Navigation überspringen?
  

Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbHChocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbHChocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 112 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (57)
    50.892857142857%
    Gut (25)
    22.321428571429%
    Befriedigend (16)
    14.285714285714%
    Genügend (14)
    12.5%
    3,61
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    54.545454545455%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    9.0909090909091%
    Genügend (4)
    36.363636363636%
    3,23
  • 14 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    57.142857142857%
    Gut (6)
    42.857142857143%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,23

Firmenübersicht

Als Marktführer im Bereich der Premium-Chocoladen steht Lindt & Sprüngli seit 1845 für besonders hohe Qualität. Mit 24 Tochtergesellschaften, 12 Produktionsstätten, 370 Shops und ca. 100 Distributoren rund um den Globus begeistern wir weltweit unsere Kunden. Die Vielfalt unserer Schokoladenwelt, genauso wie die Vielfalt der Menschen, die mit Ihrem Einsatz, Ihrer Kreativität und Ihrer Begeisterung diese Welt tagtäglich mitgestalten, gehören zu unserem Erfolgsrezept.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

Deutschland: 550 Mio. CHF, weltweit: 3,9 Mrd. CHF (Stand 2016)

Mitarbeiter

Deutschland: 2.595, weltweit: 13.539 (Stand 2016)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Verarbeitung von Kakaobohnen zu edler Schokolade erfordert Fachwissen, Leidenschaft und Kunstfertigkeit. Dies beginnt schon im tropischen Regenwald und endet in der LINDT Schokoladen-Fabrik, wo leidenschaftliche Maîtres Chocolatiers mit liebevoller Aufmerksamkeit daraus Kreationen wie glänzend dunkle Schokoladentafeln, mild schmelzende Vollmilchschokolade oder Meisterstücke in Form von Pralinés und andere Köstlichkeiten schaffen:

Pralinés
Wie ein gutes Menü lebt eine Pralinés-Mischung von der Vielfalt und der Abwechslung sowie der Freude am Probieren. Mit Hilfe der Fantasie und des Einfallsreichtums der Maîtres Chocolatiers entstehen jederzeit neue schokoladige Kunstwerke mit interessanten Rezepturen, Formen und fantasievollen Dekoren. Anspruchsvolle Genießer danken es ihnen und öffnen in ihren Mußestunden immer wieder gerne eine Schachtel Lindt Pralinés, um sich von ihnen überraschen zu lassen. Dieses Segment umfasst ebenfalls unsere berühmten Lindor-Produkte.

Tablets/New Segments
Geformte Schokolade in fester und verpackter Form wurde erst Mitte des 19. Jahrhunderts richtig populär. Seither gibt es viele Arten, Schokolade in Tafeln oder Riegeln zu formen oder sie mit den verschiedensten Zutaten, z.B. getrockneten Früchten, Gewürzen usw. zu mischen.  Neben den Schokoladentafeln in klassischer, knackiger, eleganter und kreativer Form möchten wir mit unserer Marke HELLO vor allem unsere jungen Kunden mit neuen Geschmacksvariationen und Innovationen begeistern.

Saison
Der Weihnachtsmann von Lindt ist ein Synonym für Weihnachten, genauso wie der Goldhase für Ostern. Menschen jeden Alters auf der ganzen Welt lieben sowohl als auch. Über 100 Millionen Goldhasen erblicken Jahr für Jahr das Licht der Welt - natürlich alle mitsamt des traditionellen Glöckchens.

Perspektiven für die Zukunft

Wir fördern, wertschätzen und belohnen das individuelle Engagement, die persönliche Initiative und die Kompetenzen unserer Mitarbeiter, setzen uns für ihre Weiterbildung ein und fördern das Verständnis zwischen den verschiedenen Aufgabenbereichen durch kollegiale Zusammenarbeit.

Benefits

Die Lindt Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind mit Leidenschaft bei der Sache und zeigen Leistung, die über das Übliche hinausgeht. Da ist es nur fair, dass auch unsere Leistungen für die Menschen bei Lindt über das hinausgehen, was andere Unternehmen bieten. Und damit meinen wir nicht nur die Gratis-Schokopakete, die jeder bekommt.

