Capera Immobilien Service GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

48 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 93%
Score-Details

48 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

43 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Capera Immobilien Service GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Nachwuchs hat einen hohen und respektvollen Stellenwert im Unternehmen

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei CAPERA Immobilien Service GmbH in Gera gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Organisation bzgl. Home Office; gute Kommunikation

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es wurde alles Mögliche getan und alle Mitarbeiter wurden gut unterstützt und informiert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Zusammenhalt und Anerkennung!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei CAPERA Immobilien Service GmbH in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich gibt es gut gelaunte Personen im Unternehmen. Der Umgang miteinander ist sehr offen und extrem herzlich. Dieser Zustand ist die Kultur von den Führungskräften in allen Abteilungen
Man kann konzentriert in seinem Büro arbeiten.......
Natürlich gib es auch hier in Essen die eine oder andere Person die nicht Kollegial ist und als Einzelgänger unterwegs ist und hin und wieder mal schlechte Laune verbreitet. Diese notorische Querulanten und Fußball - Proleten haben aber auch keine Ahnung von Ästhetik und Kultur.

Image

Für die Immobilie-Branche absolut gut.

Work-Life-Balance

Absolut freie Gestaltung und der Arbeitgeber tut alles dafür und bietet flexible Bedingungen.

Karriere/Weiterbildung

Wer nur gut ist und Leistung zeigt, kann überall was erreichen.

Gehalt/Sozialleistungen

Wer nur gut ist und Leistung zeigt, kann überall was erreichen. Absolut Soziale Haltung - zeigt auch der Norfallplan in der Corona Phase. Alle Mitarbeiter sollen je nach Abteilung von zuhause aus arbeiten. Es wir immer wieder Vertrauensvorschuss gegeben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Absolut zeitgemäße Verantwortung.

Kollegenzusammenhalt

Besser geht es nicht muss man sagen..... Auf allen Ebenen gibt es Zusammenhalt und man unterstützt sich wo es nur geht. Vorgesetzter packt mit an du unterstütz wo er nur kann.
Leider ist wie oben (Kategorie Arbeitsatmosphäre) beschrieben 2-3 Personen die immer in Ruhe gelassen werden wollen und nicht mit machen. In der Corona Krise hält das ganze Unternehmen zusammen, außer wie man die vorherige Bewertung gesehen hat, eine Person die über Leichen geht. Fremdschämend!!! Aber diese Person wird woanders auch nicht ernst genommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist nicht Gegenteiliges aufgefallen.

Vorgesetztenverhalten

Er tut alles im Rahmen seiner Möglichkeit dafür, dass es der NL gut geht. Absolut unkompliziert und pragmatisch und hat immer ein offenes Ohr und nimmt sich Zeit für seine Mitarbeiter. Lob und Kritik wird austariert.
Das Jahresgespräch war wie zu erwarten absolut faire und motivierend. Ach in schlechten wirtschaftlichen Zeiten (Bestandsabgänge oder Corona)bekommt man die Anerkennung und sogar eine kleine Lohnanpassung. Respekt und danke dafür!

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten, HomeOffice, 2 Bildschirme, ausreichend Platz, leider nur im Sommer keine Klima

Kommunikation

Man wird ausreichend und rechtzeitig sogar über mehrere Kanäle (intranet/Whatsapp/NewsMailsusw.) über alles Informiert.
Auch in der Corona Zeit wird man durch das Mutter-Konzern ausreichend mit News versorgt.

Gleichberechtigung

Es ist nicht Gegenteiliges aufgefallen. Egal wie alt, welches Geschlecht, welche Herkunft usw. Ein Zeichen dafür ist, dass egal welche Abteilung (Hausmeister/Vermieter/Empfang/Azubi/ Verwalter) alle an dem Vermietungstopf mit dran verdienen.

Interessante Aufgaben

Naja das Portfolio- Management ist halt überall stressig und Abwechslungsreich. Deswegen 1 Stern in Abzug gebracht. Das gute daran ist aber, man kann mit gestalten und Entscheidungen treffen.

Ein Arbeitgeber auf den man sich verlassen kann.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei CAPERA Immobilien Service GmbH in Gera gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist schön, dass in der heutigen Zeit ein Geben und Nehmen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer stattfindet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

- höhenverstellbare Schreibtische für alle
- eine bessere IT-(Landschaft)

Arbeitsatmosphäre

Man arbeitet vor Ort in kleineren Teams (bis zu 10 Mann), diese sind gemischt bzgl. Geschlecht/ Alter/ Körperform :-) / Charakter. Es hat jeder die Chance sich selbst zu beweisen und sich in ein Team zu integrieren/ integriert zu werden. Hierzu gehört es natürlich aber auch sich ggf. anzupassen, aber auch dafür werden Hilfestellungen geboten, da es regelmäßig qualifizierte Feedbackgespräche gibt.

Image

Es reden nicht alle positiv über die Firma, wie auch in der ein oder anderen Bewertung zu lesen ist. Hier sollte man aber dennoch unterscheiden handelt es sich um aktive Mitarbeiter oder inaktive. Vielleicht konnte sich der ein oder andere Mitarbeiter trotz der Hilfestellungen nicht so gut integrieren oder hat sich unter seinem Aufgabenbereich etwas anderes vorgestellt und ist deswegen unzufrieden oder gar frustriert...
Die Mitarbeiter, die vor Ort sind, sind zufrieden und geben das auch so kund.
Besser geht es natürlich immer (Stichwort: Gehalt), aber wenn man realistische Vergleiche zieht, dann kommen hier alle zu dem Ergebnis, dass man mit Capera einen fairen Arbeitgeber hat. Mir persönlich sind weiche Faktoren (Umgang/ Zufriedenheit/ Fairness/ Work-Life-Balance) wesentlich wichtiger.
Das man seine Aufgaben erledigt und das die Qualität stimmen muss, darüber brauchen wir nicht reden. Aber selbst "Qualitätskontrollen" geschehen mit keinem Druck, sondern es wird überlegt wie man die Fehler künftig vermeiden kann.

Work-Life-Balance

Also hier kommt ein Punkt zu dem ich nur Gutes berichten kann. Selbst aktuell in der Corona Krise ist man hier immer bemüht Lösungswege zu finden. Es wird generell Homeoffice angeboten, man kann zu jeder Zeit Arzttermine wahrnehmen.Man kann seine Pausen individuell planen, sodass man auch mal schnell private Wege in der Pause erledigen kann. Man kann vor der Arbeit zum Sport um danach frisch durchzustarten. Natürlich muss man die Zeiten "nacharbeiten", aber das ist für mich logisch, denn es sollte ja auch der eigene Ansporn sein auf seine vertraglich vereinbarte Stundenzahl zu kommen. Aber es ist mit der angebotenen Gleitzeit einfach sehr viel möglich. Es wird im Team durchgetauscht mit "17 Uhr-Dienst", damit die Bürozeiten abgedeckt werden.

Karriere/Weiterbildung

Es wird immer wieder angeboten, dass man sich selbst Gedanken macht, ob man sich weiterbilden möchte. Dies wird sowohl unterstützt in dem man für die Zeit der Weiterbildung freigestellt ist, als auch bei speziellen Sachen die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird Firmen geben, die besser bezahlen, aber man versucht sich schon dem Markt anzupassen. Lieber regelmäßig eine kleine Anpassung als gar keine...
Es gibt einen Benfitplan der dann kleiner Zusatzleistungen bietet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird darauf geachtet, dass man sorgsam mit allen Ressourcen umgeht, aber man spart auch nicht am falschen Ende und bekommt nur "Billigkram"... Man ist gewillt standortnah zu "investieren".

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team kann ich da gar nichts negatives sagen, wir verstehen uns alle sehr gut und unterstützen uns auch gegenseitig, falls es eine kurzfristige Diskrepanz der Aufgabenverteilung gibt (beispielsweise bei Übernahmen von neuen Beständen). Insgesamt auch unter allen Kollegen herrscht ein freundliches Klima. Selbst zu Kollegen mit denen man nur am Rande etwas zu tun hat. Es arbeiten schon recht viele Menschen dort und mit Sicherheit hat man Kollegen die einem auf Anhieb komplett sympathisch sind, aber auch mit den anderen (die vielleicht mehr Zeit brauchen um aufzutauen oder die eine natürliche Distanz brauchen) findet stets ein freundlicher, kollegialer Austausch statt. Klar gibt es vielleicht auch mal kleinere Zickereien, aber es achtet eigentlich jeder darauf diese schnellstmöglich zu klären.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden die älteren Kollegen sehr gern um Rat gefragt und diese geben ihre Informationen auch an die jüngeren Kollegen weiter und bleiben nicht auf ihrem Wissen "sitzen". Es gehen alle wirklich kollegial miteinander um.

Vorgesetztenverhalten

Meine Chefin ist fachlich top und immer bemüht alle Informationen, die ihr vorliegen weiterzugeben. Ich kann jederzeit zu ihr kommen und Fragen stellen oder mit ihr in einen aktiven Informationsaustausch gehen.
Auch wenn man mal ein privates Anliegen oder Problem hat, hat sie ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Außerhalb vom Büro: Das Umfeld von unserem Büro ist jetzt nicht unbedingt parkähnlich und lädt zum Verweilen ein. Allerdings findet man alles in der Nähe was man für Besorgungen benötigt. Das Zentrum (Arcaden) ist fußläufig in 7-8 Minuten erreichbar. Direkt nebenan befindet sich ein großer Supermarkt.
Im Büro: Es wird darauf geachtet, dass der Arbeitnehmer von Anfang an mit allem Büromaterial ausgestattet ist. Auch eine Begrüßungsmappe erhält man in der alle Informationen enthalten sind.
Leider ist die IT nicht immer stabil und schnell.
Es gibt höhenverstellbare Tische, aber nicht durchweg, hier wäre es schön, wenn man doch etwas mehr investieren könnte. Aber man ist bemüht Mitarbeitern mit "Vorerkrankungen" dies schnellstmöglich/ sofort zu ermöglichen. Es ist eben auch mit großen Kosten verbunden dies über alle Mitarbeiter hinweg umzusetzen, aber schön wäre es natürlich...

Kommunikation

Man ist stets bemüht soviel Informationen wie nötig zu allen Abteilungen zu kommunizieren. Das funktioniert innerhalb der Capera sehr gut. Aufgrund der Konzernstruktur insgesamt ist der Informationsfluss manchmal etwas zähflüssig wenn es um Informationen von der Muttergesellschaft geht.

Gleichberechtigung

Es wird jeder Mitarbeiter gleich behandelt. Selbst Neueinsteiger bekommen die Chance für Homeoffice und bekommen damit einen gewissen Vertrauensvorschuss um sich zu beweisen.

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabenbereich ist sehr vielfältig und komplett ausfüllend.

Sehr sportlich

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei CAPERA Immobilien Service GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit mit Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Image

Verbesserungsvorschläge

Es sollten zeitnah neue Einheiten rein kommen , da ansonsten die Ruhe in der NL zu trügerisch wird

Arbeitsatmosphäre

Da nur noch wenige Kollegen hier ständig arbeiten , gibt es in dieser Hinsicht keinen Stress . Es wird immer ruhiger .

Image

Siehe FB

Work-Life-Balance

Überstunden sind erlaubt , werden aber eh nicht vergütet .

Karriere/Weiterbildung

Wunschdenken , ausser man wechselt in den Gewerbe Ableger , dort ist sowas möglich .

Gehalt/Sozialleistungen

Ich denke mal auch hier sind es die unteren Tabellenregionen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gibt es hier nicht .

Kollegenzusammenhalt

Geht so , einige mit denen man gut konnte sind weg oder gehen in die Gewerbe Gesellschaft die in einer anderen NL ist . Es war mal richtig gut hier mit vielen privaten Treffen und Kontakten .

Umgang mit älteren Kollegen

Was ist älter ?

Vorgesetztenverhalten

Sehr sportlich und oft nicht in der oberen Tabellenregion .

Arbeitsbedingungen

Standart Büro mit einem Parkplatz Problem .
Teppichboden der mir ständig Probleme bereitet .

Kommunikation

Gibt es kaum

Gleichberechtigung

Ist Wunschdenken ....... Freunde der NL haben es gut .........

Interessante Aufgaben

Eher weniger , ist aber nicht sooooo schlimm , da sonst noch Stress aufkommt .

Eigene Arbeitsgebiete, flexible Arbeitsgestaltung und kollegiales arbeiten

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei CAPERA Immobilien Service GmbH in Gera gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man nicht alle mal kennenlernen kann mit denen man zusammenarbeitet da es soviel Niederlassungen gibt

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber mit Zukunftsperspektive

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei CAPERA Immobilien Service GmbH in Gera gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Wasser, Kaffee + Zubehör wird vom Arbeitgeber gestellt
- Wandertage werden organisiert
- flexible Arbeitszeiten
- Home-Office möglich
- Parkplatz vorhanden + Bezuschussung durch AG

Arbeitsatmosphäre

sehr angenehm

Image

Es wird erheblich schlechter nach außen getragen als es der Realität entspricht.

Work-Life-Balance

Bei neuen Projekten oder Portfolios kommt es zu erhöhtem Arbeitsaufkommen. Dies wird stets in einem erträglichen Rahmen zwischen den Teams organisiert.

Vorgesetztenverhalten

Ein stets respektvoller und aufgeschlossener Umgang.

Interessante Aufgaben

Immer wieder neue und spannende Aufgabengebiete.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Hier wird Team noch großgeschrieben!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CAPERA Immobilien Service GmbH in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

lockere Atmosphäre. Auch zu stressigen Zeiten herrscht ein sachlicher und kollegialer Umgang

Image

Man siehe Bell Report 2019... Bester PM

Work-Life-Balance

Das Arbeitspensum ist angemessen

Karriere/Weiterbildung

Es liegt an einem selbst was man schaffen will

Gehalt/Sozialleistungen

Ausbaufähig aber ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte man ausbauen... ggf Mitarbeiter mehr Sponsorn( Fahrrad leasing etc.)

Kollegenzusammenhalt

Ein tolles Team es macht Spaß egal in welchem Alter,Geschlecht oder Herkunft

Umgang mit älteren Kollegen

Man ist so alt wie man sich fühlt

Vorgesetztenverhalten

Auf einer Ebene mit den Mitarbeitern

Arbeitsbedingungen

Alles ok Büro nicht top aber angemessen

Kommunikation

Hier spricht jeder mit jedem zu jeder Zeit

Gleichberechtigung

Hier ist jeder gleich

Interessante Aufgaben

Wer Flexibilität mitbringt wird belohnt

CAPERA ein Unternehmen mit Zukunft

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei CAPERA Immobilien Service GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt immer noch zwischen den einzelnen Bereichen zu viele Diskrepanzen

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabenbereich ist auf Grund Neuzugänge immer wieder spannend.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Toller Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei CAPERA Immobilien Service GmbH in Gera gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Möglichkeit für Home Office
- flexible Arbeitszeiten
- Hunde sind im Büro erlaubt
- ein tolles Team an Mitarbeiten die täglich ihr Bestes geben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Überstunden

Verbesserungsvorschläge

- Klimaanlage
- mehr Mitarbeiter, damit weniger Überstunden anfallen

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen, neuste Technik, aber der Standort ist nicht im besten Viertel. Daher ein Stern Abzug.

Image

Ich denke, dass Image ist besser, als es nach außen hin dargestellt wird.

Work-Life-Balance

Gut für die Firma ist ein erhöhtes Arbeitsaufkommen. Für den Mitarbeitet heißt das aber Überstunden. Gerade wenn neue Objekt erworben werden, ist ein erhöhtes Arbeitsaufkommen zu erwarten.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gewünscht und auch teilweise mit finanziert.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Immer noch zu viel Papier.

Kollegenzusammenhalt

Es finden regelmäßig Teamevents statt, um auch Mitarbeiter aus anderen Abteilungen und Standorten kennen zu lernen.

Umgang mit älteren Kollegen

Niemand wird bevorzugt oder benachteiligt.

Vorgesetztenverhalten

Alle haben immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Neueste Technik, aber eine Klimaanlage im Sommer wäre schön.

Kommunikation

Es wird versucht die Kommunikationswege kurz zu halten.

Gleichberechtigung

Es werden alle Mitarbeiter fair und gerecht behandelt.

Interessante Aufgaben

Ich liebe meine tägliche Arbeit. Ich habe mich in den letzten 3 Jahren nicht einen Tag gelangweilt.

Eigenverantwortung und Menschsein

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Capera Immobilien Service GmbH in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teamevents, freie eigenverantwortliche Arbeitsweise, Homeoffice möglich, man muss nicht wegen einem Tag krank zum Doc

Arbeitsatmosphäre

Guter Teamgeist auch Standortübergreifend

Vorgesetztenverhalten

Verständnisvoll und der Mitarbeiter darf auch Mensch sein, immer ansprechbar

Gleichberechtigung

Männlein wie Weiblein wied anerkannt, gut durchmischte Führungsetage

Interessante Aufgaben

Es ist gut zu tun, aber es kommen immer wieder neue Herausforderungen hinzu


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Mehr Bewertungen lesen