Workplace insights that matter.

Login
Collenda GmbH Logo

Collenda 
GmbH
Bewertungen

59 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

59 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

35 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Collenda GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ein Arbeitgeber mit Zukunft und netten Kollegen!

5,0
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei COLLENDA GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flache Hierachien
positive Atmosphäre
moderne Ausstattung
Kollegiales Umfeld

Arbeitsbedingungen

super modernes Geb√§ude und die B√ľros sind ebenfalls modern ausgestattet. Jedes B√ľro besitzt eine Klimaanlage


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Michelle ChristianHR Specialist

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeiterin,

vielen Dank f√ľr dein offenes Feedback. Es freut uns immer zu h√∂ren, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohl f√ľhlen und gerne f√ľr Collenda arbeiten. Das ist uns sehr wichtig.
Wir befassen uns sehr intensiv mit offenem Feedback, denn wir wollen uns kontinuierlich verbessern, um optimale Arbeitsbedingungen f√ľr unsere Mitarbeiter schaffen zu k√∂nnen. Daher freuen wir uns auch immer √ľber weitere Verbesserungsvorschl√§ge- daf√ľr steht unsere T√ľr jederzeit offen.

Danke, dass Du Teil unseres Teams bist und damit zum Erfolg von Collenda beiträgst.

Viele Gr√ľ√üe
Michelle Christian

Insgesamt durchwachsen ...

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei COLLENDA GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- ein breites Spektrum an Themengebieten
- die Duz-Kultur (Nein das ist noch keine Firmenkultur, auch wenn es in die richtige Richtung geht :-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist sehr schlecht. Ansonsten siehe unter "Verbesserungsvorschläge".
In Summe gibt es modernere Unternehmen, die den Bed√ľrfnissen ihrer Mitarbeiter besser entgegenkommt.

Verbesserungsvorschläge

- Collenda ist im Eigentum eines Investors. Dies wird sich zwar nicht √§ndern lassen. Es w√§re aber gut, wenn nicht - insbesondere im Turnus der regelm√§√üigen Eigent√ľmerwechsel, oder wenn die Zahlen nicht stimmen - "Umstrukturierungen", sprich Entlassungen zu Lasten der Mitarbeiter durchgef√ľhrt werden, sondern die Mitarbeiter zu halten, da man sie sp√§ter wieder brauchen wird.
- Es fehlt eine ausdr√ľcklich formulierte und gelebte Firmenkultur
- Entschlacken der Software - Nein, es muss nicht alles in den Standard. Ein deutlich restriktiveres Produktmanagement wäre sinnvoll, dann ist die Software auch aus sich heraus besser verstehbar.
- Entwickeln eines Weiterbildungskonzeptes, damit die Mitarbeiter die eigene Software (besser) verstehen lernen.
- Die Software basiert teilweise noch auf sehr alten Standards/Frameworks hier m√ľsste eine deutlich konsequentere Erneuerung stattfinden.

Arbeitsatmosphäre

Abhängig vom Bereich, in dem man eingesetzt ist. In vielen Bereichen durchaus wertschätzend in anderen leider nicht.
Aktuell wieder sehr angespannte Atmosphäre, da die Lage nicht besonders gut ist

Image

Abit hatte einen Namen, auch wen der zurecht verstaubt war. Collenda das sind doch die, die fr√ľher doch mal die Abit waren oder? In manchen Produkt-Bereichen leidet das Image in der Branche zusehends, weil die Weiterentwicklung faktisch eingestellt wurde.

Work-Life-Balance

In der Beratung eher sehr mäßig. Es wird
Homeoffice ist nur in Ausnahmefällen möglich, auch wenn dies ggf. anders kommuniziert wird.

Karriere/Weiterbildung

Wenn die Hierarchien flach sind, sind die Karieremöglichkeiten nach oben hin gering.
Das Karrieremodel bedeutet nur, dass man sich eine andere ggf. besser klingende Tätigkeitsbezeichnung geben kann. Die Tätigkeit ändert sich dadurch nicht. Die fehlende Weiterbildung ist bei Collenda das ganz große Minus. Dies wurde zwar erkannt und man hat versucht gegenzusteuern, jedoch nur mit mäßigem Erfolg. Es wurde zeitweise Dinge wie Präsentationsfähigkeiten, Diskussionsleitung etc. als Schulung angeboten. Weiterbildung findet fast nur statt, wenn der Mitarbeiter die Initiative ergreift.
Das Hauptproblem in der Wissensweitervermittlung ist, dass die eigene Software inzwischen derart komplex geworden ist, dass selbst Teilbereiche nur noch von wenigen Spezialisten beherrscht werden. Etliche Spezialisten sind in der Vergangenheit aus guten Gr√ľnden gegangen, so dass es in vielen F√§llen schwierig ist, √ľberhaupt Ansprechpartner zu finden. Eine Beschreibung, die eine eigene Einarbeitung in Themen abseits des Standards erm√∂glicht, fehlt leider; entsprechende Schulungen ebenso; Die ben√∂tigte Kenntnis muss oft durch eigenes Ausprobieren on-the-job erlangt werden, dauert lange und ist oft frustierend.

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr D√ľsseldorf und Umgebung im mittleren Bereich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein Besonderer Fokus auf Umwelt und/oder Sozialbewustsein

Kollegenzusammenhalt

Viele gemeinsame Projekte und Aufgaben schwei√üen zusammen. In der Regel findet man immer ein offenes Ohr (Wenn es nicht zu lange dauert, weil der Kollege regelm√§√üig auch bis √ľber beide Ohren zu tun hat)

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Diskriminierung von älteren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Kommt sehr auf den Vorgesetzten an. Ab Mittleren Management stehen die Vorgesetzten selber regelmäßig sehr unter Druck, der auch mal gerne (Aber nicht von allen) weitergegeben wird.

Arbeitsbedingungen

Insgesamt in Ordnung: Die B√ľros sind zweckm√§√üig und seitdem Klimaanlagen vorhanden sind auch im Sommer benutzbar.

Kommunikation

Auf Teamleiterebene in der Regel gut. Dar√ľber wenig, bis nicht vorhanden.

Gleichberechtigung

Es gibt zwar insgesamt sehr wenig Frauen (in Beratung und Entwicklung). Ungleichbehandlung habe ich nicht bemerkt.

Interessante Aufgaben

Da kann man Gl√ľck oder Pech haben, aber das ist wahrscheinlich √ľberall so

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine Stellungnahme zu unserem Unternehmen. Wir befassen uns sehr intensiv mit offenem Feedback, denn wir m√∂chten uns kontinuierlich verbessern und unseren Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen schaffen, damit sie sich bei Collenda wohlf√ľhlen.

Es tut uns leid zu lesen, dass Du teilweise nicht so positive Erfahrungen gesammelt hast. Gerne möchte ich zu Deiner Bewertung folgendes Ergänzen:

Unsere Unternehmenskultur ist von offener Kommunikation mit einer gelebten Open-Door-Policy gepr√§gt. Die jeweilige F√ľhrungskraft steht seinen Mitarbeitern bei Fragen jederzeit zur Seite. Zudem gibt es neben den regelm√§√üigen Abteilungsmeetings auch regelm√§√üige Townhall Meetings durch das Management, was zu einer angenehmen Kommunikation innerhalb des Unternehmens beitr√§gt.
Wir werden zuk√ľnftig weiterhin darauf achten, dass die Open-Door-Policy noch st√§rker gelebt wird und alle unsere Mitarbeiter jederzeit die Unterst√ľtzung erhalten, die sie ben√∂tigen.

Karriere / Weiterbildung:
Es gibt fachliche Karrierepfade (Junior, Senior Consultant, Projektleiter, Teamleiter) und aufgrund des starken Wachstums viele M√∂glichkeiten, schnell viel Verantwortung zu √ľbernehmen.
Ebenso bieten wir unseren Mitarbeitern verschiedene M√∂glichkeiten zur Weiterentwicklung, intern sowie extern, an. Hierzu z√§hlen Einarbeitungsprogramme, spezifische Abteilungstrainings (z.B. Sales Training, SCRUM-Zertifizierungen, Coachings, F√ľhrungskr√§ftetrainings, Englischunterricht etc.), und IHK-Schulungen oder berufsbegleitende Studieng√§nge. Wir unterst√ľtzen die Mitarbeiter bei ihrem Wunsch, eine Schulung zu absolvieren und f√∂rdern individuelle Weiterbildungen.

Wir danken Dir f√ľr den Hinweis zum besseren Verst√§ndnis der Software. Wir werden dies aufnehmen und √ľberpr√ľfen, was wir hier verbessern k√∂nnen.

Es tut uns leid, dass Du unsere Kultur und die Weiterbildungsmöglichkeiten während deiner Zeit bei Collenda anders wahrgenommen hast. Wir nehmen deine Stellungnahme sehr ernst und werden stetig weiter an uns arbeiten.
Wir bedanken uns f√ľr Dein offenes Feedback und w√ľnschen Dir f√ľr Deine Zukunft alles Gute!

Viele Gr√ľ√üe
Linn Meinhardt

Keine Loyalität zu den Mitarbeitern. Es wird lieber der eigene Job gerettet

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei COLLENDA GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Gehalt und guter Service

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Menschliche F√ľhrung

Verbesserungsvorschläge

Direkte Kommunikation auch in schwierigen Zeiten und mögliche Schritte besprechen

Arbeitsatmosphäre

Sehr angespannte Situation, da das Jahr nicht so hervorragend gelaufen ist. Nach außen wird der Schein gewahrt.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen waren super.

Vorgesetztenverhalten

Keine direkte Kommunikation √ľber die aktuelle Situation.

Kommunikation

Keine Kommunikation uber die aktuelle Lage im Unternehmen.

Interessante Aufgaben

Unternehmen hat viel Potenzial aber die Leute die das Ruder in der Hand haben sind menschlich wirklich nicht weiter zu empfehlen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Guter Arbeitgeber, auch in schwierigen Coronazeiten

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei COLLENDA GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird seitens HR und meines Vorgesetzten sehr auf die Bed√ľrfnisse der Mitarbeiter eingegangen. HR ist absolut vertrauensw√ľrdig und kommuniziert transparent. Auch innerhalb der Coronasituation kann man dort Infos erfragen und es wird auch auf den Betriebsarzt bei weiteren fachlichen Fragen verwiesen, sodass man sich gut aufgehoben f√ľhlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Wochenarbeitsstunden von 40 Stunden sind noch veraltet. Somit existiert der typische verk√ľrzte Freitag nur, wenn die restlichen Tage vorgearbeitet wird.

Work-Life-Balance

Durch flexible Arbeitszeiten, kann man auch private Termine gut einhalten. Man muss seinen Arbeitstag selber strukturieren und kann somit seinen Arbeitstag nach privaten Terminen und Hobbys auslegen.

Karriere/Weiterbildung

Es werden viele interne Schulungen angeboten, sowie duale Studienmöglichkeiten.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten meines Vorgesetzten ist perfekt. Auch unter Stress werden Arbeitsauftr√§ge vern√ľnftig erteilt, sich Zeit f√ľr Erkl√§rungen genommen und wenn viel zu tun ist, die Aufgaben gemeinsam neu priorisiert und st√§ndig nach L√∂sungsm√∂glichkeiten gesucht. Stress oder Druck seitens meines Vorgesetzten ist nicht negativ f√ľr unser Team sp√ľrbar. Zus√§tzlich wird geschaut, dass keine gro√üartigen √úberstunden gemacht werden.
Mit anderen Vorgesetzten hatte ich nicht viele Ber√ľhrungspunkte.

Arbeitsbedingungen

Die B√ľros sind hell und klimatisiert, die Schreibtische h√∂henverstellbar.
Da leider keine Kantine existiert, wird t√§glich ein Fr√ľhst√ľckswagen geordert. Au√üerdem stehen Fahrr√§der und ein Elektroauto zur Verf√ľgung, um in die Stadt zu fahren, falls man keinen Bestellservice am Vortag in Anspruch genommen hat.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb meiner Abteilung ist ist einwandfrei, auch die grundsätzliche Kommunikation seitens des Managements ist transparent.
Innerhalb der aktuellen Situation (Corona) wird ein Daily Team Call aufgesetzt, um sich t√§glich auszutauschen und den Small Talk, der sonst √ľber den Bildschirmen stattfindet virtuell nachzustellen.

Interessante Aufgaben

Um die Lernkurve hoch zu halten und die Aufgaben des Daily Business interessant zu halten, passt meine Vorgesetzte die Aufgaben an Schulungen an, um sie abwechslungsreicher zu gestalten und auf meine Interessen einzugehen. Man wird in sämtliche Aufgabenbereiche mit einbezogen, sofern man sein Interesse dort bekundet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank f√ľr dein offenes Feedback. Es freut uns immer zu h√∂ren, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohl f√ľhlen. Das ist uns sehr wichtig.

Wir befassen uns sehr intensiv mit offenem Feedback, denn wir m√∂chten uns kontinuierlich verbessern und unseren Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen schaffen, damit sie sich bei Collenda wohlf√ľhlen.
Nat√ľrlich stellt die aktuelle Situation uns hier vor neue Herausforderungen. Es freut uns umso mehr zu h√∂ren, dass auch der Umgang mit der aktuellen Lage positiv bewerter wird.

