Navigation überspringen?
  

Cableway AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Telekommunikation
Subnavigation überspringen?
Cableway AGCableway AGCableway AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 53 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    13.207547169811%
    Gut (5)
    9.4339622641509%
    Befriedigend (7)
    13.207547169811%
    Genügend (34)
    64.150943396226%
    2,13
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,67
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,22

Arbeitgeber stellen sich vor

Cableway AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,13 Mitarbeiter
2,67 Bewerber
2,22 Azubis

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten und die Geschäftsführung kümmern sich nicht um ihre Mitarbeiter. Es gibt keine Zwischengespräche; immer erst dann, wenn es knallt!

Kollegenzusammenhalt

siehe "Umgang mit älteren Kollegen"

Kommunikation

Es ist keine Seltenheit, dass ein und das selbe Thema/ Aufgabe über mehr als drei verschiedene Schreibtische wandert. Mal wird nur der eine informiert, dann nur der andere, selten aber die Person, die es wirklich betrifft. Informationen werden weggelassen, sodass man dauernd nachfragen muss. Aufgaben werden willkürlich verteilt, auch wenn man gar nicht verantwortlich ist.

Gleichberechtigung

Langjährige Mitarbeiter werden immer bevorzugt, Neuzugänge sind ein Niemand!

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt eingeschweiste Gemeinschaften/Grüppchen, die nicht auf neue Kollegen zugehen und sie von oben herab behandeln.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr schlecht Bezahlung. Nicht tarifgebunden. Keine Sozialleistungen.

Work-Life-Balance

Überstunden werden erwartet, wenn man nach genau 8,0 Stunden nach Hause geht wird man schräg angesehen. Beim Urlaub heißt es: Wer zuerst kommt malt zuerst - stornierte Urlaubsanträge sind hier keine Seltenheit.

Image

Die Firma ist ein sinkendes Schiff, wenn nicht ganz bald etwas geändert wird!

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollte sich sehr schnell etwas ändern, sonst ist die Zukunft des Unternehmens nicht sicher...! Vorgesetzte müssen besser auf ihre Mitarbeiter eingehen, nicht erst wenn es zu spät ist! -.....werde sozialer!!! Mindestlohn, keine Zusatzleistungen, fehlendes Urlaubs- und Weihnachtsgeld, gesetzlicher Mindesturlaub, und und und - so können Firmen in der heutigen Zeit nicht überleben!

Pro

Da fällt mir leider nicht ein positiver Punkt zu ein - traurig aber wahr!

Contra

Das Betriebsklima könnte nicht schlechter sein; ein Kollege nach dem anderen verlässt "das sinkende Schiff". Vorgesetzte kümmern sich nicht; es kommt so rüber als hätten sie keine Ahnung von dem, was sie tun. Wichtige Themen werden auf die lange Bank geschoben bis sie brennen, danach muss man innerhalb von wenigen Stunden agieren! Neue Kollegen haben es schwer, in dem eingeschweisten Team Fuß zu fassen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    CABLEWAY AG
  • Stadt
    Bergisch Gladbach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mit den richtigen Kollegen hat das Arbeiten durchaus Spaß gemaccht. Leider haben die meisten das Unternehmen verlassen. Die Atmosphäre ist mittlerweile geprägt von Leuten die versuchen sich gegenseitig in die Pfanne zu hauen und den anderen schlecht da stehen lassen wollen. Die Führungsriege (von welchen der Großteil keine BWL oder wirtschaftliche Ausbildung besitzt), gibt den meisten Druck auf die Arbeitnehmer ab. Wie sollte auch anders sein, da sie meist um 15 Uhr heimgehen, während die normalen Arbeitnehmer bis 17 Uhr oder 20 Uhr arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Bis auf wenige Ausnahmen haben die Vorgesetzten keinerlei Führungsqualitäten weder fachlich noch persönlich.

Kollegenzusammenhalt

Wie bereits weiter oben aufgeführt ist das Verhältnis mittlerweile so, dass jeder versucht für sich selbst den größt möglichen Nutzen zu ziehen. Es gibt vereinzelt Gruppen die zusammen halten, das liegt aber vor allem daran, dass sie familiär mit einander verwandt sind und die gleichen Interessen verfolgen.

Interessante Aufgaben

Arbeitnehmer werden nicht nach ihren Fähigkeiten eingesetzt, sondern so wie es gerade passt. Das führt meist zu einer sehr eintönigen Arbeit die man eigentlich schnell beherrscht.

Kommunikation

Kommunikation findet vertikal so gut wie gar nicht statt. Es sei denn man gehört zu den wenigen Auserwählten. Aber die meisten werden einfach im Dunkel gelassen, wie es mit dem Unternehmen weiter geht. Deshalb kann man sich als normaler Arbeitnehmer auch kein Bild über die Gesamtsituation machen.

Gleichberechtigung

Es gibt ein paar Frauen in der Führungspositionen. Aber diese sind meist schmückendes Beiwerk und haben nicht wirklich etwas zu sagen in der Führungsetage.

Umgang mit älteren Kollegen

Der einzige ältere Kollege der mir bekannt ist wurde kurz vor der Rente von der Firma gekündigt.

Karriere / Weiterbildung

Auf Seiten der Techniker werden viele Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Man kann auch gut Karriere machen wenn man gut ist und dem richtigen Vorgesetzten die Fahne hält.
Im Büro gibt es keine Weiterbildungsmöglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist bei den Technikern meist besser als bei den Leuten im Büro. Ansonsten steigt jeder mit 2100 Euro brutto ein. Es wird nach 6 Monaten eine Gehaltserhöhung in Aussicht gestellt. Die es aber meist nicht gibt, weil es dem Unternehmen gerade nicht so gut geht. Das ist übrigens auch der Standardspruch der Vorgesetzten wenn es um weitere Gehaltverhandlungen geht.

Arbeitsbedingungen

In den neuen Räumlichkeiten scheint es besser zusein. Das alte Büro der Arbeitnehmer war eine umgebaute Lagerhalle, im Sommer hatte es im Büro dort teilweise 40 Grad und die Leute sind reihenweise umgekippt. Als Lösung wurde von der Geschäftsführung dann angeboten doch in die Nähe befindliche Tiefgarage zu gehen, da es dort kühl sei. Nach zig Anfragen wurden dann Wasserspender und portable Klimaanlagen besorgt, die meist kaputt waren.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

keines

Work-Life-Balance

Man nimmt viel von der Arbeit mit nach hause. Da man meist Abends noch etwas für die Firma erledigen muss. Das bedeutet aber auch, dass man nie richtig abschalten kann und auf Dauer führt das zu einem Ungleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit.

Image

Hier ist ein rießiger Gap zwischen Anschein und Wirklichkeit. Das Unternehmen stellt sich gerne als großes Unternehmen dar, ist aber nichts anderes als eine mittelständische Technikerklitsche.

Verbesserungsvorschläge

  • Fähige Leute in Positionen setzen die wichtig für die strategische und wirtschaftliche Ausrichtung des Unternehmen sind. Und nicht iwelche altgediente Techniker oder Disponenten.

Pro

nichts siehe oben

Contra

siehe oben

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Cableway AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 13.Okt. 2017 (Geändert am 26.Okt. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wer darauf steht sich jeden Tag dumm anmachen zu lassen ist hier genau richtig. Datenschutz wird in dieser Firma auch sehr klein geschrieben. Wenn man also darauf steht, dass persönliche Daten von der Personalabteilung weiter getratscht werden im Unternehmen an sämtliche Leute dann ist man hier auch richtig.

Vorgesetztenverhalten

Welche Vorgesetzten? Jeder zweite da drin ist n Vorgesetzter und keiner hat eine entsprechende Schulung/Studium/Lehrgang belegt um sich überhaupt so nennen zu dürfen. Wenn ein Vorgesetzter zu einem Angestellten „Halt‘s Maul“ sagt, was ist das dann für ein Vorgesetztenverhalten? Wenn ein Vorgesetzter mehr beim
Kaffee trinken und rauchen steht und mit dem Handy private Nachrichten schreibt und Skat auf dem Handy während der Arbeit spielt als tatsächlich zu arbeiten, was ist das dann für ein Vorgesetztenverhalten?

Kollegenzusammenhalt

Keiner ... jeder schaut das er da drin irgendwie überlebt und den Tag rum
kriegt.

Interessante Aufgaben

Interessant ist hier nur der chaotische Ablauf und das niemand von nix Ahnung hat. Es gibt in diesem Unternehmen keine interessanten Aufgaben.

Kommunikation

Null ... wenn man Fragen hat werden die Augen verrollt und es kommen nur dumme Kommentare und keine Antworten. Macht man dann einen Fehler weil man eben nicht gefragt hat um dem gezicke aus dem Weg zu gehen dann wird man fertig gemacht.

Gleichberechtigung

Frauen in Führungspositionen werden hier nicht ernst genommen. Bzw. man tut vor ihnen so und hinterm Rücken geht’s dann rund. Hier haben Männer das sagen. Teilweise muss man sich in dieser Firma als Frau von den Handwerker o.ä wirklich Dinge an den Kopf werfen lassen die weit unter die Gürtellinie gehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Dazu kann ich nichts sagen ... ich war zum Glück nicht lang genug da :-)

Karriere / Weiterbildung

Wird zwar anfangs versprochen es passiert dann aber nichts. Weiter kommen hier nur eventuell Familienmitglieder von Angestellten.

Gehalt / Sozialleistungen

So wenig wie hier habe ich das letzte mal als Azubi verdient. Einfach nur lächerlich. Keine Sozialleistungen. Im Vorstellungsgespräch werden Versprechungen gemacht die im Vertrag festgehalten werden obwohl man von vornherein weiß, dass diese Bedingungen nicht erfüllt werden können.

Arbeitsbedingungen

5 Leute in nem 15 qm Büro. Hört sich das nicht schön an? Es ist laut, stinkt (da immer jemand im Zimmer sitzt für den Deo ein Fremdwort ist), zudem gehen ständig wildfremde Menschen im
Büro ein und aus.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt? Sozial? Da sind Sie bei der Cableway falsch am Platz.

Work-Life-Balance

Finden Sie in diesem „Unternehme“ wohl eher nicht.

Image

Schauen Sie sich die Bewertungen hier an, dann können Sie es sich denken. Ich wünschte ich hätte die Bewertungen vorher gelesen, dann hätte ich dort niemals angefangen. Ich habe auch schon vorher in der Branche gearbeitet daher war mir das Unternehmen Cableway bereits mit einem negativen Beigeschmack/Ruf bekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Was hier alles verbessert werden müsste könnte nie umgesetzt werden.

Pro

Gar nichts!

Contra

Geringes Gehalt, Keine Sozialleistungen, unangemessenes Verhalten durch Kollegen und Vorgesetzte, kein Pausenraum, zu kleine Büroräume, für den Kaffee der nur ne halbe Tasse groß ist muss man auch noch 50 Cent bezahlen (außer Vorgesetzte, die dürfen sich kostenlos Kaffee ziehen)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Cableway Süd GmbH & Co. KG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 53 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    13.207547169811%
    Gut (5)
    9.4339622641509%
    Befriedigend (7)
    13.207547169811%
    Genügend (34)
    64.150943396226%
    2,13
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,67
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,22

kununu Scores im Vergleich

Cableway AG
2,15
56 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Telekommunikation)
3,26
31.521 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.733.000 Bewertungen