Wir bieten unseren Mitarbeitern unter anderem folgende Benefits:
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Finanzielle Zusatzleistungen
  • Zusatz-Krankenversicherung
  • Modernes Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Arbeitszeitregelungen
  • FEEL GOOD KANTINE

Standort

Für Bewerber

Videos

Lindt Mitarbeiterfilm – Direkteinstieg

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Bitte informieren Sie sich auf unserer Karriereseite über unsere vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten in den Direktionen Produktion, Logistik & Technik, Marketing, Vertrieb, Forschung & Entwicklung, Finanzen & Controlling und Personal: www.lindt.de/karriere

Gesuchte Qualifikationen

  • Eigenständigkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative und Engagement
  • hands-on-Mentalität
  • Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit
  • Teamgeist
  • Motivation
  • Kommunikationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein

Gesuchte Studiengänge

  • Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing, Sales, Logistik o. Ä.
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Lebensmittelchemie und -technologie
  • Verpackungstechnik

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Als global agierendes Unternehmen bieten wir eine einzigartige Kombination aus familiärer Arbeitsatmosphäre und internationalen Karrierechancen. In einem dynamischen Umfeld können Sie bei Lindt Ihr fachliches Können und Ihre Ideen einbringen und sich auf eine ausgezeichnete Zusammenarbeit über alle Ebenen und Abteilungen hinweg freuen. Wir legen viel Wert auf gegenseitige Unterstützung und Hilfe, so dass jeder die Chance hat, bei Lindt sein ganzes Potential zu entwickeln.

Übergreifende Karrierechancen und Unterstützung
Die Größe unseres Unternehmens bietet Sicherheit und sehr gute Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, nicht nur vertikal, sondern auch quer. Eine gute Vereinbarkeit von Job und Privatleben und der Stolz, für eine Marke zu arbeiten, die in den Köpfen der Menschen etwas Besonderes ist, tragen ebenfalls zu der hohen Identifikation und Zufriedenheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit unserem Unternehmen bei. Werden Sie Teil unseres weltweiten Erfolgsteams und finden Sie bei Lindt eine neue Herausforderung, die Ihre Karriere voranbringt.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Unsere Werte, Ansprüche und Ziele
Das Credo, zu dem sich die Lindt & Sprüngli AG verpflichtet hat, gilt für alle Gesellschaften der gesamten Unternehmensgruppe – in der Schweiz, in Deutschland und weltweit. Dieses Credo wird dann Realität, wenn jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin einen Beitrag dazu leistet, es in der täglichen Arbeit mit Leben zu füllen. So bildet es die Basis für eine durch und durch erfolgreiche, kollegiale und nachhaltige Zusammenarbeit. Lesen Sie hier unser ausführliches Credo: www.lindt.de/karriere/warum-zu-lindt/was-uns-wichtig-ist/

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Es gibt viele gute Gründe, für Lindt zu arbeiten. Die meisten davon lassen sich in Zahlen, Daten und Fakten ausdrücken – aber einer der wohl besten Gründe ist tatsächlich das Gefühl, das sich einstellt, wenn man Teil der Lindt Familie wird. Wir nennen dieses Gefühl den Lindt Spirit und er entsteht aus vielen verschiedenen Facetten. Allen voran natürlich aus der Leidenschaft, mit der jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin von der Produktion bis hin zu Marketing und Geschäftsführung sich für unsere Produkte einsetzt.  Es fällt leicht, sich mit der Marke Lindt zu identifizieren. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind stolz auf unsere Produkte – kein Wunder, schließlich macht unsere hochwertige Premium-Chocolade seit Jahrzehnten jeden Tag Millionen von Menschen auf der ganzen Welt glücklich. Gleichzeitig ist sie ein Produkt voller Möglichkeiten und lädt dazu ein, immer wieder neu entdeckt zu werden. Diese Synthese aus Tradition und Innovation ist einzigartig, bietet viel Raum für Kreativität und individuellen Einsatz und lässt garantiert niemals Langeweile aufkommen.

Der Lindt Spirit bedeutet auch, sich als Teil eines großen Ganzen zu fühlen, in einer familiären Atmosphäre zu arbeiten und zu wissen: Ich werde wahrgenommen, wertgeschätzt und kann meine Ideen verwirklichen. Nicht zuletzt bieten das international hohe Ansehen unserer Premium-Marke und der stetig wachsende unternehmerische Erfolg ein hohes Maß an Sicherheit und Vertrauen in die Zukunft – auch dieses gute Gefühl ist Bestandteil des unverwechselbaren Lindt Spirits, der unser Unternehmen ausmacht.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir erwarten von unseren Bewerbern, dass sie sich mit der Marke Lindt identifizieren können und mit Herzblut an die Sache herangehen. Uns interessiert vor allem warum Sie Teil unseres Teams werden möchten und was Sie im Speziellen von anderen Bewerbern unterscheidet.

Unser Rat an Bewerber

Der erste Eindruck zählt! Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihre Qualifikationen zu dem genannten Profil passen. Wenn Sie uns schließlich mit Ihrer Bewerbung überzeugen konnten, möchten wir Sie persönlich als Menschen kennenlernen. Dabei gilt: Bleiben Sie sich treu!

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich online auf die ausgeschriebene Stelle. Denn Online-Bewerbungen sind sowohl umweltfreundlicher als auch die Gewährleistung für eine schnellstmögliche Antwort unsererseits.

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren ist abhängig von der zu besetzenden Position. In der Regel führen wir ein bis zwei Vorstellungsgespräche, in denen nicht nur wir uns ein Bild von Ihnen machen können, sondern auch Sie einen Einblick in unser Unternehmen erhalten und uns Ihre Fragen stellen können. Durch einen zusätzlichen Praxistag möchten wir Ihnen Ihre möglichen neuen Kollegen vorstellen und Sie auch fachlich auf die Probe stellen. Ein Assessment-Center ist mittlerweile ein fester Bestandteil bei der Azubi-Rekrutierung.

Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,61 Mitarbeiter
3,23 Bewerber
4,23 Azubis
  • 06.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist teilweise extrem gedrückt und von Angst vor Vorgesetzten geprägt. Die Kollegen sind alle aus "demselben Holz genschnitzt". Wenn man nicht aus der Region kommt oder den gleichen Mindset hat, fühlt man sich schnell ausgegrenzt. Insgesamt wirkt alles extrem eingestaubt. Es wird gepredigt, dass man Innovationen will und Neuerungen einführen möchte. Diese sollen dann aber bitte genauso sein wie in der Vergangenheit.
Mitarbeiterrotation ist EXTREM hoch.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophal! Vorgesetzte sind wahre Mobbingkünstler. Sie geben selbst das schlechteste Beispiel ab und erwarten Wunder von Ihren Untergebenen (so fühlt man sich nämlich, nicht wie ein wertvoller Mitarbeiter). Das Führungsteam ist mit Zickenkriegen und Territorium-Abstecken beschäftigt, traut sich aber nicht, Entscheidungen zu treffen. Mitarbeiter werden nach belieben zu Stars deklariert oder abgrundtief schlecht behandelt. Keiner der Vorgesetzten scheint jemals ein Führungsseminar besucht zu haben. Die Führung ist wie aus den 80ern.

Kollegenzusammenhalt

Auf der gleichen Ebene sehr gut. Es gibt allerdings nur eine Führungsebene (wobei von Führung nicht gesprochen werden kann) und eine Einsteigerebene. Dazwischen gibt es extrem wenige Positionen.

Interessante Aufgaben

Im Marketing sind die Aufgaben absolut nicht anspruchsvoll. Viel hat überhaupt nichts mir Marketing zu tun - zumindest nicht so, wie Marketing sich in den letzen 30 Jahren entwickelt hat. Alles wird noch so gemacht, wie man es halt früher schon gemacht hat. Außerdem mischt sich die Führungsebene permanent in lächerlich unwichtige Aufgaben ein, kontrolliert permanent und schreibt alles bis ins Detail vor.

