Let's make work better.

Carglass GmbH Logo

Carglass 
GmbH
Bewertungen

489 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 47%
Score-Details

489 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

213 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 242 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Nehmt Abstand von diesem Laden

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Carglass GmbH in Magdeburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts. Das Thema ist durch seit dem AM

Verbesserungsvorschläge

Rudert mit eurer Samstagspolitik zurück. Das wird euch richtig Leute kosten.
Das Thema AM solltet ihr auch nochmal überdenken. Absoluter Blödsinn die Nummer. Geballte Inkompetenz mit Arbeitsvertrag.

Arbeitsatmosphäre

Mittlerweile geht jeder jedem an den Hals. Auf die neuen werden 5 Autos geplant wenn die Probezeit rum is , völlig egal ob die bereit sind oder nicht. Das Schrauben dann andere mit die selber Überbucht sind. Und das jeden Tag. Sobald AM und/oder RM im Haus sind is die Laune erst so richtig im Keller.

Lasst die Leute in Ruhe Arbeiten!!

Image

Man siehts ja an den anderen Bewertungen , diese Firma fährt sich an die Wand mit dieser Politik die dort momentan betrieben wird.

Work-Life-Balance

7:15 Uhr bis 16:15 oder 8:15 Uhr bis 17:00. Wenn du natürlich n ganz feiner Kerl bist kannste auch von 7 bis 17 Uhr kommen. Zusätzlich geht dir dein AM jede Woche aufm Sack wegen extra Samstagsdiensten und 6 Tage Wochen. Kann man alles MAL machen , häuft sich aber extrem! Und wenn du es nicht einsiehst weil du weisst das Kohle nicht alles ist , dann bist du unangenehm und nicht Ehrgeizig und hast vom Unternehmen nichts zu erwarten. (Das wird einem durch die Blume sogar so mitgeteilt)
Aber wenn du n Toller Typ bist und es magst , Kopf und Schultern mit Vaseline zu benetzten und sonst kein Leben oder Hobbys hast , dann ist Carglass deine Firma!
Da kannste dann bald sogar Samstags bis 17 Uhr da rumhängen.

Karriere/Weiterbildung

Wie schon erwähnt , es gibt hier Spezialisten die es scheinbar mögen Leute bis zu den Schultern in sich zu haben. Die haben hier n schönes Leben. Man riecht diese Menschen zwar nicht aber man erkennt sie dennoch direkt.
Nasenfaktor hoch 10 wird hier betrieben.

Gehalt/Sozialleistungen

Für das was de hier machen sollst ist das Gehalt immernoch zzgl wenig.
Auf dem Gehaltsniveau wird man übrigens auch immer bleiben wenn man nicht Ehrgeizig in Form von 6 Tage Wochen und 10 Stunden Tagen oder Vaselinestunden ist.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier macht Carglass ja besonders Dicke Backen. Is aber Quatsch. Jedes kleine Plastikteil in eine Plastiktüte , in allen Größen und Variationen. Und das is nur ein Beispiel. Aber Hauptsache ich kauf Elektroautos und mach einen auf Umweltbewusst. Is ja grade so Mainstream.

Kollegenzusammenhalt

Nicht mehr gut. Aber wie denn auch bei diesen Verhältnissen. Druck , Druck und noch mehr Druck. Mehr mehr mehr. Und genug ist es trotzdem nicht. Im Gegenteil.

Umgang mit älteren Kollegen

Kriegen genau so aufm Sack wie die jüngeren.

Vorgesetztenverhalten

Nasenfaktor hoch 10. Biste Vaselinemann , kommste richtig weit in der Firma. Wenn man aber n selbstdenkendes Individum ist was sich nichts gefallen lässt , oder mal was hinterfragt , sollte man sich seine Bewerbung eventuell nochmal überlegen.

Arbeitsbedingungen

Technik fürn Hintern. Internetleitung gefühlt von 2006 , Systeme zum Kalibieren alle 2 Tage nicht Nutzbar. Sollst aber schnell und effizient arbeiten. Hauptsache das Zelefon funktioniert. Das klingelt nämlich alle 2 Minuten.

