Clausmark GmbH als Arbeitgeber

Clausmark GmbH

29 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 93%
Score-Details

29 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

27 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Clausmark GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Modern geführtes Unternehmen mit tollen Kollegen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bisher alles. Ein absoluter Glücksgriff.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bisher tatsächlich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Keine.

Arbeitsatmosphäre

Sehr flexible Arbeitsweise mit großem Augenmerk auf gute Arbeitsatmosphäre. Ob remote oder im Büro wird auf gutes Miteinander geachtet. HR arbeitet aktiv daran. Top!

Image

Clausmark hat eine sehr starke Kundenbasis und genießt einen guten Ruf, wo bekannt. Wir arbeiten gerade daran, dass wir noch bekannter werden.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel und das Privatleben wird respektiert. Wenn man beispielsweise einen privaten Termin im Tag hat, spricht man es mit seinem Manager ab und es findet sich immer eine zufriedenstellende Lösung.
Da das Unternehmen wächst und viel passiert, neigt man dazu etwas mehr Zeit zu investieren. Aber da es Spaß macht und freiwillig ist, kann ich es nicht der Clausmark ankreiden, erwähne es aber, da man es im Kopf haben sollte, wenn man sich hier bewirbt.

Karriere/Weiterbildung

Da ich erst 3 Monate im Unternehmen bin, kann ich noch nicht genug belegen, wie es sich damit verhält. Aber die Pläne und individuelle Förderung besteht definitiv und ist sehr präsent. Die Entwicklung der Kollegen im Unternehmen bestärken meinen Eindruck, dass Clausmark sehr darauf achtet und man wirklich die Möglichkeit hat, sich hier zu entwickeln wie man möchte.

Gehalt/Sozialleistungen

Meine Wünsche wurden alle erfüllt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Meiner Wahrnehmung nach wird sehr darauf geachtet. Papier vermieden wo möglich, Mülltrennung, Pfandglasflaschen, unnötige Geschäftsreisen werden vermieden etc.

Kollegenzusammenhalt

Hervorragend. Alle arbeiten miteinander und zusammen. Es gibt ein echtes "Wir"-Gefühl.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier nehme ich nichts Negatives wahr.

Vorgesetztenverhalten

Hervorragend. Offene Kommunikation, wertschätzend und respektvoll. Regelmäßige 1-to-1s und Interesse an der Entwicklung der Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Sehr gut. Ich arbeite im Home-office. Gutes Arbeitsgerät wird gestellt, kollaborative SW-Lösungen ermöglichen eine involvierte Arbeitsweise. Bürobesuche waren ebenfalls zufriedenstellend. Gut gelegene Büros.

Kommunikation

Offene, ehrliche Kommunikation. Ideen werden wertgeschätzt und gefördert, Kritik stets konstruktiv vorgetragen. Es gibt viel und transparente Kommunikation.

Gleichberechtigung

Meiner Wahrnehmung nach gibt es keinen Unterschied zwischen Geschlechtern, Ethnien oder Religionen. Mehrere Frauen sind in wichtigen Führungspositionen.
Im Sinne der Transparenz, ich bin ein weißer, katholischer Mann und es kann sein, dass ich nicht alles wahrnehme.

Interessante Aufgaben

Wie gesagt, es bewegt sich viel und man kann viel umsetzen, was man gerne machen möchte. Aufgrund der Größe hat man direkten Zugang zu allen Abteilungen und man übernimmt mehrere Aufgaben. Mir gefällt es und deswegen bin ich hier.

Arbeitgeber-Kommentar

Miriam Rohloff, Personalreferentin
Miriam RohloffPersonalreferentin

Hallo lieber Kollege,

vielen Dank für dein tolles Feedback! Es freut uns zu hören, dass der Schritt zu uns weiterhin Deinen Vorstellungen entspricht.

Schön, dass Du Teil unseres Teams bist und bei unserem Erfolg mitwirkst!

Viele Grüße,
Miriam

Fühle mich wohl

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Unternehmenskultur und vor allem anderen die tollen Kollegen

Arbeitsatmosphäre

Allgemein sehr gutes Arbeitsklima, alle Kollegen sind offen miteinander. Ich fühle mich wohl :)

Image

Das Unternehmen legt viel Wert auf seine Aussenwirkung. Ich kann allerdings ebenfalls bestätigen das er es schafft, seinem Image gerecht zu werden.

