ehrlichkeit im Umgang mit Menschen, eine Institution für Menschen geht mit den eigenen Mitarbeitern würdelos, abschätzend und zum Teil verbal aggressiv vor, passt irgendwie nicht zusammen.
Personalratsbesprechnung zu genannten Themen wurden abgewiegelt und eher arbeitgeberseitig argumentiert, gleiches trauriges Bild wie sogenannte Fk‘s.
Wie geschrieben, ich wies eindringlich auf Missstände im sogenannten PR hin, Kritik will einfach nicht wahrgenommen werden und die eigene Arroganz verhindert die Reflektion des eigenen Tuns! Es wird einfach verdreht und anders ...
Bewertung lesen
Die Agentur für Arbeit sollte endlich mal von Ihren Befristungen weg. Bessere Unterstützung für neue Kollegen von extern. Desweiteren wäre es sehr wichtig und hilfreich für die Führungskräfte sowie älteren Kollegen/Kolleginnen ( im Beamtenverhältniss) sich mal für ein paar Tage in die EZ, Arbeitsvermittlung,Servicecenter,Poststellen oder auf die Assistenzstellen zu setzten, denn nicht nur durch Zahlen , Kurven etc kann man sich ein wirkliches Bild machen was diese Kolleginnen und Kollegen leisten.
Bewertung lesen
Mehr Transparenz und vor allem Mitsprachemöglichkeit der Mitarbeiter*innen bei Entscheidungen. Mehr Wertschätzung, gerade bei stark belasteten Teams, für die geleistete Arbeit. Aufgrund zu hohen Arbeitsbelastungen in vielen Teams sollte der Arbeitgeber diese ernst nehmen und für mehr Personal sorgen. Da dies oft nicht möglich ist, sollten die entsprechenden Teams durch Wegfall einiger weniger relevanten Aufgaben zumindest entlastet werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 512 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Bundesagentur für Arbeit ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,2 Punkten (basierend auf 138 Bewertungen).


Ältere Kolleg*innen werden genauso gefördert wie jüngere, wenn der Wunsch und Bedarf besteht. Alter wird im Bewerbungsprozess nicht berücksichtigt, wodurch auch ätere Bewerber*innen gute Einstellungschancen haben.
5
Bewertung lesen
Egal welches Alter , welche Religion , eventuell eine Behinderung oder oder es werden alle gleich Behandelt unter Kollegen . Darauf wird großen Wert gelegt
5
Bewertung lesen
auf ältere Kolleg*innen wird Rücksicht genommen, außerdem wird Wertschätzung für die Erfahrung und bisherige Leistungen gezeigt
5
Bewertung lesen
Fair und freundlich. Es wird gegenseitig Rücksicht genommen. Wir alle profitieren von der Erfahrung.
5
Bewertung lesen
Ok allerdings sollten manch ältere Kollegen ein nicht so engstirnig denken haben
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 138 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Bundesagentur für Arbeit ist Image mit 2,8 Punkten (basierend auf 219 Bewertungen).


Intern hat der Arbeitgeber einen guten Ruf, die KollegInnen sind bemüht, engagiert und tüchtig. Die Außenwirkung ist leider nach wie vor grausig, was teilweise verständlich ist. Die zeitintensive Bürokratie ist nicht besonders kundenfreundlich, verständlich oder nachvollziehbar für Außenstehende. Die Kollegen kriegen den Unmut der Kunden ab, obwohl diese meist ihr möglichstes tun und bemüht sind den Kunden so gut es geht zu helfen. Schwarze Schafe gibt es auf beiden Seiten leider immer. Und leider kann auch nicht jedem Kunden so ...
3
Bewertung lesen
So schlecht wie es nach außen manchmal scheint, so schlecht ist es intern leider.
Verhalten wie vor 30-35 Jahren, ein neues Logo irritiert da intern keinen, das war immer so, ist immer so und wird auch immer so bleiben, dies scheint die Devise zu sein! Veränderung und Verbesserung wird kategorisch abgelehnt und mir auch zum Teil untersagt worden!
1
Bewertung lesen
Sozusagen hidden Champion trotz der Größe. Die meisten wissen nicht was man hier so tut und verdient. Total unterschätzt. Man hört aber viel von denen, die Erfahrungen machen, die ihnen nicht gefallen.
3
Bewertung lesen
Das Image eines öffentlichen Arbeitgebers ist nach wie vor ausbaufähig. Nach außen haben wir immer noch den „muffigen Beamtenstatus“; hat sich aber in der Phase der Pandemie leicht verbessert.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 219 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 239 Bewertungen).


Fachassistenzen werden dazu "missbraucht" neue Mitarbeiter zu Schulen. Dafür benötigte Unterlagen muss sich der Schulende selbst zusammen stellen und ausarbeiten. Es gibt dabei keine Leitfäden der BA, somit schult jeder anders und jeder Neue bekommt etwas anderes beigebracht. Dementsprechend verfügt nicht jeder in der Abteilung über das gleiche Wissen, bzw regelt bestimmte Angelegenheiten einfach anders! Das ruft natürlich manche Kunden hervor, die einiges bezahlt bekamen und dann eben einfach nicht mehr (da anderer Bearbeiter)
1
Bewertung lesen
Einen Stern Abzug, da die internen Bewerbungsverfahren teilweise unterirdisch ablaufen. Grundsätzlich glaube ich aber dennoch an die Möglichkeit, seinen Weg auf der Karriereleiter gehen zu können, sofern man es denn möchte und ggf. räumlich flexibel ist. Die Weiterbildungen sind allgemein qualitativ sehr hochwertig und quantitativ für alle erdenklichen Bereiche vorhanden, sowohl Präsenzseminare als auch e-Learning Angebote.
4
Bewertung lesen
Die Einarbeitung war sehr gut strukturiert, aber auch sehr langgezogen. Nach 10 Monaten waren noch immer nicht alle Schulungen absolviert. Es gibt viele Möglichkeiten, sich intern weiterzuentwickeln. Ob alle Mitarbeiter die gleichen Chancen bekommen, würde ich bezweifeln. Hier geht viel "nach Nase" und persönlichem Befinden der Leitungsebene.
3
Bewertung lesen
Wer will, der kann! Dabei wird gerade im Bereich der Führung viel Unterstützung für die Führungskräfte angeboten. Weiterbildung: Das Weiterbildungsprogramm ist öffentlich und Bedarf kann jederzeit formuliert werden. Die Weiterbildungen sind hochprofessionell aufgebaut. Blended Learning ist auch hier kein Fremdwort.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 239 Bewertungen lesen

Gehälter

59%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.087 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Personalberater174 Gehaltsangaben
Ø49.800 €
Sachbearbeiter55 Gehaltsangaben
Ø43.000 €
Teamleiter37 Gehaltsangaben
Ø61.200 €
Gehälter für 50 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Bundesagentur für Arbeit
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Bürokratisch auf Regeln achten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Bundesagentur für Arbeit
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung
Unternehmenskultur entdecken

Awards