Navigation überspringen?
  

Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Nahrungsmittel/Landwirtschaft
Subnavigation überspringen?
Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbHChocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbHChocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 144 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (72)
    50%
    Gut (29)
    20.138888888889%
    Befriedigend (22)
    15.277777777778%
    Genügend (21)
    14.583333333333%
    3,58
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    40%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    13.333333333333%
    Genügend (7)
    46.666666666667%
    2,80
  • 15 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    53.333333333333%
    Gut (6)
    40%
    Befriedigend (1)
    6.6666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,13

Firmenübersicht

Als Marktführer im Bereich der Premium-Chocoladen steht Lindt & Sprüngli seit 1845 für besonders hohe Qualität. Mit 24 Tochtergesellschaften, 12 Produktionsstätten, 370 Shops und ca. 100 Distributoren rund um den Globus begeistern wir weltweit unsere Kunden. Die Vielfalt unserer Schokoladenwelt, genauso wie die Vielfalt der Menschen, die mit Ihrem Einsatz, Ihrer Kreativität und Ihrer Begeisterung diese Welt tagtäglich mitgestalten, gehören zu unserem Erfolgsrezept.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

Deutschland: 550 Mio. CHF, weltweit: 3,9 Mrd. CHF (Stand 2016)

Mitarbeiter

Deutschland: 2.595, weltweit: 13.539 (Stand 2016)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Verarbeitung von Kakaobohnen zu edler Schokolade erfordert Fachwissen, Leidenschaft und Kunstfertigkeit. Dies beginnt schon im tropischen Regenwald und endet in der LINDT Schokoladen-Fabrik, wo leidenschaftliche Maîtres Chocolatiers mit liebevoller Aufmerksamkeit daraus Kreationen wie glänzend dunkle Schokoladentafeln, mild schmelzende Vollmilchschokolade oder Meisterstücke in Form von Pralinés und andere Köstlichkeiten schaffen:

Pralinés
Wie ein gutes Menü lebt eine Pralinés-Mischung von der Vielfalt und der Abwechslung sowie der Freude am Probieren. Mit Hilfe der Fantasie und des Einfallsreichtums der Maîtres Chocolatiers entstehen jederzeit neue schokoladige Kunstwerke mit interessanten Rezepturen, Formen und fantasievollen Dekoren. Anspruchsvolle Genießer danken es ihnen und öffnen in ihren Mußestunden immer wieder gerne eine Schachtel Lindt Pralinés, um sich von ihnen überraschen zu lassen. Dieses Segment umfasst ebenfalls unsere berühmten Lindor-Produkte.

Tablets/New Segments
Geformte Schokolade in fester und verpackter Form wurde erst Mitte des 19. Jahrhunderts richtig populär. Seither gibt es viele Arten, Schokolade in Tafeln oder Riegeln zu formen oder sie mit den verschiedensten Zutaten, z.B. getrockneten Früchten, Gewürzen usw. zu mischen.  Neben den Schokoladentafeln in klassischer, knackiger, eleganter und kreativer Form möchten wir mit unserer Marke HELLO vor allem unsere jungen Kunden mit neuen Geschmacksvariationen und Innovationen begeistern.

Saison
Der Weihnachtsmann von Lindt ist ein Synonym für Weihnachten, genauso wie der Goldhase für Ostern. Menschen jeden Alters auf der ganzen Welt lieben sowohl als auch. Über 100 Millionen Goldhasen erblicken Jahr für Jahr das Licht der Welt - natürlich alle mitsamt des traditionellen Glöckchens.

Perspektiven für die Zukunft

Wir fördern, wertschätzen und belohnen das individuelle Engagement, die persönliche Initiative und die Kompetenzen unserer Mitarbeiter, setzen uns für ihre Weiterbildung ein und fördern das Verständnis zwischen den verschiedenen Aufgabenbereichen durch kollegiale Zusammenarbeit.

Benefits

Die Lindt Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind mit Leidenschaft bei der Sache und zeigen Leistung, die über das Übliche hinausgeht. Da ist es nur fair, dass auch unsere Leistungen für die Menschen bei Lindt über das hinausgehen, was andere Unternehmen bieten. Und damit meinen wir nicht nur die Gratis-Schokopakete, die jeder bekommt.

Wir bieten unseren Mitarbeitern unter anderem folgende Benefits:
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Finanzielle Zusatzleistungen
  • Zusatz-Krankenversicherung
  • Modernes Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Arbeitszeitregelungen
  • FEEL GOOD KANTINE

Standort

Für Bewerber

Videos

Lindt Mitarbeiterfilm – Direkteinstieg

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Bitte informieren Sie sich auf unserer Karriereseite über unsere vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten in den Direktionen Produktion, Logistik & Technik, Marketing, Vertrieb, Forschung & Entwicklung, Finanzen & Controlling und Personal: www.lindt.de/karriere

Gesuchte Qualifikationen

  • Eigenständigkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative und Engagement
  • hands-on-Mentalität
  • Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit
  • Teamgeist
  • Motivation
  • Kommunikationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein

Gesuchte Studiengänge

  • Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing, Sales, Logistik o. Ä.
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Lebensmittelchemie und -technologie
  • Verpackungstechnik

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Als global agierendes Unternehmen bieten wir eine einzigartige Kombination aus familiärer Arbeitsatmosphäre und internationalen Karrierechancen. In einem dynamischen Umfeld können Sie bei Lindt Ihr fachliches Können und Ihre Ideen einbringen und sich auf eine ausgezeichnete Zusammenarbeit über alle Ebenen und Abteilungen hinweg freuen. Wir legen viel Wert auf gegenseitige Unterstützung und Hilfe, so dass jeder die Chance hat, bei Lindt sein ganzes Potential zu entwickeln.

Übergreifende Karrierechancen und Unterstützung
Die Größe unseres Unternehmens bietet Sicherheit und sehr gute Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, nicht nur vertikal, sondern auch quer. Eine gute Vereinbarkeit von Job und Privatleben und der Stolz, für eine Marke zu arbeiten, die in den Köpfen der Menschen etwas Besonderes ist, tragen ebenfalls zu der hohen Identifikation und Zufriedenheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit unserem Unternehmen bei. Werden Sie Teil unseres weltweiten Erfolgsteams und finden Sie bei Lindt eine neue Herausforderung, die Ihre Karriere voranbringt.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Unsere Werte, Ansprüche und Ziele
Das Credo, zu dem sich die Lindt & Sprüngli AG verpflichtet hat, gilt für alle Gesellschaften der gesamten Unternehmensgruppe – in der Schweiz, in Deutschland und weltweit. Dieses Credo wird dann Realität, wenn jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin einen Beitrag dazu leistet, es in der täglichen Arbeit mit Leben zu füllen. So bildet es die Basis für eine durch und durch erfolgreiche, kollegiale und nachhaltige Zusammenarbeit. Lesen Sie hier unser ausführliches Credo: www.lindt.de/karriere/warum-zu-lindt/was-uns-wichtig-ist/

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Es gibt viele gute Gründe, für Lindt zu arbeiten. Die meisten davon lassen sich in Zahlen, Daten und Fakten ausdrücken – aber einer der wohl besten Gründe ist tatsächlich das Gefühl, das sich einstellt, wenn man Teil der Lindt Familie wird. Wir nennen dieses Gefühl den Lindt Spirit und er entsteht aus vielen verschiedenen Facetten. Allen voran natürlich aus der Leidenschaft, mit der jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin von der Produktion bis hin zu Marketing und Geschäftsführung sich für unsere Produkte einsetzt.  Es fällt leicht, sich mit der Marke Lindt zu identifizieren. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind stolz auf unsere Produkte – kein Wunder, schließlich macht unsere hochwertige Premium-Chocolade seit Jahrzehnten jeden Tag Millionen von Menschen auf der ganzen Welt glücklich. Gleichzeitig ist sie ein Produkt voller Möglichkeiten und lädt dazu ein, immer wieder neu entdeckt zu werden. Diese Synthese aus Tradition und Innovation ist einzigartig, bietet viel Raum für Kreativität und individuellen Einsatz und lässt garantiert niemals Langeweile aufkommen.

Der Lindt Spirit bedeutet auch, sich als Teil eines großen Ganzen zu fühlen, in einer familiären Atmosphäre zu arbeiten und zu wissen: Ich werde wahrgenommen, wertgeschätzt und kann meine Ideen verwirklichen. Nicht zuletzt bieten das international hohe Ansehen unserer Premium-Marke und der stetig wachsende unternehmerische Erfolg ein hohes Maß an Sicherheit und Vertrauen in die Zukunft – auch dieses gute Gefühl ist Bestandteil des unverwechselbaren Lindt Spirits, der unser Unternehmen ausmacht.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir erwarten von unseren Bewerbern, dass sie sich mit der Marke Lindt identifizieren können und mit Herzblut an die Sache herangehen. Uns interessiert vor allem warum Sie Teil unseres Teams werden möchten und was Sie im Speziellen von anderen Bewerbern unterscheidet.

Unser Rat an Bewerber

Der erste Eindruck zählt! Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihre Qualifikationen zu dem genannten Profil passen. Wenn Sie uns schließlich mit Ihrer Bewerbung überzeugen konnten, möchten wir Sie persönlich als Menschen kennenlernen. Dabei gilt: Bleiben Sie sich treu!

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich online auf die ausgeschriebene Stelle. Denn Online-Bewerbungen sind sowohl umweltfreundlicher als auch die Gewährleistung für eine schnellstmögliche Antwort unsererseits.

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren ist abhängig von der zu besetzenden Position. In der Regel führen wir ein bis zwei Vorstellungsgespräche, in denen nicht nur wir uns ein Bild von Ihnen machen können, sondern auch Sie einen Einblick in unser Unternehmen erhalten und uns Ihre Fragen stellen können. Durch einen zusätzlichen Praxistag möchten wir Ihnen Ihre möglichen neuen Kollegen vorstellen und Sie auch fachlich auf die Probe stellen. Ein Assessment-Center ist mittlerweile ein fester Bestandteil bei der Azubi-Rekrutierung.

Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,58 Mitarbeiter
2,80 Bewerber
4,13 Azubis
  • 23.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Man ist größtenteils Einzelkämpfer und schafft / gestaltet sich seine Arbeitsatmosphäre beim und mit dem Kunden selbst.
Jeder im Vertrieb, ob Führungskraft oder Mitarbeiter, begegnet sich auf Augenhöhe. Auf diversen Meetings finden immer wieder rege Gespräche über alle Hierarchie-Ebenen hinweg statt.

Vorgesetztenverhalten

Fair und meist Zielorientiert. Ich fühle mich abgesehen von den Informationen, die aus der Zentrale fehlen (die dann aber auch mein Vorgesetzter nicht hat), gut informiert.
Fast immer zu erreichen, unterstützt da wo ich es brauche.
Läuft es mal nicht ganz so gut, wäre jedoch etwas mehr Rückendeckung gegenüber Äußerungen der Zentrale wünschenswert.

Kollegenzusammenhalt

Da jeder seines Glückes Schmied und wie anfangs erwähnt, Einzelkämpfer ist, kann ich hier nur anmerken, dass sich viele Kollegen für die private Situation des anderen interessieren und man sich so gut aufgehoben fühlt. Tipps und Tricks behält oft jeder für sich, da eine nationale Auswertung über das Ranking erhoben wird, in der man lieber vorne statt hinten steht.

Interessante Aufgaben

Der Job ist sehr abwechslungsreich und man kommt mit sehr vielen Personen in Kontakt. Über Mitarbeiter / Führungskräfte der Märkte bis zu Bezirksleitern und Keyaccountern der verschiedenen Handelsorganisationen ist alles dabei.
Individuelle Planung und eigenständige Absprache des Saisongeschäfts, der Zusatzmaßnahmen und dem Markenauftritt vor Ort lassen viel Spielraum, dem Markenimage eine persönliche Note zu geben.
Dies wird auch über diverse Hierarchien wahrgenommen und honoriert.
Die Organisation der eigenen Abwesenheiten, von Urlaubsvertretung über die Planung der Servicekraft-Einsätze, fordert Organisationstalent und Übersicht.

