Navigation überspringen?
  

compass private pflegeberatungals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

compass private pflegeberatung Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,08
Vorgesetztenverhalten
4,02
Kollegenzusammenhalt
4,40
Interessante Aufgaben
4,15
Kommunikation
4,00
Arbeitsbedingungen
4,17
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,82
Work-Life-Balance
4,21

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,27
Umgang mit älteren Kollegen
4,50
Karriere / Weiterbildung
3,36
Gehalt / Sozialleistungen
3,45
Image
4,35
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 51 von 59 Bewertern Homeoffice bei 52 von 59 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 1 von 59 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 52 von 59 Bewertern Barrierefreiheit bei 7 von 59 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 39 von 59 Bewertern Betriebsarzt bei 13 von 59 Bewertern Coaching bei 26 von 59 Bewertern Parkplatz bei 2 von 59 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 7 von 59 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 12 von 59 Bewertern Firmenwagen bei 50 von 59 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 43 von 59 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 24 von 59 Bewertern Mitarbeiterevents bei 38 von 59 Bewertern Internetnutzung bei 21 von 59 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 59 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 25.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich arbeite seit 2014 bei compass und habe die Arbeitsathmosphäre stets als angenehm empfunden. Mitarbeiter haben die Möglichkeit sich einzubringen. Natürlich im begrenzten Maße - einige Dinge werden eben vorgegeben, aber in welchem Unternehmen hat man das schon?

Vorgesetztenverhalten

Ich habe das Vorgesetztenverhalten bisher immer als respektvoll und offen erlebt. Es gibt Raum für Ideen

Kollegenzusammenhalt

Den Kollegenzusammenhalt habe ich in allen Teams in denen ich bisher gearbeitet als unglaublich gut empfunden. Es herrscht ein offenen Umgang. Probleme werden angesprochen und offen kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Durch die unterschiedlichen Haushalte eine abwechslungsreiche Arbeit.

Kommunikation

Die Kommunikation mit Vorgesetzten und Kollegen empfinde ich stets auf Augenhöhe. Es wird respektvoll miteinander umgegangen. Auch die Kommunikation zur Geschäftsführung ist stets offen - sofern man den Kontakt dann sucht. Bei Problemen - auch persönlichen - wird von allen Seiten nach einer Lösung und Unterstützungsmöglichkeit gesucht.

Karriere / Weiterbildung

Schulungsangebote auf die Pflegeberatung angepasst. Möglichkeit eigene Schulungsangebote im Rahmen eines bestimmten Budgets wahrzunehmen. Möglichkeit von Bildungsurlaub.

Gehalt / Sozialleistungen

Beim Gehalt gibt es ja immer was zu meckern.

Arbeitsbedingungen

Work-Life-Balance, Dienstwagen zur privaten Nutzung, Flexible Arbeitszeitgestaltung, Home Office Ausstattungen und Präventionsangebote zur Arbeitsplatzgestaltung und -sicherheit. Ich finde die Arbeitsbedingen gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird bereits seit längerem nach alternativen Verkehrsmitteln geschaut. Möglichkeit neben dem Dienstwagen auch das E-Bike zu nutzen. Finde ich toll!

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeitgestaltung. Durch steigende Beratungszahlen steigt der Druck. Aber grundsätzlich können Arbeitnehmer ihre Arbeitszeit nach eigenen Vorstellungen gestalten und einteilen.

Verbesserungsvorschläge

  • In bestimmten Unternehmensentscheidungen eine offenere Kommunikation mit dem MA führen. Größere Auswahlmöglichkeit an Dienstwagen.

Pro

Offenheit für die Mitarbeiterinteressen, Flexible Arbeitszeitgestaltung, Flexible Urlaubsplanung, Umgang im Team und mit den Vorgesetzten.

Contra

Für mich einer der besten Arbeitgeber bei dem ich bisher gearbeitet habe.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Compass Private Pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    deutschlandweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von compass private pflegeberatung? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Arbeitsatmosphäre

angenehm - die Arbeit macht Spaß

Vorgesetztenverhalten

Gute Teamleitung, gerecht und fair. Als Mitarbeiterin fühle ich mich im gesamten Unternehmen sehr wertgeschätzt

Kollegenzusammenhalt

sehr gut in meinem Team

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeitmodelle wären wünschenswert

Karriere / Weiterbildung

Gerade für jüngere KollegInnen wenig Aufstiegschancen

Gehalt / Sozialleistungen

Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld wären wünschenswert

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

  • Gehalt, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld

Pro

Flexiblen Arbeitszeiten, interessantes und selbständiges Arbeiten, gute Vertrauensbasis. Auch nach 4 Jahren Zugehörigkeit im Unternehmen, arbeite ich sehr gerne bei Compass private Pflegeberatung.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Compass Private Pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    deutschlandweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 05.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich frage mich bei manchen Kommentaren hier, warum diese MA, denn noch bei compass arbeiten!! Habt ihr vergessen wo ihr herkommt? Wieder zurück in die Pflege und den Arbeitsbedingungen dort?!
Natürlich kann man nicht überall mit entscheiden, es gibt auch Entscheidungen die vom Unternehmen getroffen werden. Aber das ist doch normal und manchmal auch notwendig.
Jeder hat die Möglichkeit an vielen Stellen mitzuwirken, es gibt viele Arbeitsgruppen über alle Ebenen.

Vorgesetztenverhalten

Ich erlebe mein Verhältnis zu meinen Vorgesetzten auf Augenhöhe! Ich habe noch nie ein autoritären Führungsstil bei compass erlebt

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist im Großen und Ganzen sehr gut! Natürlich gibt es auch hier ab und an Ausreißer und manche Kollegen die sich in einer "Komforzone ausruhen".

Interessante Aufgaben

Man kommt immer wieder in neue Situationen die die Arbeit sehr abwechselungsreich machen. Natürlich gibt es nach vielen Jahren der Arbeit einige Routineaufgaben aber auch immer wieder Herausforderungen.

Kommunikation

Natürlich gibt es auch hier Hierachien, ohne würd es ja auch nicht gehen!. Aber ich erlebe die Kommunikation immer auf Augenhöhe selbst mit der Geschäftsführung

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten sind aufgrund der Struktur eher gering, aber es finden regelmässig Fortbildungen statt und jeder Mitarbeiter hat ein eigenen Fortbildungsbudget um etwas für die persönliche Fortbildung zu tun

Gehalt / Sozialleistungen

Obwohl es regelmässige (jährliche) Gehaltserhöhungen gibt, wäre es natürlich schön z.B. Weihnachtsgeld zu bekommen. Auch im Rahmen der Gehaltssteigerungen in den Pflegebereichen und der Gehaltsstrukturen der Versicherungsbranche sollte man auch im Bereich der Pflegeberatung mal über eine Gehaltssteigerung nachdenken

Umwelt- / Sozialbewusstsein

In Puncto Umweltbewusstsein könnte noch einiges gemacht werden, Anpassung der Fahrzeuge (ist aber ja schon im Gespräch)

Work-Life-Balance

Durch die selbständige Arbeitsorganisation kann man Arbeit und Privates gut organisieren und somit zu einer Ausgeglichenheit kommen

Pro

Die Möglichkeiten seine Arbeit selbst zu organisieren.
Die Arbeitsatmosphäre
Entgegen einiger meiner Kollegen die Möglichkeiten mitzuwirken in AG's wie auch durch Anregungen
Was alles ermöglicht wird z.B. in besonderen Lebenslagen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    compass private pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 24.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Das interne Leitbild miteinander reden wird eher zum Schein genommen. Leitungen sind den Aufgaben nicht immer wirklich gewachsen zunehmende Überforderung macht sich breit . Zu schneller Wachstum ist nicht immer Gesund.Auf hohe krankenzahlen sollte eingegangen werden. Bessere Personalplanung bei steigenden Zahlen an Beratungen ist nötig um Überforderung zu entgegnen

Pro

Ich mag den Homeoffice Arbeitsplatz das warst

Contra

Kompetente Mitarbeiter werden nicht entsprechend gefördert. Leitungspositionen scheinen eher wahllos vergeben zu werden. Es wird nicht wirklich auf Probleme im Bereich Überlastung eingegangen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Compass Private Pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    deutschlandweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 11.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Seit einiger Zeit verschlechtert sich das Arbeitsklima bei dem Großteil der Pflegeberater vor Ort. Dies liegt an der immer weiteren Einschränkung der Mitarbeiter in ihrem Tun durch Kennzahlen, Pflichterhebungen, Assessments die den Pflegebedürftigen aufgedrückt werden (fraglich auch vor dem Hintergrund des Datenschutzes). Man hat das Gefühl, dass einem nicht vertraut wird und die Beratungen standardisiert werden sollen. Das geht zu Lasten der Qualität.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter geben ihr Bestes und können aber auch nichts groß verändern.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist immer noch sehr gut. Auf gleicher Ebene unterstützt man sich und tauscht sich aus.

