Cableway AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

86 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,3Weiterempfehlung: 26%
Score-Details

86 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

18 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 51 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Cableway AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Kapitalistische Personal Ausbeutung

1,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei CABLEWAY AG in Bergisch Gladbach gearbeitet.

Image

Das Image spiegelt das komplette Konstrukt dieses Unternehmens wider. Menschen unwürdige Hierarchien.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mit einem Wort: Chaotisch

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Cableway Nord GmbH in Bergisch Gladbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktlich gezahltes Gehalt, ab und an aber eher selten wird mal für die Mitarbeiter etwas ausgegeben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist zu chaotisch und es läuft nichts so wie es laufen könnte. Solch eine Firma hat so viel Potenzial aber man steht sich selbst im Weg. Daher halten es die Geschäftsführer auch nicht lange aus. Ich kenne 4 verschiedene in 7 Jahren.

Verbesserungsvorschläge

Die entsprechenden Stellen mit qualifiziertem und kompetentem Personal besetzen. Das würde den Umsatz stark erhöhen.

Arbeitsatmosphäre

Alles in allem fühlt man sich recht wohl jedoch kommt es regelmäßig immer zu etwas das für einen nicht tragbar ist.

Image

Vom Arbeitgeber wird verzweifelt versucht ein gutes Image zu vermitteln, aber man schießt sich mit vielen Aktionen selbst ins Bein und macht sich unfreiwillig lächerlich. (Negative) Gesprächsthemen über die Firma werden den Mitarbeitern nie ausgehen.

Work-Life-Balance

Ist ganz ok. Mit den Urlauben unter den Kollegen gibt es manchmal Probleme aber perfekt ist es wohl nirgendwo.

Karriere/Weiterbildung

Nein, nicht wirklich. Es ist traurig zu sehen dass manche Mitarbeiter jedoch Chancen bekommen die sie einfach nicht verdient haben. Da spricht von mit kein Neid mit sondern mein Bewusstsein für Gleichberechtigung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich gezahlt, sind allerdings nichts sehr hoch. In den ganz hohen Positionen sind sie jedoch entsprechend hoch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dazu kann ich keine Angaben machen

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Kollegen an. Wenn es jedoch Kollegen gibt, die mit einem nicht können, dann wird man damit allein gelassen. Es gibt auch Kollegen, die an die eigene Karriere denken und sich bei Vorgesetzten beliebt machen wollen und das eigene Team links liegen lassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen in dem Sinne gibt es nicht, aber anhand des Alters wurde meines Wissens nach noch nie unterschieden.

Vorgesetztenverhalten

Das ist das größte Manko. In vielen Positionen sitzen die falschen Leute, die dafür nicht ausreichend qualifiziert sind, z.T. fachlich als auch menschlich. Aufgrund der sehr hohen Fluktuation wurden Stellen immer mit bestehenden Mitarbeitern nachbesetzt, aber eine lange Firmenzugehörigkeit spiegelt nicht zwangsläufig Kompetenz wider.

Arbeitsbedingungen

Im Großraum-Callcenter ist es immer laut, da helfen auch Wände zum Schallschutz nichts. Keine Klimatisierung und die mobilen Klimaanlagen sind zu laut für die Verwendung wenn man telefonieren will. Die verwendete Software hinkt immer ein wenig der Zeit hinterher aber es lässt sich mit arbeiten.

Kommunikation

Große Ankündigungen werden zwar gut kommuniziert, aber sonst sind oftmals nicht alle Kollegen über Arbeitsabläufe der Abteilungen im Bilde. Selbst in den höchsten Positionen findet eine klare Kommunikation nicht immer statt, was schon zu viel Chaos sorgte. A weiß nicht was B macht.

Gleichberechtigung

Ganz klar nein. Aufgrund der fehlbesetzten Stellen im Vorgesetzten-Bereich werden einige Mitarbeiter bevorzugt behandelt. Klingt furchtbar. Ist es auch.

Interessante Aufgaben

Eher Mangelware. In den meisten Abteilungen herrscht Monotonie.