Kommunikation

Es wird sehr wenig und nur über den Flurfunk kommuniziert. Wenn man nicht zur Gang gehört, bekommt man kaum etwas mit. Der Stil der Kommunikation ist wie aus den 80ern: Von oben herab hat man alles ohne Kritik zu schlucken. Kommunikationsseminare wären angebracht. Mitarbeitergespräche werden in einer Angst-verbreitenden Atmosphäre geführt.

Karriere / Weiterbildung

Hier wird nur gefördert, wer genau nach der Nase der Vorgesetzten tanzt und nichts Neues umsetzen will. Oder wenn jemand aus welchen Gründen auch immer dem Vorgesetzten sympathisch ist.

Arbeitsbedingungen

Alte Gebäude mit teilweise sehr engen Büros.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt scheint komplett egal zu sein. Sozialbewusstsein schreibt man sich auf die Fahne. Das wird beim Einkauf des Kakaos vielleicht auch erreicht, aber nicht am Standort Aachen.

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden. Es wird erwartet, für wichtige Meetings bis nachts um 23.00 zu arbeiten morgen wieder um 9.00 zu erscheinen. Das geht über mehrere Monate so. Das Versprechen, bald wird es wieder weniger Arbeit, erfüllt sich leider nie. Der Standort ist extrem schlecht zu erreichen. Es gibt bei weitem nicht genügend Parkplätze, sodass man noch einmal 20 Min für die Parkplatzsuche einplanen muss. Einziger Vorteil: Es gibt ein wenig Gratisschokolade - aber auch hier ist die Menge wirklich sparsam angesetzt.

Image

Die Produkte haben ein gutes Markenimage.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein realistisches Selbstbild schaffen wäre sinnvoll. Das was im Vorstellungsgespräch erzählt wird, stimmt in der Realität hinten und vorne nicht. Man scheint sich selbst als modernen, weltoffenen Konzern wahrzunehmen. Es wird aber alles so gemacht, wie schon immer, es ist fast unmöglich für andere Niederlassungen um Ausland zu arbeiten. Und die Führung agiert wie ein familiengeführtes Patriarchenunternehmen. Wenn man sich hier an die eigene Nase fassen würde, würde man vielleicht auch Mitarbeiter finden, die gerne bleiben wollen, weil sie besser passen.

Pro

Schoki ist lecker.

Contra

Alles außer der Schokolade.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00
  • Firma
    Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
  • Stadt
    Aachen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 13.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lob ist ein Fremdwort. Die Vorgesetzten wissen über miserable Zustände bescheid, ändern jedoch nichts. Es läuft ja auch so alles.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte handeln zum großen Teil nicht für einen Mitarbeiter. Konflikte werden totgeschwiegen und nicht gelöst. Selbst bei massiven Drohungen, Hasstiraden oder Mobbing wird weggeschaut.

Kollegenzusammenhalt

Die einen so, die anderen so. Zum großen Teil wird aber über jeden hergezogen, was mehr als kontraproduktiv ist.

Interessante Aufgaben

Stets monotone Arbeit. Aufgaben kann man sich quasi nie selbst erteilen. Da hat der Chef alleine die Zügel in der Hand.

Kommunikation

Regelmäßige Versammlungen über Firmenentwicklung und Neuerungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden von der Schichtleitung nicht gerecht behandelt. Verständnis für altersbedingte Krankheiten ist keins da.

Karriere / Weiterbildung

Weiterentwicklung geht nur nach Nase. Hier geht es nicht um Qualifikation, sondern um Beliebtheit. Interne Ausbildung ist vorhanden, danach ist aber quasi Endstation.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist ziemlich genau der Tarifvertrag für die Süßwarenindustrie. Für einen Premium Schokoladen-Hersteller jedoch deutlich zu wenig. Die Konkurrenz in der Ungebung zahlt besser.