Interessante Aufgaben

Die Pflegeberatung ist sehr interessant und vielfältig, aber ohne freien Beratungsspielraum wird es zunehmend uninteressant.

Kommunikation

Es besteht nur noch eine Top-Down-Kommunikation.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Aufstiegschancen, aber sehr gute innerbetriebliche Fortbildungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Durchschnitt ohne Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Keine finanziellen Anreize, wenn man in der telefonischen Pflegeberatung aushilft.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dieselfahrzeuge

Work-Life-Balance

Mit den zunehmenden Vorgaben sehe ich diese in Gefahr.

Image

War bisher sehr gut, aber wird nicht so bleiben.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht die Dinge durchdrücken, sondern die Mitarbeiter ernst nehmen und einbinden.

Pro

Arbeit, die Sinn bringt!

Contra

wenig Vertrauen ggü. Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    Compass Private Pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    deutschlandweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 09.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre leidet an starren Vorgaben, der Entscheidungsspielraum der Pflegeberater sinkt immer weiter.

Vorgesetztenverhalten

Die Unternehmensspitze setzt ihre Vorgaben mit erstaunlichem Druck gegen den Willen fast aller Angestellten durch!
Die Teamleitungen versuchen zu vermitteln und zu motivieren, leider mit geringen Erfolgsaussichten.

Kollegenzusammenhalt

Ist weiterhin gut.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich ja, durch direktive Vorgaben leider immer weniger spannend und vor allem immer weniger nützlich für den Klienten!

Kommunikation

Die Kommunikation "von oben" findet durch Ansagen/Vorgaben im firmeneigenen Intranet statt. Diskussionen zu Entscheidungen der Unternehmensspitze sind nicht erwünscht!

Gleichberechtigung

Männer und Frauen werden gleich behandelt

Karriere / Weiterbildung

Kaum Aufstiegschancen.

Gehalt / Sozialleistungen

Maximal durchschnittlich, kein Weihnachtsgeld!

Arbeitsbedingungen

Die zur Verfügung gestellte technische Ausstattung ist gut, für den Rest muss man im Home Office natürlich selbst sorgen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Alle Dienstwagen sind Dieselfahrzeuge!

Work-Life-Balance

War mal richtig gut, leidet unter immer mehr nicht nachvollziehbaren Vorgaben und Kennzahlen, eigene Entscheidungsspielräume werden immer kleiner.

Image

War mal richtig gut, wird sich wohl leider ändern...

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte das eigene, vielbeschworene Leitbild noch mal vor Augen führen und ehrlich beantworten, ob das noch gelebt wird!
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    compass private pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 05.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Pro

Weitgehend Kommunikation auf Augenhöhe. Mitarbeiter werden in Entscheidungen möglichst eingebunden.

Contra

Manchmal ist etwas Sand im Getriebe - wie überall. Als wirklich schlecht kann ich nichts bezeichnen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Compass Private Pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    deutschlandweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 03.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Führungsetage, Teamleitung, Regionalmanager, etc. sind sich am Nächsten, nach unten wird getreten, Diskussionen und Einwände gibt es nicht, denn sie werden im Keim erstickt:“wir machen das jetzt so“
Äußerungen ohne Sinn und Verstand. Völlig jenseits der Praxis müssen Assesmentinstrumente angewendet werden, bevor der Ratsuchende sein eigentliches Anliegen mitteilen kann. Das hochbetagte Klientel ist damit überfordert. Vielleicht sollte die Führungsspitze mal an der Basis arbeiten, damit wieder eine Sprache gesprochen wird.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt nur Bestimmer....

Kollegenzusammenhalt

Jeder kämpft ums Überleben, seine Arbeit noch zu schaffen....

Interessante Aufgaben

Stumpfes abarbeiten der Aufträge, wie am Fliesband... sinnlose Assesments mit zu vielen Fragen, hoher Zeitfaktor....unzufriedene Ratsuchende..

Kommunikation

“Wir machen das jetzt so!!!!“fragt sich wie lange noch...man könnte auch übersetzen:
“Das wird jetzt so gemacht“!!!viel bla bla bla...jetzige Kommunikation geht nicht konform mit dem Leitbild “Wir sprechen miteinander“!!!

Gleichberechtigung

Es gibt Lieblinge im Unternehmen, die Anderen bleiben auf der Strecke...

Karriere / Weiterbildung

No Way....

Gehalt / Sozialleistungen

Für die hohen qualitativen Anforderungen an diesen Beruf, deutlich unterbezahlt. Ein Sachbearbeiter verdient mehr. Es werden weder Urlaub noch Weihnachtsgeld gezahlt. Vielleicht erinnert sich das Unternehmen mal daran, wem sie den Erfolg zu verdanken haben. Es ist wirklich beschämend, dass trotz unermüdlichen Engagement, so ein geringes Jahresgehalt gezahlt wird.

Arbeitsbedingungen

Hohe Auftragslage, die in einer 40 Stunden Woche nicht zu schaffen ist. Gleitzeittage kann man beantragen, aber die Genehmigung dauert und dauert, so dass man nicht wirklich einen freien Tag planen kann....Hauptsache die Teamleitungen haben regelmäßig ihre Ausgleichstage..

Work-Life-Balance

Es war einmal....

Image

Es sinkt und sinkt....Manch ein Ratsuchender wandert ab....wäre schön, wenn das Unternehmen mal zu seinen alten Wurzeln zurückkehrt.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte gut Acht geben, sonst wandern nicht nur die Ratsuchenden ab, sondern auch die sehr guten Mitarbeiter....

Contra

Das dem Mitarbeitern nicht mehr zugehört wird. Zahlen stehen an erster Stelle. Etwas Neues entsteht....es war einmal!!!!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Compass Private Pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    deutschlandweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mehr und mehr vertikale Arbeitsstrukturen. Es wird zunehmend von oben herab vorgegeben. Der Mitarbeiter wird mittlerweile kaum noch gefragt, bzw. wird er zu Arbeitsprozesse angehalten die deutlich am Klienten vorbei gehen.

Vorgesetztenverhalten

s.o.

Kollegenzusammenhalt

Super Team!!

Interessante Aufgaben

Zunehmende uneffiziente Aufgaben wie Datenschutzregelungen, Erhebungsbögen und vor allem überbordendes, unsinniges Assessment zum Casemanagement lassen interessante Aspekte (z.B. die Bedürfnisse des Klienten) in den Hintergrund rücken. Hauptsache die Zahlen stimmen.

Kommunikation

"Wir sprechen miteinander" steht auf dem von Mitarbeitern (vor Jahren) entwickeltem Leitbild. Die Realität hat die Belegschaft mittlerweile eingeholt (s.o). Die Kommunikation mit der Teamleitung hat sich gegenüber der vorherigen Teamleitung deutlich verbessert (auf Augenhöhe).

Umgang mit älteren Kollegen

Ich gehe bald in Rente/Vorruhestand. Anfangs war ich bei compass hellauf begeistert, die eigene Meinung war gefragt. "Etwas neues entsteht, gestalten Sie mit" war der Slogan der auch umgesetzt wurde. Mittlerweile denke ich sitzen in den oberen Etagen Damen und Herren (vor allem aber Damen) die den Blick fürs Wesentliche verlieren. Die Mitarbeiter werden zunehmend unzufriedener, vor allem die welche schon länger dabei sind. "Gute Gründe leiten mich" (Leitbild) nicht mehr. Neue und jüngere KollegInnen sehen die Situation noch anders weil sie froh sind dem Beruf der Krankenschwester/-pfleger entkommen zu sein.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Aufstiegschancen, Teamleitungen werden verheizt oder sind von sich selber zu überzeugt.

Gehalt / Sozialleistungen

Mehr geht immer. Ich habe keine volle Stelle, arbeite noch nebenher (müsste es aber auch nicht unbedingt). Betriebliche Altersvorsorge, vL.

Arbeitsbedingungen

Arbeiten aus dem Homeoffice ist etwas feines, was nicht heißen soll, dass es nur chillig ist. Das iPhone ist im Dauerbetrieb weil die Klienten sich gerne und immer wieder an uns wenden. Mit Laptop, Monitor, Headset bin ich zufrieden. Als Auto steht ein Polo oder Crossland zur Verfügung - nun ja. Es geht aber auch deutlich schlechter, dieser steht auch privat zur Verfügung.

Work-Life-Balance

Keine Beschwerde diesbezüglich: Die Urlaube können gut abgesprochen werden. Dies ist allerdings auch bei relativ kleinen Teams (ca. 5-12 KollegInnen) zu erwarten. Die tägliche Arbeitszeit kann auch gut organisiert und abgesprochen werden.

Image

Das Image nimmt ab. Das merken auch die Klienten (Erzählungen von Ex-Kollegen aus dem vorherigen Job). Und auch durch die sinnlose Abfragerei von unrelevanten Assessments sinkt die Stimmung in der Pflegeberatung vor Ort. Dies ist auch ein Dauerthema in jeder Teamsitzung.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein über Jahre gescheitertes Casemanagement deutlich zu überarbeiten und dort anwenden wo es klientenorientiert sinnvoll ist. "Wir machen das jetzt!" im Sinn von "Das habt ihr jetzt zu tun!" macht keine gute Laune! Zum "guten Miteinander" zurückkommen, und zwar auf allen Ebenen.

Pro

Homeoffice, Selbstorganisation, eigentliches Arbeiten zum Wohl des Klienten.

Contra

Dauerparolen auf Jahrestagungen wie "compass ist Pflegeberatung und Pflegeberatung ist compass!"

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    compass private pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 07.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kommt darauf an, in welchem Bereich, bzw. Team, gearbeitet wird. Sehr anstrengend sind von oben angeordnete Teamteilungen, durch die gut funktionierende Teams auseinander gerissen werden. Dies wird als alternativlos dargestellt. Führt wiederholt zu großer Unruhe, Unzufriedenheit und Frust bei welchem die Teams und Mitarbeiter wenig unterstützt werden.

Vorgesetztenverhalten

Zu unterschiedlich als dass hier wirklich eine gute Bewertung möglich wäre

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt ganz gut, es menschelt immer und überall.

Interessante Aufgaben

Durch die massenhafte Durchführung einfacher Pflichtberatungen zeitweise fast öde.

Kommunikation

Mitarbeiter werden zunehmend weniger in die Unternehmensentwicklung einbezogen. Immer mehr wird von oben diktiert, die Umsetzung der gesetzlichen Voraussetzungen im Sinne der Qualität strikt vorgegeben ohne das sich Gedanken gemacht wird, wer diese Leistung erbringen kann. Führt dazu, dass, ähnlich wie in der Pflege, eine Überlastung entsteht bei der mehr Schritte zur Erfüllung der Aufgaben verlangt werden ohne auf die Ressourcen der Mitarbeiter Rücksicht zu nehmen.
Auch ist die Kommunikation, wie überall, sehr abhängig vom Gegenüber

Karriere / Weiterbildung

Es werden Fortbildungen geboten, die in der Regel betriebsintern durch geführt werden und einen guten Standard haben.
Weiterbildungen werden nicht geboten

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen wie Unfallversicherung, betriebliche Altersvorsorge sind gut. Jedoch ist das Gehalt sehr mau für die Leistung die erwartet und erbracht wird

Arbeitsbedingungen

Homeoffice gestaltet jeder selbst, die zur Verfügung gestellten Komponenten wie z.B. Laptop sind verbesserungswürdig. Wlan wird nicht zur Verfügung gestellt, obwohl für ein reibungsloses Arbeiten notwendig, hier ist UMTS und LTE nicht ausreichend
Bei Dienstfahrzeugen ist die Angebebotspalette doch sehr klein gehalten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die zur Verfügung gestellten Dienstwagen sind nicht wirklich umweltfreundlich, was bei einem so großen Fuhrpark sehr schade ist. Alternativen werden zu wenig berücksichtigt. Schön wäre es, wenn mehr Alternativen geboten würden, z.B. Hybrid oder Elektro für die Mitarbeiter die das wünschen und die entsprechende Infrastruktur vor Ort haben.

Work-Life-Balance

An vielen Tagen und Wochen frisst einen die Arbeit förmlich auf

Image

Aber es ist nicht genug zu wiederholen die Besten zu sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Höheres Gehalt, Autos zur privaten Nutzung komplett frei geben und die anfallenden Kosten dazu übernehmen, größere Auswahl an alternativen Fahrzeugen Vertrauensarbeitszeit wäre toll.

Contra

Zunehmend wird von oben diktiert ohne dass die Auswirkungen auf die Arbeitsbelastung berücksichtigt werden

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Compass Private Pflegeberatung GmbH
  • Stadt
    deutschlandweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige