Workplace insights that matter.

Login
BYTEC Bodry Technology GmbH Logo

BYTEC Bodry Technology 
GmbH
Bewertungen

33 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

33 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

22 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von BYTEC Bodry Technology GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Insbesondere die negativen Kommentare mit einem Alter von 12 oder mehr Monaten sind eigentlich veraltet

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich gut. Bytec befindet sich schon seit einiger Zeit in einer ziemlichen Wachstums- und Veränderungsphase. Das strapaziert natürlich manchmal etwas.

Image

Intern wahrscheinlich stark abhängig von der Tagesform und Tätigkeit des jeweiligen Mitarbeiters. Aber das Image bei unseren Kunden/Partnern ist i.d.R. sehr gut.

Work-Life-Balance

Die Kernarbeitszeit wurde schon vor einer ganzen Weile so angepasst, dass (zumindest bei den Bürojobs) Gleitzeit und Flexibilität möglich sind. 40 Wochenstunden sind fix, Überstunden abhängig vom allgemeinen Arbeitsaufkommen und der persönlichen Verantwortung möglich, dabei regulär aber unbezahlt.

Karriere/Weiterbildung

Bringschuld. Jeder hat die Möglichkeit, sich fortzubilden - es wird einem nur nicht hinterher getragen. (jeder ist seines Glückes Schmied)

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilungen typischerweise sehr gut, Abteilungs-übergreifend manchmal etwas herausfordernd - aber der Mensch ist halt ein Rudeltier. ;-)

Vorgesetztenverhalten

Es gibt wie in jedem Unternehmen unterschiedliche Charaktere, aber kommt eigentlich mit allen gut zurecht.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice ist, nicht zuletzt dank Corona, mehr und mehr im kommen. Die IT und Prozesse passen sich da teilweise noch am. Die Räumlichkeiten vor Ort sind i.O. - eher kleinere Büros für die einzelnen Teams mit offener Tür.

Kommunikation

Mitarbeiter sind dank regelmäßiger Meetings sowie individueller Gespräche (wenn es dir Zeit zulässt) eigentlich immer up-to-date.

Gehalt/Sozialleistungen

In der Region gefühlt unter dem Durchschnitt (Bodensee ist teuer). Aber mit entsprechender Verantwortungsübernahme durchaus passabel. Außerdem über externe Anbieter gratis Fitnessstudio sowie Fußball- & Volleyball-Spielmöglichkeiten, außerdem eine recht günstige Kantine.

Gleichberechtigung

Leistung zählt. Das Geschlecht ist völlig irrelevant.

Interessante Aufgaben

Man ist zwar teils in Bringschuld, aber wenn man ein bisschen Interesse zeigt, kommen und bleiben die interessanten Aufgaben ganz von allein.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Firma mit toller Entwicklung in jeder Hinsicht: Markterfolg, Mitarbeiterförderung, Kompetenz und Betriebsklima

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass die Mitarbeiter Verantwortung übernehmen können, wenn sie das möchten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuell läuft alles gut.

Verbesserungsvorschläge

Aktuell läuft alles in die richtige Richtung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein Unternehmen mit großem Wachstum aber eigenwilliger Arbeitsweise

1,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Mitarbeiterfeiern werden geboten
- Freizeitaktivitäten werden geboten, die Zeit dafür ist aber aufgrund der Arbeitszeiten sehr knapp

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Keine wirklichen Fortbildungsmaßnahmen
- Hohe personelle Fluktuation
- Es wird an "veralteten" Denkweisen festgehalten

Verbesserungsvorschläge

- Versprechen sollten auch gehalten werden
- effektivere Umsetzung der Versprechen / Neuerungen
- Der Informationsfluss muss verbessert werden. (auch Quer über die Abteilungen hinweg)
Mitarbeiter sind eines der wichtigsten Güter in einem Unternehmen, wenn nicht sogar das wichtigste. Leider haben das in diesem Unternehmen nicht viele Begriffen.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen mit denen man sich versteht sorgen erst für eine Arbeitsatmosphäre

Image

Das Image hat sich seit dem Wechsel der Geschäftsführer zwar verbessert, hat aber noch enormes potenzial.