Work-Life-Balance

Home-Office, flexible Arbeitszeiten (In einem gewissen Rahmen), sehr flexible Urlaubsplanung. Es wird darauf geachtet, dass möglichst wenig Überstunden gemacht werden.
Arbeitsauslastung kann variieren und auch mal über die 40std Woche hinaus gehen, was aber durchaus üblich im Projektgeschäft ist.

Karriere/Weiterbildung

Der Arbeitgeber gibt Räume zur selbstständigen Weiterbildung und führt auch interne Schulungen durch. Lediglich anbieten von externen Weiterbildungsmöglichkeiten aktuell nicht vorhanden.
Interne Aufstiegschancen sind ebenfalls vorhanden. Der Mitarbeiter hat zusätzlich die Möglichkeit sich nach eigenen Interessen und Stärken in die für sich relevanten Themen einzubringen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird den Qualifikationen / Erfahrungen entsprechend festgelegt. Das Gehalt ist für Branche und Unternehmensgröße vollkommen fair. Zusätzlich bietet der Arbeitgeber Zuschüsse für eine Direktversicherung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alle Consultants haben hier ein Zug-Ticket und keinen Firmenwagen, außerdem unterstützt das Unternehmen auch lokale Umweltprojekte.

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation auf Augenhöhe unabhängig von Position oder Alter!

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation erfolgt stets auf Augenhöhe

Arbeitsbedingungen

Sehr moderne Ausstattung in den Büros. Mobiles arbeiten überall möglich durch Bereitstellung der entsprechenden Hardware für jeden Mitarbeiter.

Kommunikation

Es gibt sehr regelmäßig stattfindende Mitarbeitergespräche und Quartalsweise Firmen-events/Meetings in denen über aktuelle Themen informiert wird.

Gleichberechtigung

Frauen auch in leitenden Positionen tätig.

Interessante Aufgaben

Man kann sich seinen eigenen Interessen und Stärken bezogen Intern engagieren und Themen vorantreiben und mitgestalten.


Kollegenzusammenhalt

Arbeitgeber-Kommentar

Miriam Rohloff, Personalreferentin
Miriam RohloffPersonalreferentin

Hallo liebe Kollegin/ lieber Kollege,

vielen Dank für Dein positives und ausführliches Feedback! Es freut mich sehr zu lesen, dass Du dich bei uns wohl fühlst.

Bzgl. des externen Weiterbildungsangebotes: es ist richtig, dass wir hier momentan keine konkreten Vorschläge machen, da Weiterbildung sehr individuell ausgerichtet sein sollte. Selbstverständlich kannst Du gerne auf mich zukommen, wenn Du eine erste Vorstellung davon hast, welches Wissen Dir weiterhelfen würde. Dann können wir gemeinsam die weiteren Schritte besprechen.

Viele Grüße,
Miriam

Teamplayer mit flexiblen Arbeitszeiten

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Team-Events sind absolut gelungen. Mal neben der Arbeit die Kollegen bei entspannter Atmosphäre besser kennenlernen ist super um das Team näher zusammen zu bringen! Auch als Werkstudent fühlt man sich integriert!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Miriam Rohloff, Personalreferentin
Miriam RohloffPersonalreferentin

Liebe Kollegin/ lieber Kollege,

vielen Dank für dein positives Feedback! Es freut uns, dass es Dir bei uns gefällt.

Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Liebe Grüße,
Miriam

Ambitioniertes Startup mit viel Potenzial und familiärer Atmosphäre

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Zusammenhalt
- Kollegialität
- Arbeitsatmosphäre
- Möglichkeit, sich in anderen Abteilungen einzubringen
- Flache Hierarchien

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Weiterbildungsmöglichkeiten
- Dokumentation der internen Prozesse/ internen Lernangebote

Verbesserungsvorschläge

- Weiterbildungsangebote verbessern
- Dokumentation der internen Prozesse und internen Lernangebote standardisieren und einfacher zugänglich machen
- Online Auftritt, wie etwa auf LinkedIn und Xing verbessern (Hier ist soweit ich weiß schon dran)

Arbeitsatmosphäre

Es herrschte durchweg ein angenehmes, freundliches und lockeres Klima zu allen Kollegen aus allen Abteilungen

Image

In den letzten Jahren ist man etwas bekannter geworden (seit kurzem auch umso mehr überregional). Trotz der relativ kleinen Unternehmensgröße hat man auch größere Konzerne als Kunden (Einige bekannte Kunden sind auch als Referenzkunden auf der Homepage aufgeführt). Mir scheint es so, als hätte das eigene Produkt viel Potenzial, zumal es viele Unternehmensprozesse, insbesondere in der IT, vereinfacht und optimiert. Es ist durchaus vorstellbar, dass Clausmark in den kommenden Jahren weiter wächst.

Work-Life-Balance

Es wird sehr darauf geachtet, dass die Mitarbeiter nicht permanent Überstunden machen. Komplett vermeiden kann man das als Dienstleister im Consulting nicht und es kommt auch schon mal vor, dass man tagelang bis spätabends im Büro sitzt, um eine Deadline für ein Projekt einzuhalten.
Hier wird dann jedoch darauf geachtet, dass man zum Ausgleich auch mal freitags oder an einem anderen Tag etwas eher nach Hause geht.

Karriere/Weiterbildung

In meinen Augen einer der wenigen Punkte, bei denen ich Verbesserungspotenzial sehe. Durch die kleine Unternehmensgröße sind die Aufstiegschancen bis zu einem gewissen Punkt begrenzt. Was das Thema Weiterbildung betrifft, ist man sehr bemüht, die Mitarbeiter regelmäßig zu neuen (oder auch bestehenden) Funktionen innerhalb des eigenen Produktes zu schulen. Hier fehlen meiner Meinung nach noch externe Weiterbildungsprogramme (z.B. zum Projektmanagement, Pitchen, Verkauf, Soft Skills, Umgang mit Kunden, technisches Know-How (SQL o.ä.).
Es ist möglich, dass es solche externen Trainingsangebote bereits gibt, jedoch habe ich dies nicht wahrgenommen bzw. nichts dazu finden können.
Darüber hinaus halte ich es für sinnvoll, wenn die internen Weiterbildungsangebote zukünftig standardisiert und zentral für jeden Mitarbeiter einfach zugänglich sind. Aktuell sehe ich hier noch Verbesserungspotenzial.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr Gehalt geht natürlich immer. Das Gehalt ist aber absolut marktüblich (sowohl für Praktikanten, als auch für einen Festeinstieg soweit ich weiß) und kann auch mit den etwas größeren IT-Dienstleistern mithalten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alle Mitarbeiter, welche eine benötigen, erhalten eine BahnCard zum reisen und in den Büros in Karlsruhe wird auf Mülltrennung geachtet. Ansonsten ist mir soweit kein besonderes Engagement zur Umwelt aufgefallen.

Kollegenzusammenhalt

Man merkt deutlich, dass der Kollegenzusammenhalt hier einen hohen Stellenwert hat. Egal wie beschäftigt ein Kollege auch sein mag, er versucht sich in der Regel trotzdem Zeit für einen zu nehmen oder verweist im schlimmsten Fall immerhin noch auf einen anderen Kollegen, der einem in diesem Moment helfen kann. Dies ist absolut nicht selbstverständlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird jeder gleichbehandelt. Alter, Geschlecht, Herkunft, o.ä. spielen keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten begegnen einem immer auf Augenhöhe und es wird darauf geachtet, dass Kritik immer konstruktiv ausgeübt wird. Hier wird darauf Wert gelegt, dass der Mitarbeiter auch aus seinen Fehlern lernt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsgeräte sind relativ modern (Macbook, iPhone, AirPods für jeden Mitarbeiter). Mir fiel der Umstieg von Windows auf Mac etwas schwer am Anfang und ich bevorzuge es, mit Windows zu arbeiten, das ist am Ende des Tages jedoch Geschmacksache. Ein zweiter Bildschirm zum mitnehmen, wenn man beim Kunden vor Ort ist, wäre noch sinnvoll.

Kommunikation

Man ist bemüht, die Mitarbeiter zu sämtlichen Events, Neuerungen und Schulungen über verschiedene Kanäle auf dem Laufenden zu halten.
Dies klappt mitunter auch sehr gut, einzige Kritik an der Stelle: Es werden manchmal Updates/Neuerungen vorgenommen, ohne dass diese Neuerungen einheitlich intern kommuniziert werden. Hier wäre es sinnvoll, sich vorher besser abzustimmen, damit alle Kollegen im Bilde sind.

Gleichberechtigung

Jeder Mitarbeiter ist hier gleichgestellt. Ich habe auch mitbekommen, dass Müttern nach der Elternzeit die Chance und Unterstützung angeboten wurde, sich wieder einzugliedern. Hierzu habe ich keine genauen Details, allerdings hatte ich das Gefühl, dass man sehr bemüht ist, frischgewordene Eltern dabei zu unterstützen, Familie und Arbeit in Einklang zu bringen. Einige Mütter sind auch in Führungspositionen, daher bin ich überzeugt davon, dass hier jeder Mitarbeiter gleichberechtigt ist.

Interessante Aufgaben

Dadurch, dass man als Consultant sowieso immer mit unterschiedlichen Kunden aus verschiedenen Branchen zu tun hat, bietet der Job viel Abwechslung, da man sich in jedes Projekt wieder einigermaßen neu einfinden muss. Darüber hinaus wird es auch gern gesehen, wenn man sich mal in den anderen Fachabteilungen oder im Sales/in der Entwicklung/ o.ä. einbringt. Hier ist man relativ frei, jedoch wird hier logischerweise auch etwas Eigeninitiative vorausgesetzt.

Arbeitgeber-Kommentar

Miriam Rohloff, Personalreferentin
Miriam RohloffPersonalreferentin

Hallo liebe ehemalige Kollegin/ lieber ehemalige Kollege,

Danke für deine ausführliche Bewertung und dein Feedback!

Es freut uns, dass Dir dein Praktikum bei uns gefallen hat und Dir besonders unser Kollegenzusammenhalt, die abwechslungsreichen Aufgaben sowie unsere familiäre Arbeitsatmosphäre, die der eines Start-Ups ähnelt, positiv in Erinnerung bleiben.

Gerne hätten wir Dir auch die Möglichkeit geboten, an unseren regelmäßig stattfindenden internen Weiterbildungsangeboten teilzunehmen. Leider war dies während deines Praktikums parallel zu deinen Tätigkeiten in den Kundenprojekten nicht gegeben.

Wir hoffen, dass Du während deines Praktikums bei uns einen umfassenden Eindruck über die Tätigkeiten und den Berufsalltag in einem IT-Management-Beratungsunternehmen sammeln konntest und wünschen Dir für deinen weiteren beruflichen Weg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Viele Grüße,
Miriam

Auch in schwierigen Zeiten ein guter Arbeitgeber mit Zukunft.

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnell und effektiv reagiert. Gute Arbeitsatmosphäre trotz Home Office.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Ales super, lediglich mehr Schulungen/ Weiterbildungen fehlen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Mehr Onlineschulungen, sowohl intern als auch extern. Jetzt ist die Zeit da - warum nicht mehr in die eigenen Mitarbeiter investieren?


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Miriam Rohloff, Personalreferentin
Miriam RohloffPersonalreferentin

Hallo liebe Kollegin/ lieber Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung! Es freut mich zu hören, dass wir uns in der aktuellen Situation als guter Arbeitgeber behaupten konnten. Von heute auf morgen von zuhause zu arbeiten war durch unsere normale Ausstattung (MacBook und iPhone) ja sowieso schon gegeben. Umso besser, dass auch Du uns bestätigst, was unsere regelmäßigen Feedbackgespräche und Umfragen zur aktuellen Situation gezeigt haben: wir haben auch in schwierigen Situationen eine gute Arbeitsatmosphäre!

Jedoch wundern mich Deine 2 Sterne zum Thema Weiterbildung. Nachdem wir vor 2 Wochen bei euch Kollegen den Bedarf für Trainings und Schulungen erfragt haben, sind wir aktuell dabei verschiedene Trainings vorzubereiten und auch zeitnah umzusetzen. Zudem fanden in der Vergangenheit immer wieder Trainings zu aktuellen Features unseres Produktes sowie weiterführende fachliche Schulungen statt.
Sehr gerne würden wir Dir noch mehr Schulungen und/ oder Weiterbildungen anbieten, die Deiner aktuellen Nachfrage entsprechen. Ich würde mich freuen, wenn wir uns hierzu persönlich austauschen können, um die für Dich bestmögliche Schulung gemeinsam zu finden. Vielleicht ist ja bereits in unserem stetig wachsenden Repertoire etwas für Dich dabei.

Ich freue mich auf den Austausch mit Dir!

Viele liebe Grüße,
Miriam

Ein „ex“ der positiv in Erinnerung bleibt

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Plus Sterne


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Miriam Rohloff, Personalreferentin
Miriam RohloffPersonalreferentin

Liebe Kollegin/ lieber Kollege,

vielen Dank für Deine tolle Bewertung!
Es freut uns zu hören, dass wir positiv in Erinnerung bleiben und hoffen, dass es Dir gut geht.

Liebe Grüße aus dem TPK,
Miriam

Spannende Kundenprojekte mit einen hochmotivierten Team zum Erfolg führen

5,0
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freies, selbstbestimmtes Arbeiten. Jeder kann sich nach seinen Fähigkeiten hierarchiefrei einbringen.

Arbeitsatmosphäre

Kultur der offenen Tür, jeder hilft gerne jedem

Work-Life-Balance

Freie Zeiteinteilung, flexible Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Schnell wachsende Firma bietet viele Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr wenig Überstunden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sponsoring im Schachsport

Umgang mit älteren Kollegen

Durchschnittsalter des Teams ist aber eher um die 30

Arbeitsbedingungen

Freie Getränke, Obst, Süßigkeiten, ...


Image

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kooperatives Arbeitsumfeld mit Weiterentwicklungsmöglichkeiten

4,6
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Recht moderne Atmosphäre. Kann jedoch voll sein, da das Team zunehmend wächst.

Image

Die zahlreichen Vorteile des Unternehmens sprechen sich im Studentenkreise allmählich mehr rum.

Work-Life-Balance

Abwechslungsreiche und regelmäßige Team-Events!

Karriere/Weiterbildung

Die Chance sich weiterzubilden besteht definitiv, man muss sie nur ergreifen!

Gehalt/Sozialleistungen

Werkstudenten-Stundenlohn ist ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur Glas- statt Plastikflaschen!

Kollegenzusammenhalt

Jeder steht zur Verfügung, um sich gegenseitig zu helfen. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf die kooperative Arbeit zwischen den Mitarbeitern sowie mit den Kunden.

Arbeitsbedingungen

Sehr moderne Ausstattung (MacBooks etc.)

Kommunikation

Buntes Team - alle auf einen gemeinsamen Nenner


Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Miriam Rohloff, Personalreferentin
Miriam RohloffPersonalreferentin

Hallo Kollegin/ Kollege,

vielen Dank für Dein positives und sehr ausführliches Feedback!
Es freut uns zu hören, dass du zufrieden bist bei Clausmark. Neben unseren festangestellten Kollegen sind auch die Werkstudenten ein wichtiger Faktor für uns - umso schöner, dass wir Dir/ euch etwas bieten können.
Falls Du noch Vorschläge für Verbesserungen im Bereich Gehalt/ Sozialleistungen für die Werkstudenten hast, lass' sie mich gerne wissen!

Viele Grüße,
Miriam

Positive, family-like environment

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Family atmosphere, flat hierarchy, continuous feedback, care for professional growth

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Internal documentation could be improved; sometimes high importance to performance metrics

Verbesserungsvorschläge

Product/tech portfolio could be expanded


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber mit viel Potenzial

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schnelle und effektive Entscheidungen; Tolle Arbeitsatmosphäre

Verbesserungsvorschläge

Manchmal wirken Entscheidungen / Prozesse noch etwas holprig

Arbeitsatmosphäre

Familiär, freundschaftlich und zielorientiert

Image

Gut aber noch unbekannt

Work-Life-Balance

Für ein Beratungsunternehmen im mittleren Maß. 40h Woche, zum Teil auch Überstunden (die nicht vergolten oder abgefeiert werden können). Als Consultant kann man bis zu 4 Tage die Woche unterwegs sein. Im technischen Bereich / Back Office ist die WLB besser

Karriere/Weiterbildung

Wenig Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für ein Unternehmen dieser Größe gut, könnte aber besser sein. Kein Überstundenausgleich, kein Urlaubs-/Weihnahtsgeld.
Positiv ist die betriebliche Altersvorsorge und die Übernahme von Kita-Gebühren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weder positives noch negatives aufgefallen. Als IT Unternehmen kaum Papier.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, man hilft sich ständig (auch bereichsübergreifend) gegenseitig aus

Umgang mit älteren Kollegen

Freundschaftlich und kollegial. Keine Unterscheidung wegen des Alters

Vorgesetztenverhalten

Sehr angeneh, offen und kollegial. Hierarchien werden kaum gelebt.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute und hochqualitative Hardware (Macbook / Macbook Pro / iPhone / 27" Monitor usw). Große Auswahl an kostenlosen Getränken und Obst. zum Teil (nicht bei allen MA) höhenverstellbare Tische

Kommunikation

Direkt und offen. Hierarchien werden nicht gelebt und man kann auch ohne Probleme und jederzeit die GF ansprechen

Gleichberechtigung

Hier wird nicht zw. Alter, Geschlecht oder Herkunft unterschieden. Z.B. sind auch jüngere weibliche Angestellte in Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich aber doch oft sehr ähnliche Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen