Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Celenus/salvea Logo

Celenus/salvea
Bewertung

Ich habe bisher gerne hier gearbeitet...

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei celenus in Argenbühl gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchien, angenehmes Arbeiten in einer schönen Umgebung, kollegialer und wertschätzender Umgang miteinander. Sprudelwasser und Tee gibt es kostenlos, Kaffee-Spezialitäten für 1 €.
Es wird eine Weihnachtsfeier veranstaltet, 2018 ein Sommerfest, eine Wanderung wurde angeboten. Das klinikeigene Schwimmbad kann zu bestimmten Zeiten genutzt werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider muss ich meine gute Bewertung von vor 2 Jahren revidieren, denn hier liegt einiges im Argen und viele Mitarbeiter sind unzufrieden. Dies wird aber ignoriert. Es wird auch nicht viel getan, um gute Mitarbeiter zu halten. Lieber immer wieder neue einlernen. Einige KollegInnen haben deshalb schon gekündigt, einige sind weg, so bald sie etwas neues gefunden haben.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Lohngerechtigkeit, bessere Kommunikation, Arbeitsbedingungen (z.B. EDV) verbessern.

Arbeitsatmosphäre

Leistung wird meist anerkannt, fairer Umgang miteinander.

Kommunikation

Deutlich verbesserungsfähig.

Kollegenzusammenhalt

Überwiegend sehr gutes Miteinander, jedoch zunehmend Neid untereinander, verursacht durch die Ungleich-Behandlung durch die Geschäftsleitung. Kritikpunkte werden angesprochen und man sucht gemeinsam Lösungen.

Work-Life-Balance

Familienfreundliche Strukturen. Bei der Dienstplanung wird auf individuelle Wünsche - im Rahmen des Möglichen - eingegangen.

Vorgesetztenverhalten

Manche Mitarbeiter werden deutlich bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Ich kann mein Aufgabengebiet relativ frei gestalten.

Gleichberechtigung

Gute Chancen für Wiedereinsteigerinnen, Frauen werden auf allen Positionen eingesetzt.

Umgang mit älteren Kollegen

War vor einigen Jahren noch viel besser. Inzwischen wird Firmentreue und Loyalität nicht mehr wertgeschätzt - man kann ja jeden Mitarbeiter durch junge (oft teurere) Leute ersetzen.

Arbeitsbedingungen

Lärmpegel naturgemäß etwas höher (Mutter-/Vater-Kind-Klinik), das Unternehmen versucht Abhilfe zu schaffen wo es geht. PC-Technik verbesserungsfähig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In der Küche werden regionale Produkte eingesetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Gesundheitssektor übliche Gehälter. Gehaltszahlung erfolgt stets pünktlich. Zuschläge für Nacht-, Samstags-, Sonntags- und Feiertagsarbeit. Allerdings wurde nicht mal eine Corona-Prämie bezahlt.

Image

Wegen der niedrigen Gehälter hat die Klinik in der Umgebung kein gutes Image.

Karriere/Weiterbildung

Gute Möglichkeiten auch für Quereinsteiger. Bezahlte Fort- und Weiterbildungen. Aufstiegschancen gut, Wechsel von einer Abteilung in die andere möglich.

Arbeitgeber-Kommentar

Linda König-Balija- Head of Departement HR Recruiting, Employer Branding & Talentmanagement -

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir bedanken uns für Ihre offene, ehrliche und positive Bewertung.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.