Workplace insights that matter.

Login
CONITAS GmbH Logo

CONITAS 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,4Image
    • 4,6Karriere/Weiterbildung
    • 4,9Arbeitsatmosphäre
    • 4,3Kommunikation
    • 4,9Kollegenzusammenhalt
    • 4,7Work-Life-Balance
    • 4,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,9Interessante Aufgaben
    • 4,8Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,8Gleichberechtigung
    • 4,9Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2018 haben 32 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Beratung/Consulting (3,9 Punkte).

Alle 32 Bewertungen entdecken

Wir digitalisieren die Verwaltung.

Wer wir sind

Die CONITAS ist deutschlandweit einer der zentralen Dienstleister für die Automatisierung und Digitalisierung von Prozessen und Fachverfahren.

Zu den Kunden des Unternehmens gehören sowohl Institutionen des Bundes als auch der Länder sowie Sozialversicherungsträger, Versorgungswerke, Verwaltungseinrichtungen und privatwirtschaftliche Unternehmen.

Die CONITAS wurde 2008 als hundertprozentige Tochter der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) gegründet – damals noch unter dem Namen IT-Additional-Services GmbH (ITAS). Im Jahr 2017 fusioniert die ITAS mit der ppp4its GmbH, einer weiteren Tochter der VBL. Seit 2017 gehören zudem das Land Rheinland-Pfalz und die Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost zu den Gesellschaftern des Unternehmens.

Die CONITAS hat ihren Hauptsitz in Karlsruhe, im Herzen der gleichnamigen TechnologieRegion. Seit 2017 betreibt das Unternehmen außerdem eine Zweigstelle in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Das Team der CONITAS zählt mittlerweile knapp 200 hochmotivierte Mitarbeiter*innen.

Produkte, Services, Leistungen

Das Leistungsspektrum der CONITAS umfasst dabei den gesamten Entwicklungszyklus von der Organisations- und Prozessgestaltung über die fachliche und technische Konzeption bis hin zur Implementierung, den Test sowie den Betrieb von Software-Systemen. Zum Portfolio der CONITAS gehören außerdem Projekt- bzw. Programm-Management und IT-Methodenkompetenz. Damit ist die CONITAS in der Lage, ihren Kunden eine Ende-zu-Ende-Betreuung anzubieten – von der fachlichen Optimierungsidee bis zur fertigen Lösung.

Kennzahlen

Mitarbeiter200

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 21 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    90%90
  • HomeofficeHomeoffice
    90%90
  • DiensthandyDiensthandy
    86%86
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    76%76
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    62%62
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    57%57
  • ParkplatzParkplatz
    57%57
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    57%57
  • InternetnutzungInternetnutzung
    52%52
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    48%48
  • CoachingCoaching
    38%38
  • BarrierefreiBarrierefrei
    29%29
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    29%29
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    19%19
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    10%10
  • KantineKantine
    5%5

Was CONITAS GmbH über Benefits sagt

Spannende Projekte
Du arbeitest mit großem Freiraum an spannenden Projekten und gestaltest die Digitalisierung der Verwaltung aktiv mit.

Flache Hierarchien
Ideengeber*in statt Befehlsempfänger*in: wir setzen auf ein offenes Arbeitsumfeld, in das sich jeder mit seinen Fertigkeiten einbringt.

New Work
Du arbeitest bei uns selbstbestimmt, kannst deine Arbeitszeit flexibel gestalten und im Home-Office oder von einem anderen Ort aus arbeiten.

State-of-the-Art Devices
Du bekommst ein iPhone mit 3 Gigabyte-Flatrate, arbeitest nur mit der neuesten Hardware und hast Zugriff auf die aktuellste Software.

Beruf und Familie
Uns ist wichtig, dass Familie und Beruf vereinbar sind. Und dass die Work-Life-Balance im Einklang stehen muss, ist für uns keine hohle Phrase.

Attraktive Vergütung
Du erhältst ein attraktives Gehalt und hast Anspruch auf eine betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.

Weiterbildung
Wir legen großen Wert auf deine persönliche Weiterentwicklung und fördern diese durch individuelle Trainings und Schulungen.

Getränke
Wer viel trinkt, ist aktiver und bleibt gesund. Deshalb bekommst du bei uns Mineralwasser, Kaffee und Tee kostenfrei zu Verfügung gestellt.

Team Events
Teamwork wird bei uns groß geschrieben. Erfolge feiern wir gemeinsam und fördern den Teamgeist bei regelmäßigen Events.

Verkehr
Wir bezuschussen dein ÖPNV-Ticket, die Verkehrsanbindung ist an unseren Standorten gut bieten JobRäder an.

Sport und Gesundheit
Deine Gesundheit ist uns wichtig. Deshalb bieten wir viele Sport- und Gesundheitsangebote – von Yoga über Rückenschule bis zu Boule.

Rabatte
Als Mitarbeiter der CONITAS erhältst du Sonderkonditionen und Rabatte bei vielen namhaften Händlern und regionalen Anbietern.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die CONITAS, das sind mehr als 200 engagierte und kompetente Mitarbeiter*innen. Ob Berater*in oder Software-Entwickler*in, Administrator*in oder Projektmanager*in – was uns verbindet, ist die Leidenschaft für Digitalthemen und der Wille, Neues zu schaffen und etwas zu bewegen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Um es kurz zu machen: Bei uns arbeitest du an der Digitalisierung der Verwaltung.

Für alle, die es etwas genauer wissen willen: Die CONITAS ist deutschlandweit einer der zentralen Dienstleister für die Automatisierung und Digitalisierung von Prozessen und Fachverfahren. Als klassischer Full Service Provider unterteilt sich die CONITAS in fünf Units:

Das Leistungsspektrum der Unit Entwicklung und Architektur umfasst den gesamten Software-Lifecycle – von der Analyse über den Go-Live bis hin zum Second-Level-Support. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung und Wartung von ERP- wie auch CRM-Systemen im SAP-Umfeld. Dazu gehören das Customizing sowie die Erweiterung von SAP-Standardkomponenten, die Implementierung von umfangreichen Individuallösungen und die Kombination dieser Ansätze. Ein agiles Scrum-Team entwickelt zudem moderne Portal-Lösungen auf Basis von Java und Liferay.

Die Unit IT-Betrieb sorgt allem voran für eine stabile, sichere und störungsfreie IT-Infrastruktur. Dabei bündelt das Team die Aufgaben des Service-Desk und übernimmt die Wartung beziehungsweise Administration der IT-Infrastruktur – beispielsweise Server, Storage, Datenbanken und SAP-Basissysteme. Ein besonderer Fokus liegt außerdem auf dem Thema IT-Sicherheit. Weitere Aufgabenbereiche des IT-Betriebs sind die Produktionssteuerung, der Applikationsbetrieb und das Output-Management.

Die IT-Beratung übernimmt in sämtlichen IT-Projekten eine Querschnittsfunktion und arbeitet vorwiegend an übergreifenden Themen. Dabei konzentriert sich das Team zum einen auf das operative IT-Management – also auf IT-Service-Management und fachliches Test-Management. Zum anderen berät die Unit unsere Kunden in strategischen Fragestellungen und setzt dabei auf agile Methoden und Verfahren: sie erarbeitet die IT-Strategie, kümmert sich um das Portfolio-Management und übernimmt die Gesamtplanung wie auch die Steuerung. Hinzu kommen die technische Projektleitung sowie die Themenfelder Enterprise-Architecture-Management und Informationssicherheit.

Zum Leistungsspektrum der Unit Management-Beratung gehören vorwiegend das Projekt- und Programm-Management, die Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen, Trainings- und Schulungen im eAkte-Umfeld sowie das Change-Management. Außerdem beschäftigt sich die Unit mit fachlichen Projekten wie Arbeitsschutz oder Notfall-Management. Je nach Anwendungsfall kommen klassische Vorgehensweisen aber auch agile Management-Methoden wie Kanban oder Scrum zum Einsatz.

Die Unit Produkt- und Service-Management ist für unsere Kunden die erste Anlaufstelle bei allen IT-Fragen – von der technischen Infrastruktur über den fachlichen Anwendungsbetrieb bis hin zur Wartung und Weiterentwicklung der Fachanwendungen. Das Produkt- und Service Management fungiert als Bindeglied zu den anderen Units, organisiert die von der CONITAS erbrachten Leistungen und treibt als Product-Owner die Weiterentwicklung der IT-Services voran.

Gesuchte Qualifikationen

Aktuell suchen wir überwiegend Fachkräfte im SAP-Umfeld (Entwicklung, Beratung), für die Administration (Windows, Linux) sowie für das Projekt-Management (IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur, Test).

Know-how schlägt Abschlüsse. Egal ob Studium, Ausbildung oder Quereinstieg – wichtig ist uns nur, dass du weißt, wovon du sprichst und im Idealfall erste Erfahrungen gesammelt hast. Auch die Karrierestufe spielt bei der CONITAS keine übergeordnete Rolle. Die Übergänge vom Junior zum Senior sind fließend: Mit dem entsprechenden fachlichen Hintergrund und viel Enthusiasmus kannst du auch mit verhältnismäßig wenig Berufserfahrung anspruchsvolle Aufgaben übernehmen.

Viel entscheidender ist für uns, dass du mit Leidenschaft dabei bist und die Digitalisierung der Verwaltung aktiv mitgestalten willst.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei CONITAS GmbH.

  • Besondere Erwartungen an dich haben wir nicht. Da wir gerne schnellstmöglich zum persönlichen Gespräch kommen, reicht uns ein kurzer schriftlicher Lebenslauf. Ein Anschreiben und Zeugnisse sind optional.

    Vor dem persönlichen Gespräch hast du dich optimalerweise über die CONITAS informierst und fragst uns alles, was du über die CONITAS und die Stelle wissen willst. Wir machen das gleiche.

  • Bei uns erwartet dich nicht das klassische Bewerbungsgespräch, in dem du deine Stärken aufzählst, deine Schwächen gut verpackst und beschreibst, wo du dich in 5 Jahren siehst. Vielmehr steht bei uns das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund.

    Deshalb gilt: Sei einfach du selbst!

  • Du wärst gerne ein Teil der CONITAS? Dann melde dich bei uns – ganz egal ob mit Anschreiben und Lebenslauf, via Direktnachricht in den sozialen Medien oder per Telefon. Die Hauptsache ist, dass wir voneinander hören.

  • Gleich nachdem deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhältst du eine Empfangsbestätigung. Im Anschluss prüfen wir, ob deine Fertigkeiten den Anforderungen der Stelle entsprechen. Binnen drei Tagen melden wir uns bei dir und vereinbaren ein telefonisches Gespräch. In einem 30-45-minütigen Telefonat stellen wir dir die CONITAS und die offene Stelle vor. Du berichtest von deinem Werdegang und beschreibst deine Kompetenzen. Und natürlich ist auch ausreichend Zeit für Fragen eingeplant.

    Sind beide Seiten voneinander überzeugt, vereinbaren wir einen zweiten Termin, diesmal mit dem Fachbereich.

    Beim persönlichen Kennenlernen mit dabei sind dein*e Ansprechpartner*in aus der HR-Abteilung (den du dann ja bereits kennst), deine direkte Führungskraft und optional ein*e Kolleg*in aus deinem künftigen Team. Gemeinsam gehen wir auf fachspezifische Fragestellungen ein. Sind wir weiterhin voneinander überzeugt, klären wir den Rahmen. Das Persönliche Kennenlernen findet derzeit je nach Wunsch online (via Teams bzw. Webex) oder unter höchsten Hygienemaßnahmen statt.

    Da es uns sehr wichtig ist, dass du dich auch bei unseren Kunden wohlfühlst, binden wir diese auch schonmal in das Bewerbungsverfahren ein. So kannst du bereits frühzeitig einschätzen, ob dir das Umfeld und die Tätigkeit gefällt.

Berufsbilder

Standorte

Karlsruhe

Mit 4.200 IT-Unternehmen gehört Karlsruhe zu den wichtigsten Digitalstandorten Europas. In einer Studie der EU erreichte die Fächerstadt folgerichtig einen hervorragenden vierten Platz – direkt hinter den Metropolen München, London und Paris.

Mainz

Mainz, die Gutenberg- und Medienstadt, gehört zu den wirtschaftlich und politisch bedeutendsten Städten des Rhein-Main-Gebietes und hat sich mit etwa 40.000 Studierenden im Bereich der Lehre und Forschung einen Namen gemacht.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

gute strategische Ausrichtung mit den Partnern BAnst, LDI und der VBL. Sehr gut finde ich auch das Engagement bei der IT-Koordination mit der Polizei in Rheinland-Pfalz und der Projektarbeit in der digitalen Transformation (z.B. Einführung und Schulung der elektronischen Akte) für das Land Rheinland-Pfalz.
Bewertung lesen
Modernes Unternehmen
Eigenverantwortliches Arbeiten
Spannende Projekte
Gute Arbeitsausstattung
Arbeitsatmosphäre
Home Office
Work-Life-Balance
Bewertung lesen
Der Kollegenzusammenhalt und Arbeitsatmosphäre ist top
Arbeitsatmosphäre, Weiterbildungsmöglichkeiten, Work-Life Balance, Home Office, interessante und spannende Aufgaben, die Möglichkeit mitzugestalten
Bewertung lesen
Sehr offene Kultur, gute Ausstattung, extrem spannende Projekte, sehr nette Kollegen, Wissens- und Erfahrungsaustausch wird gefördert.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 8 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Kommunikation könnte besser sein
Die sehr verstreuten Büros - ein gemeinsames Head Quarter wäre super, damit man sich auch mal über die Projekte und Abteilungen hinaus kennenlernt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 2 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Bisher total zufrieden!
Bewertung lesen
Auf- und Ausbau der internen Prozesse und sich daran halten.
Bewertung lesen
Zu viele organisatorische Aufgaben
Ggf. etwas stärker Rückgrat zeigen ggü. Kunden und nicht jedes Kundentheater mitmachen.
Bewertung lesen
Bisher bin ich wunschlos glücklich!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 5 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsatmosphäre

4,9

Der am besten bewertete Faktor von CONITAS ist Arbeitsatmosphäre mit 4,9 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Man bekommt eine super Ausstattung und die Kollegen sind auf allen Kommunikationswegen immer da wenn man Probleme hat.
5
Bewertung lesen
Ungezwungene Atmosphäre - nette Kollegen*innen - offener Umgang miteinander
5
Bewertung lesen
Die Arbeitsatmosphäre ist super. Es gibt genug interne Arbeitsgruppen, um sich zu engagieren und sich mit den Kollegen auszutauschen und tolle Firmenevents. Etwas schade ist, dass die Kollegen alle etwas verstreut sitzen, das bringt die Beraterbranche aber so mit sich.
4
Bewertung lesen
Nette Kollegen und ein super Umgang
5
Bewertung lesen
Sehr gute Arbeitsatmosphäre in meinen Team
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsatmosphäre sagen? 6 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

4,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von CONITAS ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 4,1 Punkten (basierend auf 5 Bewertungen).


Wie wäre es denn mal mit fairem Kaffee-Abo von earlybird-coffee oder auch fairem Tee, etc.
3
Bewertung lesen
nur wenn es keine Mehrkosten verursacht
2
Bewertung lesen
Bisher ist die CONITAS soweit ich weiß in diesem Bereich noch nicht so engagiert.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 5 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,6 Punkten bewertet (basierend auf 5 Bewertungen).


In der CONITAS gilt, dass Veränderungen dazu gehören. Jede Stelle wird ausgeschrieben und eine Bewerbung ist möglich. Das Potential der Mitarbeiter wird gefördert. Durch die flache Hierarchien sind die Mitarbeiter*innen auch in den Entscheidugnsprozessen involviert oder können sich z.B. in Projekten mit führenden und/oder koordinierenden Tätigkeiten einbringen. Die CONITAS Akademy bietet auch die Möglichkeit als Referent zu bestimmten Themen aktiv zu werden oder auch Wissen über Themen anderer Bereiche oder im eigenen Umfeld anzueigenen/aufzufrischen.
5
Bewertung lesen
Gute Unterstützung bei Weiterbildung (es wurde gefühlt noch kein Seminar nicht genehmigt, für dass man sich interessierte), jedoch keine
gesamt unternehmerische Karriere-Strategie oder Personalförderung
3
Bewertung lesen
Vor allem in Selbstverantwortung. Aber es wird wert gelegt (z.T. in Mitarbeiterziele) an mind. x Weiterbildungsmaßnahmen pro Jahr teilzunehmen. Es gibt auch eine firmeninterne Academy.
4
Bewertung lesen
Weiterbildungen werden sehr gefördert. Es gibt auch diverse Karrierewege im Unternehmen.
5
Bewertung lesen
Weiterbildung ist ein Muss und es wird da auch investiert, jährlich für jeden Mitarbeiter.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 5 Bewertungen lesen

Gehälter

95%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 21 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
SAP-Berater5 Gehaltsangaben
Ø71.200 €
Referent Personal3 Gehaltsangaben
Ø53.700 €
SAP Applikationsentwickler3 Gehaltsangaben
Ø78.700 €
Gehälter für 7 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
CONITAS
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Konstruktiv mit Fehlern umgehen und Mitarbeitern Freiräume geben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
CONITAS
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken

Awards