Navigation überspringen?
  

Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Christliche Gewerkschaft Metall (CGM) Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,40
Vorgesetztenverhalten
1,60
Kollegenzusammenhalt
2,80
Interessante Aufgaben
3,40
Kommunikation
1,60
Arbeitsbedingungen
2,20
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,75
Work-Life-Balance
2,20

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,67
Umgang mit älteren Kollegen
2,80
Karriere / Weiterbildung
1,40
Gehalt / Sozialleistungen
1,50
Image
1,33
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 6 Bewertern Homeoffice bei 1 von 6 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 3 von 6 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 6 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1 von 6 Bewertern Firmenwagen bei 2 von 6 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 6 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 2 von 6 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 6 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 11.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Respektvolle Kommunikation auf allen Ebenen. Man fühlt sich ernst genommen. Viel Freiraum für eigenverantwortliches Arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sollten in manchen Bereichen mehr Durchsetzungskraft zeigen, um die Mitarbeiter wirksamer zu unterstützen. Ein kopfloser Zick-Zack-Kurs schadet auf Dauer.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf wenige Ausnahmen ist der Zusammenhalt sehr gut.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältiges, interessantes Aufgabengebiet.

Kommunikation

Die Kommunikation von Seiten der Hauptverwaltung sollte verbessert werden. Eine transparente und lückenlose Kommunikation beugt Fehlern vor.

Gleichberechtigung

Zwar ist das weibliche Geschlecht branchentypisch stark in der Minderzahl. Frauen werden aber durchgängig mit Respekt und auf Augenhöhe behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Keinerlei Beanstandungen.

Karriere / Weiterbildung

Auf regelmäßige Weiterbildung sollte mehr Wert gelegt werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Hinblick auf die hohe Eigenverantwortung und das große Arbeitspensum ist das Gehalt leider sehr niedrig.

Arbeitsbedingungen

Zeitgemäße Ausstattung. Im Bereich IT sollten Wartungsverträge auf regionaler Ebene geschlossen werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Beanstandungen beim Sozialbewusstsein. Umwelt-Erwägungen sollten bei der Arbeitsplatzgestaltung und der Beschaffung von Werbematerialien mit einbezogen werden.

Work-Life-Balance

Eine vernünftige, eigenverantwortliche Terminplanung lässt zwar ein Mindestmaß an Work-Life-Balance zu. Leider aber ist die, nicht selbst bestimmbare, Termin-Fülle sehr hoch, so dass eine Balance schwierig wird.

Image

Um im Wettbewerb auch weiter bestehen zu können, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass das Image verbessert und ggf. auch durch Sanktionen geschützt wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Arbeitgeber arbeitet bereits intensiv und mit Erfolg an der Einführung von Verbesserungen.

Pro

Den fairen, respektvollen Umgang.

Contra

Die Mitarbeiter sollten konsequenter vor unberechtigten Angriffen von außen geschützt werden. Das Gehalt sollte auf ein angemessenes Mass angehoben werden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
Wie ist die Unternehmenskultur von Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 12.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Aufhören mit dem "so tun als ob". Die christlichen "Gewerkschaften" gäbe es ohne Sponsorengelder der Arbeitgeber schon lange nicht mehr, da Tarifmächtigkeit auf Einbildung beruht (Spitze des Eisbergs: CGZP). Besonders absonderlich: das anhängende Bündel von mitgliedslosen "Kooperationsgewerkschaften", da kooperiert das Nichts mit dem Niemand. Gewerkschaftspolitik beschränkt sich hier leider auf leere Worthülsen, Gutsherrenmanier und Selbstverwalterei.

Pro

Durch umfassende Unkenntnis und Bequemlichkeit erledigt sich alles nach und nach von selbst. Knapp 5-stellige, aber stetig sinkende Mitgliederzahl und das Tarifeinheitsgesetz schrumpfen die Missverhältnisse seit Jahren immer kleiner.

Contra

Keinerlei Mitarbeiterpflege und Fürsorgepflicht. Selbstzweck ist die Obdacherhaltung für respektlose Firmen-Betriebsräte, die bei der IG Metall keinen Fuß auf den Boden bekommen haben oder würden. Primitive, gerissene Machenschaften und Täuschungsmanöver sind die Norm. Weitgehend ungehobelter Haufen, vergiftete Verhältnisse.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 01.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Umgang mit älteren Kollegen

Werden eh blos Leute eingestellt, von denen man denkt, sie finden nichts anderes

Contra

Befristung, Leiharbeit, schlechte Führung, schlechter Umgangston

Umgang mit älteren Kollegen
1,00
  • Firma
    Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenige Angestellte für einen relativ überschaubaren Mitgliederpool. Mitglieder (Gremienvertreter) verderben das Klima durch Einmischung in Arbeitsbereiche, für die sie keinerlei Kenntnisse und Kompetenz mitbringen

Vorgesetztenverhalten

Außer Machtspielchen wenig Interesse an Mitarbeiter oder Dienstleistungsorientierung. Fürsorgepflicht: Mangelware. Die einen sind komplett gleichgültig, die anderen haben außer Lust an Dominanz Geringschätzigkeit nichts zu bieten.

Kollegenzusammenhalt

Es fehlt an grundlegenden Teamqualitäten. Team: ein anderer macht es. Zuwenig engagierte Mitarbeiter und Mitglieder

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbereiche vieten Potential, das sich nutzen lässt. Leider besteht kein großes Interesse an Arbeitsergebnissen. Besser noch: nichts arbeiten, dann kann keiner mit der Keule drauf hauen

Kommunikation

Durch Lager- und Grüppchenbildung keine positive Gesprächskultur. Machtkämpfe, Egoprobleme oder Modus: innere Kündigung

Karriere / Weiterbildung

Schon die Worte würden bei der CGM auf Verwunderung stoßen.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die Möglichkeit nicht viel arbeiten zu müssen, wenn man keine Lust hat (Arbeitsergebnisse interessieren keinen) ist die Bezahlung angemessen. Wer sich gerne einbringt und engagiert, sollte sich einen Arbeitgeber suchen, der ebenso Lust auf Arbeit hat.

Arbeitsbedingungen

Unterdurchschnittlich in allem, keine Inhalte, wenig Kompetenz, noch weniger Eigeninitiative, keine positive Vereinskultur, schlechtes öffentliches Image wirkt sich zusätzlich erschwerend aus. Verwaltung lässt sich leicht gegen die Geschäftsführer instrumentalisieren, dafür werden die Geschäftsführer auch noch recht unterdurchschnittlich bezahlt.

Work-Life-Balance

Verbände und die öffentliche Hand haben nicht umsonst den Ruf, dass sie wenig effektiv und effizient sind. Wer keine Lust hat zum arbeiten, ist hier goldrichtig. Verwaltung bekommt diesselben Ausgleichstage für Überzeit wie die Geschäftsführer.

Verbesserungsvorschläge

  • Erstens: Da die Gremienmitglieder meistens aus der Produktion kommen, wäre es empfehlenswert, wenn sie den Juristen, den wenigen Fachstelleninhabern und auch der Verwaltung nicht reinreden. Die Gremienvertreter, die sich in alles einmischen und das ohne Fertigkeiten hierfür sind mehrheitlich ohne soziale Fähigkeiten ausgestattet. Eine Mehrzahl der Mitarbeiter macht früher oder später die Erfahrung, dass Hinterhalt, Geringschätzigkeit und sogar aktives Ärgern die Gewerkschaftsinhalte ersetzen.

Pro

Die Arbeitsaufgaben haben Potential, wenn man arbeiten will.

Contra

Unliebsame Mitarbeiter werden hinausgeärgert. Stellen werden ausgeschrieben, obwohl der Stelleninhaber noch da ist und auch nichts davon weiß. Wenig Interesse an Dienstleistung und sozialem Verhalten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
  • Firma
    Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 24.Okt. 2014
  • Mitarbeiter

CGM

1,73

Image

Gegenwärtig nicht !

Verbesserungsvorschläge

  • Führung auswechseln.

Pro

Kollegen kennengelernt zu haben, die diese Bezeichnung noch zu Recht tragen.

Contra

Führung, die sich auszeichnet durch
- Fällen von undurchdachten Entscheidungen,
- Kommunikationsarmut,
- Vetternwirtschaft,
- Hinterhältigkeit.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 02.Juni 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige