Navigation überspringen?
  

Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Christliche Gewerkschaft  Metall (CGM)Christliche Gewerkschaft  Metall (CGM)Christliche Gewerkschaft  Metall (CGM)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (3)
    75%
    1,64
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Christliche Gewerkschaft Metall (CGM) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,64 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 01.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Umgang mit älteren Kollegen

Werden eh blos Leute eingestellt, von denen man denkt, sie finden nichts anderes

Contra

Befristung, Leiharbeit, schlechte Führung, schlechter Umgangston

Umgang mit älteren Kollegen
1,00
  • Firma
    Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenige Angestellte für einen relativ überschaubaren Mitgliederpool. Mitglieder (Gremienvertreter) verderben das Klima durch Einmischung in Arbeitsbereiche, für die sie keinerlei Kenntnisse und Kompetenz mitbringen

Vorgesetztenverhalten

Außer Machtspielchen wenig Interesse an Mitarbeiter oder Dienstleistungsorientierung. Fürsorgepflicht: Mangelware. Die einen sind komplett gleichgültig, die anderen haben außer Lust an Dominanz Geringschätzigkeit nichts zu bieten.

Kollegenzusammenhalt

Es fehlt an grundlegenden Teamqualitäten. Team: ein anderer macht es. Zuwenig engagierte Mitarbeiter und Mitglieder

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbereiche vieten Potential, das sich nutzen lässt. Leider besteht kein großes Interesse an Arbeitsergebnissen. Besser noch: nichts arbeiten, dann kann keiner mit der Keule drauf hauen

Kommunikation

Durch Lager- und Grüppchenbildung keine positive Gesprächskultur. Machtkämpfe, Egoprobleme oder Modus: innere Kündigung

Karriere / Weiterbildung

Schon die Worte würden bei der CGM auf Verwunderung stoßen.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die Möglichkeit nicht viel arbeiten zu müssen, wenn man keine Lust hat (Arbeitsergebnisse interessieren keinen) ist die Bezahlung angemessen. Wer sich gerne einbringt und engagiert, sollte sich einen Arbeitgeber suchen, der ebenso Lust auf Arbeit hat.

Arbeitsbedingungen

Unterdurchschnittlich in allem, keine Inhalte, wenig Kompetenz, noch weniger Eigeninitiative, keine positive Vereinskultur, schlechtes öffentliches Image wirkt sich zusätzlich erschwerend aus. Verwaltung lässt sich leicht gegen die Geschäftsführer instrumentalisieren, dafür werden die Geschäftsführer auch noch recht unterdurchschnittlich bezahlt.

Work-Life-Balance

Verbände und die öffentliche Hand haben nicht umsonst den Ruf, dass sie wenig effektiv und effizient sind. Wer keine Lust hat zum arbeiten, ist hier goldrichtig. Verwaltung bekommt diesselben Ausgleichstage für Überzeit wie die Geschäftsführer.

Verbesserungsvorschläge

  • Erstens: Da die Gremienmitglieder meistens aus der Produktion kommen, wäre es empfehlenswert, wenn sie den Juristen, den wenigen Fachstelleninhabern und auch der Verwaltung nicht reinreden. Die Gremienvertreter, die sich in alles einmischen und das ohne Fertigkeiten hierfür sind mehrheitlich ohne soziale Fähigkeiten ausgestattet. Eine Mehrzahl der Mitarbeiter macht früher oder später die Erfahrung, dass Hinterhalt, Geringschätzigkeit und sogar aktives Ärgern die Gewerkschaftsinhalte ersetzen.

Pro

Die Arbeitsaufgaben haben Potential, wenn man arbeiten will.

Contra

Unliebsame Mitarbeiter werden hinausgeärgert. Stellen werden ausgeschrieben, obwohl der Stelleninhaber noch da ist und auch nichts davon weiß. Wenig Interesse an Dienstleistung und sozialem Verhalten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
  • Firma
    Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 02.Juni 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (3)
    75%
    1,64
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Christliche Gewerkschaft Metall (CGM)
1,59
5 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Personalwesen / Personalbeschaffung)
3,45
61.590 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.612.000 Bewertungen