CompuSafe Data Systems AG als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheIT
CompuSafe Data Systems AG

Familiäres Umfeld, immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiter und eine absolut einzigartige CompuSafe-Family


4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei CompuSafe Data Systems AG (München / Deutschland) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Auf Mitarbeiterbetreuung wird viel Wert gelegt, was für einen Dienstleister nicht unbedingt üblich ist. Es finden regelmäßige Gespräche ab Start bis zum Austritt statt.
Die Mitarbeiter haben jederzeit die Möglichkeit, einen HR Ansprechpartner zu erreichen.
Das Unternehmen bildet viele Auszubildende aus und sorgt so für einen IT-Nachwuchs.

Arbeitsatmosphäre

Eine offene und von Vertrauen geprägte Arbeitsatmosphäre. Mit den Kollegen kann man sich jederzeit austauschen und der Spaß kommt nicht zu kurz.
2 Brüohunde sorgen für Enstpannung, wenn sie mal nötig ist. Allerdings sind Hunde im Büro nicht jedermans Sache, daher 4 Sterne.

Kommunikation

Insgesamt gut. An der ein oder anderen Stelle hapert es noch, was den Kommunikationsfluss zwischen Abteilungen angeht. Aber wo läuft es schon ganz rund?!

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte ein wunderbares Team, mit dem man sich jederzeit über alles konstruktiv austauschen konnte.

Work-Life-Balance

Urlaub wird absolut unkompliziert genehmigt. Generell wird sehr viel Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse oder Zeitrhythmen Rücksicht genommen. Private Termine und Arbeitstermine können sehr gut in Einlang gebracht werden. Home Office ist möglich.

Vorgesetztenverhalten

Ein von Vertrauen gegenüber den Mitarbeitern geprägtes Verhalten, das man gerne wieder zurück gibt.

Interessante Aufgaben

Wenn man eigeninitativ ist, kann man viel gestalten und sich interessante Projekte und Themen "greifen" und diese dann eigenverantwortlich umsetzen. Und man wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben :)

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden Arbeitnehmer vom Azubi bis weit über 60 beschäftigt. Was zählt, ist der Mensch und was er kann und will.

Arbeitsbedingungen

Das Headquarter könnte ein kleines "Make over" gebrauchen.
Offene Büro sorgen für eine offene Atmosphäre und Austausch, aber es ist deshalb nicht immer leise. Dafür kann man sich aber ins Home Office bei Bedarf zurückziehen, auch wenn es im Sommer recht warm im Büro wird.
Die IT für die Mitarbeiter wurde in den letzten Jahren auf den neuesten Stand gebracht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es werden gemeinnützige Insitutionen unterstützt, z. B. durch ehrenamtliche IT-Arbeiten.
Konkret fürs Umweltbewusstsein wird (noch) nichts gemacht.

Image

Unter Dienstleistern ein Arbeitgeber mit sehr gutem Image, was von den Mitarbeiternn immer wieder zurück gespiegel wird.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine interne Academy, die genutzt werden kann. Externe Trainings sind nach Rücksprache möglich. "Klassische" Karrierewege sind aufgrund der Firmengröße nicht in der Form vorhanden, wie sie ggf. in größeren Unternehmen oder Konzernen vorzufinden sind, dafür kann man sich aber fachlich breit aufstellen und viel lernen.


Gleichberechtigung

Gehalt/Sozialleistungen