Let's make work better.

Carglass GmbH Logo

Carglass 
GmbH
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 250 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Carglass die Unternehmenskultur als eher traditionell ein, während der Branchendurchschnitt leicht in Richtung modern tendiert. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,0 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 486 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Carglass
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Carglass
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Die meist gewählten Kulturfaktoren

250 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Mitarbeiter unter Leistungsdruck setzen

    Work-Life BalanceTraditionell

    42%

  • Alles nur auf Leistung trimmen

    FührungTraditionell

    41%

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    40%

  • Kundenorientiert handeln

    Strategische RichtungModern

    36%

  • Mitarbeitern Ziele aufzwingen

    FührungTraditionell

    35%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

1,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in

Mittlerweile geht jeder jedem an den Hals. Auf die neuen werden 5 Autos geplant wenn die Probezeit rum is , völlig egal ob die bereit sind oder nicht. Das Schrauben dann andere mit die selber Überbucht sind. Und das jeden Tag. Sobald AM und/oder RM im Haus sind is die Laune erst so richtig im Keller.

Lasst die Leute in Ruhe Arbeiten!!

1,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Gelabert wird hier verdammt viel. Mit geschwollener Brust verdammt viel Blödsinn. Dafür hat die Area 6, 2 absolute Spezialisten.

Themen die man hat , werden abgetan oder nicht weitergeleitet oder falls doch , wirds irgendwann getan.
Aber is doch alles kein Hexenwerk wa ?

3,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in

Nicht mehr gut. Aber wie denn auch bei diesen Verhältnissen. Druck , Druck und noch mehr Druck. Mehr mehr mehr. Und genug ist es trotzdem nicht. Im Gegenteil.

1,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in

7:15 Uhr bis 16:15 oder 8:15 Uhr bis 17:00. Wenn du natürlich n ganz feiner Kerl bist kannste auch von 7 bis 17 Uhr kommen. Zusätzlich geht dir dein AM jede Woche aufm Sack wegen extra Samstagsdiensten und 6 Tage Wochen. Kann man alles MAL machen , häuft sich aber extrem! Und wenn du es nicht einsiehst weil du weisst das Kohle nicht alles ist , dann bist du unangenehm und nicht Ehrgeizig und hast vom Unternehmen nichts zu erwarten. (Das wird einem durch die Blume sogar so mitgeteilt)
Aber wenn du n Toller Typ bist und es magst , Kopf und Schultern mit Vaseline zu benetzten und sonst kein Leben oder Hobbys hast , dann ist Carglass deine Firma!
Da kannste dann bald sogar Samstags bis 17 Uhr da rumhängen.

1,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Nasenfaktor hoch 10. Biste Vaselinemann , kommste richtig weit in der Firma. Wenn man aber n selbstdenkendes Individum ist was sich nichts gefallen lässt , oder mal was hinterfragt , sollte man sich seine Bewerbung eventuell nochmal überlegen.

1,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Monteur für Monteursarbeiten , Bürokräfte für Büro. Das wäre mal eine Maßnahme. Nein , hier macht jeder alles. Unterbricht ständig seine Tätigkeiten weil alle 3 Sekunden einer angeschissen kommt. Pause in Ruhe ? Für einige nicht machbar. Von Kunden vollmeckern lassen , anschreien lassen , Probleme werden zu deinen. Und kriegst einen an der Murmel. Nebenbei machste natürlich noch Autos , verkaufst Zusatzprodukte , berätst nen andren Kunden , wirfst Leute aus der Werkstatt weil die da einfach reinlaufen (schliesslich haben die ja nur ne frage) und und und. Interessante Aufgaben wa ? Is alles keen Hexenwerk.

Anmelden