Workplace insights that matter.

Login
CONITAS GmbH Logo

CONITAS 
GmbH
Bewertung

Arbeitgeber ist zu empfehlen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute strategische Ausrichtung mit den Partnern BAnst, LDI und der VBL. Sehr gut finde ich auch das Engagement bei der IT-Koordination mit der Polizei in Rheinland-Pfalz und der Projektarbeit in der digitalen Transformation (z.B. Einführung und Schulung der elektronischen Akte) für das Land Rheinland-Pfalz.

Arbeitsatmosphäre

Ungezwungene Atmosphäre - nette Kollegen*innen - offener Umgang miteinander

Kommunikation

Informationen über CONITAS-relevante Themen in Gesamt-Meetings; Meetings über serviceübergreifende Themen aus der Entwicklung und Beratung im wöchentlichen Rhytmus; Agiles Arbetien mit Daily und Retrospektiven; Einbindung digitaler Medien wie TEAMS und Yammer; Aktuelles Intranet; Communitys mit der Möglichkeit sich einzubringen oder auch nur teilzunehmen; Das Einbringen und Austauschen von Informationen ist jederzeit möglich und wird gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Mehrere Säulen und darunter ggf. Services. Die Zusammenarbeit als auch der private Kontakt ist übergreifend sehr gut. Die Mitarbeiter sind hilfsbereit und kollegial.

Work-Life-Balance

Das Thema Homeoffice ist gt umgesetzt und durch die Arbeitszeitregelungen ist es, wenn keine dringenden Gründe dagegen sprechen, immer möglich seine Aktivitäten so zu planen, damit man selbst oder die Familie sehr gut damit leben kann. Für das körperliche Wohl gibt es Business_Yoga und eine Kooperation mit einem Fitness-Studio

Vorgesetztenverhalten

In der CONITAS haben wir selbt die Möglichkeit Initiative zu ergreifen und Themen weiterzutreiben. Die Vorgesetzten sehe ich hier als faieren Partner. Weiterbildung wird gefördert und in den Mitarbeitergesprächen die Möglichkeiten der Entwicklung als festes Thema behandelt.

Interessante Aufgaben

In meinem Umfeld (IT-Beratung/Testkoordination) sind die Aufgaben sehr vielschichtig und es egeben sich neben dem Kerngeschäft immer wieder neue Aufgaben, für die man sich begeistern kann

Gleichberechtigung

Wertschätzung der Mitarbeiter*innen egal welchen Geschlechts, Nationalität oder Religion. Ich habe diesbezüglich keine negativen Erfahrungen gemacht

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung älterer Kollegen wird geschätzt. Einige arbeiten selbst nach Erreichen des Rentenalters weiter.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind modern eingerichtet, Für Homeoffice sind aktuelle Notebooks vorhanden. Für die Kommunikation steht jedem Mitarbeiter auch ein Smartphone zur Verfügung. Die Räumlichkeiten vorort in den Standorten sind Arbeitsplatzkonform belegt. Für Pausen stehen Pausenräume und Teeküchen zur Verfügung. Für größer Sitzungen sind, sofern diese nicht über TEAMS stattfinden auch Räumlichkeiten vorhanden. Für Pausen ist ausreichend Zeit und wir haben diverse Angebote in der Mittagspause z.B. Business-Yoga mit einer externen Trainerin (TEAMS) oder Betriebssport unterschiedlicher Art mit anderen Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In meinem Umfeld arbeiten wir tatsächlich fast papierlos. Die CONITAS beteiligt sich am Job-Rad zur Nutzung für Beruf und Freizeit. Müll wird selbstverständlich getrennt. Im sozialen Umfeld gibt es ein Eingliederungsmanagement und für Schwerbehinderte oder gleichgestellte Personen eine Inklusionsvereinbarung. Im Betriebsrat sind viele Arbeitsgruppen, die sich unter anderem um diese Themen kümmern.

Gehalt/Sozialleistungen

im Vergleich zu anderen Systemhäusern und IT-Beratungen angemessen

Image

Die CONITAS hat sehr gute Reputationen. Die CONITAS ist im öffentlichen Sektor unterwegs ist und hat bereits große Erfolge verbuchen können. z.B. den Diamond Star Award in der Kategorie "Effiziente Digitale Prozesse".

Karriere/Weiterbildung

In der CONITAS gilt, dass Veränderungen dazu gehören. Jede Stelle wird ausgeschrieben und eine Bewerbung ist möglich. Das Potential der Mitarbeiter wird gefördert. Durch die flache Hierarchien sind die Mitarbeiter*innen auch in den Entscheidugnsprozessen involviert oder können sich z.B. in Projekten mit führenden und/oder koordinierenden Tätigkeiten einbringen. Die CONITAS Akademy bietet auch die Möglichkeit als Referent zu bestimmten Themen aktiv zu werden oder auch Wissen über Themen anderer Bereiche oder im eigenen Umfeld anzueigenen/aufzufrischen.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe*r Kolleg*in,
vielen Dank für deine Bewertung!
Wir freuen uns natürlich sehr darüber, dass es dir bei uns so gut gefällt!