Es ist zudem sch√∂n zu lesen, dass du die Themen Vorgesetztenverhalten und Kommunikation bei Collenda als sehr gut und transparent empfindest. Gerade in Corona-Zeiten ist uns eine offene Kommunikation und der Zusammenhalt der Kollegen sehr wichtig und es freut uns zu h√∂ren, dass wir dir ein gutes Gef√ľhl geben k√∂nnen.
Danke auch f√ľr deinen Hinweis hinsichtlich des Verbesserungspotentials der Wochenarbeitsstunden. Wir werden diesen Hinweis aufnehmen und pr√ľfen.

Wir danken Dir, dass du Teil unseres Teams bist und hoffen auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit!
Viele Gr√ľ√üe
Linn Meinhardt

Ein toller, moderner Arbeitgeber mit motivierten Mitarbeitern und einem innovativen Lösungsportfolio!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei COLLENDA GmbH gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Hervorragendes Krisenmanagement und vorbildlicher Umgang mit den Mitarbeitern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr familienfreundlich durch flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortregelungen

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei COLLENDA GmbH gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Am besten finde ich, dass alles so pragmatisch und unkompliziert gelöst wurde

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Kann ich nicht sagen - ich bin zufrieden!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Ich finde, mein Unternehmen hat die Mitarbeiter*innen in der Coronasituation vorbildlich unterst√ľtzt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hilfsbereite und kompetente Kollegen, aber aus Entwicklungssicht immer schlechteres Arbeitsumfeld

3,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei COLLENDA GmbH gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr schnelle Reaktion auf die Corona-Krise mit der expliziten Anweisung, jede Tätigkeit ins Homeoffice zu verlegen, wenn möglich. Diese Verlegung hat, soweit ich das mitbekommen habe, auch in der ganzen Firma sehr gut und fast reibungslos funktioniert.
Des Weiteren, wie weiter unten geschrieben, den kollegialen Zusammenhalt der Mitarbeiter auch in stressigen Phasen.

Wo siehst du Chancen f√ľr deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Arbeitsumfeld bzw. generelle Arbeitsbedingungen f√ľr Entwickler.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Ein Rahmen / Budget zur Weiterbildung f√ľr jeden Mitarbeiter: Erh√∂ht gegenseitiges Vertrauen & Wertsch√§tzung und erlaubt, rapide neues Wissen aufzubauen oder zu Konferenzen zu reisen.
Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Entwicklung: Z.B. Freistellung des Betriebssystems, mehr standard- / Best-Practice-konforme Entwicklungslösungen.
Abschaffung oder √úberarbeitung des Bonussystems.

Arbeitsatmosphäre

Einer der zwei gro√üen Pluspunkte von Collenda. Trotz Stress wird viel gemeinsam gelacht und der Humor geht nie verloren. Die Teamleiter fangen viel B√ľrokratie ab, die sonst wahrscheinlich direkt bei den Entwicklern landen w√ľrde. Leider kommt dennoch ab und zu (in meinen Augen unangemessener) Druck vom Management durch, daher ein Stern Abzug.

Image

Kann ich nicht so recht einschätzen. Ist aber vermutlich in letzter Zeit wieder besser geworden.

Work-Life-Balance

Gleitzeit + Homeoffice bei Bedarf. Überstunden hängen stark vom Team ab. Bei mir eher selten und nur wenn ich einverstanden war.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt veraltete Karrieremodelle, die sich mittlerweile nicht mehr richtig auf die aktuelle Situation anwenden lassen.
Es gibt generische Angebote zur Weiterbildung (Englisch-Kurse), speziell f√ľr Entwickler aber nichts aktuelles. Wenn man Eigeninitiative zeigt, ist Collenda aber durchaus bereit, einen mit der Zahlung von Weiterbildungskursen zu unterst√ľtzen.

Sch√∂n w√§re es, wenn jeder Entwickler ein Weiterbildungsbudget zur freien Verf√ľgung h√§tte, mit dem er selbst entscheiden kann, wie er sich weiterbildet.

Gehalt/Sozialleistungen

Grund-Gehalt ist eher am unteren Rand der Skala. Der erfolgsabhängige variable Bonus wird einem nach Nennung der Gehaltsvorstellung von ebendieser abgezogen und ist somit keiner.
Ein Stern jeweils f√ľr den Zuschuss zu verm√∂genswirksamen Leistungen + kostenloser Kaffee und Obst.

Kollegenzusammenhalt

Der zweite und größte Pluspunkt von Collenda. Immer hilfsbereite und in ihrem Bereich kompetente Kollegen, die nur einen Anruf / Teams-Call entfernt sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen sind Koryphäen, die sich sehr gut in der Codebase zurechtfinden und werden dementsprechend behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Teamleitung ist super und fängt viel ab.

Arbeitsbedingungen

Windows als Entwicklungs-OS muss man mögen (ich mag's nicht).
Veraltetes selbst geschriebenes Framework zur Oberflächenentwicklung.
Entwicklungsbereich wurde mit der Zeit immer kleiner, ohne dass neu eingestellt wurde (aktuell gibt es wohl auch keine Pläne), dementsprechend wird die Arbeitsbelastung jedes Entwicklers höher.

Kommunikation

Seit dem Managementwechsel gibt es mehr oder weniger regelm√§√üige Meetings, in denen √ľber den aktuellen Stand, die Pl√§ne und die Gesch√§ftszahlen geredet wird.

Interessante Aufgaben

Gibt es, wenn man das Gl√ľck hat, daran arbeiten zu d√ľrfen (z.B. Machine Learning oder Portalentwicklung mit JHipster). Ansonsten wird sehr viel mit selbst geschriebenem Framework (sehr gew√∂hnungsbed√ľrftig) gearbeitet.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Jederzeit weiter zu empfehlen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei COLLENDA GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr viele Mitarbeiter Events (Fr√ľhst√ľck, BBQ, B2run etc), tolle Kollegen, immer neue Mitarbeiterangebote wie z.B. Jobrad

Verbesserungsvorschläge

mehr Events (Austausch) mit den Kollegen in Holland


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeiterin,

vielen Dank f√ľr dein offenes Feedback. Es freut uns immer zu h√∂ren, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohl f√ľhlen und gerne f√ľr Collenda arbeiten. Das ist uns sehr wichtig. Wir befassen uns sehr intensiv mit offenem Feedback, denn wir wollen uns kontinuierlich verbessern, um beste Arbeitsbedingungen f√ľr unsere Mitarbeiter schaffen zu k√∂nnen. Daher freuen wir uns auch immer √ľber neue Verbesserungsvorschl√§ge- wie dein Vorschlag zu weiteren internationalen Mitarbeiterevents.

Danke, dass Du ein Mitglied unseres Teams bist und damit aktiv zur Erfolgsgeschichte von Collenda beiträgst.

Viele Gr√ľ√üe

Interessanter Arbeitgeber mit abwechslungsreichen Aufgaben bzw. Projekten

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ABIT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Enorme Weiterbildungsmöglichkeiten. Man hat ein mitsprachrecht in welche Richtung man sich spezialisieren möchte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeiterin,

vielen Dank f√ľr Deine Bewertung. Wir sind sehr erfreut zu h√∂ren, dass unsere Mitarbeiter mit Freude bei Collenda arbeiten. Das ist uns sehr wichtig. Wir legen gro√üen Wert auf offenes Feedback, denn wir wollen uns kontinuierlich verbessern, um optimale Arbeitsbedingungen f√ľr unsere Mitarbeiter zu schaffen. Daher freuen wir uns auch immer √ľber neue Anregungen - daf√ľr steht unsere T√ľr offen.
Danke, dass Du Teil unseres Teams bist und damit zum Erfolg von Collenda beiträgst!

Flache Hierarchien und tolles Team

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei COLLENDA GmbH gearbeitet.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Englisch Training w√§hrend der Arbeitszeit wurde neu eingef√ľhrt

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt könnte immer besser sein, ist aber ok!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt immer mehr Aktionen im Rahmen des sozialen Engagements

Kollegenzusammenhalt

5 Sterne plus.

Umgang mit älteren Kollegen

Egal ob jung oder alt alle werden gleich behandelt


Arbeitsatmosphäre

Image

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeiterin,

vielen Dank f√ľr dein offenes Feedback. Es freut uns immer zu h√∂ren, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohl f√ľhlen und gerne f√ľr Collenda arbeiten. Das ist uns sehr wichtig. Wir befassen uns sehr intensiv mit offenem Feedback, denn wir wollen uns kontinuierlich verbessern, um beste Arbeitsbedingungen f√ľr unsere Mitarbeiter schaffen zu k√∂nnen. Daher freuen wir uns auch immer √ľber neue Verbesserungsvorschl√§ge- daf√ľr steht unsere T√ľr jederzeit offen.
Es freut uns zu lesen, dass unser neues Englischtraining gut ankommt. Auch im Bereich CSR (Umwelt-/Sozialbewusstsein) haben wir in diesem Jahr weitere Aktionen geplant, lass Dich √ľberraschen!
Danke, dass Du ein Mitglied unseres Teams bist und damit aktiv zur Erfolgsgeschichte von Collenda beiträgst.

Viele Gr√ľ√üe

MEHR BEWERTUNGEN LESEN