Kommunikation

Kommunikation innerhalb des Teams funktioniert super, die Kommunikation (insbesondere Antworten / Rückmeldungen) aus der Zentrale in den Vertrieb geschehen leider häufiger nur auf Rückfrage.

Gleichberechtigung

Ältere Mitarbeiter werden geschätzt, jüngere Mitarbeiter mit offenen Armen empfangen. Auf den Meetings findet reger Austausch, unabhängig der Alterstruktur oder des Geschlechts statt. Wie eingangs erwähnt, spielt auch die Hierarchie hier keine wirkliche Rolle.

Umgang mit älteren Kollegen

s.o.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt nach oben hin leider nur wenige Stellen, die besetzt werden können, sodass die Karriere weniger auf der "Leiter" als mehr auf gleichen Ebene entwickelt wird. Will heissen, dass man zwar nur geringe Chancen hat, eine Ebene nach oben zu rutschen, es aber als Bezirksleiter einige weitere Optionen gibt, sich zu zeigen und mehr Verantwortung zu übernehmen. Man kann sich für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter anbieten, an verschiedenen Projekten / Arbeitskreisen mitzuarbeiten und so als Bindeglied zwischen dem Vertrieb auf der Fläche und der Zentrale zu fungieren.
Auch so gerät man in den Fokus vieler Personen und es ergeben sich immer neue Möglichkeiten, sich vielleicht auch innerhalb des Unternehmens zu entwickeln und zu verändern.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt könnte bei jedem in jedem Job immer besser sein, jedoch kann man dieses hier bei Lindt durch diverse Prämien aufbessern. Abgesehen vom Gehalt wird für Mitarbeiter aber aus meiner Sicht sehr viel getan.
-Urlaubsgeld
-Weihnachtsgeld
-Firmenwagen zur freien privaten Nutzung ohne Kilometereinschränkung (europaweit!)
-Zuschuss zu Internet / Garage
-Übernahme Kontoführungsgebühren
-Zuschuss zum Fitnessstudio
-tolle Tagungen an verschiedensten Zielen (u.a. bislang: Oman, Dubai, Monaco, Barcelona, Wien, Dresden uvm...)
-Eigener Betriebsarzt / Psychologe bei Bedarf

Arbeitsbedingungen

Der Job ist herausfordernd, man weiss jedoch immer woran man ist. Durch regelmäßige Benchmarks über verschiedenste Kennzahlen ist man immer auf dem Laufenden. Ziele sind anspruchsvoll gesteckt, jedoch nicht utopisch und aufgrund der Transparenz immer greifbar.

Work-Life-Balance

Viele beschweren sich über eine zu hohe Arbeitsbelastung, wobei man hier ganz klar sagen muss, dass dies mit dem eigenen Anspruch an die Arbeitsqualität, dem Vorgesetzten und am wichtigsten, mit dem eigenen Organisationstalent zusammenhängt. Wenn ich mich nicht ordentlich strukturieren kann um meinen Arbeitstag zu organisieren und zu planen, stellt man sich selbst ein Bein. Es gibt je Mitarbeiter ein Budget, um sich über eine Servicekraft vertreten zu lassen, wenn man z.B. durch Meetings oder aus anderen Gründen den Kunden nicht besuchen kann. Sinnvoll eingesetzt, schafft dieses aus meiner Sicht mehr als ausreichend Freiraum.

Image

Das Firmenimage ist durch die Vielzahl der Produkte und dessen Qualität sehr gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere, transparentere Kommunikation mit mehr Input für uns als Mitarbeiter im Vertrieb.

Pro

-Zusätzliche Leistungen
-Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
-Tagungen
-Umgang

Contra

-Übermäßige Transparenz und permanenter Wettbewerbsdruck durch Benchmarks.
Eine Platzierung in der Rangliste ist nicht zwingend aussagekräftig im Bezug auf Arbeits- / Mitarbeiterqualität. Wenn man mit Druck nicht so gut umgehen kann, führt dies bei Mitarbeitern möglicherweise zu Unmut, da man ungerne auf hinteren Plätzen steht.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Lindt & Sprüngli (Deutschland) GmbH
  • Stadt
    Aachen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihre ehrliche Bewertung! Ein Bezirksleiter im Außendienst arbeitet in der Tat sehr eigenständig und muss daher strukturiert und effizient vorgehen. Umso mehr freut es uns zu lesen, dass Sie dennoch den Kollegenzusammenhalt schätzen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns in einem persönlichen Gespräch erläutern könnten, welche Informationen Ihnen aus Aachen fehlen und wie wir den Info-Fluss verbessern könnten. Vielen Dank für Ihre sehr wertvolle Unterstützung! Ihr Lindt-Team

Mitarbeiter von Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
Führungsnachwuchskraft und HR Specialist Administration

  • 02.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Durch die alteingesessene Führungsebene wenig innovativ. Es wird alles so bearbeitet und umgesetzt, wie in den vergangenen Jahrzehnten. Angeblich werden "Sparringspartner" gewünscht - in der Realität sollte man der Führungsperson jedoch keine Widerworte geben, wenn man weiterkommen möchte.

Vorgesetztenverhalten

Eine Katastrophe und der Grund für die drastische Fluktuation, auch wenn diese zum Teil im Marketing natürlich normal ist. Weiter kommt, wer dem Vorgesetzten nach dem Mund redet. Wenn etwas nicht passt, wird die Person rausgemobbt. Die Problematik bei einer Führungsperson sei bekannt, aber man könne nichts unternehmen - so die Rückmeldung seitens Personalabteilung. Ansonsten ist das Führungsteam mit Intrigen und politischen Spielchen beschäftigt oder man mischt sich unnötig kleinteilig in die Aufgaben der Mitarbeiter ein.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt die seit Jahren identische Führungsebene und dann noch die Jobeinsteiger. Trainees und Junioren sind die Basis des Systems - statt Mitarbeiter zu halten, wird schnell nachbesetzt. Das Team muss sich somit alle 1-2 Jahre neu finden und festigen. Wenig effizient und stets mit Wissensverlust verbunden, auch wenn das Marketing grundsätzlich natürlich schnellebiger ist, als andere Abteilungen.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind grundsätzlich interessant und vielfältig. Leichter wäre es, wenn seitens Vorgesetzten verbindliche Aussagen getroffen würden. Dies war nicht der Fall - es wurde dann stets von "Missverständnissen" gesprochen. Natürlich seitens MA, da die Vorgesetzte unfehlbar war.

Kommunikation

Es wurde verstanden, dass an der Kommunikation gearbeitet werden muss. Man bemüht sich um Transparenz. Die Art und Weise ist jedoch nach wie vor eingestaubt: von oben herab und die Aussagen sind nicht zu hinterfragen.

Gleichberechtigung

Teilzeitregelungen noch nicht selbstverständlich.

Karriere / Weiterbildung

Programm für Führungsnachwuchskräfte sehr gut. Im Anschluss das Management-Seminar nicht nachvollziehbar hinsichtlich Teilnehmerkreis - auch hier wieder abhängig von der Laune des Vorgesetzten.

Gehalt / Sozialleistungen

Mehrklassengesellschaft - als PM angemessen, weitere Stellen stark darunter angesiedelt.

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten sehr altbacken, Teppichboden, wenig ansprechend

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Produkte werden nicht als Lebensmittel gesehen und entsprechend verschwenderisch wird damit umgegangen.

Work-Life-Balance

Könnte sehr gut sein, wenn nicht Regeltermine und Meetings, die seit Jahren identisch getimet sind, von den Vorgesetzten dramatisiert würden. Es wird gewollt von oben Druck aufgebaut und gestresstes, hektisches Verhalten vorgelebt.

Image

Für den Lebenslauf und die weitere Karriere hilfreich.

Verbesserungsvorschläge

  • Man wäre gerne der weltoffene Konzern, das Marketing ist aber eher ein matriarchalisches Familienunternehmen. Die richtige Einstellung ist vorhanden, auch seitens Personalabteilung. Bis zur Umsetzung und Etablierung in der Führungsebene im Marketing ist es jedoch noch ein weiter Weg. Hier müsste mit mehr Nachdruck vorgegangen werden - eine langjährige Betriebszugehörigkeit sollte nicht alles entschuldigen.

Pro

Die starke Marke sowie das hochwertige und umfangreiche Produktportfolio.

Contra

Vorgesetztenverhalten im Marketing, wobei hier nicht komplett generalisiert werden darf. Es gibt Ausnahmen, die anderen Fälle sind leider seit Langem bekannt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
  • Stadt
    Aachen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank, dass Sie sich im Nachhinein die Zeit genommen haben, uns als Arbeitgeber zu bewerten! Wir möchten Sie um Verständnis bitten, dass wir nicht auf jedes einzelne Detail eingehen können, möchten aber dennoch kurz Stellung nehmen. Es tut uns leid, dass hauptsächlich das Vorgesetztenverhalten nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat. Auch unsere Führungskräfte werden regelmäßig geschult, um die von Ihnen geschilderten Situationen und Probleme zu vermeiden. Von dem Wort Mobbing möchten wir allerdings Abstand nehmen. Bei konkreten Vorfällen sind unsere Mitarbeiter angehalten, sofort Kontakt zu unserer Personalabteilung aufzunehmen. Wir hoffen dennoch, dass Ihnen die Arbeit mit der Marke Lindt weitestgehend gefallen hat. Wir möchten Ihnen hiermit versichern, dass wir Ihre Bewertung sehr ernst nehmen und auch weiter thematisieren werden. Wir wünschen Ihnen privat und beruflich weiterhin viel Erfolg und alles Gute! Ihr Lindt-Team

Mitarbeiter von Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
Führungsnachwuchskraft und HR Specialist Administration

  • 06.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist teilweise extrem gedrückt und von Angst vor Vorgesetzten geprägt. Die Kollegen sind alle aus "demselben Holz genschnitzt". Wenn man nicht aus der Region kommt oder den gleichen Mindset hat, fühlt man sich schnell ausgegrenzt. Insgesamt wirkt alles extrem eingestaubt. Es wird gepredigt, dass man Innovationen will und Neuerungen einführen möchte. Diese sollen dann aber bitte genauso sein wie in der Vergangenheit.
Mitarbeiterrotation ist EXTREM hoch.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophal! Vorgesetzte sind wahre Mobbingkünstler. Sie geben selbst das schlechteste Beispiel ab und erwarten Wunder von Ihren Untergebenen (so fühlt man sich nämlich, nicht wie ein wertvoller Mitarbeiter). Das Führungsteam ist mit Zickenkriegen und Territorium-Abstecken beschäftigt, traut sich aber nicht, Entscheidungen zu treffen. Mitarbeiter werden nach belieben zu Stars deklariert oder abgrundtief schlecht behandelt. Keiner der Vorgesetzten scheint jemals ein Führungsseminar besucht zu haben. Die Führung ist wie aus den 80ern.

Kollegenzusammenhalt

Auf der gleichen Ebene sehr gut. Es gibt allerdings nur eine Führungsebene (wobei von Führung nicht gesprochen werden kann) und eine Einsteigerebene. Dazwischen gibt es extrem wenige Positionen.

Interessante Aufgaben

Im Marketing sind die Aufgaben absolut nicht anspruchsvoll. Viel hat überhaupt nichts mir Marketing zu tun - zumindest nicht so, wie Marketing sich in den letzen 30 Jahren entwickelt hat. Alles wird noch so gemacht, wie man es halt früher schon gemacht hat. Außerdem mischt sich die Führungsebene permanent in lächerlich unwichtige Aufgaben ein, kontrolliert permanent und schreibt alles bis ins Detail vor.

Kommunikation

Es wird sehr wenig und nur über den Flurfunk kommuniziert. Wenn man nicht zur Gang gehört, bekommt man kaum etwas mit. Der Stil der Kommunikation ist wie aus den 80ern: Von oben herab hat man alles ohne Kritik zu schlucken. Kommunikationsseminare wären angebracht. Mitarbeitergespräche werden in einer Angst-verbreitenden Atmosphäre geführt.

Karriere / Weiterbildung

Hier wird nur gefördert, wer genau nach der Nase der Vorgesetzten tanzt und nichts Neues umsetzen will. Oder wenn jemand aus welchen Gründen auch immer dem Vorgesetzten sympathisch ist.

Arbeitsbedingungen

Alte Gebäude mit teilweise sehr engen Büros.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt scheint komplett egal zu sein. Sozialbewusstsein schreibt man sich auf die Fahne. Das wird beim Einkauf des Kakaos vielleicht auch erreicht, aber nicht am Standort Aachen.

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden. Es wird erwartet, für wichtige Meetings bis nachts um 23.00 zu arbeiten morgen wieder um 9.00 zu erscheinen. Das geht über mehrere Monate so. Das Versprechen, bald wird es wieder weniger Arbeit, erfüllt sich leider nie. Der Standort ist extrem schlecht zu erreichen. Es gibt bei weitem nicht genügend Parkplätze, sodass man noch einmal 20 Min für die Parkplatzsuche einplanen muss. Einziger Vorteil: Es gibt ein wenig Gratisschokolade - aber auch hier ist die Menge wirklich sparsam angesetzt.

Image

Die Produkte haben ein gutes Markenimage.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein realistisches Selbstbild schaffen wäre sinnvoll. Das was im Vorstellungsgespräch erzählt wird, stimmt in der Realität hinten und vorne nicht. Man scheint sich selbst als modernen, weltoffenen Konzern wahrzunehmen. Es wird aber alles so gemacht, wie schon immer, es ist fast unmöglich für andere Niederlassungen um Ausland zu arbeiten. Und die Führung agiert wie ein familiengeführtes Patriarchenunternehmen. Wenn man sich hier an die eigene Nase fassen würde, würde man vielleicht auch Mitarbeiter finden, die gerne bleiben wollen, weil sie besser passen.

Pro

Schoki ist lecker.

Contra

Alles außer der Schokolade.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00
  • Firma
    Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
  • Stadt
    Aachen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre ehrliche Bewertung! Wir möchten Sie um Verständnis bitten, dass wir nicht auf jedes einzelne Detail eingehen können, möchten aber dennoch kurz Stellung nehmen. Die Marke Lindt steht sowohl für Innovation als auch für Tradition und Beständigkeit. Dies spiegelt sich demnach auch in unseren Produkten und den Aufgaben im Marketing wider. Die Mitarbeiterfluktuation in diesem Bereich ist erfahrungsgemäß höher als in anderen Abteilungen und nicht immer direkt auf die Arbeitsbedingungen und dergleichen zurückzuführen. Von dem Wort Mobbing möchten wir Abstand nehmen. Bei konkreten Vorfällen sind unsere Mitarbeiter angehalten, sofort Kontakt zu unserer Personalabteilung aufzunehmen. Zum Thema Work-Life-Balance können wir sagen, dass wir sehr großen Wert auf die Einhaltung des Arbeitsschutzes, vor allem im Hinblick auf Arbeitszeiten, legen. Des Weiteren möchten wir erwähnen, dass wir seit 2016 einige Maßnahmen ergriffen haben, um die Work-Life-Balance zu verbessern. Daran arbeiten wir auch heute noch stetig. Wir wünschen Ihnen privat und beruflich weiterhin viel Erfolg und alles Gute! Ihr Lindt-Team

Mitarbeiter von Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
Führungsnachwuchskraft und HR Specialist Administration


Bewertungsdurchschnitte

  • 144 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (72)
    50%
    Gut (29)
    20.138888888889%
    Befriedigend (22)
    15.277777777778%
    Genügend (21)
    14.583333333333%
    3,58
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    40%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    13.333333333333%
    Genügend (7)
    46.666666666667%
    2,80
  • 15 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    53.333333333333%
    Gut (6)
    40%
    Befriedigend (1)
    6.6666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,13

kununu Scores im Vergleich

Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
3,56
174 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel/Landwirtschaft)
3,16
51.130 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.810.000 Bewertungen