Kommunikation

Gelabert wird hier verdammt viel. Mit geschwollener Brust verdammt viel Blödsinn. Dafür hat die Area 6, 2 absolute Spezialisten.

Themen die man hat , werden abgetan oder nicht weitergeleitet oder falls doch , wirds irgendwann getan.
Aber is doch alles kein Hexenwerk wa ?

Gleichberechtigung

Wird viel mit geprahlt. Nen Eindruck davon gab ich aber nicht.

Interessante Aufgaben

Monteur für Monteursarbeiten , Bürokräfte für Büro. Das wäre mal eine Maßnahme. Nein , hier macht jeder alles. Unterbricht ständig seine Tätigkeiten weil alle 3 Sekunden einer angeschissen kommt. Pause in Ruhe ? Für einige nicht machbar. Von Kunden vollmeckern lassen , anschreien lassen , Probleme werden zu deinen. Und kriegst einen an der Murmel. Nebenbei machste natürlich noch Autos , verkaufst Zusatzprodukte , berätst nen andren Kunden , wirfst Leute aus der Werkstatt weil die da einfach reinlaufen (schliesslich haben die ja nur ne frage) und und und. Interessante Aufgaben wa ? Is alles keen Hexenwerk.

HilfreichHilfreich?4Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Firmen wie Carglass sind der grund für das aussterben von arbeitswilligen Fachkräften. Verschwendung meiner 20er Jahre

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei Carglass in Frankfurt am Main gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Habe dort gearbeitet und ja inkonpetenz wird durch Sprüche klopfen kompensiert.
Leute mit Herz in der Werkstatt immer größere hoffnungen machen bis sie ins Burnout rutschen. Endloses versprechen von Problemlösungen durch manager die sich in Wien verstecken und nie erreichbar sind.Und überbesetztung in der oberen schicht des Konzerns lässt sich nur kompensieren mit Hungerlöhnen bei denen die wirkliche arbeit leisten. Menschen mit beeinträchtigungen werden leider Gottes dur Fillialleitungen ausgenutzt und gemobt. Wenn dies an die Personalabteilung gemeldet wird, wird dies umgedreht und dem mitarbeiter wird die Kündigung nahe gelegt. Probleme werden nicht gelöst, die Person die sie anspricht fliegt einfach raus. Gibt ja genügent Afen die für Bananen die die firma zahlt gerne arbeiten gehen. Die wird dan als Fachpersonal verkauft obwohl die meisten den unterschied zwischen BobbyCar und richtiges Kfz nicht erkennen können...

Traurige firma die den Fachkräftemangel ankurbelt in dem sie Leuten die lust des arbeitens und lebens nehmen.

Arbeitsatmosphäre

wurde gemobt

Kommunikation

viele lügen und hinhaltemethoden


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenninghausUnternehmenskommunikation

Liebe ehemalige Mitarbeiterin/ Lieber ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Es ist schade, dass Carglass dich nicht als Arbeitgeber überzeugen konnte. Mobbing am Arbeitsplatz wird nicht toleriert und spricht eindeutig gegen unsere Werte. In solchen Fällen bitten wir euch umgehend an den zuständigen HR-Business Partnern zu wenden. Gerne kannst Du auch einem Mail an mich schreiben: s.benninghaus@carglass.de.

Viele Grüße
Sebastian

Area 8

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Carglass GmbH in Hannover gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht mal den AM und RM genauer untersuchen

Arbeitsatmosphäre

In der Area nicht so toll, außer die neuen Kollegen, die glauben noch alles was der AM erzählt!
Am ist eigentlich fehlt am Platz! Zu viel Druck und denkt nur an sich selbst!

Work-Life-Balance

Nicht möglich, man hört immer nur hoher Vorlauf hier hoher Vorlauf da!

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man nicht immer so prahlen würde welche Gewinne erzielt worden!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In den Service Center nicht vorhanden, in der HV mit Sicherheit

Kollegenzusammenhalt

War mal besser mit den EX Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

Ausbeutung oder Kündigung

Vorgesetztenverhalten

Unmöglich, macht Deals mit dem RM für seine eigene Tasche

Arbeitsbedingungen

Könnte besser sein

Kommunikation

Unnötige Infos werden zeitlich mitgeteilt und wichtige Infos bekommt man nach Wochen zufällig mit!

