colordruck baiersbronn - W. Mack GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

11 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

11 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von colordruck baiersbronn - W. Mack GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ein verlässlicher Arbeitgeber mit Format

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Während der Corona-Krise wurde alles in der Macht stehende getan, um einerseits Mitarbeiter zu schützen und andererseits den Betrieb aufrecht zu erhalten. Beispielsweise versetzte Schicht- und Pausenzeiten, Installation von Desinfektionsspendern an Eingängen, Ermöglichung von Home-Office (sofern möglich).
Zusätzlich bekam jeder Mitarbeiter 20 Mund-Nasen-Masken für den Privatgebrauch geschenkt.

Arbeitsatmosphäre

Im Allgemeinen ein sehr gutes Betriebsklima. Sowohl Kollegen, wie auch Vorgesetzte sind hilfsbereit und kollegial. Ich fühle mich wohl. Natürlich kommt nicht jeder mit jedem gleich gut klar, aber dies ist überall so. Einzelne persönliche Animositäten beeinträchtigen nicht den gesamten Betriebsfrieden.

Image

colordruck genießt als einer der größten Arbeitgeber im Umkreis einen sehr guten Ruf, welcher zum allergrößten Teil auch definitiv berechtigt ist. Auch von Kunden und Geschäftspartnern stets äußerst positives Feedback.

Work-Life-Balance

Hier hat sich in den letzten Jahren viel zum Positiven entwickelt. Das Thema „Flex-/Gleitzeitkonten“ wurde im Verwaltungsbereich lange eher stiefmütterlich behandelt. Mittlerweile jedoch auch dort angekommen, sodass nach Absprache mit der Führungskraft stunden- bis tagesweise Gleitzeit abgebaut werden kann.
Kleiner Wermutstropfen ist die nach wie vor vorhandene Kernzeit.
Im Zuge der Corona-Krise wurde auch das Thema „Home-Office“ (gezwungenermaßen) kurzfristig angegangen und arbeitnehmerfreundlich gelöst.
Auch werden von Zeit zu Zeit Kurse und Aktivitäten angeboten, bei welchen colordruck Zuschüsse leistet.

Karriere/Weiterbildung

Die Möglichkeiten in der internen Hierarchie aufzusteigen sind eher begrenzt. Weiterbildungen werden jedoch – wo sinnvoll - unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessenes und solides Grundgehalt (besser geht immer), welches stets pünktlich auf dem Konto eintrifft.
Top ist das seit Jahren bezahlte Urlaubs- und Weihnachtsgeld, was heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist. Ebenfalls gibt es - je nach unternehmerischem Erfolg - eine zusätzliche Prämie, in welcher auch die persönliche Arbeitsleistung, sowie die Betriebszugehörigkeit berücksichtigt wird.
Außerdem Zuwendungen zu Hochzeit oder Arbeitsjubiläen (10/25/40 Jahre).
Es besteht ferner die Möglichkeit, Zuzahlung vom Arbeitgeber für VL zu erhalten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist schon in den Unternehmenswerten verankert und wird auch gelebt (z.B. Flusswasserkühlung, Biomasse-Kraftwerk, Abfallrecycling). Für Mitarbeiter in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis besteht die Möglichkeit, sich über colordruck ein Dienstfahrrad zu bestellen. Seit einigen Jahren wird anstelle von Geschenken an Geschäftspartner zum Jahreswechsel für lokale Einrichtungen/Institutionen gespendet.

Kollegenzusammenhalt

Getreu dem Motto „Wie man in den Wald hineinruft…“ – wer sich Mühe gibt und freundlich und hilfsbereit zu den Kollegen ist, wird ebenso behandelt. Vor Corona diverse gemeinschaftliche Aktivitäten verschiedener Mitarbeiter außerhalb der Arbeitszeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird geschätzt. Auch nach Renteneintritt bleiben viele ehemalige Mitarbeitende dem Unternehmen verbunden und werden vom Unternehmen 1x jährlich eingeladen, um diese über aktuelle Entwicklungen zu informieren.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich stets einwandfrei, wird aber sicherlich von Abteilung zu Abteilung und von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Wo Menschen mit unterschiedlichen Charakteren aufeinander treffen, sind positive wie negative Auswirkungen vorprogrammiert.

Arbeitsbedingungen

Im Verwaltungsbereich Erleichterungen durch inzwischen weit verbreitete höhenverstellbare Schreibtische. Nach kürzlich erfolgten Umbau im Verwaltungsbereich auch größtenteils Verbesserungen hinsichtlich Kühlmöglichkeit im Sommer. Mitarbeiter an Bildschirmarbeitsplätzen erhalten Zuschuss zu Bildschirmarbeitsplatzbrille. Produktionsmitarbeiter bekommen Arbeitskleidung gestellt, sowie 1x jährlich Gutscheine für neue Sicherheitsschuhe.
Im gesamten Unternehmen durch KAIZEN/5S ordentliche, saubere und gut strukturierte Arbeitsplätze.
Hygienestationen und Wasserspender im gesamten Betrieb vorhanden.

Kommunikation

Gute Kommunikation der Führungskräfte. 1 x wöchentlich werden die wichtigsten/aktuellsten Themen aller Bereiche ausgehängt. Mehrmals im Jahr (abhängig von akuten Themen) finden Betriebsversammlungen statt, in welchen die Mitarbeitenden persönlich über aktuelle Geschehnisse, Unternehmensergebnisse, Planungen etc. informiert werden.
Jährliche Mitarbeiterentwicklungsgespräche bieten die Möglichkeit des direkten Austausches und Feedbacks zwischen MA und Führungskraft.
Eigentlich monatlich geplante Information über Entwicklung der Mitarbeiterjahresprämie wird jedoch oftmals erst verspätet kommuniziert.

Gleichberechtigung

Keine Diskriminierung zu erkennen. Beurteilung nach Person und deren/dessen Qualifikation & Leistung. Allerdings keine Frauen in Führungspositionen – ich würde dies aber nicht überbewerten oder systematisieren.
Unschön: „Alte“ und „neue“ Mitarbeiter haben unterschiedliche Urlaubsansprüche, hier wäre eine einheitliche Regelung wünschenswert.

Interessante Aufgaben

Unterschiedlich je nach Stelle/Position und daraus resultierendem Aufgabengebiet; hat jeder selbst in der Hand.

Alles ok

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Gute Information von Anfang ab

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

20 kostenlose Masken für Privat

Arbeitsatmosphäre

Es ist eine Angenehme Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Es wird respektvoll miteinander umgegangen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter und fairer Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Frühzeitig wurde Schutzmaßnahmen ergriffen.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Er hat schnell und angemessen reagiert

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Alles gut. Mein Arbeitgeber tut alles Notwendige.

Kommunikation

Solides, gutes mittelständisches Unternehmen. Hab gerne dort gearbeitet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

zukunftsfähiges Familienunternehmen

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

colordruck setzte sehr schnell und umfassend Schutzmaßnahmen um. Mitarbeiter konnten bei unklaren Symptomen unbürokratisch bezahlt zuhause bleiben.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Alles o.k.

Arbeitsatmosphäre

Mit den meisten Kolleginnen und Kollegen ist die Atmosphäre sehr kollegial, fair und konstruktiv. Abhängig von der beruflichen Aufgabe müssen eben auch unangenehme Dinge geklärt werden, die belastend sein können.

Image

Hat in der Umgebung einen sehr guten Ruf. Es gibt kaum Leiharbeitnehmer.

Work-Life-Balance

colordruck bezahlt 50% bei unterschiedlichsten Gesundheitsangeboten. Inzwischen sind auch im Verwaltungsbereich faire, sehr flexible Arbeitszeiten vorhanden mit Gleitzeitkonten. Relativ freie Urlaubswahl in Abstimmung mit den Kollegen, die sich gegenseitig vertreten. Mobiles Arbeiten ist möglich, abhängig von der Aufgabe und Abteilung. und Genehmigung der Führungskraft. In der Produktion gibt es ebenfalls Flexkonten.

Karriere/Weiterbildung

Für ein mittelständisches Unternehmen gut. Durch Wachstum die letzten Jahre gab es auch neue Stellen. Fortbildung hängt vom eigenen Engagement ab und wird unterstützt. Seiteneinsteiger können sich in 2 Abteilungen in der Arbeit so qualifizieren als hätten sie eine Ausbildung gemacht.

Gehalt/Sozialleistungen

Für diese Gegend o.k.. Es kann natürlich immer mehr sein. Auf pünktliche und korrekte Bezahlung wird großen Wert gelegt. Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld wurde immer bezahlt. Erfolgsbeteiligung der Mitarbeitenden. Betriebliche Altersvorsorge wird angeboten. Nach der Probezeit und unbefristetem Vertrag kann jeder ein Dienstrad haben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt hierzu einen ausführlichen Nachhaltigkeitsbericht auf der homepage

Kollegenzusammenhalt

Wenn man selbst kooperativ ist, funktioniert das Zusammenarbeiten. Die meisten Mitarbeiter sind langjährig dabei.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele Mitarbeitenden bleiben bis zur Rente und Einzelne danach noch als geringfügig Beschäftigte. Es gibt einen jährlichen Rentnertreff, bei denen den Ehemaligen die Entwicklung von colordruck gezeigt wird.

Vorgesetztenverhalten

Das hängt vom jeweiligen Vorgesetzten ab. Es gibt für die Führungskräfte Fortbildungen, die Kenntnisse im Führen der Mitarbeitenden zu verbessern. Bisher war der Focus mehr auf der fachlichen Seite.

Arbeitsbedingungen

Es werden in allen Bereichen alle denkbaren Arbeitserleichterungen umgesetzt, um die Gesundheit langfristig zu erhalten

Kommunikation

Es wird sehr direkt, viel und offen kommuniziert. Dennoch informieren sich viele Kollegen nicht oder höchstens über Dritte.

Interessante Aufgaben

Ist stark abhängig von der Position und in welchem Bereich man arbeitet. Es gibt Chancen intern zu wechseln, da freie Stellen intern ausgeschrieben werden und auch Verbesserungen einzubringen. Jede Aufgabe kann weiter entwickelt werden.


Gleichberechtigung

Mittelständisches Unternehmern das leider die Digitalisierung verschläft.

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen in der Produktion

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Standort und Führungsstil

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeitern mehr vertrauen bzw. zutrauen

Arbeitsatmosphäre

Grundmisstrauen in allen Bereichen

Image

Durch strategische Mängel Stark an Ansehen verloren.

Vorgesetztenverhalten

Völlig veralteter Führungsstil. TopDown.

Gleichberechtigung

Je näher an der GL, um so Patriarchaler.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Nicht zu empfehlen

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/in

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Bei der Einweisung eine Karte oder Wegbeschreibung mitgeben damit die neuen Mitarbeiter den richtigen Eingang finden

Work-Life-Balance

Durch den 3-Schicht Betrieb eine sehr groše Umstellung

Kommunikation

Am Telefon sehr unfreundlich mir gegenüber gewesen

Modernes Familienunternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr modernes Familienunternehmen das viel in die Mitarbeiter investiert. Sehr viele Zusatzleistungen (Erfolgsbeteiligung, Firmenfahrrad, Freizeitaktivitäten,...) werden geboten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In einzelnen Bereichen (Produktionsumfeld) den Mitarbeitern mehr vertrauen und freier arbeiten lassen.

Arbeitsatmosphäre

Wie in jedem Unternehmen gibt es unterschiedlichste Charaktere. Es herrscht jedoch in den einzelnen Abteilungen ein sehr guter Zusammenhalt. Jedoch einige Mitarbeiter kennen nur colordruck und sind oft am meckern. Sollten sich mal in anderen Unternehmen umschauen... . Vieles wird nur noch als selbstverständlich angesehen.

Image

Wenn man sich so in seinem Freunde- und Bekanntenkreis umhört bekommt man positive Rückmeldungen.

Work-Life-Balance

Hierfür wurde in den letzten Jahren sehr viel gemacht. Die Flexibilität der Arbeitszeiten in der Verwaltung hat sich stark verbessert. In der Produktion wird der Schichteinsatz meist schon für das ganze Jahr geplant.

Karriere/Weiterbildung

Es wird sehr viel in Schulungen und Weiterbildungen investiert. Hier hat sich das Unternehmen stark verbessert im Vergleich zu früher.

Gehalt/Sozialleistungen

Wie überall, ein bisschen mehr darf es immer sein. Dennoch ist die Bezahlung voll ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Produkte werden Klimaneutral hergestellt. Jährlich werden auch Vereine oder soziale Projekte finanziell unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Bereich sehr gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Kollegen kommen trotz des Renteneintritts weiterhin als Aushilfe in das Unternehmen.

Vorgesetztenverhalten

Wie überall, es gibt solche und solche. In meinem Bereich hat meine Fürhungskraft immer ein offenes Ohr und nimmt meine Anliegen ernst.

Arbeitsbedingungen

Sehr moderne Arbeitsplätze in der Verwaltung und die neusten Maschinen in der Produktion. Hier wurde in den letzten Jahren sehr viel investiert.

Kommunikation

Wöchentliche Information über Veränderungen wird am Schwarzen Brett ausgehängt.

Interessante Aufgaben

Je nach dem in welchem Bereich man arbeitet hat man größere Freiräume was auch ein angenehmeres Arbeiten möglich macht. Dies könnte sich in der technischen Verwaltung und Produktion noch verbessern in dem man die Mitarbeiter freier arbeiten lässt.


Gleichberechtigung

Gute Arbeit zusammen und Flexibilität

4,5
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammen Arbeit und gute Qualität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal diskriminieren und wenig diskutieren

Verbesserungsvorschläge

Viel diskutiert,natürlich ohne discrimination und ernst wählen Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gute Arbeitsatmosphäre, freundliche Kollegen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundliche Kollegen, tolle Zuammenarbeit, viele Angebote für gemeinsame Aktivitäten

Karriere/Weiterbildung

Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, gute Unterstützung während der Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kostenloses Obst in den Wintermonaten, kostenloses Wasser, alljährliche Mitarbeiterfeste, gemeinsame Aktivitäten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

eFahrzeug, Biomasse-Heizkraft

Vorgesetztenverhalten

gute Unterstützung vom Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

viel Freiraum für eigene Entwicklung


Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Key Account Manager

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kurze Wege, flache Hierarchie.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

-

Arbeitsatmosphäre

Kollegialer Umgang untereinander

Work-Life-Balance

ist ok

Gehalt/Sozialleistungen

Sicherlich kann man in der Großstadt mehr verdienen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Für Umwelt wird sehr viel getan

Kollegenzusammenhalt

Es gibt immer Kollegen, mit denen man besser oder schlechter auskommt.

Vorgesetztenverhalten

ist ok

Arbeitsbedingungen

Immer moderne Ausstattungen

Kommunikation

Management hat ein Ohr die Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Viele Freiheiten, interessante Aufgaben


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen