Navigation überspringen?
  

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukteals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,32
Vorgesetztenverhalten
3,17
Kollegenzusammenhalt
3,66
Interessante Aufgaben
3,63
Kommunikation
2,86
Arbeitsbedingungen
3,74
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,69
Work-Life-Balance
3,76

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,02
Umgang mit älteren Kollegen
3,94
Karriere / Weiterbildung
3,14
Gehalt / Sozialleistungen
2,99
Image
3,33
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 16 von 19 Bewertern Homeoffice bei 12 von 19 Bewertern Kantine bei 17 von 19 Bewertern keine Essenszulagen Kinderbetreuung bei 5 von 19 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 9 von 19 Bewertern Barrierefreiheit bei 11 von 19 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 11 von 19 Bewertern Betriebsarzt bei 12 von 19 Bewertern Coaching bei 2 von 19 Bewertern Parkplatz bei 15 von 19 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 14 von 19 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 19 Bewertern Firmenwagen bei 3 von 19 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 4 von 19 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 2 von 19 Bewertern Mitarbeiterevents bei 9 von 19 Bewertern Internetnutzung bei 11 von 19 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 15.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Kommunikation könnte verbessert werden

Pro

Flexible Arbeitszeiten, moderne Ausstattung

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Du hast Fragen zu Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 29.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angespannt überlastet, zu viele befristete Arbeitsverträge, es wird einem immer wieder mündlich eine Vertragsverlängerung zugesagt, aber es passiert nichts, die Personalverwaltung ist der Meinung , es sei völlig ausreichend, wenn man am 31. erfährt, ob der Vertrag zum 1. des darauffolgenden Monats verlängert wird.

Vorgesetztenverhalten

Es findet kaum Kommunikation der Fachgebietsleitung mit den Mitarbeiten statt. Der größte Teil läuft über Flurfunk. Auch Personalentscheidungen werden teilweise ohne Einbindung des Mitarbeiters getroffen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, es gibt leider einzelne Außnahmen.

Kommunikation

Sehr unterschiedliche. Die Kommunikation mit Kollegen auf Arbeitsebene funktioniert weitestgehend sehr gut.
Strategische und personelle Entscheidungen werden über den Flurfunkt kommuniziert.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird so groß geschrieben, das Stellen nach Quote und nicht nach Kompetenz besetz werden.

Karriere / Weiterbildung

Fachliche Weiterbildung wird nicht unterstützt, da man ja bei einem Stellenwechsel davon profitieren könnte. Dafür gibt es jede Menge Seminare auf Stuhlkreis-Niveau.

Arbeitsbedingungen

Behörde.

Work-Life-Balance

Eltern haben eine perfekte Work-Life-Balance. Die Singles dürfen diese Familen-freundliche Politik ausbaden und "dürfen" längerarbeiten. Telearbeit nur für Eltern möglich.
Viel Mehrarbeit durch unbesetzte Stellen.

Verbesserungsvorschläge

  • Personal respektvoll behandlen.

Pro

Sehr interessante Tätigkeit.

Contra

Befristete Verträge
Stängiges Versprechen einer Vertragsverlängerung, damit man nicht seinen Resturlaub und Überstundenfrei vor Vertragsende nimmt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
  • Firma
    Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 07.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Behörde

3,31

Karriere / Weiterbildung

Aufstiege kaum möglich aufgrund Struktur.
Verbeamtungen Mangelware im Vgl. zu Ministerien.
Weiterbildung gut

Gehalt / Sozialleistungen

TVÖD ist für gleiche Arbeit im Vgl. zu Beamtengehältern unterbezahlt, das liegt aber am TVÖD, der AG kann (anscheinend) nichts dafür

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    BfArM
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gute Büroausstattung, Gleitzeit, Möglichkeit einesTelearbeeitsplatzes

Vorgesetztenverhalten

Mittlerweile wird mehr Wert darauf gelegt, dass ein Vorgesetzter Arbeit delegieren kann.
Die fachliche Kompetenz und Empathie, eigentlich wichtig für die Arbeit im Fachbereich, zählen bei der Einstellung nicht mehr. Man hat ja "Untergebene", die die Arbeit erledigen.
Zum Glück trifft das nicht auf alle Führungskräfte zu.