Gleichberechtigung

Top

Interessante Aufgaben

Scheibe raus und wieder rein, aber wehe es gibt Komplikationen! Dann hört man immer, kann nicht sein soll ich es dir zeigen


Image

Karriere/Weiterbildung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Es geht nicht voran

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Carglass GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leider hat sich trotz großer Ankündigungen nicht viel zum positiven geändert.Immens stressige Arbeitsatmosphäre durch eine Katastrophale Planung .Sehr sehr lange Entscheidungswege bis zur Problemlösung.Der normale SC Mitarbeiter wird nicht wahrgenommen bzw wird seine Sicht der Dinge anders gesehen und bewertet.Man redet, nimmt an Mitarbeiterbefragungen teil gibt sein Feedback aber es wird nicht besser.
So wird das kleine Pflänzchen der Hoffnung was man letztes Jahr hatte zertreten.

Work-Life-Balance

Hier klaffen Anspruch und Wirklichkeit sehr auseinander.
Immer mehr immer längere Samstagsarbeitszeit trägt nicht gerade dazu bei .Wer Familie hat ist hier eigentlich fehl am Platz.
Das Gerede über das Kunden begeistern kommt beim kleinen Monteur nicht gut an.Hier geht es einfach nur um Profit.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Anpassungen letztes Jahr waren ein erster Schritt.Gut wurden sie nicht ausgeführt.Viele ältere wurden vor den Kopf gestoßen.Das hätte man definitiv besser und mit mehr Fingerspitzengefühl machen können.
Für Neueinsteiger ist die Bezahlung sehr ordentlich inklusive Urlaubs und Weihnachtsgeld

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Naja

Kollegenzusammenhalt

Unter den älteren sehr gut,davon gibt's aber nicht mehr so viele.Die Grosse Fluktuation macht sich da bemerkbar.Viele der neuen Kollegen sind mit sich beschäftigt was auch nachzuvollziehen ist bei denn anspruchsvollen Plänen und Zeitvorgaben.

Umgang mit älteren Kollegen

Leider lässt dieser Punkt mehr als zu wünschen übrig.
Wenn man älter wird ist diese Akkord Arbeit weder gesundheitsfördernd noch motivierend.
Ein 25 jähriger wird mit einen 60 jährigen gleichgesetzt.
Auch darüber wird schon viele Jahre geredet und Nichts ändert sich

Vorgesetztenverhalten

Es gibt solche und solche.Jeder hat schon mal negative Erfahrungen gemacht ,welche die letzten Jahre überwiegen.Ich bin mit meinem direkten Vorgesetzten zu frieden.

Arbeitsbedingungen

Teilweise gut,teilweise Katastrophal.

Kommunikation

Es wird viel kommuniziert aber wenig gesagt, eigentlich tappt man im Dunkeln was die wichtigen Sachen betrifft.

Interessante Aufgaben

Nach 15 Jahren ist da nichts mehr interessant.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenninghausUnternehmenskommunikation

Liebe Mitarbeiterin/ Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank dafür, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns als Arbeitgeber zu bewerten. Es tut uns leid, dass Du aktuell keinen guten Eindruck von Carglass hast. Es ist schön, dass Du neben Deinen negativen Anmerkungen auch immer wieder positive Aspekte betonst. Das die Situation in den Service Centern schwierig ist, haben wir wahrgenommen und daher im letzten Jahr verschiedene Änderungen angestoßen. Zum einen haben wir mehr Monteurinnen und Monteure eingestellt und zum anderen haben wir neue Qualifikationsstufen eingeführt, um allen eine Möglichkeit zu geben sich persönlich weiterzuentwickeln. Das alles ist noch nicht abgeschlossen und wir planen auch mit weiteren Veränderungen, die nach und nach kommen werden. Falls Du selbst Vorschläge hast, was sich noch verbessern könnte, dann schreib doch gerne eine Mail an s.benninghaus@carglass.de.

Viele Grüße
Sebastian

Mehr Schein als Sein

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Carglass GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er bezahlt pünktlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles weitere

Verbesserungsvorschläge

Vernünftiges Führungssystem einführen.
Führungskräfte austauschen, einige sind ihrer Position absolut nicht gewachsen.
Bezahlung entsprechend des workloads anpassen.

Arbeitsatmosphäre

Ist in Ordnung, stark Abteilungsabhängig

Image

Carglass hat kein gutes Image und das wundert mich mittlerweile überhaupt nicht mehr

Work-Life-Balance

Man bekommt einen höheren Workload als Arbeitsstunden, darf aber wegen des Betriebsrates nicht länger als 10 Stunden am Tag arbeiten. Arbeitsfreie Zeit wie Wochenenden oder Feiertage werden öfters eingesetzt um unentgeltlich die nötige Zeit für die Arbeit aufzuwenden.

Karriere/Weiterbildung

Keine Möglichkeiten zu einem vernünftigen Fortschritt in der Karriere.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt entspricht nicht dem Workload. Nachtverhandlungen sinnlos, zwei Jahre vergeblich versucht mehr Gehalt zu bekommen. Selbst bei sehr positiven Ergebnissen des Bereiches werden diese ignoriert und als irrelevant abgetan.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bemüht sich nach außen Nachhaltigkeit vorzutragen

Kollegenzusammenhalt

Ist Teamabhängig

Umgang mit älteren Kollegen

Ist normal

Vorgesetztenverhalten

Sehr selbstverliebt. Schleimer/Buckler werden bevorzugt.

Arbeitsbedingungen

Hardware sehr veraltet, Systeme funktionieren nicht einwandfrei

Kommunikation

Keine klare Kommunikation

Gleichberechtigung

Frauen werden stark bevorzugt. Gender Paygap ist leicht im Vorteil der Frauen, Diskriminierung der Männer incoming

Interessante Aufgaben

Redundante wiederholende Aufgaben.

HilfreichHilfreich?3Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenninghausUnternehmenskommunikation

Liebe Mitarbeiterin/ Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für Dein Feedback. Es tut uns leid, dass Du keinen guten Eindruck von Carglass als Arbeitgeber gewonnen hast. Es ist schön zu sehen, dass Du zumindest in den Bereichen Arbeitsatmosphäre und Kollegenzusammenhalt auch positive Aspekte siehst. Deine Anmerkungen zu unseren Führungskräften nehmen wir sehr ernst. Gute Führung ist uns bei Carglass sehr wichtig und daher schulen wir unsere Führungskräfte auch regelmäßig, damit sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich dabei unterstützen können, ihren Beitrag bei Carglass zu leisten. Falls Du zu diesem Thema Vorschläge hast, oder weiteres Feedback geben möchtest, dann schreib doch einfach an s.benninghaus@carglass.de.

Viele Grüße
Sebastian

Kein guter Arbeitgeber!

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei Carglass GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Druck ohne Ende, Taktarbeit - Am besten sechs Auto pro Tag machen.

Kollegenzusammenhalt

Es geht.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenninghausUnternehmenskommunikation

Liebe ehemalige Mitarbeiterin/ Lieber ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank dafür, dass Du Dir die Zeit genommen hast, Carglass als Arbeitgeber zu bewerten. Es tut uns leid, dass Du die Arbeitsatmosphäre bei uns als so negativ empfunden hast. Da die Arbeitsbelastung aktuell so hoch ist, versuchen wir weiter durch verschiedene Maßnahmen diese zu verringern. Zum einen dadurch, dass wir neue Kolleginnen und Kollegen einstellen, zum anderen aber auch dadurch, dass wir die Planung der Arbeit verbessern. Falls Du noch weitere Vorschläge hast, was wir ändern könnten, dann schreibe doch einfach an: s.benninghaus@carglass.de.

Viele Grüße
Sebastian

Area 8

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Carglass GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

kostenlos Kaffee / Wasser, Werkzeug ist gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

so ziemlich alles, falsche Vorgesetzte.

Verbesserungsvorschläge

AM und RM rauswerfen

Arbeitsatmosphäre

schlecht! Nix als Druck!Keine Ahnung was die anderen hier aus der Area 8 schreiben. Fähnchen im Wind

Work-Life-Balance

Stellenausschreibung: in der Regel 39 Stunden / Woche.
Realität und Arbeitsvertrag sehen dann anders aus :-)

Karriere/Weiterbildung

Wieder die Ja Sager

Gehalt/Sozialleistungen

der Markt wird beobachtet-frage ist nur wo!!! Keine Sonderzahlung am Unternehmenserfolg aber erzählen was an Millionen gemacht wurde, dafür gibt es ja Urlaubsgeld und könnt euch ein Fahrrad leasen - Glückwunsch

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wasser predigen und Wein trinken

Kollegenzusammenhalt

Geht, meisten sind Ja Sager

Umgang mit älteren Kollegen

KiF….Aufhebungsverträge hat es gehagelt. Quereinsteiger werden günstig eingekauft, Qualitativ wird rausgeworfen. Würde mein Auto nie da hinbringen.

Vorgesetztenverhalten

hat gar keine Ahnung! Drillt nur die unter Ihnen weil er Provision bekommt!

Arbeitsbedingungen

Ist okay

Kommunikation

viel bla bla

Gleichberechtigung

Null! Kritisiere mal etwas, bist du gleich unten durch! Ja Sager kommen weiter!


Image

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenninghausUnternehmenskommunikation

Liebe Mitarbeiterin/ Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für dein Feedback. Es ist schade, dass du derzeit nicht mit Carglass zufrieden bist. Die Einführung von KIF ist für uns alle ein neues Konzept, welches sich noch in der Anfangsphase befindet. Wir sind bemüht, das volle Potenzial auszuschöpfen, uns stets zu verbessern und freuen uns jederzeit über konstruktive Verbesserungsvorschläge. Falls Du zu Deiner Situation mit uns sprechen möchtest, dann schreibe einfach eine Mail an: s.benninghaus@carglass.de

Viele Grüße
Sebastian

Area 8 SC262

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Carglass GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäres Umfeld, gute Kommunikation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verbreitung von Elektoautos im Fuhrpark

Verbesserungsvorschläge

Anpassung der Arbeitszeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenninghausUnternehmenskommunikation

Liebe Mitarbeiterin/ Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank, dass Du uns als Arbeitgeber so positiv bewertest. Wir freuen uns, dass es Dir bei Carglass so gut gefällt. Vor allem finden wir schön, dass Du die Kommunikation bei uns und das familiäre Umfeld so schätzt. Gerne kannst Du Dich mit weiterem Feedback und Verbesserungsvorschlägen bei uns melden und uns auch gerne sagen, welche Punkte Dich an den E-Autos stören. Schreib einfach eine Mail an: s.benninghaus@carglass.de

Viele Grüße
Sebastian

Area8 SC262

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Carglass GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist sehr Familiär, guter zusammehalt, gute Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die E-Autos


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BenninghausUnternehmenskommunikation

Liebe Mitarbeiterin/ Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank, dass Du uns als Arbeitgeber so positiv bewertest. Wir freuen uns, dass es Dir bei Carglass so gut gefällt. Besonders Deine Kommentare zum Zusammenhalt freuen uns. Gerne kannst Du Dich mit weiterem Feedback und Verbesserungsvorschlägen bei uns melden, zum Beispiel zu den E-Autos. Schreib einfach eine Mail an: s.benninghaus@carglass.de

Viele Grüße
Sebastian

Nach fast zwei Jahrzehnten hatte ich kein Problem diesen Laden zu verlassen! Finger weg von dem Unternehmen!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei Carglass GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nix

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich denke, es wurde ausgiebig beschrieben

Verbesserungsvorschläge

Glaube der Laden fährt sich gerade selber gegen die Wand! Sollen ja auch jetzt Scheiben mit Kratzern eingebaut werden, vielleicht merkt es der Kunde ja nicht-unfassbar!

Arbeitsatmosphäre

Druck, nur Druck! Zeitplan komplett an der Realität vorbei. Eine zusätzliche Kapazität wo noch Jobs platziert werden für einen Monteur, der gar nicht existiert. Könnt ihr euch vorstellen wer diese Jobs erledigen darf? Pause kaum möglich. Ein verheizen der Mitarbeiter, Mund aufmachen nicht erwünscht. Zusätzlicher Druck mit verkaufen von Produkten. Wahrscheinlich wieder Knebelverträge abgeschlossen. Was hat Autoglas mit Innenraumfiltern zu tun? Und da sind die Obrigkeiten jetzt ganz wild hinterher!!! Weiß auch nicht wer so einen Blödsinn schreibt aus der Area 8…was gab es denn dafür? Ich wurde auch gebeten, etwas positives hier zu schreiben um Werbung zu machen. Damit man mal merkt wie nötig Sie es haben :-)

Work-Life-Balance

Ein Witz! Egal was anliegt, du kannst nix mehr selber planen.
Musst ständig bitten ob es möglich wäre später zu kommen oder früher zu gehen wegen irgendwelchen Terminen. Außer du hast dir den Kopf mit Vaseline eingeschmiert , dann ist das alles kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Wieder das Thema mit der Vaseline!!! Aber macht ihr mal, andere Firmen freuen sich wenn ihr alle vergrault!

Gehalt/Sozialleistungen

Pff, tuen wieder so als wären sie die besten auf dem Markt.
Juhu es gibt Urlaubs und Weihnachtsgeld, ist in anderen Firmen völlig normal! Diese ganzen Zusatzleistungen gibt es mittlerweile überall aber hier wird es verkauft, als ob das deren Idee ist.
Auch das Gerede von fairer Bezahlung und Marktgerecht, überall gibt es mehr! Diese Einstufung von Gehältern ist ein Witz.
Kunden erzählen wie Sie früher Autoglas selber gewechselt haben mit einer Wäscheleine, so ein Verfahren bekommt der Carglass Mitarbeiter mit 3400 Brutto nicht hin! :-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier hat einer geschrieben wie machen den Unterschied????? In welcher Blase lebst du denn??? Nach außen mag das sein, mach mal die Augen genauer auf! Folienmüll ohne Ende, was hier ja bereits öfters geschrieben wurde, da reicht es nicht paar E Autos anzumelden.

Kollegenzusammenhalt

Wer den Kopf nicht gewaschen bekommen hat, mit dem kannst du zusammenarbeiten.
Aber sowas wird auch nicht gerne gesehen. Leute die Ihren Mund aufmachen am besten aussortieren.

Umgang mit älteren Kollegen

die Aktion KiF ist soo schlecht. Aufhebungsverträge und Abfindungen rausgeworfen wie nix gutes. Schön die Erfahrungen wegwerfen und günstig Leute einkaufen. Kollegen rauswerfen die so gut sind und Autoglas gemacht haben, das die Erfinder der Aktion noch mit Schnuller rumgelaufen sind. Andere Autoglaser freuen sich!!! Karma wird kommen jj

Vorgesetztenverhalten

Narzissten, Lügner, falsche Leute!!! Traut keinem da! Lassen dich ins offene Messer laufen ohne Rücksicht auf Verluste! Habe in den ganzen Jahren viel gesehen aber DAS, ist einfach nur noch lächerlich und hat nix mit einem Vorgesetzten zu tun!

Arbeitsbedingungen

Werkzeug Gut, alles andere mehr als schlecht!

Kommunikation

Das meiste kannst du ungelesen löschen was an Mails kommt. Aber man muss den Schein wahren was für ein Gutes Unternehmen man ist. Geht eh nur darum wieviel Gewinn erzielt wurde.

Gleichberechtigung

Carglass fährt natürlich gerade die absolut politisch korrekte Schiene nach außen. Wieder ein Sinnbild der verlogenen Tatsachen!

Interessante Aufgaben

die Kaffeemaschine! Die ist gut!


Image

HilfreichHilfreich?2Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 581 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Carglass durchschnittlich mit 3,1 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Dienstleistung (3,5 Punkte). 43% der Bewertenden würden Carglass als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 581 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Gleichberechtigung und Interessante Aufgaben den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 581 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Carglass als Arbeitgeber vor allem im Bereich Vorgesetztenverhalten noch verbessern kann.
Anmelden