Work-Life-Balance

Die Work-Work-Balance ist sehr ausgewogen. (dies ist genau so gemeint)
Durch ein eigenwilliges Lohnmodell kommt die "Life-Balance" viel zu kurz.

Gehalt/Sozialleistungen

Wie im Punkt "Work-Live-Balance" schon angesprochen, entlohnt die Bytec nach einem eigenen Lohnsystem.
Die Auszahlung erfolgt sehr gewissenhaft und pünktlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird noch sehr viel auf Papier gearbeitet. Daher wird auch noch viel gedruckt.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es jede Menge. Leider fehlt meist die Zeit und das Verständnis der Vorgesetzten, diese weiter auszuarbeiten.


Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die Bewertung genommen haben. Gerne nehmen wir uns Ihrem Feedback und den Verbesserungsvorschlägen an und möchten daran arbeiten. Wir würden uns sehr freuen, weitere Vorschläge von Ihnen zu bekommen! Gerne per Mail an: hr-team@bytec.de

Viele Grüße

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Menschlicher, kollegialer und sympatischer Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Jeder bei dem es möglich ist, wurde Homeoffice ermöglicht. Kommunikation klappt sehr gut und technisch läuft alles einwandfrei.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Es passt alles. Weiter so Bytec!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es gibt ungelogen nichts auszusetzen. Ich bin sehr zufrieden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut.

Image

Wird immer besser.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten waren nicht optimal, da auch Überstunden gemacht wurden. Das neue System erfordert aber keine Überstunden mehr.

Karriere/Weiterbildung

Wer eine Weiterbildung möchte, bekommt diese meistens auch. Auch Karriere bei Bytec zu machen ist sehr gut möglich. Wer Potential hat und dies auch möchte, wird gefördert!

Gehalt/Sozialleistungen

Luft nach oben ist immer.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt nichts zu beanstanden. Wer Hilfe braucht dem wird geholfen!

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Keiner wird benachteiligt.

Vorgesetztenverhalten

Man ist sogar mit den Geschäftsführern per DU!Die Tür ist von jedem offen und man kann jederzeit rein.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatz hat alles was man braucht. Getränke Snacks etc. sind kostenlos.

Kommunikation

Kommunikation könnte manchmal etwas besser sein, aber im großen und ganzen gut.

Gleichberechtigung

Ja auf jeden Fall!

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Stelle an denke ich. Bei mir jedenfalls sehr abwechslungsreich.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Hier wird alles dafür getan dass sich niemand ansteckt

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Alle Kollegen, für die es möglich ist, sind im Homeoffice. Lager arbeitet in 2 Schichten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ganz ordentlicher Arbeitgeber

3,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mein Arbeitgeber ist menschlich und das muss man schon sehr hoch loben. Man kann über alles reden und muss sich nicht um seinen Job sorgen bei Streitthemen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mein Arbeitgeber geht viele Dinge falsch an.
Er sollte mal seine Mitarbeiter fragen, ob diese eine Gute Idee haben bei Problemen im Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

Zielesystem abschaffen.
Das ist nicht Produktiv.
Die extra Stunden gehen durch Gespräche unter Mitarbeitern und durch unmotiviert Arbeitsleistung verloren und führen zu weniger Produktiver Arbeit.

Arbeitsatmosphäre

Wir sind mehrere Azubis.
Wir haben eine Personalleiterin die sich intensiv mit uns Azubis befasst und unsere Ansprechpartnerin ist. Diese kümmert sich gut um uns und hat für Probleme immer ein offenes Ohr. Wir machen Seminare die uns unterstützen bei unserer Ausbildung.
Wir haben ein Motorboot das wir im Sommer nutzen können und um auf dem See Wasser Skifahren zu können. Zusätzlich
zahlt uns unserer Betrieb das Fitnessstudio "A." Damit wir etwas für unsere Gesundheit tun können. Es gibt kostenlose Getränke aus der Bodensee Region und Jede Woche eine große Ladung Früchte für alle. Man kümmert sich sehr um das Wohlbefinden.

Karrierechancen

Man kann einiges bei der Bytec erreichen.
Es gibt viele Stellen in höherer Position.
Man muss sich nur anstrengen.

Arbeitszeiten

Durch das Ziele System müssen wir als Azubi 9 Std pro Tag arbeiten.
An Tagen an dem wir nicht auf der Arbeit sind, müssen wir das nachholen. Das ist alles freiwillig aber natürlich will der Arbeitgeber das von einem sehen.

Ausbildungsvergütung

Durch das Ziele System können wir als Azubi sehr gut verdienen.

Die Ausbilder

Sehr freundlich und entspannt.
Helfem einem immer und erklären Dinge sorgfältig.
Sind nur sehr oft zu beschäftigt.
Leider vergessen Sie auch oft das wir Azubis sind und keine volle Arbeitskraft...

Spaßfaktor

Der Job macht Spaß, man muss Ihn nur mögen. Was nicht Spaß macht ist es 9 Std. Am Tag zu arbeiten. Und die Erwartungen noch mehr zu arbeiten von gewissen Personen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben fangen klein an und mit der Zeit erhält man mehr Verantwortung. Das macht sehr Spaß da man sich Abteilungsbedingt die Aufgaben aufteilen kann. Man macht nicht jeden Tag das gleiche (außer am Anfang).

Variation

Es gibt sehr viele verschiedene Aufgaben.
Viele machen Spaß und einpaar könnte man automatisieren...

Respekt

Abgesehen von ein paar Ausnahmen, die es wohl in jeder Firma gibt, behandeln alle einen mit Respekt und Freundlichkeit.

Ein gutes extrem erfolgreiches Jahr

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

dass es fast ausschließlich um die Sachthemen geht und sich der Wunsch zum Erfolg auf die gesamte Belegschaft übertragen hat.

Verbesserungsvorschläge

Die Richtung beibehalten.

Arbeitsatmosphäre

Die neue Unternehmenskultur mit Weiterbildung der Führungskräfte und besserer Kommunikation trägt Früchte.

Image

Innerhalb der Branche ausgezeichnet. Viele Kunden kommen über Mund-zu-Mund-Propaganda.

Work-Life-Balance

Die Arbeit steht im Mittelpunkt, es fallen regelmäßig Mehrstunden an.

Karriere/Weiterbildung

Jeder einzelne hat es in der Hand, die Angebote anzunehmen.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf ganz wenige Ausnahmen unterstützen sich alle gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung kann einfließen und wird auch gerne genutzt.

Vorgesetztenverhalten

Bei den meisten sehr gut. Die Geschäftsführer sind da Vorbilder.

Arbeitsbedingungen

Neueste Arbeitsplatzgeräte, große Bildschirme - perfekt.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Führungskräften, zwischen den Abteilungen und über Hierarchien hinweg ist sehr gut geworden.

Gleichberechtigung

Frauen werden völlig gleichgestellt, nur die Leistung zählt.

Interessante Aufgaben

Auch wenn einige Aufgaben Repetier-Tätigkeiten sind, hat jeder die Möglichkeit über Abteilungswechsel sich zu entwickeln.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

wow vielen Dank für die tolle Bewertung. Sollte doch mal etwas nicht in Ordnung sein, sind wir jederzeit für Vorschläge offen. Entweder persönlich oder per Mail an: hr-team@bytec.de.

Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Viele Grüße

Der passende Arbeitgeber für Leute, die sich entwickeln und was erreichen wollen. Der SC Freiburg des Mittelstandes!

3,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man kümmert sich um die MA, sei es durch sportliche Zusatzleistungen, freie Getränke, Obst. Flexible Arbeitsgestaltungmoeglichkeiten werden geschaffen.

Image

Man arbeitet daran und es geht bergauf.

Work-Life-Balance

Tja, IT-Branche halt. Mehr als 40 h sind Standard.

Karriere/Weiterbildung

Nicht umsonst der SC Freiburg des Mittelstandes.

Gehalt/Sozialleistungen

Leistung und Engagement sowie Loyalität wird belohnt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weiter ausbaubar.

Kollegenzusammenhalt

Wer Unterstützung benötigt, bekommt Sie auch. Selbst wenn der Arbeitsalltag stressig ist. Die Bytec ist erfolgreich, da die MA freiwillig oftmals Extrameilen gehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf Augenhöhe.

Vorgesetztenverhalten

Kollegen werden ins kalte Wasser der Führung geworfen. Mittlerweile bekommt man Schulungen an die Hand und es entwickelt sich eine Personalentwicklungskultur.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatzausstattung ist modern.

Kommunikation

Manchmal zuviele Meetings, aber tendenziell wird mehr kommuniziert, als früher. Vorallem sind die Besprechung keine ewigen Monologe mehr.

Gleichberechtigung

Früher hätte ich nicht mal ein Stern gegeben. Mittlerweile mindestens 3.

Interessante Aufgaben

Wer will kann Themen aufgreifen und verantworten.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe Mitarbeiterin, Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihr konstruktives Feedback.
Es freut uns , dass Sie Ihre Erfahrungen und Eindrücke mit der Community teilen. Sollten Sie weitere Ideen, Anmerkungen oder auch Kritik sehen, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören! Gerne per Mail an: hr-team@bytec.de

Viele Grüße

Guter Ausbildungsbetrieb mit vielen Vorteilen!

3,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die ganzen Aktionen die BYTEC einem bietet
Sommer- Weihnachtsfeste
Kostenloser Verzehr + Getränke
Sehr gute Ausstattung
Jedes Zimmer hat Fenster - sorgt für eine gute Atmosphäre und Frischluft
Respektvoller Umgang

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Zielsystem sollte man mal überdenken.

Arbeitsatmosphäre

Die Anzahl der Azubis steigt. Wir verstehen uns untereinander sehr gut. Verabreden uns zu Mittagspausen. Die BYTEC sorgt auch für solch ein Verhältnis. Wir haben Azubi Meetings und Projekte.

Die BYTEC bietet außerdem ein Volleyball & Fußball Team an.
Wasserski sowie ein gesponsertes Fitnessstudio.

Arbeitszeiten

Man hat 5 Arbeitstage. 1/2 Schultag und ein ganzen Schultag fallen in der Woche, falls keine Ferien sind. Das heißt man hat ca. 3 1/2 Arbeitstage, wo man arbeitet. In diesen Tagen, sollte man Überstunden aufbauen, da wie schon genannt die Vergütung darauf aufbaut. Ansonsten ist die Kernabseitszeit gut gelegt.

Ausbildungsvergütung

Weihnachtsgeld steht uns nicht zur Verfügung (was sehr schade ist). Ansonsten ist die Vergütung, wenn man bereit ist viel Zeit zu investieren, ziemlich hoch.

Die Ausbilder

Die Ausbilder haben immer ein offenes Ohr für jemanden.
Helfen einem und sorgen für eine weiter Entwicklung.
Man kann mit Ihnen auch sehr gut über alltägliche Themen sprechen.

Spaßfaktor

Eine Ausbildung ist halt immer noch eine Ausbildung. Jedoch trifft der Satz "Lehrjahre sind keine Herrenjahre" hier nicht zu. Man kann viel selbständig Arbeiten und dadurch den Tag vielfältig gestalten.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Ausstattung die uns von der BYTEC gegeben wird ist Top. Jeder hat seinen eignen Arbeitsplatz mit Rechner und Zubehör. Es werden auch Ordner für die Schule freigestellt sowie Notizbücher usw.

Die Tätigkeiten variieren je nach Abteilung.

Nach der Arbeit ist das Lernen deutlicher einfacher, wenn man näher wohnt. Denn auf Grund der Arbeitszeit wird es immer spät Abends bis man zu Hause ist.
Klar kann man in der Firma bleiben und dort auf Klassenarbeiten usw. lernen, jedoch sinkt dadurch die Produktivität. Da es zum Ersten einfach spät wird und zum Zweiten kommt man nicht aus dem "Arbeitsfeeling" raus.

Variation

Man wechselt jedes Jahr in eine andere Abteilung.
Sprich 3 Ausbildungsjahre, 3 Abteilungen. Der Ausbildungsweg ist nicht bei jedem der selbe. Man wird in die jeweilige Abteilung eingeteilt. Ist man damit nicht zu Frieden, kann man unsere Personalleiterin darauf ansprechen.

In den Abteilungen lernt man jedoch viel, zudem ist es Abwechslungsreich.

Respekt

Der respektvolle Umgang bei der BYTEC wird groß geschrieben. Man fühlt sich ziemlich wohl und die Kollegen verstehen sich sehr gut. Jede/r kann mit Jedem lachen. Alle sind sehr hilfsbereit, vor allem ggü. uns Azubis.


Karrierechancen

Teilen

Guter Arbeitgeber, auf den man sich verlassen kann!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz, Gute Entwicklungsmöglichkeiten, Viele Benefits, Freundlicher Umgang unter Kollegen

Verbesserungsvorschläge

In den letzten Jahren, hat sich sehr viel zum Positiven verändert. Allerdings könnte die Arbeitszeit ein wenig reduziert werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist im allgemeinen sehr gut, hängt aber natürlich auch stark von einem selbst ab, wie man in ein Team hineinpasst und sich einbringt.

Image

Gutes Image in der Brachne.

Work-Life-Balance

Durch die neuen Arbeitszeiten Regelung hat man mehr Freiheit und ist flexibler. Allerdings wird leider eine gewisse Anzahl an Überstunden vorausgesetzt.

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte etwas besser sein.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind daran interessiert ein sehr gutes Verhältnis zueinander zu pflegen. Einige treffen sich auch nach der Arbeit zum Volleyball,- oder Fußballtraining. Außerdem gibt es ein Wassersport Team, die sich auch nach der Arbeit oder am Wochenende treffen und gemeinsam Wasserski und Wakeboard fahren.

Umgang mit älteren Kollegen

Umgang mit ALLEN Kollegen ist sehr fair.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Vorgesetzten ist sehr gut. Sie sind sehr unkompliziert, offen für neue Vorschläge und nehmen einen ernst.

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsbedingungen. Offene, helle Arbeitsplätze. Tisch/Stuhl sind höhenverstellbar. Im Hochsommer manchmal zu heiß, auch wenn es Ventilatoren gibt.

Kommunikation

Guter Austausch im Team und den verschiedenen Abteilungen. Die Türen der Führungskräfte sind fast immer offen und man kann anfallende Dinge schnell besprechen.

Gleichberechtigung

Es wird immer darauf geachtet, dass jeder, egal welches Geschlecht oder Herkunft gleich behandelt wird.

Interessante Aufgaben

Ich denke, dass es in jeder Abteilung unterschiedlich ist. Natürlich muss das Tagesgeschäft erledigt werden, aber es gibt immer Aufgaben, die darüber hinaus gehen, so dass man auch mal andere Sachen machen darf. Hier kann man auch selbst Vorschläge bringen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihr tolles Feedback! Wir schätzen Ihre positiven sowie konstruktiven Punkte sehr und nehmen uns auch Ihre Verbesserungsvorschläge zu Herzen. Sie können uns gerne jederzeit eine Nachricht unter: hr-team@bytec.de senden.

Viele Grüße

MEHR BEWERTUNGEN LESEN