Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

COLLIN Lab & Pilot Solutions 
GmbH
Bewertungen

6 von 32 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Verbesserungsvorschläge
kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

6 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Arbeitgeber mit sehr gutem und ausgeglichenes Arbeitsklima.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zeitgemäßer Arbeitgeber mit interessantem Arbeitsspektrum

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation zwischen Abteilungsleitern
könnte noch verbessert werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Dr. Friedrich Kastner, CEO / Managing Partner
Dr. Friedrich KastnerCEO / Managing Partner

Liebes Collin Team Mitglied!
Danke für die sehr gute Bewertung. Es freut mich ganz besonders, dass wir gerade auch in diesen schwierigen Zeiten und trotz der Mühen und Veränderungen die uns die Corona Pandemie abverlangt so gute Bewertungen erhalten. Das bestätigt auch unseren Kurs durch konsequentes Handeln einerseits uns alle zu schützen aber trotzdem unser Geschäft aufrecht zu halten.
An dem Thema Kommunikation arbeiten wir leider immer noch, aber ich seh schon Verbesserungen. Jeder ist hier eingeladen sich aktiv einzubringen.
Bleiben Sie gesund!
Fritz Kastner

Gute Firma mit Potential noch weiter an die Spitze zu kommen!!

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es gut, dass man gewisse Freiheiten hat. In der Gestaltung seiner Arbeit, in der Arbeitsweiße. Ich finde es von den Vorgesetzten die in einer höheren Position stehen schön, dass man locker reden kann und nicht verklemmt sein muss.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie bei dem Punkt Verbesserungsvorschläge, der Arbeitgeber sollte mehr für seine Mitarbeiter tun. Sie mehr unterstützen egal ob der Arbeitgeber finanziell entgegen kommt oder ob der Arbeitgeber mehr für die Persönliche Entwicklung des jeweiligen tun kann. Natürlich auch im Sinne,was der Firma etwas bringt.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte mehr auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingegangen werden. Nur ein Glücklicher Mitarbeiter ist ein guter Mitarbeiter. (sofern realisierbar)
Mehr Kommunikation. Man läuft wichtigen Infos lange hinterher oder erfährt es dann wenn es schon fast zu spät ist.

Work-Life-Balance

Die Work Life Balance bewerte ich mittel.

Kollegenzusammenhalt

Den Kollegenzusammenhalt finde ich persönlich in Ordnung. Es gibt zwar das ein oder andere schwarze Schaf aber diesem kann man aus dem Weg gehen.

Vorgesetztenverhalten

Mein direkter Vorgesetzter ist einer der Besten den ich je hatte.

Arbeitsbedingungen

Das neue Gebäude ist sehr modern, und bietet jedem das was er braucht. Aber mittlerweile wird es an vielen Ecken schon wieder zu klein und zu eng.

Kommunikation

Die Kommunikation ist zum Teil gut aber auf jeden Fall ausbaufähig.

Interessante Aufgaben

Zum Teil hochinteressante Projekte die einen herausfordern. Zum anderen Teil viel sich wiederholende Tätigkeiten. Was aber nicht schlimm ist.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Dr. Friedrich Kastner, CEO / Managing Partner
Dr. Friedrich KastnerCEO / Managing Partner

Lieber Mitarbeiter,

danke für die Gute aber doch differenzierte Bewertung.
Natürlich freut es mich ganz besonders wenn sie mit ihrem direkten Vorgesetzen super zufrieden sind. Die schwarzen Schafe sind aber für uns alle ein Problem ! Es liegt an uns gemeinsam daran zu arbeiten diese Mitarbeiter zu überzeugen, dass ihr Weg der Falsche ist, Toleranz und auch aus dem Weg gehen ist hier nicht richtig. Bei den Aufgaben hat, glaub ich, jeder das Problem, dass nicht alles Spaß machen kann, sie sehen das aber genau richtig.
Das Thema Kommunikation ist auch mir ein wichtiges Anliegen, leider bleibt da wie so oft manches hängen, man kann aber viel verbessern wenn man nicht davon ausgeht dass Information immer nur eine Bringschuld ist, sondern man ja selber auch mal aktiv nachfragen kann.
Unser neues ERP System wird uns da auch sicher helfen.

Beim Thema Arbeitsbedingungen/Platz bin ich nicht ihrer Meinung. Wir haben aus meiner Sicht teilweise zu viel Platz, gehen aber nicht richtig mit den Ressourcen um und verschwenden derzeit auch viel Platz.
Das trifft auch auf den Punkt - Bedürfnisse der Mitarbeiter zu. Wir sind als Management sicher bemüht dass sich unsere Leute wohlfühlen, leider kann man es halt nicht allen recht machen, oft sind es aber auch Dinge die einfach angesprochen werden sollten, oft aber auch Dinge die man einfach nicht machen kann - wir sind in einem internationalen Umfeld mit sehr viel Wettbewerb unterwegs. Das finanziell entgegen kommen ist halt immer relativ. Ich bin überzeugt dass wir Mitarbeiter die engagiert sind und gute Arbeit leisten auch sehr angemessen bezahlen und auch für die persönliche Entwicklung einiges anbieten aber halt oft auch Angebote nicht genützt werden.

Besonders freut es mich wiederum dass sie sehen dass wir einen entspannten Umgang pflegen - drum Feedback nicht nur hier anonym sondern auch im persönlichem Gespräch !


LG Fritz Kastner

Innovationskraft & Spaß an der Arbeit als Gewinner

5,0
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovatives Unternehmen bei dem eigenständiges Denken und Agieren gewünscht ist und die notwendige Portion Spaß / miteinander Lachen nicht fehlt. Daher mit Sicherheit ein Gewinnerunternehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

-

Arbeitsatmosphäre

Fairness, Vertrauen, Eigenverantwortung, Spaß an der Arbeit, auch mal miteinander lachen können ..., kooperativ, sehr gutes Team

Vorgesetztenverhalten

Fair, offen, innovativ, Spaß als wichtiges Element, zielstrebig ...


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeberbewertung

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir gefällt der sehr große Gestaltungsfreiraum der mir geboten wird. Es wird auf offene Kommunikation Wert gelegt. Jede Person in der Firma ist greifbar. Verbesserungsvorschläge sind erwünscht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zur Zeit ist alles etwas beengt, das wurde aber erkannt und es ist ein kompletter Neubau geplant.

Verbesserungsvorschläge

Bei der Neuplanung soll auf die Nähe aufeinander angewiesener Abteilungen Rücksicht genommen werden.

Image

Das Unternehmen hat bei Kunden einen sehr guten Ruf, da sehr individuell auf Wünsche eingegangen werden kann. Ich arbeite gerne hier.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Dr. Friedrich Kastner, CEO / Managing Partner
Dr. Friedrich KastnerCEO / Managing Partner

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung,
als Team ist es unser aller Aufgabe den sehr guten Ruf zu halten und weiter auszubauen. Wir analysieren derzeit sehr intensiv die Abläufe um für unseren Neubau das optimale Layout zu finden. Auch hier werden in einer weiteren Phase die MA eingeladen ihren Input zu geben.

Neue Leitung hält nicht was sie verspricht

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute Bezahlung, flexible Arbeitszeit, überwiegend nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeitervorschläge werden kaum berücksichtigt, Mitarbeiter muß machen was neue Leitung befiehlt, keine Widerrede

Verbesserungsvorschläge

eine Einbindung der Mitarbeiter in manche (natürlich nicht alle) Entrscheidungen wäre sehr wünschenswert, mehr + besserer Infofluß gefordert

Arbeitsatmosphäre

gehe nicht gerne in die Arbeit, die guten Kollegen werten die Arbeit etwas auf

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt relativ viele Kollegen 45 +

Vorgesetztenverhalten

eigene Meinung wird nicht gewünscht

Kommunikation

wenig Infofluß

Gehalt/Sozialleistungen

das Gehalt ist wirklich sehr zufriedenstellend

Interessante Aufgaben

langweilig


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Dr. Friedrich Kastner, CEO / Managing Partner
Dr. Friedrich KastnerCEO / Managing Partner

Schade, ihre Frustration sitzt offenbar sehr tief, ich kann sie nur zu einem persönlichen Gespräch einladen um die Dinge aufzuklären. Es macht keinen Sinn so etwas mit sich herum zu tragen.

Eigentümer geführter Betrieb

2,1
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgaben
Schnelle Entscheidungen
Guter kollegiialer Zusammenhalt

Verbesserungsvorschläge

Crm System, Ändung Führungsstil, mehr Mitspracherecht für Mitarbeiter

Image

Sehr harter aggressiver Führungsstil
Wenig innovativ
Ständige Stimmungsschwankungen
Nicht empfehlenswert


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Dr. Friedrich Kastner, CEO / Managing Partner
Dr. Friedrich KastnerCEO / Managing Partner

Seit 1. März 2014 hat das Unternehmen neue Eigentümer und eine neue Geschäftsführung. Die scheidende Geschäftsführung hat das Unternehmen über Jahrzehnte aufgebaut und erfolgreich geführt. Das neue Management ist bemüht, das Gute zu bewahren, aus Fehlern zu lernen und das Unternehmen gemeinsam mit den Mitarbeitern weiter zu entwickeln.