Workplace insights that matter.

Login
BYTECLUB GmbH Logo

BYTECLUB 
GmbH
Bewertungen

9 von 32 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Kommunikation
kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

9 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Entdecke die Möglichkeiten ...

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super nette Kollegen und lockerer Umgang auf Augenhöhe

Vorgesetztenverhalten

Nicht nach Lehrbuch, aber mit Persönlichkeit ;)

Arbeitsbedingungen

Manchmal etwas laut und kuschelig, aber es gibt gute Rückzugsmöglichkeiten z.B. auf der sonnigen Dachterasse oder im Massagesessel im Team-Raum

Kommunikation

Die Abstimmung unter den Abteilungen könnte manchmal etwas besser sein

Interessante Aufgaben

Man hat die Freiheit seinen Arbeitsbereich mitzugestalten und jede neue Idee ist willkommen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Der geilste Arbeitgeber!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einfach alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts

Arbeitsatmosphäre

Finde ich gut

Work-Life-Balance

Wird hier sehr GROSS geschrieben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gut.

Kollegenzusammenhalt

Ein Herz und ein Seele. Noch nichts negatives festgestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin 60 und war sofort im HomeOffice zum Corona-Start.

Vorgesetztenverhalten

Immer OK.

Arbeitsbedingungen

Sehr gut.

Kommunikation

Ausreichend


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ausbau für zufriedenere Arbeiter und Standortmöglichkeiten sind Ofen, aber ohne Nutzung

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sie hören meist gut zu und zeigen es zu versuchen einen entgegen zu kommen. Sehr freundlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird meist vertröstet wenn man etwas braucht oder möchte um sich selber Weiterzubilden, oder sogar eher an Firma bestes denken anstatt die Arbeiter glücklich zu stellen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Arbeiter eingehen. Standorte ausbauen von Fähigkeiten und keine neuen öffnen wenn die jetzigen nicht optimal laufen. Ortsbedingte und Artgerechte Bezahlung. Möglichkeiten anbieten um sich in der Firma bzw im Leben weiter Bilden zu können.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitskollegen sind alle sehr oft sehr nett und hilfsbereit

Image

Teils/Teils, man hört viel Unzufriedenheit, das heißt ausbaubar wäre es

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten könnten eher geregelt ablaufen anstatt spät/früh Schicht

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung sehr schwer. Die Firma könnte sehr viel bieten aber weichen eher zurück, das heißt man bleibt das was man ist obwohl man sich mehr trauen würde und wollen würde.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für Anfänger in Ordnung, doch wichtig wäre auf Umgebungspreise anzupassen (Hamburg Preise höher als zb Nürnberg). Leistung/Wissensangepasste Gehalte (das heißt ein neuer verdient so viel und einer nach 1 Jahr bisl mehr und welche die viele Zertifikate hat auch mehr)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nichts großes zu bemängeln, aber trotzdem ausbaubar

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt ist schon da, außer um jemand zufriedenzustellen fehlen manche Möglichkeiten

Umgang mit älteren Kollegen

50/50

Vorgesetztenverhalten

Leider nicht sehr Zielorientiert um Arbeiter glücklich zu stellen. Aber schon bemüht

Arbeitsbedingungen

Standorte könnten mehr Platz ertragen aber Weitaus schon in Ordnung

Kommunikation

Gute Absprache intern, was fehlt sind absprachen mit orten wie es besser laufen könnte

Gleichberechtigung

50/50

Interessante Aufgaben

Arbeit ist eher Leidenschaft geworden

Ansich eine top Firma mit Schwächen

3,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit mit der neusten Technik zu arbeiten.
Ein Nettes Team
Nette Atmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das alle Mitarbeiter das gleiche verdienen, egal ob neu angefangen oder schon 2 Jahre in der Firma

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter eingehen und nicht alle einheitlich halten, da die Qualifikationen unterschiedlich sind und das meist demotivierend ist

Image

Das Image zur Arbeit selbst ist Top jedoch zum Gehalt und weiterbildungsmöglichkeit ist das Image mieserrabel

Work-Life-Balance

5 Tage Woche/ 1 Tag frei

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist meist kaum gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Möglichkeit nach längerer Dazugehörigkeit mehr zu verdienen trotz erlernter Qualifikation und Zertifikate sind nicht gegeben

Kollegenzusammenhalt

Ein sehr starker Zusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden trotz längerer Erfahrung nicht wirklich ernst genommen

Vorgesetztenverhalten

Meist werden Wünsche wahrgenommen jedoch nicht umgesetzt
Trotzdem sehr nette und coole Vorgesetzte

Kommunikation

Zwischen Vorgesetzten und Arbeitnehmer meist nicht so wie gewünscht

Gleichberechtigung

Wie Mans nimmt,
Viel wird verschwiegen und alle bekommen das gleiche,
Für mache unfair vielleicht für andere ok

Interessante Aufgaben

Wenn man die Qualifikationen erlernt hat hat man die Möglichkeit mehr Abwechslung rein zu bekommen jedoch nur wenn es im Interesse der Firma ist.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Ein Arbeitgeber, bei dem es Spaß macht zu arbeiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offener Umgang, direkter Austausch auch mit dem Management möglich. Es gibt viele Möglichkeiten und eine spannende Perspektive.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

---

Verbesserungsvorschläge

Interne Kommunikation noch weiter verbessern

Arbeitsatmosphäre

Lockerer Umgang, alle duzen sich, man kann sein wie man ist.

Image

Als Marke unterschätzt und sollte besser sein

Work-Life-Balance

Job und Privates kann gut vereinbart werden. Es gibt viel Flexibilität bei dem Thema.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist für jeden möglich und wird unterstützt

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok, aber dazu gibt es diverse Extras und die Arbeit ist in der Regelarbeitszeit zu schaffen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hohe Umweltbewusstsein. Elektromobilität, Umstellung auf umweltverträgliche Produkte und Stoffe

Kollegenzusammenhalt

Toller Zusammenhalt, man bekommt bei Bedarf Unterstützung und es wird auch viel gelacht

Vorgesetztenverhalten

Offen, wertschätzend und enger Kontakt zum Team

Arbeitsbedingungen

Schöne Büros in der Kollaustraße. Große Küche, Dachterasse, Ruheraum mit Massagestühlen und es gibt auch einen Kicker

Kommunikation

Es wird viel miteinander gesprochen

Gleichberechtigung

Es gibt keine Unterschiede

Interessante Aufgaben

Man kann seinen Aufgabenbereich mit gestalten und Verantwortung übernehmen, wenn man möchte


Umgang mit älteren Kollegen

Flexibler Arbeitgeber mit super Kollegen

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Firma ist sehr flexibel und geht auch auf die Wünsche der Mitarbeiter ein. Ich habe Anfang des Jahres ein Auslandssemester gemacht und meinen Arbeitsvertrag für 6 Monate unterbrochen und konnte nach meiner Rückkehr dort gleich wieder anfangen. Auch wenn es um die Veränderung meiner Arbeitszeiten geht, war die Firma sehr flexibel. Es ist ein sehr guter Betrieb für Werkstudenten.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr locker. Man kann auch in stressigen Zeiten Spaß haben.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen werden zu einer kleinen Familie und man baut sich immer untereinander auf, wenn man mal einen schlechten Tag hatte.

Kommunikation

Es wurde des öfteren mal vergessen Informationen über Veränderungen an die Mitarbeiter, die davon betroffen sind, weiterzugeben. Es sind meistens keine gravierenden Informationen - wäre trotzdem schön informiert zu werden.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Lockere Arbeitsatmosphäre, coole Kollegen & flexible Arbeitszeitgestaltung

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre: locker, keine umständlichen Hierarchien, kurze und schnelle Kommunikationswege

Work-Life-Balance

In punkto Arbeitsstunden und Überstunden bewegt sich alles im Rahmen, jeder kann seine Arbeitszeiten so gestalten, wie es passt (kein Gruppenzwang)

Kollegenzusammenhalt

Ähnlich "Kommunikation"

Arbeitsbedingungen

Moderner Arbeitsplatz mit neuster Technik, Dachterasse (und Grill) für Mittagspausen in der Sonne und Blick ins Grüne

Kommunikation

Der Austausch innerhalb der einzelnen Teams läuft gut. Darüber hinaus ist es, der Fusion und neuen Situation geschuldet, noch ausbaufähig.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut und immer pünktlich da, leider keine extra Leistungen wie Urlaubs-, Weihnachtsgeld o.Ä.

Interessante Aufgaben

Generell kann jeder seine Arbeit und sein Aufgabengebiet eigenständig strukturieren und gestalten. Wer will, kann sich darüber hinaus durch eigene Ideen vielfältig einbringen und den Wandel des Unternehmens (nach der Fusion) mitgestalten.


Vorgesetztenverhalten

Ein sympathisch bekloppter Haufen!

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Karriere/Weiterbildung

Schulungen im kleinen Umfang sind möglich werden aber nicht aktiv angeboten. Personalentwicklung findet nicht statt.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vergleich zum Markt leicht unterdurchschnittlich. Kein Bonussystem, Gratifikationen o.ä. Gehalt wird pünktlich bezahlt.

Kollegenzusammenhalt

In vielen Teams top... darüber hinaus wird es dünn. Ewiggestrige verlangsamen den Prozess des Zusammenwachsens.

Vorgesetztenverhalten

Anerkennung oder Lobs sind nur vom Team/Teamleiter zu erwarten. Darüberhinaus kommt so etwas nicht vor.

Kommunikation

Es fehlen regelmäßige Meetings über Ergebnisse und Erfolge. Die Zahlengrundlage ist so intransparent und verworren, dass keine verlässlichen Aussagen getroffen werden können. Häufiges vorpreschen von Führungspersonen um Sachstände zu schaffen führen dazu, dass viele Mitarbeiter die an den Prozessen beteiligt sind anschließend nicht mehr wissen was der Stand ist. Dies potenziert sich dann noch Abteilungsübergreifend. Die Kommunikationsschwäche ist durch dieses Führungsverhalten daher selbstgemacht. Es fehlen teilweise elementare Informationen um seine Arbeit adäquat erledigen zu können.

Interessante Aufgaben

Sind überall zu finden! Der Laden brummt und bietet sehr Interessante Aufgaben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

...mit Spaß zur Arbeit

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Durch die Fusion hat man ein Start Up Feeling mit 20 Jahren Erfahrung.

Verbesserungsvorschläge

Interne Kommunikation kann verbessert werden.

Arbeitsatmosphäre

Gute Betriebsklima - natürlich immer unterschiedlich pro Abteilung.

Kollegenzusammenhalt

Gute offene und nette Kommunikation unter den Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Trotz Großraumbüro für einige Abteilungen ein entspanntes Arbeiten mit den richtigen Arbeitsmitteln. Wenn man Ruhe braucht, gibt es immer einen Ort zum Rückzug... im Sommer natürlich gern auf die Dachterasse.

Kommunikation

In der internen Kommunikation kann man sich noch etwas verbessern, aber ich denke das dies ein Feedback für fast jedes Unternehmen ist...

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, immer wieder neue Projekte.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung