Capita Europe als Arbeitgeber

Capita Europe

533 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 47%
Score-Details

533 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

249 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 280 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Capita Europe über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ein Schrecken.

2,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Capita in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mittlerweile nur noch das wir derzeit im Home Office arbeiten dürfen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ganz besonders die Führungskräfte. Schlechte bis Gar keine Ausbildung ist bei den vorhanden.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Motovation gegenüber unseren Kundenberatern.
Seit Transparenter ohne großes bla bla schön gerede.
Haltet endlich mal die Aussagen die getroffen werden!

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist mittlerweile sehr gedrückt vor Angst und dem Druck der Vorgesetzten.

Image

Früher ein echt toller Arbeitgeber heute würde ich niemanden empfehlen mehr hier anzufangen.

Work-Life-Balance

Durch die Schichten schwierig aber machbar wenn man keine Familie hat.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es nur Intern. Sind auf dem freien Markt nichts wert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist der Rede nicht wert. Ich bin im Overhead und etwas über 2000€ Brutto. Die Chancen aufzusteigen sind generell gegeben, aber jedoch gering.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sehr sehr viel gedruckt, wodurch auch immer sehr viel Papiermüll anfällt. Ansonsten hält es sich in Grenzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Schrecklich. Man wird nur unter Druck gesetzt. Der ein oder andere macht einen auch zur Sau weil man was liegen gelassen hat. Motivieren kann kein Teamleiter.

Arbeitsbedingungen

Während der Corona Pandemie sehr Grenzwertig.
Seife so wie Definfektionsmittel fehlten oft in den Sanität Anlagen. Genau wie auch die Plätze sehr sehr dreckig wahren zum Teil.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den Beratern funktioniert gut, zu den Teamleitern und weiter drüber wird schwierig. Es ist sehr schwer an Valide Informationen ran zu kommen um überhaupt richtig arbeiten zu können.

Gleichberechtigung

Da wird wirklich stark drauf geachtet. Männer wie Frauen verdienen das gleiche.
Jede Hautfarbe, jede Religion und jede sexuelle Ausrichtung sind von ganz unten bis oben vertreten.

Interessante Aufgaben

Immer das selbe. Anruf annehmen um Kunden kümmern, und von vorne.


Kollegenzusammenhalt

Ausbeutung in schlechter Atmosphäre

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei Capita Europe in Aachen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sie nehmen jeden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Totale überwachung am Arbeitsplatz

Work-Life-Balance

Schichtarbeit ohne Rücksicht auf Verluste

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn

Vorgesetztenverhalten

Nach oben buckeln, nach unten treten


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Capita in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Meine Kündigung....

Verbesserungsvorschläge

Ich kann leider keine Verbesserung Vorschläge geben den für mich ist und wahr alles super , nur die Kündigung tut weh

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre habe ich immer sehr genossen, man würde immer super behandelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich/wir konnten gut leben

Kollegenzusammenhalt

Der war stets super, es haben sich auch Freundschaften entwickelt

Umgang mit älteren Kollegen

Super

Vorgesetztenverhalten

Ich konnte mich nie beklagen, man hatte ein Problem und die Teamleitung hat eine Lösung gefunden

Arbeitsbedingungen

Perfekt und super auch wenn es mal eng wurde, wurde eine Lösung gefunden

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen teamleiter / Projektsupporter oder auch Mitarbeitern war immer höflich und nett

Gleichberechtigung

Mehr als gegeben

Interessante Aufgaben

Zum Schluss noch doppelskill bekommen , war super


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Insgesamt zufrieden

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Capita Europe in Erfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Unterstützung durch Vorgesetzten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- gleichbleibende Aufgaben

Verbesserungsvorschläge

- besseres Gehalt
- mehr Parkplätze

Arbeitsatmosphäre

Erbringt man gute Ergebnisse wird man von Teamleiter und gelegentlich auch vom Abteilungsleiter gelobt. Sollte etwas mal nicht so laufen wir geplant, setzt man sich mit dem Teamleiter zusammen um eine gemeinsame Lösung zu finden.

Ein Stern Abzug, da man doch immer mal wieder das Gefühl bekommt, das andere Mitarbeiter bevorzugt werden.

Work-Life-Balance

Momentan ist Freizeit und Arbeit gut miteinander machbar, da aufgrund von Covid-19 die Schichtzeiten nur bis maximal 18 Uhr gehen. Ansonsten sind die Schichtzeiten bis 20 Uhr oder sogar länger, was sich manchmal schwierig mit Hobby und Familie vereinen lässt und durch die sehr unterschiedlichen Schichtzeiten nochmal zusätzlich erschwert wird.

Gut finde ich das die Vorgesetzten teilweise versuchen einen Schichttausch oder ähnliches zu organisieren, wenn es mal Probleme mit der Schicht gibt.

Kollegenzusammenhalt

In den Team in den ich arbeite haben wir einen starken Kollegenzusammenhalt. Es wird sich gegenseitig unterstützt und geholfen. Die Teamleitung versucht diesen Zusammenhalt zu stärken und zu halten, so dass man sich auch außerhalb der Firma zu einer kleinen Weihnachtsfeier oder ähnlichen trifft.

Arbeitsbedingungen

Nachdem wir lange Zeit noch ältere Rechner und Betriebssystem hatten, fand vor einigen Monaten die Umstellung auf neue Rechner und neues Betriebssystem statt. Das Unternehmen bemüht sich immer alles an Technik auf den neuesten Stand zu halten, dauert aber immer seine Zeit.
Lärmpegel ist typisch Großraumbüro.

Kommunikation

Über die Kommunikation zumindest bei mir im Team kann ich mich nicht beklagen. Erfahren unsere Vorgesetzten Neuigkeiten oder Änderungen, die uns alle betreffen, wissen wir diese spätestens nach einen Tag. Auch Änderungen, die in Zukunft anstehen, werden uns größtenteils schon weit im voraus mitgeteilt und wennn nötig erklärt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist knapp übern Mindestlohn und könnte auf jeden Fall für das was verlangt und geleistet wird besser sein.
Als Ausgleich gibt es seit kürzerer Zeit jeden Monat einen Gutschein für verschiedene Läden (frei wählbar) für alle Mitarbeiter. Leider aber nicht mal annähernd ein ausreichender Ausgleich.

Gleichberechtigung

Ein Unterschied bei den Umgang mit Männern und/oder Frauen ist für mich nicht ersichtlich. Allerdings kommt es doch bei bestimmten Konflikten oder Anfragen bzgl. Überstunden oder Urlaub immer wieder dazu das unabhängig vom Geschlecht eine Bevorzugung stattfindet.

Interessante Aufgaben

Täglich grüßt das Murmeltier. Abwechslungreiche Aufgaben sind nicht vorhanden, täglich die gleiche Fälle und Sachverhalt. Gelegentlich gibt es mal einen spezielleren Fall.


Vorgesetztenverhalten

Teilweise bemühte Führungskräfte aber leider meist ohne Führungskompetenz

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Capita West GmbH in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen zusammenhalt
Gehalt wird pünktlich ausgezahlt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man irgendwas braucht muss man dem immer sehr lange hinterherrennen
Verbesserungsvorschläge werden meist mit realitätsfernen Totschlagargumenten weggefegt
steile Hierarchien
ansonsten siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Gehalt erhöhen, Führungskräfte besser aussuchen/ausbilden, Büromaterialien für jeden bereitstellen, Dienstpläne länger im Voraus bekannt geben, Arbeitsplätze wenigstens einmal die Woche komplett reinigen lassen

Arbeitsatmosphäre

laute Arbeitsumgebung

Image

PR technisch gegenüber Kunden sicher gut, bei (Ex-)Mitarbeitern eher schlecht

Work-Life-Balance

Schichtarbeit halt, mit kurzfristigen Dienstplänen. Planung anderer Aktivitäten bspw. mit dem sozialen Umfeld nahezu unmöglich

Karriere/Weiterbildung

erst in sehr hohen Positionen interessant, allerdings gibt es an dem Standort nur max. 4 solcher Stellen bei ca. 400 Mitarbeitern, sprich Chance 1:100 oder weniger

Gehalt/Sozialleistungen

knapp über Mindestlohn und darauf ist die Firma stolz

Umwelt-/Sozialbewusstsein

ist grundsätzlich vorhanden

Kollegenzusammenhalt

bis auf wenige Ausnahmen sehr gut

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe Gleichberechtigung

Vorgesetztenverhalten

Siehe Kommunikation, ergänzend Vorgesetzte haben Lieblinge die bevorzugt werden
Sind meist selbst mit internen Prozessen überfordert
Viele sind menschlich durchaus in Ordnung

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmaterialien fehlen meist. Die Firma weiß halt das Büromaterialien(bspw. Kugelschreiber, Papier, Aktenordner), mit denen Mitarbeiter Ihre Infomaterialien besser verwalten könnten und somit produktiver wären, zu teuer sind.

Kommunikation

wichtige Informationen erfährt man meist nur durch Hörensagen, liegt auch daran das Vorgesetzte meist nicht wissen wie man Informationen praxistauglich aufbereitet oder schlicht keine Zeit oder Lust dazu haben

Gleichberechtigung

ist abgesehen von den Lieblingen gegeben, alle werden gleich schlecht behandelt

Interessante Aufgaben

immer das gleiche

Okay

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei capita in Rostock gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hört und liest viel von Transparenz. Nun mit dem neuen CEO ist das auch zum erstenmal deutlich zu spüren! Regelmäßige Berichterstattung. Wie es läuft ob gut oder schlecht.Verschiedene Projekte. Direkte Kanäle und Ansprechpartner zu solchen Transparenten Stellen sind gegeben. Rückmeldung kommt auch stets. Auch für mich ein Pluspunkt das BGM. Hier wird auch sich bemüht neue Trends und gesundes Leben im Büroalltag und darüberhinaus zu vermitteln. Weiter so!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Recht viele WE Schichten und wenig Grundgehalt. Da sind andere Mitbewerber viel weiter.

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildungsprogramme. Die Prozesse oder Softwareanwendung oder Optimierung ermöglichen. Gehaltsanpassung noch etwas optimieren. Auf den richtigen Weg scheint man schon mal zu sein. Auch eine Gewinnbeteiligung wäre an Mitarbeiterbelegschaft durchaus Zeitgemäß und eine Wertschätzung. Ob nun als Einmalzahlung oder als Anteilseigner in Aktienanteile sollte jedem frei gestellt werden.

Arbeitsatmosphäre

Sehr Kollegial. Gerade in Teams.

Work-Life-Balance

Zu viele Schichtdienste. Für gemeinsame Familienzeit ist nicht immer garantiert. Hier muss man sich häufig strecken und oft individuell umplanen.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschanchen sind gut da. Bei Weiterbildung finde ich noch deutlich Optmierungsbedarf. Wiederholende E-Learnings sind da nicht immer hilfreich. Gerade wenn man im Administrativem Bereich arbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Man ist bemüht das Gehalt mit Zusatzzahlungen zu optimieren. Was ich begrüße aber noch nicht ganz den Leistungseinsatz in vollen Umfang widerspiegelt.

Arbeitsbedingungen

Modernisierung wird in regelmäßigen Abständen vollzogen.

Kommunikation

Wege sind vorhanden und werden genutzt.
Verbesserung sind aber noch in manchen Bereichen nötig.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabenspektrum erfüllt mich und hält mich auch noch dort.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

UnternehmenskommunikationMarketing Manager Capita Customer Service (Germany) GmbH

Vielen Dank für deine positive Bewertung. Wir freuen uns, dass du grundsätzlich bei uns zufrieden bist und geben deinen Verbesserungsvorschlag auch an die Standortleitung weiter. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude bei uns im Team.

Gut als Einstiegsjob aber nicht für Langzeit

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Capita in Mannheim gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr lautes Großraumbüro

Image

Callcenter Image

Work-Life-Balance

Katastrophal durch Spätschichten bis 0.00 Uhr und am Wochenende kaum Zeit für die Familie

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Weiterbildungsmöglichkeiten wenn man diese ergreifft und man kann nach 4 Jahren sich der Abschlussprüfung zum Kaufmann im Dialogmarketing stellen

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn und Vertriebsprovision, ohen 13ten Gehalt oder sonstigen Zuschüssen

Kollegenzusammenhalt

Solange man in dem richtigen Kreis ist, ist man sicher

Umgang mit älteren Kollegen

sehr schlecht

Vorgesetztenverhalten

Sehr schlecht und teilweise sehr parteisch

Kommunikation

Obwohl es ein Kommunikationsunternehmen ist, lässt die Kommunikation zu wünschen übrig

Gleichberechtigung

Gibt es kaum

Interessante Aufgaben

Wenn man Interesse hat ist die online Plattform recht vielfältig


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

UnternehmenskommunikationMarketing Manager Capita Customer Service (Germany) GmbH

Danke für deine Bewertung. Wir bedauern, dass du bei uns nicht zufrieden bist. Uns ist es sehr wichtig, dass sich alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fair behandelt fühlen. Wenn es deiner Meinung nach Probleme mit der Gleichberechtigung gibt, wende dich bitte direkt mit deinem Anliegen an die Standortleitung oder an den Betriebsrat. Mit den Ansprechpartnern lässt sich für die meisten Probleme eine gemeinsame Lösung finden. Zum Gehalt: Wir zahlen ein Festgehalt über Mindestlohn an Kundenberaterinnen und Kundenberater. Wir können verstehen, dass der im Servicecenter übliche Stundenlohn aus Sicht unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer höher liegen könnte, da die Arbeit im Servicecenter anspruchsvoll ist. Zur Verbesserung der Situation haben wir ein neues Benefit-Modell eingeführt, wodurch die Mitarbeitenden von einer zusätzlichen leistungsorientierten Vergütung profitieren. Zu dem Modell gehören z. B. höhere Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge, die an den meisten Standorten schon eingeführt wurden. Zu den Arbeitszeiten: Da wir unseren Kundenservice in vielen Projekten sieben Tage die Woche anbieten, lassen sich Wechselschichten nicht vermeiden. Wir kommunizieren dies grundsätzlich vorab bei allen Bewerbungsgesprächen und achten auf einen ausgeglichenen Dienstplan. Zur Kommunikation: Neuigkeiten/Botschaften des Unternehmens sollten natürlich auch in dein Team weitergetragen werden. Zusätzlich zu den Informationen, die du direkt von deinen Team- oder Projektleitern erhältst, gibt es am Standort Infoaushänge. Zudem findest du auch Neuigkeiten und hilfreiche Materialien auf unserem Mitarbeiter-Onlineportal. Wenn du spezifische Informationen vermisst, kannst du dich auch jederzeit an deinen nächsten Vorgesetzten wenden. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute. Dein Feedback haben wir auch an die Standortleitung weitergeleitet.

Callcenter mit Internationalen Firmenstandards.

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Capita in Erfurt gearbeitet.

Work-Life-Balance

gal ob man 20/30/35/40 Stunden arbeitet, sind sie sehr flexibel mit den Arbeitszeiten und den vereinbarkeit von Arbeit und Familie oder auch Studium und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

Zahlen einem die externe Prüfung zum Kaufmann für Dialogmarketing bei der IHK.

Arbeitsbedingungen

Internationale Standards in eine Callcenter. Lohnfortzahlung etc.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

UnternehmenskommunikationMarketing Manager

Vielen Dank für die schöne Bewertung und die Zeit, die du dir dafür genommen hast. Für deinen weiteren Weg wünschen wir dir alles Gute! VG, Capita

Solider Arbeitgeber

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Capita in Kiel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Atmosphäre, super Leute an dem Standort.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeits ist recht stumpf, keine Möglichkeiten für Vorschläge.
Das Gehalt geht nicht.

Verbesserungsvorschläge

Das Gehalt muss in der heutigen Zeit angezogen werden. Eventuell gibt es Nischen für kreative/mitdenkende Menschen.

Image

Callcenter - aber für die Branche gut.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung eher nicht. Interne Bewerber für Führungspositionen werden oft genommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mies.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

UnternehmenskommunikationMarketing Manager Capita Customer Service (Germany) GmbH

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, eine Bewertung abzugeben. Wir verstehen gut, dass das Gehalt aus Sicht unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Arbeit im Servicecenter höher liegen könnte und investieren zur Verbesserung der Situation daher in eine zusätzliche, leistungsorientierte Vergütung. Dazu gehören z. B. höhere Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschläge, von denen Mitarbeiter an den meisten Standorten aktuell schon profitieren. Zudem werden derzeit zusätzliche monatliche Benefits in Form von Sachgutscheinen eingeführt. Deine weiteren Hinweise haben wir auch an die Standortleitung weitergegeben. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute bei uns im Team.

Stärken mit Schwächen

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Capita in Erfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann nicht leugnen, dass Capita bemüht ist, ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit zu schaffen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die teilweise bestehende Ausweglosigkeit. Eine Entscheidung wird ohne vorherige Information an die Mitarbeiter beschlossen und durchgeführt.

Verbesserungsvorschläge

Besserer Austausch von Informationen. Mehr auf die Belange der Mitarbeiter eingehen und diese nicht abschmettern.

Image

Ich kann keine direkte Aussage treffen, da ich das Gefühl habe, dass niemand Capita wirklich kennt. Ein Alleinstellungsmerkmal in der Branche fällt mir spontan auch nicht ein.

Karriere/Weiterbildung

Durch interne Stellenausschreibungen hat man häufig die Möglichkeit, die Karriereleiter zu erklimmen.

Vorgesetztenverhalten

Die unmittelbaren Vorgesetzten Teamleiter sind allesamt empathisch und haben auch immer ein offenes Ohr für die Belange der Mitarbeiter. Erst auf höherer Ebene beginnen durch stoppende Informationsflüsse Herausforderungen zu entstehen.

Kommunikation

Die Kommunikation verläuft sich des öfteren. Als Mitarbeiter wird man so teilweise vor vollendete Tatsachen gestellt, ohne vorab informiert zu werden.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

UnternehmenskommunikationMarketing Manager Capita Customer Service (Germany) GmbH

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, eine Bewertung abzugeben. Wir freuen uns, dass es dir bei uns grundsätzlich gut gefällt. Zu deinem Hinweis zur Kommunikation: Alle Neuigkeiten/Botschaften werden ausgehend von der Unternehmenskommunikation über spezifische Verteiler an alle Fachbereiche weitergegeben, die dafür verantwortlich sind, die Informationen an die Mitarbeiter*innen aus ihrem Team weiterzuleiten. Flankierend findest du am Standort Infoaushänge. Zudem findest du auch Neuigkeiten und hilfreiche Materialien auf unserem Mitarbeiter-Onlineportal. Wenn du spezifische Informationen vermisst, kannst du dich auch jederzeit an deinen nächsten Vorgesetzten wenden. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude bei uns im Team.

Mehr Bewertungen lesen