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterschiedlich.... Teilweise Konkurrenz unter den Kollegen wegen befristeter Arbeitsverträge oder begrenzter Beförderungsmöglichkeiten/Aufstiegsmöglichkeiten.

Interessante Aufgaben

Es gibt viele verschiedene Betätigungsfelder.

Kommunikation

Teilweise Klüngelei und fehlende Transparenz

Gleichberechtigung

Lt. Tarifvertrag bekommen Männer und Frauen für gleiche Arbeit das gleiche Gehalt. Es gibt einen Frauenanteil im Institut (ca. 75 %) Dennoch sind die oberen Führungskräfte häufig männlich.

Karriere / Weiterbildung

Unterschiedlich....

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifvertrag wesentlich schlechter als in der freien Wirtschaft. Nicht attraktiv für Bewerber.

Arbeitsbedingungen

Gute Büroausstattung. Häufug Einzel-/Doppelbüros. Eigene Kantine im Haus. 3 Kantinen in der näheren Umgebung. Bahn-/ Bushaltestelle (ÖPNV) in der Nähe.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bahn-/Bushaltestelle in der Nähe. Fahrradstellplatz Betriebsausflug oder Betriebsfeste, Jobticket, Bewegte Pause und Rückenkurse

Work-Life-Balance

Es gibt zwar Gleitzeit, aber die bringt einem nicht viel, wenn sich die Arbeitsaufträge stauen. Es gibt verschiedene Bereiche in denen Servicezeiten oder Rufbereitschaften vorgesehen sind. Diese Zeiten unterscheiden sich zeitlich von der festgelegten Kernzeit (9:00 - 14:00 Uhr).

Pro

Büroausstattung, Gleitzeit, sicherer Arbeitsplatz, Telearbeitsplatz, gute Anbindung ÖPNV, Tiefgarage, Jobticket,

Contra

Die Stimmung im Institut ist schlechter geworden. Befristete Verträge

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 28.März 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Vielleicht nur so viele Azubis übernehmen, wie auch Aufgaben da sind

Pro

Nette, hilfsbereite Kollegen und gute Qualität der Ausbildung

Contra

Wurde trotz Mangel an Aufgaben übernommen, so dass ich meistens nur eine Stunde am Tag zu tun hatte

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bundesinstitut fuer Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 11.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • NIcht immer am Haushaltsbudget festhalten

Pro

Einfache Arbeitszeitgestaltung, Fortbildungen werden angeboten.

Contra

zu wenig Investition in die IT

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BfArM
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 10.Juni 2017 (Geändert am 11.Juni 2017)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Der demografische Wandel muss stärker in den Blick rücken. Es müssen rechtzeitig für künftig in den Ruhestand wechselnde Kolleginnen und Kollegen Nachfolger gefunden und eingearbeitet werden.
  • Einige Entscheidungsprozesse sind etwas umständlich und langwierig. Die Kommunikation zwischen einzelnen Fachabteilungen könnte verbessert werden, auch im Sinne eines besseren gegenseitigen Verständnisses. "Wagenburgmentalität" verhindern.

Pro

Familienfreundlichkeit, Möglichkeit zur Telearbeit. Das Verhalten der unmittelbaren Führungskräfte war sehr konstruktiv, sachlich und motivierend, ebenso die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen.

Contra

Was ich negativ wahrgenommen habe, ist der hohe Anteil an Befristungen ohne Sachgrund. Das ist sehr demotivierend sowohl für die Stammbelegschaft, als auch für viele junge, gut ausgebildete Kollegen, denen Planungssicherheit und dauerhafte Perspektiven fehlen.
Maßgeblich ist hierfür die Haushaltspolitik des Bundes.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Bundesinstitut fuer Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 27.Nov. 2014
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Entfristung und Förderung junger KollegInnen

Pro

Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Gesundheitsmanagement, Zusammenhalt und Unterstützung von direkten KollegInnen

Contra

viele befristete Arbeitsverträge, extrem hohes Arbeitsaufkommen durch Einsparungen im Personalbereich

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bundesinstitut fuer Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Okt. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angenehm aber hin und wieder ein wenig hektisch

Kollegenzusammenhalt

Ich wurde freundlich aufgenommen und gut eingearbeitet. Alle waren sehr hilfsbereit

Interessante Aufgaben

Man muss Büroarbeit mögen, aber dann hat man eine gute Arbeit.

Kommunikation

Es gibt lange Kommunikationswege

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird hier groß geschrieben

Karriere / Weiterbildung

Es gibt regelmäßige Weiterbildungen und Vorträge

Gehalt / Sozialleistungen

Viel Arbeit aber im Vergleich zur freien Wirtschaft geringer verdienst

Arbeitsbedingungen

Man merkt die Sparmaßnahmen vom Staat aber eine solide Grundausstattung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auch das wird hier groß geschrieben

Image

Behörden gelten oft als "Buh-Mann" aber dennoch hat das BfArM ein recht gutes Image

Verbesserungsvorschläge

  • Was gegen die stetige sinkende Etat tun.

Pro

Qualifiziertes Personal bei einer angenehmen Arbeitsatmosphäre.

Contra

Zu viel Arbeit für zu wenig Personal.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bundesinstitut fuer Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Praktikum in 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 11.Feb. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsatmosphäre, nur selten gab es auch mal einen schärferen Tonfall, was aber sicher normal und den Situationen geschuldet war.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise etwas überfordert mit ihren Aufgaben, aber immer sehr bemüht, alles unter einen Hut zu bekommen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind freundlich und hilfsbereit, manchmal könnte allerdings der Umgang mit weniger beliebten Mitarbeitern könnte etwas toleranter sein.

Interessante Aufgaben

Es ist eben Verwaltung. Zu Anfang sind die Arbeitsabläufe sehr kompliziert, später wird es zur Gewohnheit und teilweise etwas einseitig. Aber alles in allem war die Tätigkeit vollkommen in Ordnung.

Kommunikation

Gut, aber auf jeden Fall ausbaufähig. Manchmal wäre es besser, wenn nicht jeder nur in seinem Büro sitzen würde. Alles in allem aber wirklich angenehm.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt viele Kollegen 45+ jüngere (unter 30 Jahre) sind eher selten, bis auf Azubis.

Karriere / Weiterbildung

Für mich persönlich gab es leider keine Workshops oder Weiterentwicklungsmöglichkeiten, das war für den Job selber aber auch nicht wichtig. Dennoch durchaus ausbaufähig.

Gehalt / Sozialleistungen

Als Werkstudentin kann ich da wirklich nur schwärmen. Urlaubsanspruch, Lohnzahlung auch im Krankheitsfall. Alles Dinge, die zwar gesetzlich geregelt sind, aber nur selten eingehalten werden. Her aber definitiv! Überstunden werden mit Freizeitanspruch ausgeglichen. Top!

Arbeitsbedingungen

Tip top! Hochmodernes Gebäude, sehr komfortabel und angenehm zu arbeiten. Wirklich top!

Work-Life-Balance

Ebenfalls tip top! Gleitzeitregelung, die auch nur gilt, wenn man volle 39 Stunden arbeitet, alles darunter wird noch flexibler gehandhabt!

Image

Ich kann es nur weiterempfehlen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein bisschen flexibler in den Arbeitsabläufen und dem o.g. Einstellungsverfahren sowie mehr Entfristungen zur besseren Planung der eigenen Zukunft wäre meine Empfehlung zur Verbesserung.

Pro

Die flexiblen Arbeitszeiten, das Klima unter Vorgesetzten und Kollegen, die Tätigkeit an sich.

Contra

Teilweise zu starre Formalitäten, die typischerweise in einer Behörde vorkommen, wie langatmige Bewerbungs- und Einstellungsverfahren, zu viele Zeitverträge, daher wenig Planungssicherheit gerade bei jüngeren Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bundesinstitut fuer Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung