Navigation überspringen?
  

burster präzisionsmesstechnik GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?

burster präzisionsmesstechnik GmbH & Co. KG Erfahrungsbericht

  • 01.März 2019 (Geändert am 02.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter

Vorgesetzte mit zu vielen Aufgaben

2,85

Arbeitsatmosphäre

Man gibt sich sehr familiär, ich empfinde das jedoch eher als reinen Wunsch. Mir persönlich gibt es zu viele Grabenkämpfe. Man sollte mehr miteinander arbeiten statt Aufgaben und Probleme umher zu schieben.

Vorgesetztenverhalten

Meiner Meinung nach das allergrößte Thema unserer Firma. Der Produktionsleiter ist gleichzeitig Qualitätsleiter, IT-Leiter und Einkaufsleiter. Nebenbei gibt es ein paar Schlüsselthemen die nur er erledigen kann. So sind in der Vergangenheit wichtige Aufgaben liegen geblieben, weil Urlaubszeit anstand.
Der Vertrieb und das Produktmanagement, der Service, und durch einen tragischen Verlust der Firma nun auch das Marketing, werden ebenfalls von einer Person geführt. Die Ansprechbarkeit und ein guter Umgang mit den Mitarbeitern aus den verschiedenen Bereichen hat an dieser Stelle für mein Gefühl deutlich nachgelassen. Der Umgang mit dem ein oder anderen Mitarbeiter ist für mein Dafürhalten durchaus eine Verbesserung wert. Das Verhalten im Konfliktfall hängt weniger von der Situation an sich, als vom Verhältnis des Vorgesetzten zum Mitarbeiter ab.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt ein paar "burster-Cliquen" und Seilschaften. Gehört man einer an, ist alles gut.

Interessante Aufgaben

Teils wirklich interessante Aufgaben. Gerade im Bereich der Produktion kommen überdurchschnittlich viele ungelernte Kräfte in den Genuss mit hoch komplexen Produkten arbeiten, bzw. diese bauen zu dürfen.

Kommunikation

Viele Belange werden verheimlicht, selbst wenn es die halbe Belegschaft durch den täglichen Tratsch hinter vorgehaltener Hand bereits weiß. Manch andere Punkte werden haarklein diskutiert und jeder meint überall mitreden zu müssen. Protokolle nach wichtigen Besprechungen würden Gesagtes und Diskutiertes dokumentieren. Generell läuft mir persönlich zuviel hinten herum, statt die Betroffenen direkt einzubeziehen.

Gleichberechtigung

Für mein Empfinden gibt es in diesem Punkt nichts zu beanstanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind sehr geschätzt und tragen viel Produkt-Knowhow. Im Rahmen eines unmittelbar anstehenden Generationswechsel in der Belegschaft, bzw. den meisten Wissensträgern gilt es, dieses Wissen nun an den Nachwuchs weiter zu geben.

Karriere / Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten? Nicht vorhanden. Weiterbildung? Zu teuer.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist durchschnittlich. Jährliche großzügige und freiwillige Sonderzahlungen gab es in den letzten Jahren (außer zur Wirtschaftkrise) immer. Wasser und Säfte gibt es kostenlos für die Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Eigentlich alles vorhanden. Moderne Arbeitsplätze in den meisten Büros, gute Ausstattung. Wer Großraumbüros mag wird bei burster glücklich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Sozialbewusstsein durch Herrn Burster selbst ist mehr als begrüßenswert. Jährliche großzügige Spenden an Hilfsprojekte sind wirklich in dieser Art einzigartig. Soziale Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern empfinde ich als stark verbesserungswürdig. Etwas unternehmerisches Risiko könnte man bestimmt abmildern, in dem nicht zu viele Schlüsselfunktionen bei ein und dem gleichen Vogesetzten lägen.

Work-Life-Balance

Hier kann man sich nicht beschweren. Offene Gleitzeit, die meisten Brückentage ist Betriebsruhe, Urlaubstage weit über den gesetzlichen Anforderungen.

Image

Das Image der Firma burster halte ich für schlecht und leider ist es Fakt, dass Mitarbeiter mehrfach gebeten wurden, positive Bewertungen abzugeben.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte dringend in die eigene Zukunft investieren. Damit meine ich Mitarbeiter aufzubauen und zu motivieren. Jährliche Sonderzahlungen und Gleitzeit sind sehr schön, tragen jedoch nicht nachhaltig zur Motivation bei. Mitarbeiter brauchen eine Perspektive und eine wertschätzende, freundliche Behandlung. Ich schlage den Vorgesetzten vor wirkliche Führungsrollen zu übernehmen. Den "Wasserkopf" halte ich für zu schlank, was meiner Meinung nach dafür sorgt, dass zu wenig Impulse gegeben werden und man in altem und bequemen Trott weitermacht.

Pro

Gleitzeit, Sonderzahlungen, das legendäre Weihnachtsfest, die Lage.

Contra

Es dominieren zwei Sätze: "Das haben wir noch nie so gemacht" und "das machen wir schon immer so".
Der Rest steht in den Unterpunkten.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg
  • Stadt
    Gernsbach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in