Mal so mal so

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Cableway Süd GmbH & Co. KG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche gehaltszahlungen, Urlaube hat man selten problme

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommuniktion den manchmal ist sie schon mager. eine anpassung der gehälter auf jeder ebene

Arbeitsatmosphäre

Es gibt mal bessere Tage und mal schlechtere, mal mehr stress mal weniger immer von der Auftragslage abhängend

Image

mal so mal so, es gibt die Kunden die gut denken und anders rum

Work-Life-Balance

Will ich mher Arbeiten kann ich dies unter umständen, will ich mal kürzer treten und nicht mehr arbeit ist dies auch in Ordnung

Karriere/Weiterbildung

natürlich hat die firma ihre strukturen, wenn man sich reinhängt, sich die gelegenheit ergibt gut ist kann man aufsteigen

Gehalt/Sozialleistungen

Für mich ok, wenn mehr wünschenwert wäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht bewerten

Kollegenzusammenhalt

Je nach dem welche menschen Angestellt sind. Ich habe schon reibungslosen zusammenhalt erlebt aber auch das kein zusammenhalt gibt

Vorgesetztenverhalten

Meistens auf Augenhöhe, habe mich noch nie wirklich schlecht gefühlt auch nicht bei fehlern schlecht behandelt gefühlt

Arbeitsbedingungen

Ich habe schon schlechteres erlebt

Kommunikation

machmla funktioniert es reibungslos, manchmal eher weniger

Interessante Aufgaben

naja da wir technisch unterwegs sind, hat man immer viel zu lernen und jeder fall ist anders


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Viel Arbeit viel Stress und ein Hungerlohngehlat

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Cableway Nord GmbH in Noderstedt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gar nichts!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechtes Gehalt, fehlende Wertschätzung, wenig Urlaub, viel Streß, sonst keine sozialen leistungen, welche eigentlich woanders normal wären!

Verbesserungsvorschläge

Erstens die Lohn und Gehaltsstruktur ändern, wer schon länger im Unternehmen ist verdienst oft viel weniger als die neuen Angestellten. Gehalt wird nach gutdünken festegelegt!!!!!!!!

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre sehr schlecht, Vorgesetze schreien einen laufena an, fehlnde Wertschätzung der Mitarbeiter, unfähige Geschäftsführung!

Work-Life-Balance

kaum

Gehalt/Sozialleistungen

Hungerlohngehalt, wenn man mehr Geld haben möchte kmmt immer als Ausrede der Firma geht es angeblich schlecht, nur die Geschäftsführung und die oberen Angestellten verdienen gut!!!!!!

Kollegenzusammenhalt

wenig

Vorgesetztenverhalten

fehlnde Wertschätzung

Kommunikation

Kommunnikation nur das notwendigste.

Interessante Aufgaben

nein


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Familiärer Arbeitgeber mit Potential nach oben. Nachfolgend MA=Mitarbeiter.

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Cableway AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ergibt sich aus den oben aufgeführten Bewertungen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ergibt sich aus den oben aufgeführten Bewertungen.

Verbesserungsvorschläge

Betriebsrat sollte eingeführt werden, ist aber Sache der Arbeitnehmer. Bessere Informationspolitik. Mehr Einblick in geschäftliche Abläufe für MA. Gehälter auf Durchschnitsniveau, bzw festgelegte Schritte für Gehaltserhöhungen (kein Tarif zuständig). Bei Prozessänderung betroffene MA mit einbinden. Eigeninitiative der MA zur Weiterbildung sollte unterstützt werden. Firmenstruktur (nach persönlichem empfinden) könnte effizienter gestaltet werden.

Arbeitsatmosphäre

hohe Arbeitsbelastung, Würdigung der Arbeitsleistung einfacher Angestellter lediglich proforma zur Weinachtsfeier, Angestellte werden weitestgehend unbehelligt gelassen, Würdigung bei langjähriger Firmenzugehörigkeit besteht

Image

Image bei Kunden stark schwankend je nach persönlichem Erfahrungswert und Empfindlichkeit, Image bei MA schwankend je nach Abteilung/ Arbeitsbereich

Work-Life-Balance

Urlaub immer ohne Einwände bewilligt, Schichtänderung oder Verschiebung der Arbeitstage im Bedarfsfall möglich

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden nur nach gesetzlichen u. geschäftlichen Mindestanforderungen angeboten, Talente einzelner MA werden nicht gefördert, kaum Möglichkeiten zu beruflichem Aufstieg

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt unter Branchendurchschnitt, Auszahlung immer pünktlich, Überstunden werden idR problemlos ausgezahlt, Betriebliche Altersvorsogre verfügbar.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hierzu kann ich keine qualifizierte Einschätzung abgeben.

Kollegenzusammenhalt

Kollegialer Zusammenhalt, auch abteilungsübergreifend, sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf die geringere Arbeitsleistung und höhere Krankheitsrate älterer Kollegen wird idR. Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Verhalten Vorgesetzter ggü. Angestellten idR. gut, auf Augenhöhe, MA werden jedoch kaum in Entscheidungen eingebunden bzw. in diese eingeweiht. Daher kann nicht bewertet werden, ob Ziele nachvollziehbar oder realistisch sind. Das ist aber auch nicht meine Aufgabe, sonst wäre ich Vorgesetzer.

Arbeitsbedingungen

Modernes Dienstfahrzeug und Arbeitsausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Bei defekten wird versucht schnellstmöglich Ersatz zu beschaffen.

Kommunikation

Einfacher Angestellter bekommt Firmeninformationen oft spät, Einsicht in die Wirtschaftsleistung der Firma besteht begrenzt, auch Arbeitsanweisungen/ Ablaufänderungen kommen zum Teil zu spät, in letzter Zeit ist eine konstante Besserung erkennbar. Teils fragwürdige Zuständigen-Struktur.

Gleichberechtigung

Umgang mit Kolleginnen meiner Erfahrung nach gut. Es wird weder mehr noch weniger verlangt. Generell geschlechter- und herkunftsübergreifend keine Diskriminierung festgestellt. Über Gehaltsunterschiede kann ich keine Aussage treffen.

Interessante Aufgaben

Im jeweiligen Arbeitsbereich abwechselnde Tätigkeiten.

Einfach nur schlecht

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Cableway Nord GmbH in Noderstedt gearbeitet.

Image

Bitte mal googeln, da ist alles gesagt.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Aufstiegschancen

Gehalt/Sozialleistungen

Existenzminimum

Kollegenzusammenhalt

Die Teamkollegen halten zusamnen

Kommunikation

Es existiert keine Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Drum mach‘ ich mir die Welt, wie sie mir gefällt.

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Cableway AG in Norderstedt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktlichkeit der Gehälter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Stehen sich selbst im Weg

Verbesserungsvorschläge

Sind nur zu realisieren, wenn die Verträge zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer neu verhandelt werden.

Gleichberechtigung

Gleich gut ;-)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Cableway, einmal und nie wieder!

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Cableway Nord GmbH in Bergisch Gladbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts macht er gut. Schlechter Arbeitgeber

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles. Kümmert sich um nichts. Mitarbeiter sind Nummern und keine Menschen für ihn.

Verbesserungsvorschläge

Laden dicht machen. Helfen kann nur noch ein Wunder.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Unfähigkeit

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Cableway AG in Norderstedt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Gehälter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Linke Hand weiß nicht, was die Rechte tut...

Verbesserungsvorschläge

Stehen sich selbst im Weg

Gehalt/Sozialleistungen

Mies- zahlen ein Minimum


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die 3 großen Säulen schlechter Unternehmensführung tragen dieses Unternehmen: Inkompetenz, Ignoranz, Informationsmangel

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Cableway Nord GmbH in Bergisch Gladbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt kam pünktlich - traurig, wenn dies der einzige gute Aspekt war.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Um dies alles aufzuzählen reicht der Platz hier leider nicht aus.... Die wichtigsten Punkte sind die schlechte Entlohnung und das inkompetente Verhalten der Vorgesetzten.

Verbesserungsvorschläge

alles, von Grund auf


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen