Workplace insights that matter.

Login
Capita Europe Logo

Capita 
Europe
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,8Image
    • 2,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 2,9Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,0Interessante Aufgaben
    • 3,1Arbeitsbedingungen
    • 3,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2015 haben 643 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Telekommunikation (3,5 Punkte).

Alle 643 Bewertungen entdecken

Gemeinsam für den Kundenservice von morgen.

Wer wir sind

Capita Europe: Wer wir sind und wofür wir stehen.

Rund 55.000 Menschen arbeiten bei Capita jeden Tag daran, Unternehmen und ihre Kunden zusammenzubringen. Mit einem Leistungsspektrum aus Beratung, digitalen Services und neuen Technologien treten wir an, um gemeinsam bessere Kundenerlebnisse zu gestalten.

Als einer der führenden europäischen Outsourcing-Dienstleister übernehmen wir außerdem das Customer Management für Vertreter der unterschiedlichsten Branchen und machen ihren Service einfacher, moderner und besser. Wir begleiten unsere Auftraggeber bei ihrer digitalen Transformation und stärken sie für die Herausforderungen der Zukunft.

Dabei kommt für uns nur das Beste in Frage – für unsere Mitarbeiter, unsere Auftraggeber und deren Kunden. Für Lieferanten, Partner, Investoren und für die Gesellschaft, in der wir alle leben.

Produkte, Services, Leistungen

Wir denken Kundenservice neu: Ganz gleich ob im Technischen Support, der Kundenrückgewinnung, oder der Einführung von Omnichannel-Lösungen. Wir sind erfolgreich, weil wir zuhören und die Anforderungen und Bedürfnisse von Kunden und Märkten genau analysieren, aber auch weil wir partnerschaftlich und lösungsorientiert arbeiten und halten, was wir versprechen.

Capita verantwortet für namhafte Auftraggeber die gesamte „Customer Journey“, also die umfassende Begleitung und Steuerung aller Kontakte zwischen Kunden und Unternehmen. Neben der kommunikativen Markenpflege unterstützen wir dabei, den Kundendialog in einer sich permanent verändernden digitalen Welt lebendig und zielgruppenorientiert zu gestalten.

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 613 Mitarbeitern bestätigt.

  • CoachingCoaching
    59%59
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    56%56
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    54%54
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    52%52
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    46%46
  • BarrierefreiBarrierefrei
    40%40
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    35%35
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    25%25
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    25%25
  • HomeofficeHomeoffice
    19%19
  • ParkplatzParkplatz
    17%17
  • InternetnutzungInternetnutzung
    13%13
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • KantineKantine
    9%9
  • DiensthandyDiensthandy
    4%4
  • EssenszulageEssenszulage
    3%3
  • FirmenwagenFirmenwagen
    2%2
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    1%1
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was Capita Europe über Benefits sagt

Bei Capita arbeiten Sie für eines der größten und erfolgreichsten europäischen Outsourcing-Unternehmen im Bereich Customer-Management. Wir bieten unter anderem:

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe in einer modernen Branche
  • Attraktive Vergütung, festes Grundgehalt, unbefristete Arbeitsverträge
  • Option auf hybrides Homeoffice (flexibler Mix aus Homeoffice und Anwesenheit im Büro)
  • Capita Plus: Unser attraktives Prämiensystem zusätzlich zum Gehalt – für mehr Netto vom Brutto
  • Ein praktisches Jobticket
  • Bezuschussung eines externen IHK-Abschlusses
  • Dynamisches Marktumfeld mit sehr guter Perspektive
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team
  • Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. Massagen, Obst) sowie betriebliche Altersvorsorge

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wer bei uns arbeitet, ist Teil eines standortübergreifenden Teams und einer lebendigen Firmenkultur. Flache Hierarchien, offene Kommunikation sowie regelmäßige Betriebsversammlungen und Mitarbeiterevents fördern den Austausch zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten. Im Arbeitsalltag ist uns die Kommunikation auf Augenhöhe wichtig. Deshalb sind wir „per DU“ – vom Kundenberater bis zum CEO.

Unser Ausbildungskonzept hilft dem Einzelnen bei der Entwicklung seiner Fähigkeiten und erweitert den Wissenshorizont kontinuierlich. Als Führungskräfte bevorzugen wir – wenn möglich – Bewerber aus den eigenen Reihen, so dass sich für jeden gute Entwicklungschancen bieten.

Neben flexiblen Arbeitszeitmodellen und modernen Arbeitsplätzen bietet Capita den Mitarbeitern auch ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Und wer nach Feierabend noch Lust hat, kann sich einer der Sportgruppen anschließen, die sich inzwischen an vielen Standorten gebildet haben.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Bei uns arbeitest du als Kundenberater (m/w/d) für eines der größten und erfolgreichsten europäischen Outsourcing-Unternehmen im Bereich Customer-Management. Du leihst namhaften Unternehmen deine Stimme im telefonischen Kundenservice, oder beantwortest Kundenanfragen im Chat, per E-Mail, auf Foren oder in sozialen Netzwerken. Werde Teil eines Teams von rund 55.000 Mitarbeitern und verwirkliche gemeinsam mit uns innovative Kundenmanagement-Lösungen.

Gesuchte Qualifikationen

Du weißt, was es heißt, erfolgreich zu kommunizieren – nicht nur am Telefon sondern auch im Chat, per Mail oder in Social-Media-Kanälen? Du sprichst sehr gut Deutsch und vielleicht eine Fremdsprache? Du bist sicher im Umgang mit dem Computer, arbeitest gerne im Team, denkst kreativ, bist zielstrebig und verantwortungsbewusst?

Dann bist du bei uns richtig. Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Kundenservice und -kommunikation ebenso groß schreiben wie wir. Die genau zuhören, weil sie nur so die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Auftraggeber und deren Kunden wirklich verstehen. Stets gilt: Lösungen nicht nur gestalten, sondern auch erfolgreich umsetzen und in erstklassige Ergebnisse verwandeln.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Capita Europe.

  • Capita Personalabteilung
    Mail: jobs@capita-europe.com
    Telefon: +49 (0) 30 / 809690
    Capita Karriereseite

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das sich das Unternehmen in den ersten Wochen sehr viel Zeit mit den Neulingen lässt und wirklich jeden so nimmt.
Ich habe meine Vorgaben nciht erfüllt und meine Verkäufe waren - schreibe ich nicht darüber. Das mich Capita dann nicht wirklich gebrauchen konnte, ist verständlich!
Es war eine gute Erfahrung und ich weis, für ein Callcenter tauge ich nicht.
Der Capita danke ich.
Bewertung lesen
Habe dort neben meinem Studium gejobbt und kann fast nur Positives berichten. Flexible Arbeitszeiten (war allerdings in Teilzeit), pünktliche Lohnzahlung, kompetente Ansprechpartner und tolle Kollegen. Als Student absolut perfekt.
Bewertung lesen
Bester Arbeitgeber den ich je hatte/habe fühle mich dort sehr gut aufgehoben!!!
Auch zu Coronazeiten , unkomplizierte Lösung mit Home Office, innerhalb kürzester Zeit reallisiert !!!
Bewertung lesen
Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung; zukunftsorientierte Systeme wie Personalmanagmentsystem, belonio, Umstellung auf Offices 365
Bewertung lesen
Guter zusammenhält und wenn man auch privat Probleme hat kann man immer zum Vorgesetzte gehen da wird sich auch gekümmert
Was Mitarbeiter noch gut finden? 415 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

dass man unter falschen Voraussetzungen angestellt wird. Man nur ausgenutzt wird und man ständig und Druck gesetzt wird. Sobald man nicht sofort in einen neuen Kohl geht wird man sofort angezählt. Dieses Unternehmen macht seine Mitarbeiter psychisch fertig. Es gibt keinerlei soziale Zuwendungen beziehungsweise irgendetwas was einen in der Firma halten sollte. Der Urlaub beträgt 22 Tage und selbst dieser wird einen verwehrtUnd man muss diese nehmen wenn es das Unternehmen will.
Bewertung lesen
Die Aufgabenverteilung.
Einige Teams werden mit Nachdruck gebeten doch einfach die anfallenden Anliegen die eigentlich eine andere Abteilung zuständig wäre mit zu bearbeiten obwohl man dafür weder eine Einweisung oder Zugänge/Programme hat während die andere Abteilung alles abgibt auch unter falschen Vorgaben. Spricht man dieses Thema an wird es oft abgetan mit "man soll es halt einfach machen".
Bewertung lesen
Gehalt für Köln = Hungerlohn
Gutscheine bei Vertragsabschluss von circa 20 Euro für Kundenbetreuer
Und diese angeblichen guten Bewertungen hier … bei Mindestlohn, 24/7 available sein unter ständiger Begutachtung … wer vergibt hier super Bewertungen?
Es könnte mehr Benefits in Form von mehr Urlaub, Essenszulage, Jobrad, Arbeitgebenanteil bei der betriebl. Altersvorsorge erhöhen, usw. geben. Eine Kantine gibt es ebenfalls nicht...
- die Selbstbeweihräucherung, obwohl es nur schwarzer Rauch ist
- die Kommunikation von wirklich wichtigen Themen
- die Überheblichkeit und Falschheit mancher Vorgesetzter
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 371 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht mal menschliche Anforderungen an die eigenen Mitarbeiter stellen, und nicht davon ausgehen dass nur Roboter am Telefon arbeiten. Einfach mal einsehen, dass die Mitarbeiter am Telefon nicht ALLEINE verantwortlich für die Kundenzufriedenheit sind, sondern der Auftraggeber für den die Mitarbeiter tätig sind den Mist ausbaden müssen für den sie nichts Können. Und wenn solche Anforderungen gestellt werden, soll bitte einer der Vorgesetzten einen Tag lang vormachen wie realistisch das umzusetzen ist, dann können sich die Mitarbeiter ja eine Scheibe ...
Die Unternehmenskommunikation ist der Hammer! Es ist interessant zu sehen, wie sie versuchen, sich immer als guter Arbeitgeber darzustellen.
Ich denke auch, dass viele gute Bewertungen vom Overhead stammen und nicht vom Kundenberater selbst.
Dabei gibt es viele Ungerechtigkeiten, vieles wird unter dem Teppich gekehrt, das Verhalten von den Vorgesetzten ist untragbar.
Im Grunde genommen, werden die Menschen verheizt, für einen geringen Lohn & es herrscht eisige Kälte an diesem Standort.
Menschlichkeit ist fehl am Platz.
Bewertung lesen
Capita sollte sich den wirklichen Herausforderungen stellen, welche es intern gibt. Hier sind Leute am Werk, die keine Kompetenzen für die Ausführung Ihrer jeweiligen Tätigkeit mitbringen. Auftraggeber werden hinsichtlich von ergriffenen Maßnahmen angelogen um Zeit zu schinden, dies sollte dringend bereinigt werden um Erwartungshaltungen und damit den Leistungsdruck wieder auf ein realistisches Niveau zu senken.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 366 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Capita Europe ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 213 Bewertungen).


Einfach Klasse!!! Auf Unterstützung durch die Kollegen konnte man sich so
gut wie immer verlassen. Das hat sich durch die Pandemie nicht geändert. Regelmäßiger Austausch via Teams und auch außerhalb der Arbeit steht man in Kontakt. In diesem Sinne, viele Grüße :)
5
Bewertung lesen
Der Kollegenzusammenhalt war sehr gut. Man konnte super quatschen, auch mal über privates und man hat immer zusammengehalten.
4
Bewertung lesen
Alle sehr freundlich im direkten Kontakt, Lästereien hinterrücks bleiben aber nicht aus (vorallem wenn man zu wenig verkauft).
3
Bewertung lesen
Die Kollegem sind ein eingeschworenes Team hilfsbereit grade auch bei Neulingen diese werden direkt positiv aufgenommen
5
Bewertung lesen
Es ist normal, das bei Problemen Kollegen ohne Aufforderung Hilfe geben. Das Team zählt und funktioniert gemeinsam.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 213 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Capita Europe ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,5 Punkten (basierend auf 237 Bewertungen).


Das ist so ein Thema. Es heisst in der Capita Familie "Gleiches Geld für Gleiche Arbeit". Nunja, es HEISST eben nur so. Gleiche Positionen bringen tzrotzdem noch unterschiedlich hohes Gehalt mit sich. Selbst Kundenberater an den verschiedenen Standorten bekommen unterschiedlich viel Gehalt. Und manchmal bekommt man für höhere Position gerade mal soviel Gehalt, wie ein Kundenberater an einem anderen Standort. Kann man jetzt gut finden oder auch nicht, liegt im Auge des Betrachters. Man muss sich aber immer vor Augen ...
1
Bewertung lesen
Das Gehalt ist ein Witz und gehört zu eines der schlechtesten . Nur Mindestlohn und wenn man das durch die Arbeitstage rechnet ist man noch nicht mal da . 22 Tage im Monat arbeiten bei 1650 Euro Lohn brutto . Es sei nicht zu vergessen man bekommt noch 5 Euro im Monat ein GS der sich bis auf 40 Euro erhöhen kann . Allerdings braucht man fast zehn Jahre dazu .
Es gibt weitaus bessere Call-Center die mittlerweile auch besser ...
1
Bewertung lesen
Das Gehalt ist wirklich sehr schlecht und die Beteuerung des Arbeitgebers mit Zusatzleistungen sind lächerlich, fünf Euro im Monat mehr bringt es nicht wirklich. Man arbeitet für drei Projekte und bekommt ein Gehalt wie eine Klofrau, selbst die wird besser bezahlt. Das Kunden Unternehmen weiß bestimmt nicht wie schlecht die Mitarbeiter hier bezahlt werden und wie dies ausgenutzt werden
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 237 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,8 Punkten bewertet (basierend auf 198 Bewertungen).


Interne Stellenausschreibungen werden bereits hinter geschlossenen Türen beschlossen - natürlich gibt das aber niemand zu. Aufsteigen kann man dann, wenn man bereits "gute" Kontakte nach oben hat, wer sich in den "AC's" durchsetzt ist also kein Zufall sondern basiert auf persönlichen Sympathien gegenüber dem jeweiligen Entscheidungsträger. Es werden Stellen ausgeschrieben, die dann doch nicht besetzt werden können wegen angeblich mangelndem Budget. Absagen auf eine Bewerbung erfolgen per Standardschreiben ohne wirkliches Feedback.
2
Bewertung lesen
Es ist schon sehr oft passiert das Kollegen, als nächsten Karriereschritt, die Teams wechseln und die Möglichkeit bekommen ich zu entfalten.
Einmal im Jahr ist durchaus eine Schulung drin, natürlich nur wenn die Technologie auch eingesetzt wird und einen Mehrwert für die IT/ Abteilung hat. Auch hier kein Grund zum klagen, musste noch nie groß diskutieren oder betteln.
5
Bewertung lesen
Im der Regel gibt es erforderliche Schulungen, auch auf einzelne Mitarbeiter wird eingegangen. Der Aufstieg zu einer höheren Position ist aber scheinbar nicht immer fähigkeitsbezogen sondern eher sympathiebezogen.
3
Bewertung lesen
Es wird viel von Aufstiegschancen gesprochen aber die schlechte Organisation führt dazu, dass viele hochqualifizierte ganz unten bleiben und die schlechten durch Kontakten nach oben kommen.
1
Bewertung lesen
So gut wie nicht möglich. Es gibt viele Angestellte die seit 20 Jahren keine Option auf eine eventuell bessere Stelle hatten.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 198 Bewertungen lesen

Gehälter

54%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 606 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Call Center Agent87 Gehaltsangaben
Ø20.000 €
Kundenberater:in66 Gehaltsangaben
Ø19.800 €
Teamleiter:in28 Gehaltsangaben
Ø29.500 €
Gehälter für 23 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Capita Europe
Branchendurchschnitt: Telekommunikation

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Capita Europe
Branchendurchschnitt: Telekommunikation
Unternehmenskultur entdecken

Awards