Arbeitsbedingungen

Immer weniger Spaß an der Arbeit, da immer mehr Arbeit mit einem kleineren Team erledigt werden muss. Facharbeiter werden verheizt und dürfen beinahe täglich in andere Abteilungen z.B. ans Band, an den Packtisch oder putzen etc.
Dies ist extrem demotivierend.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung ist ein Fremdwort. Gefahrengüter werden zum Beispiel im normalen Müll entsorgt.

Work-Life-Balance

Wochenend-Arbeit ist „freiwillig“. Aber nur solange, bis die Produktionsleitung auf der Matte steht und Druck ausübt. Das ganze ist eher ein freiwillig gezwungen werden.

Image

Mehr Schein als sein. Das einzige, was glänzt, ist das goldene Logo auf der Arbeitskleidung.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Führungsposition kennt sich immer weniger aus. Anstatt intern Mitarbeiter zu fördern werden neue und ungeschulte Personen in Führungspositionen gesteckt, die weder Ahnung vom Fach noch von Führung haben. Generell sollte man den Mitarbeitern mehr zuhören.

Pro

Mitarbeiter-Feiern und Schokoladenpakete gibt es in regelmäßigen Abständen.

Contra

Es wird nicht zugehört.

Missstände bleiben über Monate und Jahre unbearbeitet. Mobbing und Hass wird geduldet.

Alte Arbeitsmaterialien werden nicht erneuert sondern verkommen.

Bei Krankheit wird nicht nach dem Wohl des Mitarbeiters gefragt. Stattdessen wird gefragt, ob man nicht arbeiten kommen mag um die Statistik nicht runter zu ziehen. Nach Wiederkunft aus Krankheit darf man anschließend zum Gespräch beim Schichtleiter antreten. Dort wird man ausgefragt warum man krank war, ob es mit der Arbeit zu tun hat und ob dies wieder vorkommen kann. Blöde Kommentare von Seiten der Führungskraft inklusive.

Facharbeiter werden oft nicht gerecht eingesetzt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
  • Stadt
    Aachen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 12.Sep. 2018 (Geändert am 15.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Tätigkeit: seit über 10 Jahren bin ich Bezirksleiter. Lob, Förderung und Motivation sind für die Firma eher ein Fremdwort.

Vorgesetztenverhalten

Leider muss ich feststellen, dass die Vorgesetzten immer weniger wissen und verstehen wie das Tagesgeschäft läuft. Daher können sie sich auch immer schlechter in die Situation des Außendienstes hineinversetzen und unterschätzen die derzeitigen Belastungen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterschiedlich in Deutschland. Im Osten noch am besten. Im Moment hohe Fluktuation und Krankenstand; damit verbunden sinkt auch der Kollegenzusammenhalt, da sich jeder auf sich selbst konzentrieren muss, um den eigenen Alltag zu meistern

Interessante Aufgaben

Ich kenne niemanden, der eine derart hohe Arbeitsbelastung hat wie sie im Außendienst bei Lindt zu finden sind. (Unter meinen Bekannten und Freunden sind viele Führungskräfte!) Dennoch muss ich sagen, dass mir die Arbeit immer Spaß gemacht hat; ich sie als sehr abwechslungsreich empfand aber leider nicht mehr zu empfehlen ist unter den aktuellen Bedingungen.

Kommunikation

Informationsfluten aus Aachen, die bearbeitet werden müssen. Bei einer Minimum 50 Stundenwoche draußen kaum machbar.

Gleichberechtigung

Im Außendienst generell weniger Frauen als Männer; außer in der Region Ost.

Umgang mit älteren Kollegen

Generell noch recht viele ältere Arbeitnehmer, die aber angesichts des Stresses immer öfter die Notbremse ziehen müssen, krank werden etc.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Förderung, geschweige denn Weiterbildung. Keine Angebote (Sport, Fortbildungen etc) Karriere nur möglich wenn man nach Aachen ziehen möchte und immer unter den ersten ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Für so ein nach außen erfolgreiches Unternehmen ist es bedauerlich, dass nie Gehaltserhöhungen drin sind außer bei tariflichen Erhöhungen. Lieber lässt man Mitarbeiter ziehen als ihnen nach Jahren erfolgreicher Arbeit ein paar Euro mehr zu zahlen.

Arbeitsbedingungen

Es hat Jahre gedauert bis wir mal anständige EDV Systeme hatten. Jetzt sind auch wir soweit. Dienstwagenverordnung eher schlecht, da für Zusatzausstattung wie ordentliche Sitze, Automatik, Sicherheitssysteme etc. ein Extra Betrag vom Netto zzgl. der 1% Regelung gefordert wird, der bei einem anständigen Fahrzeug schon mal 150-300 Euro betragen kann, je nachdem ob Golf oder Passat gewählt wird.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird MHD ohne Ende in Kauf genommen aber das interessiert niemanden. Hauptsache der Hineinverkauf stimmt.

Work-Life-Balance

Gibt es nicht. Das Arbeitspensum ist über die Jahre so gestiegen, dass trotz perfekter Organisation eine Woche unter 50 Stunden nicht machbar ist. Viele Kollegen arbeiten auch am Wochenende um den Berg der To Dos abzuarbeiten. Wem die Arbeit das Wichtigste im Leben ist, ist hier genau richtig.

Image

Tolle Marke und damit hat die Firma natürlich ein tolles Image aber im Handel bei ständigem Bezirksleiterwechsel hat dieses schon teilweise sehr gelitten.

Verbesserungsvorschläge

  • Tut endlich was für die Entlastung des Außendienstes! Es kann doch nicht als normal hingenommen werden, dass Arbeitnehmer durchschnittlich min. 50-60 Stunden arbeiten! Die Fluktuation wird immer größer! Aufgrund dessen entscheiden sich leider immer mehr gute Leute, auch nach Jahren, das Unternehmen zu verlassen. Das ist wirklich schade!

Pro

Die Produkte, die Kollegialität auch zu den Mitarbeitern in Aachen.

Contra

Leute zu "verheizen".... und dass die Führungsriege immer weniger Bezug zu den Tätigkeiten und Belastungen des Außendienstes hat und findet.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lindt & Sprüngli (Deutschland) GmbH
  • Stadt
    Aachen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr ehrliches Feedback! Wir bedauern sehr, dass die aktuellen Arbeitsbedingungen nicht Ihren Vorstellungen entsprechen. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Wir arbeiten beständig daran, die Strukturen und die Unterstützung für die Mitarbeiter dem enormen und schnellen Wachstum des Unternehmens in den letzten Jahren anzupassen, jedoch Veränderungen benötigen Vorbereitung und Zeit. Im Rahmen dessen werden wir jedem Ihrer genannten Punkt nachgehen und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen. Wir können Ihnen versichern, dass wir Ihre Bewertung sehr ernst nehmen und die Belastungen, die der wichtige Job des Bezirksleiters mit sich bringt, nicht unterschätzen. Natürlich freut es uns zu lesen, dass Sie weiter hinter unserer Marke und den tollen Produkten stehen. Wir möchten Sie dennoch bitten, bei akuten Themen Ihre Vorgesetzten oder die Personalabteilung zu kontaktieren und hoffen, dass Sie bald den Spaß an den abwechslungsreichen Aufgaben zurückgewinnen. Wir bedanken uns für Ihre bedeutsame Unterstützung! Ihr Lindt-Team

Mitarbeiter von Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
Führungsnachwuchskraft und HR Specialist Administration


Bewertungsdurchschnitte

  • 112 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (57)
    50.892857142857%
    Gut (25)
    22.321428571429%
    Befriedigend (16)
    14.285714285714%
    Genügend (14)
    12.5%
    3,61
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    54.545454545455%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    9.0909090909091%
    Genügend (4)
    36.363636363636%
    3,23
  • 14 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    57.142857142857%
    Gut (6)
    42.857142857143%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,23

kununu Scores im Vergleich

Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
3,64
137 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
3,16
46.712 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.262.000 Bewertungen